Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Kommando-Gefechtssanitäter: Priorität der Sekundär-Attribute

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Soldat
Kommando-Gefechtssanitäter: Priorität der Sekundär-Attribute

Raveleth's Avatar


Raveleth
05.12.2012 , 03:39 AM | #1
Servus!

Welche Werte sind für euch beim Kommandoheiler am Wichtigsten?

Der Klassenguide von Gamona empfiehlt die Reihenfolge:

Zielgenauigkeit
Kraft
Kritische Trefferchance
Wogenwert
Schnelligkeit
_________________________________________

Ich mein Zielgenauigkeit ist klar. Aber die Anderen, sprich Sekundärwerte? Ist nicht Schnelligkeitswert für ein schnelleres Casten besser? Oder bringt mir eine hohe Critchance mit den entsprechend geskillten Talenten mehr?

Hauptsächlich ist mir PVP wichtig, aber ich möchte auch in nem Flashpoint mal n passenden Heiler abgeben.

Vielen Dank schon Mal für eure Antworten!

May_day's Avatar


May_day
05.13.2012 , 03:37 AM | #2
Mehr Schnelligkeit bedeutet, dass du noch stärker Mnititionsprobleme haben wirst und genau das ist bereits jetzt das Hauptptoblem! Ich spiele keinen KammondaHeal, derzeit nur auf DD, aber nach allem was ich so lese, scheinen die Angaben bei Gamona im groben zu stimmen.

ichebem's Avatar


ichebem
05.14.2012 , 12:15 AM | #3
Im PvP ist schnelligkeit ein starkes Attribut. Da im PVP oft mit Burst gearbeitet wird, und mann dann auch Burst-Heal braucht.

Im PVE ist Schnelligkeit sinnfrei.
Zielgenauigkeit ist auch nur bis zu einem gewissen Wert sinnvoll, was du mit Kraft willst ist mir gänzlich ein Rätsel. Bzw was Kraft überhaupt sein soll, meinst du Stärke oder Angriffskraft? Letzteres ist ein wichtiges Attribut, je nachdem worauf man geht.

Crits sind meiner Meinung nach auch vorrangig PVP-Attribut, ebenso wie Wogenwert.

Raveleth's Avatar


Raveleth
05.16.2012 , 06:17 AM | #4
Ja, ich meinte Angriffskraft

Danke für die Beiträge. Waren sehr hilfreich!

Noul's Avatar


Noul
05.20.2012 , 02:57 PM | #5
Heyho, ich hab bisschen theorycrafting gemacht und für mich GANZ KLAR ist diese Prio rausgekommen:

Als heiler:

1. Zielgenauigkeit, klar^^
2. Krit, Wegen dem erhöhten Kritheal im Talentbaum das man skillen kann
3. Wogenwert, damit die krits auch stark sind und man mehr heilt mit gleichem Munitionsverbrauch
4. Ap, würd ich aber nur nehmen wenns halt nicht zu vermeiden ist, da krit und woge deutlich stärker sind.

Mit diesen Werten hab ich mit meim kommando gehealt und langweile mich mittlerweile beim heilen, man heilt halt einfach so viel .... bei Gruppenschaden hab ich allerdings nach wie vor massig probleme, wo ich meine Zellen Laden nutzen MUSS aber gut ... dafür ist singeldmg einfach

ALs DD ( Attilerist )

mal am rande erwähnt^^

1. Zielgenaugikeit
2. Krit ( Wegen Muntionsreg bei krit von gravi geschoss und vollauto )
3. Woge ( damits ordentlich rumst, vollauto und abrissgeschoss profitiern ja schon von 30% durch skill )
4. Ap ( etwas wichtiger als beim heal, jedoch ist zuviel davon nichts... )


Btw: Da auf den Sets CRAP Verbesserungen meist drin sind, entweder Präzision oder Schnelligkeit je nachdem,
nehmt lieber nen 49er epische Verbesserung mit Krit Woge, ist besser als die Rakata verbesserungen mit präzi oder schnelligkeit, krit und woge verbesserungen auf rakata sind natürlich nice

ichebem's Avatar


ichebem
05.26.2012 , 02:03 AM | #6
mit ner anderen Priorisierung kann man sich gruppenschaden deutlich vereinfachen ohne dabei viel beim SingleTargetHeal einzubußen.

Mach mal nochn bisschen weiter Theorycrafting