Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Raid-Dps 1.3

Lystrana's Avatar


Lystrana
06.30.2012 , 04:22 PM | #1
Da ich noch kein Thema hierzu gefunden hab würd mich mal Interessieren ob ihr irgendwelche Einbrüche in der gesamt Leistung bezüglich der nicht-mehr-stackbaren Rüsstungsdebuffs bemerkt habt.

Wir persönlich haben Denova HC an einem Abend wieder clear gemacht, den Alptraumpilger wieder gelegt ... jedoch merkt man den Unterschied zu pre 1.3 aufjedenfall.

Der Grund dieses Threads ist die Frage, ob es sinnvoll ist einen nachträglichen Contentblocker einzubauen...
Auf der einen Seite bietet das irgendwo mehr Prestige, der mir irgendsonstwo vorbeigeht.
Andererseits wirds härter für nachkommende Gilden Fuß zu fassen in Denova HC um taktisch neuen Content fordern zu können.
Natürlich sind knackige Fights absolut ok und dementsprechend auch in meinem Interesse. Jedoch empfinde ich einen nachträglichen Raiddps Nerf der ca 15-20% Raiddps ausmacht (kommt auf Klassen und Anzahl der Stacks) als eher fraglich.

Die meisten meiner Jungs freuen sich natürlich wie ein Schnitzel über den Nerf, ich jedoch seh die Gefahr, dass wir dadurch einfach noch länger auf neuen Content warten müssen / dürfen / sollen.

Was denkt ihr darüber?
/discuss

PS: Das ist kein Anti-Bioware-Thread und soll nicht als solcher Betrachtet werden. Also nutzt das nicht als Plattform um wieder irgendwie unnötigerweise rumzutrollen.

Grüße ^^ Lystrana
Au'rora Hüter - The Jedi Tower

http://www.wick-jk.de/

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
06.30.2012 , 09:25 PM | #2
Also erstmal find ich es super das sie es scheinbar endlich geschafft haben den Bug zu fixen, von daher sehe ich es nicht als Contentblocker an sondern als Behebung eines bekannten Fehlers der Mechanik.

Ich kann deine bedenken nachvollziehen bin mir aber selbst noch nicht schlüssig wie ich es werten soll von da her mal kurz meine gedanken:

Durch den Groupfinder ist bei mir der Eindruck entstanden das weit mehr Spieler als ich es für möglich gehalten hätte die Allgemeinen sowie Klassenmechaniken weder kennen geschweige den beherrschen. D.h. ich sehe eher die Gefahr das Denova kurz oder mittelfristig generft wird. Was die Gilden anbelangt die jetzt erst den Content bestreiten so sehe ich trotz des Bugfixes eher Vorteile für diese, da diese ja komplett aufgewertetes Gear verwenden können und man die BH-Marken jetzt hinterher geworfen bekommt. Letzteres ist auch der Grund warum ich mir kaum vorstellen kann das der Bugfix als Contentblocker geeignet ist da in wenigen Wochen sehr viele Spieler ihr Gear "maxen" können. Spätestens dann wird der Ruf nach neuem Content lauter werden da entweder sehr viele Spieler Denova HC clearen oder (was ich mittlerweile befürchte) nicht clearen und somit ein Nerf und gleichzeitig ein neues Betätigungsfeld für Pro und Core Gamer her muss.

Lystrana's Avatar


Lystrana
07.01.2012 , 05:09 AM | #3
Natürlich wars n nötiges "Übel" ... Klassen die im 8er nen Rüssidebuff mitbrachten waren gegenüber Klassen die diesen nicht mitbrachten einfach stärker, bzw waren Klassen mit von Haus auf viel Rüssidurchschlag haben benachteiligt.

Das mit den Klassenmechaniken is ne bekannte Kiste .. in nem Interview hatte ich mal gelesen, dass nur ca 30% aller Spieler wirklich raiden, was ne wirklich traurige Zahl ist leider.

Der Kasus Knacktus (ja da war er wieder) is eig warum sie die Bosshp nich auf n Niveau angeglichen haben damit wir keinen Unterschied merken. Die Bosse waren in zwar in keinsterweise overtuned und sinds auch jetzt nicht - aber der Content war absolut ok, wenn man betrachtet, dass viele Spieler hier sind, die vorher kein MMO gezockt haben.

Und btw aufgewertetes Gear also ich hab komplett upgegradetes gear und schaffe keine 2k dps mehr an Karagga hc ... von daher es gleicht etwas aus aber die guten alten Zahlen seh ich nimmer xD
Au'rora Hüter - The Jedi Tower

http://www.wick-jk.de/

SpeedyV's Avatar


SpeedyV
07.01.2012 , 02:25 PM | #4
Quote: Originally Posted by Lystrana View Post
Natürlich wars n nötiges "Übel" ... Klassen die im 8er nen Rüssidebuff mitbrachten waren gegenüber Klassen die diesen nicht mitbrachten einfach stärker, bzw waren Klassen mit von Haus auf viel Rüssidurchschlag haben benachteiligt.

Das mit den Klassenmechaniken is ne bekannte Kiste .. in nem Interview hatte ich mal gelesen, dass nur ca 30% aller Spieler wirklich raiden, was ne wirklich traurige Zahl ist leider.
Äh, nur mal vorsichtig nachgefragt, warum ist es traurig, das "nur ca. 30% aller Spieler raiden"? Ich finde offen gesagt nicht, dass das was ist, das man machen "muss". Eigentlich habe ich das typsiche Hamsterrad (erst T1 sammeln, damit man T2 bekommen kann, weil man nur damit T3 farmen kann...) immer als recht ...stupide angesehen. Ja, "stupide" ist kein gutes Wort dafür aber ich hoffe es trifft ungefähr das, was ich sagen wollte. Wenn Spieler andere Prioritäten setzen, das Spiel einfach so genießen, RP betreiben (wozu ein bekanntes Universum wie SW ja durchaus einlädt) etc. finde ich das nicht unbedingt schädlich oder bedauerlich...
Und das man seltsame Dinge erleben kann, wenn man für eine OP in HM eine random-Gruppe sucht, hat doch nicht erst der Gruppenfinder zu Tage gefördert, oder? *grinst*
Und nein, ich denke nicht, dass es schlecht ist, das die debuffs nicht mehr stapeln, es ist so einfach passender. Wie es mit der Schwierigkeit der OPs aussieht wird sich zeigen. Einige wollen halt bockschwere fights die nur dann klappen wenn von 8 Personen keiner einen Fehlklick macht, andere wollen nebenbei EM sehen und es locker packen... Die Wahrheit sollte halt irgendwo dazwischen liegen, was sie aber auch ungefährt tuen dürfte. Und nun ist es halt mit Rüstungsdbuff und Rüstungsdurschlag etwas flexibler, wenn ich das richtig durchschaue.
Wer im Schatten leben will, muss für das Licht kämpfen. Denn ohne Licht gibt es keinen Schatten.

Lystrana's Avatar


Lystrana
07.01.2012 , 02:43 PM | #5
Leider werden Statistiken bezüglicher aller anwesenden Spieler erstellt, an denen abgemessen wird, wann ein neuer Content nötig wird..

Wenn der Hardmode Content bei nur wenig Gilden läuft - kann man behaupten, dass der Content noch nicht ausgelutscht ist.

Die Masse macht leider den Ton ... es ist und bleibt ein Massen-orientiertes Spiel ... und das führt dazu, dass man sich Content technisch nicht an Topspielern sondern eher an eher überdurchschnittlichen Spielern orientiert.

Wenn jetz wie hier, einfach der Content etwas knackiger wird - sollten sie sich entweder am Storymode orientieren oder ein klein wenig nacheditieren.

Wie gesagt - mich betrifft das eigentlich nicht wirklich - da wir weiterhin den Content ohne Probleme (!) bestreiten.

Ich schrei hier auch nicht nach nem Nerf - keines Wegs - es geht nur um ne Subjektive Betrachtung
Au'rora Hüter - The Jedi Tower

http://www.wick-jk.de/

SpeedyV's Avatar


SpeedyV
07.01.2012 , 02:47 PM | #6
Quote: Originally Posted by Lystrana View Post
Leider werden Statistiken bezüglicher aller anwesenden Spieler erstellt, an denen abgemessen wird, wann ein neuer Content nötig wird..
Ah okay. Wenn BW meint, dass neuer contend noch nicht nötig ist, weil zu viele den alten noch nicht durch haben (auch wenn viele es eh nicht vorhanden), verstehe ich deinen Kommentar aus Sicht von jemandem, der geren raidet durchaus. Ich gebe zu, so hatte ich es noch gar nicht betrachtet.
Danke für die Erläuterung :-)
Wobei ich persönlich aber auch nix gegen neues Questgebiete und dailies hätte... Da hat man doch nun echt schon sehr viel durch. ;-)
Wer im Schatten leben will, muss für das Licht kämpfen. Denn ohne Licht gibt es keinen Schatten.

Lystrana's Avatar


Lystrana
07.01.2012 , 03:57 PM | #7
Ich gehe mal nicht davon aus, dass der Content in Nightmare verfügbar sein wird.

Wenn doch hoffe ich wirklich ernsthaft auf ein neues Tier-Set mit neuem Setbonus, da derzeit aufgewertetes Tionisches Gear stellenweise besser ist, als Kampagnengear-Armierungen (minderer Mainstat bei ca 3/5 Teilen), die man in anderes Gear einbaut.

Momentan ist leider sogar der Hardmode bis auf die Waffe/Offhand mehr oder minder optional. Best in Slot Gear besteht immernoch hauptsächlich aus, für Marken kaufbares Gear (was nicht dringend weiter stört), aber das Upgrade zum standard Content ist nahezu nicht ersichtlich.

Ich fürchte der größte Boost ausm Hardmode sind die "prestige" Lila-Schwarz-Farbkristalle oder für den Cybertech die rekunstrierbaren Armierungen.

Aufgebrachte Leichtung >> Nutzen,
was (leider) wiederrum die Frage aufwirft (um wieder aufs Thema zurückzukommen), ob man den erschwerten Content überhaupt angehen sollte...

Gruß
Au'rora Hüter - The Jedi Tower

http://www.wick-jk.de/

Messiaah's Avatar


Messiaah
07.01.2012 , 09:19 PM | #8
Bei dieser Änderung geht es nicht darum den bestehenden Content zu tunen. Es geht viel mehr darum grundsätzliche Spielmechaniken weiterzuentwickeln und den Spielern mehr Freiheit zu geben den Spec zu spielen, den sie wollen und nicht gezwungen zu sein Specs mit Rüssi-Debuff zu spielen. Ich denke das ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Aber ein Nerf des derzeitigen Content zur Vorbereitung des nächsten fände ich gut, um es allen Gilden möglich zu machen den Content abzuschließen.

Was das Equipen angeht und die vermeintliche Überflüssigkeit Denovas, so muss ich doch mal sagen, dass viele Spieler das Ganze irgendwie verdreht sehen. Man stattet seinen Charakter aus, um die Raids bestmöglich bestreiten und neue Bosse legen zu können und nicht anders herum, also raiden um sich zu equipen. Sicher ist das eine immer mit dem Anderen Verbunden, aber im Endeffekt geht es um das Raiden und nicht darum mit High-Level-Gear auf der Flotte rumzustehen und zu posen. Und dann sieht man solche Poser mit gutem Gear und dennoch schlechter Statverteilung dastehen, da bei ihnen nur hohes Itemlevel zählt und man das Gear nicht mehr als Hilfsmittel sieht, um die Fähigkeiten des Charakters zu pushen und neue Bosse besiegen zu können. So viel dazu.
Was mir bei den Setteilen besonders gut gefällt ist, dass die Settoken klassenunabhängig sind. Wenn die nächsten Sets einen eigenen Setbonus bekommen (und das kann ich nur hoffen), der stärker ist als der alte Setbonus, dann muss man auch wieder die Raids abfarmen, um das Gear für den nächsten Content zu bekommen.
Was man noch besser machen könnte, wäre nur bestimmte Black Hole Teile bei den einzelnen Bossen droppen zu lassen, da einige Best in Slot sind und die Wahrscheinlichkeit, dass dieses eine Teil droppt, was man noch haben möchte, einfach sehr sehr gering ist, durch den großen Pool an Black Hole-Teilen.

so long
Guildlead - Seven Stuck
Kereg - Juggernaut Tank
Recruitment: open

Necry's Avatar


Necry
07.02.2012 , 07:32 AM | #9
Die Änderung des Debuffs und das hinzufügen der Aufwertungsslots finde ich völlig in Ordnung. Was viele hier auch außer Acht lassen obwohl es um dps geht ist das die Aufwertungen den Healoutput der Raids pushen. Ob man es glaubt oder nicht doch einige Gilden haben auch hier seit den Klassenanpassungen der Heiler mit 1.2 Probleme gehabt. Was den Debuff ungeht sieht meine Meinung wie folgt aus.

Das entfernen dieser Mechanik hat wie schon erwähnt einen Dps verlust und daraus resultierenden anstieg des Schwierigkeitsgrades zur folge. Ich finde das das so ok ist denn ich finde Hardmode sollte nicht umsonst Hardmode heißen. Denn wie SpeedyV sagte möchten manche Spieler wenig bis gar nicht Raiden und einfach die RP-Elemente des Spiels genießen. Das Problem ist das Heutzutage jeder dahergelaufen kommt und für wenig bis gar keinen Aufwand alles haben will. Deshalb meine ich das der aus dem dps entstehende Schwierigkeitsgrad gerechtfertigt ist und die Spieler sich wieder gedanken um Stat verteilung und Skillung machen müssen wenn sie den Schweren Modus bestreiten möchten.


Was die Sache des Equips angeght geb ich dir natürlich recht, dennoch finde ich das auch wenn das Gear in erster Linie dazu dient die Fähigkeiten des Charakters zu verbessern um größere Herausforderungen zu bestehen, es auch das sogenannte "Prestige-Gear" geben muss. Ich finde es aktuell einfach nicht so gelungen das man vom Hardmode Raiden nicht wirklich viel hat (außer das Gefühl des Erfolges) da man bis auf 2-3 Sachen eben alles auch über Storymode, weeklys oder seit neuestem durch den Gruppenfinder hohlen kann. Es muss einfach ein paar setteile / Items geben die eigentlich nur einen komplett einzigartigen Stil haben um sich doch ein wenig abzuheben. Was der Einzelne nun damit macht , das ist seine Sache. Wenn manche meinen sie müssen 24/7 Flotte posen weil sie das brauchen dann sollen sie das tun. Jedenfalls wünsche ich mir z.B ein optisch anderes gear als das was es für Marken gibt.

Was die Vorbereitung auf den nächsten Content angeht so kann man es wie bei diesem Content den nächsten Normalmode auf 61er Gear basieren lassen während der hardmode dann Anfangs 61er erfordert und gegen Mitte/Ende definitiv 65 oder was auch immer es dann gibt

Grüße Necrya
Gilde: Wick Jediknight - PvP/PvE Raidgilde
Server: The Jedi Tower - Republik
Homepage: www.wick-jk.de