Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Fortsetzung: Spieler des rp-pvp servers jenjidai
First BioWare Post First BioWare Post

Klauserus's Avatar


Klauserus
06.14.2012 , 11:12 AM | #21
Wenns dann was kostet dürf ma sicher.

Bin weg. Viel Spass in einem Spiel das uns auf JJ nicht die gleichen Rechte einräumt wie anderen.

CyricKyrian's Avatar


CyricKyrian
06.14.2012 , 11:14 AM | #22
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
B: Ich habe Abos in MMOs meist aus folgenden Gründen gekündigt: 1. Ich hatte kein Spaß mehr am Spiel, wobei selten an der Bevölkerung. Ich bin es ehrlich gesagt gewohnt diverse Transferstufen und System durchzumachen in MMOs. Generell bin ich, ich denke eine Voraussetzung für den Job, recht entspannt. Ich warte ab, beobachte und wenn auf Dauer nichts passiert kann, ich mich immer noch Entscheiden zu kündigen. Oder kurz und knapp, ich kündige, wenn ich bei einem Spiel nicht mehr einloggen will.
ja, dann bin ich an dem Punkt wo es keinen Spass mehr macht in zwei Stunden gerade mal zwei BG's zu bestreiten, bei Pech in einem davon auch noch in ein laufendes, in Unterzahl nicht mehr zu gewinnendes Match geworfen zu werden. Werde mir die Betas von GW2 angucken und wenn das Spiel dann raus kommt den PVP Bereich unter die Lupe nehmen. Ab da an habt ihr es schwer, ich meine jetzt nicht weil ich aufhöre, so wichtig bin ich als Einzelner nicht. Aber jeder der sich woanders umguckt und da zufrieden ist, ist weg. Man wechselt nicht von einem Spiel, welches einem Spass macht, wieder zurück zu einem Spiel, welches man mal aufgegeben hat weil es keinen Spass mehr machte.

Quote: Originally Posted by BastianThun View Post
Punkt ist doch der, oder vielleicht eine interessante Frage. Wie viele haben wegen RP-PVP auf dem Server angefangen. Bei denen die nicht wegen der Bezeichnung angefangen haben, warum habt ihr dort angefangen? Ihr zeigt ja hier das es einige Spieler auf eurem Server gibt, die hier für ihren Server kämpfen wollen. Das nenne ich Community und sehe ich tatsächlich sehr positiv. Auch wenn es in einer vermeintlichen Leidsituation dem Menschen immer einfach fällt, sich zusammen zu tun. Ganz ehrlich, das ist eine Energie, die man auch in anderen konstruktiven Wegen nutzen kann.
RP-PVP
bei mir steht der Fokus ganz klar auf PVP, da bietet das Spiel schon herrausragend wenig, was vorher nicht abzusehen war. Bin auch RP nicht abgeneigt, aber dies ist eben nur ein Bestandteil des Spiels. Klar kann man RP stundenlang ausdehnen, organisieren, jeden tag machen. Wenn man dies aber tun muss, weil man sonst nichts anderes mehr zu tun hat/tun kann läuft was falsch. Mag viele geben, denen es anders geht, aber der Spielerschwund auf JJ sagt etwas anderes. Und wenn ich mir die Serverpopulation der letzten Wochen/Monate angucke, dann schwindet die Hoffnung auf einen vollen, ich meine nicht 5 Spieler mehr, ich meine einen vollen Server, doch gewaltig.

Wallahan's Avatar


Wallahan
06.14.2012 , 11:18 AM | #23
Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

Punkt ist doch der, oder vielleicht eine interessante Frage. Wie viele haben wegen RP-PVP auf dem Server angefangen. Bei denen die nicht wegen der Bezeichnung angefangen haben, warum habt ihr dort angefangen? Ihr zeigt ja hier das es einige Spieler auf eurem Server gibt, die hier für ihren Server kämpfen wollen. Das nenne ich Community und sehe ich tatsächlich sehr positiv. Auch wenn es in einer vermeintlichen Leidsituation dem Menschen immer einfach fällt, sich zusammen zu tun. Ganz ehrlich, das ist eine Energie, die man auch in anderen konstruktiven Wegen nutzen kann.
Das Problem ist ja nicht, wieviele dort angefangen haben oder weshalb, sondern wieviele noch übrig sind und warum. Der Server war doch zu Release und auch lange Zeit danach nicht unterbevölkert. Und die richigen Fragen, die ihr stellen müßt, ist nicht "warum habt ihr dort angefangen?" sondern "warum wollt ihr jetzt da weg? und "wie kam es zum Spielerschwund".

Wir sind ja nicht nur RPler sondern auch PvPler und sogar PvEler. RP kannst du überall machen auch wenn eine gekennzeichnete Plattform schöner ist. Für PvP und PvE braucht man aber gewissen Rahmenbedingungen aka Mitspieler. RP-PvPler sind es durchaus gewohnt, daß auf entsprechenden Servern die Bedingungen schlechter sind, aber nicht so schlecht.

Die Antwort für die andere Frage liegt eigentlich auch auf der Hand, denn die Probleme bestehen ja auch auf anderen PvP-Servern ohne RP davor. Ihr habt PvP-Keyfeatures gestrichen bzw. kurzfristig verschoben. Das hat einiges kaputt gemacht. Illum war sowohl technisch als auch spieltechnisch nicht sauber umgesetzt. Dennoch war es bei uns ein tägliches Nachmittagsevent. Und jetzt bitte nicht mit dem Argument kontern, daß wir das auch weiter hätten machen können, wenn man parallel dazu besser seine Zeit in WZ nutzen konnte. Wenn du tatsächlich die lange MMO-Erfahrung hast, dann weißt du wie Spieler ticken. Und das kurzfristige Absagen der Ranked WZ zu 1.2 hat uns genauso hart getroffen wie alle PvP-Server. Viele Spieler haben da enttäuscht aufgegeben.

Rodder's Avatar


Rodder
06.14.2012 , 11:21 AM | #24
Das du diese Fragen beantwortet hast, finde ich klasse! Damit habe ich, ehrlich gesagt, nicht gerechnet.

Und weil du so nett bist, beantowrte ich dir auch deine Frage

Quote: Originally Posted by BastianThun View Post

Wie viele haben wegen RP-PVP auf dem Server angefangen. Bei denen die nicht wegen der Bezeichnung angefangen haben, warum habt ihr dort angefangen? Ihr zeigt ja hier das es einige Spieler auf eurem Server gibt, die hier für ihren Server kämpfen wollen. Das nenne ich Community und sehe ich tatsächlich sehr positiv. Auch wenn es in einer vermeintlichen Leidsituation dem Menschen immer einfach fällt, sich zusammen zu tun. Ganz ehrlich, das ist eine Energie, die man auch in anderen konstruktiven Wegen nutzen kann.
1. Ich spiele immer PvP-Server, wenn irgend möglich. Mein erstes MMORPG war DAoC ( war damals Gamestarnoob in der open Beta, falls sich noch jemand an die alten Zeiten erinnert ) und open PvP rockt einfach. Die Möglichkeit, andere ohne vorherige Frage angreifen zu können oder auch angegriffen zu werden, erhöht die Spannung beim oftmals doch recht langweiligen Leveln enorm. Ich hatte mir auf dem Gebiet von SW:TOR doch deutlich mehr erhofft.

2. Ich spiele, wenn möglich, RP-Server, weil ich schicht und ergreifend die Coms mag. Auch wenn ich der Meinung bin, das PCs sich für RP eher schlecht eignen und das Online-RP hauptsächlich aus möglichst geschwollenem Gequassel besteht und ich persönlich das eher mühsam finde, bin ich doch mehr als genug Rollenspieler ( immerhin seitdem ich 12 bin, hab mit DSA von Schmidt-Spiele angefangen, als es noch nichtmal Rollenspiellläden in Deutschland gab und bin über einige andere Systeme dann beim LARP gelandet ) um die Atmosphäre zu mögen. Wenn mich einer anspielt, mache ich auch mit, starte aber von mir aus kein RP mehr am Computer. Auf JJ war die Com auch sehr angenehm, sehr wenig geflame, immer schnelle Antworten auf Fragen im Chat, usw etc.

Ausserdem stören Namen wie Hanswurst, Butterbrot oder Killertimmy einfach meine Immersion. Ich kann die über die auch nicht lachen, sie nerven mich einfach nur. Davon gibt es auf RP-Servern schonmal deutlich weniger als auf normalen, und auf PvP-Servern kann ich sie wenigstens wegklatschen.

Komischerweise gibt es in Spielen, in denen wirklich full PvP ohne nachfragen auch im eigenen Reich möglich ist, deutlich weniger von diesen Namen, weil sie einfach nur noch von jedem für den doofen Namen umgeklatscht werden bis sie die Lust verlieren. Das zeigt mir, das die Toleranz für solche Namen allgemein eher gering ist, man als Spieler aber in Spielen wie SW:TOR ohne PvP in den eigenen Reihen machtlos ist und sich einfach nicht wehren kann. Wenn wir hier wirklich freies PvP hätten, könnten wir das Problem selbstständig lösen, da es das aber nicht gibt, bleibt nur noch ausweichen wo man ausweichen kann.

Aus den Punkten 1 und 2 folgen, das ich mich auf einem RP-PvP-Server anmelde, wann immer das möglich ist. Aus meiner Sicht ist das einfach Notwehr gegen doofe Namen. Nun ist die Com bei TOR auch auf den normalen Servern recht gut, soweit ich das bei Stipvisiten auf anderen Servern so mitbekommen habe, und damit fällt einer der Gründe für die Serverwahl schonmal weg. Wenn ihr auch nur ansatzweise eine Namensrichtlinie hättet, die diesen Namen auch verdient ( in manch anderem Spiel sind solche Funnamen zB direkt verboten ) und diese auch noch durchsetzen würdet, würde ich auf einem normalen PvP-Server spielen.

CyricKyrian's Avatar


CyricKyrian
06.14.2012 , 12:01 PM | #25
und hier unsere prime time Server-Population von Jenjidai um 20:00 auf rep-Seite

193, davon 86 50er

xxxSlimxxx's Avatar


xxxSlimxxx
06.14.2012 , 12:39 PM | #26
Es hätte eine Menge Lösungen gegeben aber man hat sich für die Entschieden die alle verärgert. Das wäre doch vermeidbar gewesen. Schließlich verfolgen wir ALLE ein Ziel: Den vollen Server, ob PVP oder PVE ob RP oder nicht. Die Momentane Lage ist doch für alle blöd, Kompromisse hätten eine solche Reaktionen nicht ausgelöst.

Wenn ich wenigstens erkennen könnte das EA/BW sich einen Vorteil durch diese Entscheidung erschaffen hat, würde ich mich wenigstens aus gutem Grund ungerecht behandelt fühlen.

Ich verstehe auch die Politik nicht den Server unbedingt zu erhalten. Warum kann ich nicht einfach transferieren wohin ich will? Warum muss das alles so Politisch sein? Es ist doch ein Spiel und soll Spaß machen.

Vielleicht verstehe ich ja viel zu vieles nicht aber Irgendwie kommt mir das alles so vor als hätte ich plötzlich den gleichen Stress in SWTOR wie ich eigentlich abbauen wollte.

Dommz's Avatar


Dommz
06.14.2012 , 12:41 PM | #27
Quote: Originally Posted by CyricKyrian View Post
und hier unsere prime time Server-Population von Jenjidai um 20:00 auf rep-Seite

193, davon 86 50er
Ihr kommt wenigstens auf fast 200 auf der rep seite... auf imp seite bist du froh wenn zur prime time 50+ leute auf der flotte sind...
Miu'siq
Sa'ga
Corra
R'huzkii

CyricKyrian's Avatar


CyricKyrian
06.14.2012 , 12:47 PM | #28
Quote: Originally Posted by Dommz View Post
Ihr kommt wenigstens auf fast 200 auf der rep seite... auf imp seite bist du froh wenn zur prime time 50+ leute auf der flotte sind...
das ist der ganze Server, auf der Flotte waren auch nur ca. 35
genauer aufgeschlüsselt im Server-Populations-Thread

BastianThun's Avatar


BastianThun
06.14.2012 , 01:31 PM | #29 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Da bin ich wieder nach einem Meeting und einer Essenspause (traue mich ja momentan nicht mal dazu, mir was zu essen zu organisieren ). Da ja Joveth die Frage im englischen Forum angestoßen hat, gebe ich diesen Kelch gerne auch mal an die deutsche Community weiter. Wie er bereits sagte, bedeutet dies nicht das wir etwas ändern. Ich betone es nur noch mal, da gerne angenommen wird, dass wir sobald wir euch was Fragen auch sofort mit Änderungen darauf eingehen.

Also was wäre eurer Meinung nach eine für euch vernünftige Lösung für den deutschen RP-PvP Server. Bitte versucht Antworten sachlich und konstruktiv zu halten, ich werde diese dann noch mal gesondert sammeln.

Bedenkt im Idealfall auch Folgesituationen bevor ihr eure Antwort abgebt. Nehmen wir beispielsweise an, alle können von JJ runter, wer würde dann bleiben bzw. was würde mit dem Server passieren. Oder nehmen wir an, wir würden Leute auf den Server lassen, was würden die Leute machen oder denken, die kein RP-PvP wollen.
Es geht also im Idealfall einmal um eine Sammlung eurer Meinung aber auch um nutzbares Feedback.

Grüße
Basti

CyricKyrian's Avatar


CyricKyrian
06.14.2012 , 01:53 PM | #30
Jenjidai 21:30 Rep-Seite

212, davon 109 50er