Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heilrüstung fast nur Schnelligkeit

DaniTorres's Avatar


DaniTorres
06.16.2012 , 11:46 AM | #1
Moin,

irgendwie nervt es das in den ganzen Kampfmeister Zeug für Heiler nur Schnelligkeit ist und keine Woge aber beim Rekruten viel Woge. Ich spiele Sabo und habe nur 2 Skills die ich caste, der eine davon dauert normal 2 Sekunden. Wenn ich jetzt die Schnelligkeit dazu rechne dauert der Cast rund 1,5 Sekunden. Wenn ich Woge hätte wäre der Skill zwar langsamer aber drückt viel mehr raus.


Leider gibts dann erst wieder ab T4 Woge und das nur in wenigen teilen. Wenn ich jetzt die Mods für Woge immer aus den Handschuhen nehm brauch ich ja ewig um mal ein vernümpftiges Heilerset zusammen zu haben.

Hab überlegt ob es sinnvoll wäre PvE Mods reinzuhauen wodurch ich beim Kampfmeister Set 125 Kompetenz weniger hätte. Würde das sich denn lohnen oder gibts ne andere möglichkeit?

Aneddu's Avatar


Aneddu
06.16.2012 , 01:03 PM | #2
pve lohnt sich generell immer,der abstrich beom pvp is da meiner erfahrung nach eher gering

Decopol's Avatar


Decopol
06.16.2012 , 01:06 PM | #3
Vor dem gleichen Problem steh ich mit meinem heilenden Söldner auch.
Da meine Heals fast alle Castzeit benötigen, war vor Patch 1.2 Schnelligkeit zu gebrauchen.
Nach 1.2 bekommt man mit zuviel Schnelligkeit ratzfatz Probleme mit der Hitze. daher würd ich lieber auf Angriffskraft gehen. Aber die gibts nur beim DD-Set, und somit würden mir die Heal-Setboni stiften gehen
Hier die einzige Antwort auf meinen Thread im Söldnerforum.

Quote: Originally Posted by Lanaaron View Post
waswiewo nu besser ist kann ich dir nicht sagen (spiel keinen heiler) aber nur schonmal vorne weg...du kannst auch einfach das heilerset kaufen, die armierung davon nutzen+rest aus nem anderen set nehmen. damit hast du den setbonus+andere aufwertungen.

der setbonus von t4 ist an die armierung gebunden...der von t3 noch nicht. auch zu beachten ist das du nur die teile von t3 auf t4 tauschen kannst die du hast. also gefechtssanitäter-stiefel t4 bekommst nur gegen gefechtssani-stiefel t3...also *umentscheiden* geht da nicht. wenn dann mußt du eben erst das andere set auf t3 besorgen und dann in t4 umtauschen (ist aber noch recht günstig)

mit anderen worten..willst du dich wirklich optimieren dann führt kein weg daran vorbei das du dir eh mehrere sets/setteile beschaffst. mal sehen wie viele punkte man bei den gewerteten spielen bekommt aber zur zeit ist das noch nen recht hoher aufwand. zum glück sind die besten mods in recht günstigen teilen drinnen (schuhe z.b.) ..brauchst eben nur für dein *grundset* erst mal alle teile damit du die armierungen hast für den setbonus
Das scheint mir viel zu Aufwendig für meine begrenzte Spielzeit, daher schlag ich mich notdürftig mit dem Rekrutenset durch bis was bessers einfällt
R.I.P German CM
Bei Fragen, Problemen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an die
offizielle Beschwerdeabteilung

TuraelFA's Avatar


TuraelFA
06.16.2012 , 01:32 PM | #4
Was zur Kompetenz seit 1.2 ist diese im pvp recht wichtig
eine 1200 Kompetenz wertung bringt im allgemeinen
ca 20% Mehr schaden
ca 17% weniger schaden
ca 12% mehr heal

Da im PvP ja der Trauma Debuff Aktiv ist sobald man im Kampf ist hast eh schon -30% healleistung
also einen Kompetenzwert von ca 1100 würd ich schon empfehlen

Schnelligkeit war vor 1.2 übrigens nicht so toll mitlerweile ist die verkürzung die man dadurch erreichen kann wesentlich besser

und mann solte auch bedenken heals die eben nicht instant sind können unterbrochen werden um so schneller der cast um so weniger zeit hat der gegner darauf zu reagieren

was bringts mir wenn ich 5k heals raushau diesen aber nie durchbekomme die gesunde mischung machts

Delaoron's Avatar


Delaoron
06.17.2012 , 03:49 AM | #5
Quote: Originally Posted by Decopol View Post
Nach 1.2 bekommt man mit zuviel Schnelligkeit ratzfatz Probleme mit der Hitze. daher würd ich lieber auf Angriffskraft gehen. Aber die gibts nur beim DD-Set, und somit würden mir die Heal-Setboni stiften gehen
Angriffskraft und Schnelligkeit sind unabhängig voneinander. Wenn man mal die Tankstats weglässt, musst du dich eigtl. immer nur zwischen Angriffskraft oder Crit entscheiden und zwischen Präzision (unwichtig als Heiler), Schnelligkeit und Wogenwert. Es gibt beim PvP-Gear kein Item, das Angriffskraft und Crit hat zum Beispiel. In deinem Fall heißt es also nicht Angriffskraft statt Schnelligkeit sondern entweder Angriffskraft statt Crit oder Wogenwert statt Schnelligkeit.

Falls du Wogenwert meintest (also sozusagen mehr Angriffskraft bei Crits) - da kommst du mit vollem Kampfmeisterset auf 71,47%, was eigtl. recht okay ist. Mehr und man trifft so langsam die "Diminishing Returns", also die Stats bringen nicht mehr so eine große Verbesserung.
The Stellaro Legacy on Jar'Kai Sword // Guild: Jen'jidai
Delaoron - Commando Eteral - Shadow Kyola - Gunslinger Seviem - Sage
Ody - Guardian Fez - Scoundrel Quenda - Vanguard Shosha - Sentinel
Wolfe - Sniper Xuun - Sorcerer Ardjor - Marauder Rendor - Powertech