Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

frage:schleudern


Killarados's Avatar


Killarados
06.27.2012 , 01:22 PM | #1
kann ich es auch irgentwo einstellen das es 1. wieder von der darstellugn her vn mir aus startet udn 2 das es wieder distanz=verzögerung ist
seid dem Patch und dieser änderung kann ich meine tacktick vergessen ich hab diese verzögerung immer geschickt ausgenutzt und mit einberechnet und jetzt komm ich immer durcheinander und ich seh wegen der grafik umstellung auch immer nicht hat er nun was geworfen oder nicht
also bitte gebt einem die Option Noobmode (instant) und Tacktic/Profimode (so wie es vorher war)

Schattenaura's Avatar


Schattenaura
06.27.2012 , 02:28 PM | #2
Ja diese Veränderung ist da und nein, man kann es nicht wieder auf Verzögerung umstellen!

...und nebenbei ist das als sehr positiv zu erachten, weil nun der unfaire Vorteil der Spiegelklasse Hexer aufgehoben wurde!

Denn bisher war es so: Der Gelehrte ruppt fröhlich den Stein neben sich raus, der Gegner beginnt aber während des Rausruppens schon mit dem Blaster auf ihn zu feuern...bis der Stein dann mal trifft, bekam man gefühlt fast schon n zweiten Schuss verpasst!

Der Hexer hat hingegen ironischerweise sofort geschockt, ohne, dass der Feind zuvor reagieren konnte!
Für mich persönlich sind diese Techniken fester Bestandteil der Angriffsrotation...scheinbar für viele andere auch, die anmerkten, dass sich der Hexer einfach flüssiger spielte!...nun ist dieser - aufgrund schlechter Designidee und Programmierung - aufgetretene Nachteil des Gelehrten beseitigt und nun kann man ihn ernsthaft als Spiegelklasse zum Hexer (und echte Alternative für good guys) betrachten!

So kannst du auch fixer deine jeweils gewählte Angriffsrotation durchlaufen...auf die Dauer bringt das gerade gegen Elite- und Championgegner echte Zeitgewinne ein!

Willst du wirklich ggü. nem Hexer mit gleicher Skillung und Ausrüstung freiwillig generft sein in einem späteren Level 50 1 on 1???...irgendwie schwer vorstellbar!

Killarados's Avatar


Killarados
06.27.2012 , 02:32 PM | #3
aber tackticher kampfbegin geht damit verloren
Steinaus boden holen und losschicken anderen gegner in zwichenzeit anwiesieren und heben casten stein trift zeitgleich mit heben auf kampf begint erste genger wieder anvisieren

oder schneller wechsel stein rausreißen wen gegner fast tot stein fleigt nächsten gegner shconmal anvisieren udn unter beschuß nehmen stein trift ersten gegner udn haut ihn in zwichenzeit um

oder pullverlängerung Stein rausreißen los shcicken umdrehn shcritt ezurück gehn so kann man manschmal gegner besser zu nutz baren items locken weil er ja die verzögerung länger brauch tum dich zu erreichen und daher ne weitere strecke zurück legt was auch gut ist in kombination mit dots

alsoich persönlich finde diese änderung echt schwachsinnig deswegne ja mein vorschlag ne option einbaun zum aktivieren das die die die verzögerung wollen sie auch behalten können

und zum thema good guy mein Gelehrter gehöhrt der Dunklen seite der macht an wohin gegen mein sith kreiger hell ist also daher auserdem ist es doch ehr von vorteil wen sich die klassen einwenig unterscheiden sonst macht es ja keine sinn sich für rep oder imp zu entscheiden

Schattenaura's Avatar


Schattenaura
06.27.2012 , 02:42 PM | #4
Ich weiss, was du meinst!
Für mich war es gestern auch seltsam diese Geschwindigkeit eeeeeennnnddddliiiccccchhh mal zu haben, wie sie der Hexer seit Anbeginn hat...und ich kann dich verstehn: Auch ich hatte mich an die Verzögerung gewöhnt und die Rotation entspr. angepasst...aber glaub mir: So wie es jetzt ist, ist es einfach besser und vorallem fairer...denn sonst müsste man den Hexer auch verzögern (schwierig bei nem Blitzskill)...andernfalls wäre es einfach keine Spiegelklasse mehr.

Je nachdem, wie hoch dein Level ist, passt du die Rotation entspr. leicht an, weil man einfach viele nette Moves hat! Das klappt...glaub mir! Du gewöhnst dich dran!!!...und du wirst es später auch nicht missen wollen!
In Fights mit Elite und Champions bist du grad auf Geschwindigkeit angewiesen...gerade wenn du den Telekinesebaum skillst, darfst du ja den passiven Skill der (bis zu 3 Mal stapelbaren) erhöhten Machtregeneration nicht auslaufen lassen, sonst kannst du allzuschnell wegen aufgebrauchter Macht nichts mehr machen und wirst gewiped...das kann dich dann deinen Ruf als DD kosten und du wirst wegen der Schwemme der DDs einfach nicht mehr in Raids mitgenommen, wenn du nich vernünftig Schaden machen kannst!

Gerade das nun fixere Schleudern, erlaubt dir es viel besser, den benannten passiven Skill aufrecht zu erhalten, ihn überhaupt in die Angriffsrotation sinnvoll einbeziehen und einfach deine Arbeit eben auch sinnvoll verrichten zu können!

PS: Ja...unterschiedliche Klassen wären toll...dennoch gerät sonst die Balance (gerade im PvP) durch solche Designschwächen durcheinander...und das muss nicht sein!
Bioware wollte ja gerade Spiegelklassen...also müssen die auch hinsichtlich ihrer Möglichkeiten identisch sein!!!...denn wenn ich was Anderes will, spiele ich keinen Gelehrten, sondern lass einen Kommando gegen einen Hexer antreten...das ist anders genug!!!

Killarados's Avatar


Killarados
06.27.2012 , 02:53 PM | #5
ich bin healer und mach normalerweise alles solo also auch geferte wegschicken aber jetzt mit der umstellung werd ich mich wohl mehr darauf verlassen müßen einfahc meien geferten am lebne zu halten udn garnicht mehr schaden zumachen kommt für mich vemrutlich leichter als mich jetzt so umzugewöhnen aber auch schade ich fand es immer lustig zusehn wie der stein deireckt von mir aus los flog der es manchmal r2d2 war das kann man jetzt ja ncith mehr sehn wen der stein erst in 35m entfernung spawnt udn dem genger an den hinterkpf knallt

Schattenaura's Avatar


Schattenaura
06.27.2012 , 02:57 PM | #6
Okay,
ja is schon funny jetzt, da haste Recht...aber als Healer is es doch auch geil, wenn man mal fix zwischendurch dem Feind n Stein vor den Latz knallt und dann fröhlich weiter heilt !

Aber wenn du Healer bist, findest du sowieso viel leichter ne Gruppe für Flashpoints usw.!...von daher is das doch gut!

Sithhunterdelta's Avatar


Sithhunterdelta
06.27.2012 , 03:04 PM | #7
Ganz ehrlich, die alte Animation war besser. Nicht von der Mechanik her sondern von der Optik.
Als Gelehrter seh ich oft nichmal wirklich den Stein, wie der rausgerissen und auf das Ziel geschleudert wird. Also Optisch seh ich die Attacke so gut wie garnicht mehr. Beim Hexer seh ich wenigstens das Helle Leuchten, aber bei den Steinen auf große Distanz? Nee, also bitte, gebt uns die alte Animation wieder, der "Schaden" kann ja schon vorher berechnet und angezeigt werden nicht erst beim Treffen des Steins.
Sorry, aber die jetzige Animation ist einfach nur häßlich.
Neben der langweiligen Klassenstory noch ein Grund weniger den Gelehrten für mich auszupacken. Einfach weil diese Animation etwas war, das nur der Botschafter hat. So wie der Inquisitor seine Blitze so gehört für mich das rausreißen von Sachen dazu.
Aber momentan erkennt man davon garnix. Was bringen mir DPS, wenn die Attacke einfach nur besch... aussieht und man schon alleine deswegen Attacke gleich ganz weglassen will? Das drückt doch auf den Spielspass.

Killarados's Avatar


Killarados
06.27.2012 , 03:26 PM | #8
was nutzen mir den flashpoints in flashpoints nutz ich di eatacke eh nicth weil ich in flashpoints ja nur healer bin aber halt im solo spiel war es echt ein sehr großer tackticher vorteil da eine verzögerung drin zu haben

Killarados's Avatar


Killarados
06.28.2012 , 12:04 PM | #9
und meine rotationist auch im eimer weil bisher war sie schleudern und dreckwerfen wobei durch die verzögerung die abklingzeit vom shcleudern immer fertig war wen dreckwerfen zuende kanalisiert war und nebenbei imme rnur mal unterbrochen um den dot neu zusetzen

Migromul's Avatar


Migromul
06.30.2012 , 07:22 AM | #10
Quote: Originally Posted by Schattenaura View Post
...denn sonst müsste man den Hexer auch verzögern (schwierig bei nem Blitzskill)...andernfalls wäre es einfach keine Spiegelklasse mehr.
Da hast du Recht. Und das wäre mir auch definitiv lieber gewesen. Im Endeffekt bin ich beim Botschafter geblieben weil der teilweise besseren Style hat. Und das Schleudern gehört(e) dazu.

Die Verzögerung wäre aber durchaus machbar gewesen. Einfach die Animation umdrehen: d. h. er/sie hebt nicht Material aus dem boden sondern zieht Energie aus dem Himmel, die er/sie anschließend auf dem Gegner feuert. (ich weiß, gibt's eigentlich schon... Aber das könnte man noch spektakulärer machen. Der cast-skill in dieser Art läd' ja die Energie aus der Umgebung, und nicht vom Himmel.)

Der Schock des Hexers/Attentäters wird so schnell animiert, dass er quasi nicht auffällt, was ich irgendwie schade finde. (Und das hat auch dazu geführt, dass ich das kaum eingesetzt habe.)

SWTOR lebt ja auch von seiner Präsentation. Das trägt einiges zur Atmosphäre des Spiels bei.

Edit meint: vielleicht sollte man da mal ein Voting machen. Würde mich interessien, was beliebter ist, und ob die Mehrheit mit einem stylischern, etwas langsameren Schock einverstanden wäre. (Powergamer mit Sicherheit nicht...)