Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Zielgenauigkeit Cap?

ichebem's Avatar


ichebem
06.15.2012 , 04:17 PM | #1
Heyho,

ich meine mich zu errinnern, öfters mal gehört zu haben, dass es bei Zielgenauigkeit ein SoftCap geben soll. Mir stellt sich nun die Frage, wie sich das auswirkt. Wo es liegt...

und waurm ich es bei meinen Messungen mit von 1700 bis 2000 Zielgenauigkeit nicht gefunden habe. In dem Bereich ist auf jeden Fall Zielgenauigkeit ein nahezu linearer Anstieg von Bonusdamage/BonusHeal/Crit.

Also, gibt es das Softcap? Was hat es damit auf sich...

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
06.16.2012 , 04:59 AM | #2
Wie du richtig bemerkt hast steigt Zielgenauigkeit wie auch jedes andere Primärattribut linear und ist nicht gecapped. Bei den Sekundärattributen die sich aus den Primärattributen ableiten sieht die Sache anderst auch, Addheal und Bonusschaden steigen linear und sind nicht gecapped Critchance steigt nonlinear mit abnehmendem Grenzertrag und ist bei 30% gecapped ( man bräuchte aber über 12000 Primärstat um auf 29% zu kommen).

ichebem's Avatar


ichebem
06.16.2012 , 07:37 AM | #3
also kann man effektiv sagen es gibt kein Cap, auch nicht in Bezug auf Crit?

GettoGecko's Avatar


GettoGecko
06.20.2012 , 12:39 PM | #4
Jein

Also wenn man es rein auf die Betrachtung von Zielgenauigkeit beschränkt ja.

Wenn es um die Betrachtung der Effektivität geht kommt man an den Punkt wo man überlegen muss wieviel Krit man will und wo man grad liegt. Krit kann man ja aus 2 Quellen generieren einmal dem Primärattribut und durch Kritische Trefferchance, hier ist abzuwägen wieviel man durch welche Quelle generiert und welche Quelle man nun verändern will um auf die gewünschte Steigerung/Senkung des Kritwertes zu kommen.

xexex's Avatar


xexex
06.20.2012 , 07:14 PM | #5
Es sei vielleicht anzumerken das die 30% Crit als Cap über die Critwertung angesetzt sind. Critchance wird aber zusätzlich noch duch den Primärstat, Buffs und auch den "sekundären Primärstat" erhöht. Einen Hardcap für kritische Trefferquote gibt es soweit nicht.

Persönlich bevorzuge ich als Burstheiler eine hohe Kritchance, da man Crits in gewissen Momenten einfach "braucht". Allerdings hängt die Krithöhe natürlich auch von der Bonusheilung/Bonusschaden ab. Man sollte in SWTOR auf jeden Fall alle werte Konstant erhöhen und nur gemässigt Werte erhöhen die dem persönlichen Spielstil entsprechen.

Prinzipiell gilt es in meinen Augen immer zunächst den Primärstat zu steigern, da man damit beide Werte erhöht. Gefolgt dann von Critchance und Angriffskraft je nach Geschmack, Wogenwert bis etwa 75% und letztlich Schnelligkeit. Bei DPS Klassen ist es je nach Skillung natürlich noch wichtig die Präzisionswertung auf 10% zu bringen.
Xanros Improved T3-M4