Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Burst wegheilen nicht möglich ?


Graziell's Avatar


Graziell
05.16.2012 , 05:55 AM | #11
Quote: Originally Posted by James_Avila View Post
Hallo Leute,

habe nach dem letzten Nerf auf Heal umgeskillt und mich zunächst in BG´s versucht, um ein Gefühl für die Spielweise zu bekommen. Dabei fiel mir auf, dass es mir nicht gelingt einen Spieler am Leben zu halten, auf den 2 Leute eindreschen.

Ich bin zu gleichen Teilen T2/T3 equipped, habe den 2´er Bonus und spamme Kolto-Injektion, OP-Sonden und gelegentlich eine Kolto-Sonde. Liegt das an der Klasse oder habe ich eine essentielle Fähigkeit übersehen ?

Danke für eure Tipps
Was mir zuerst auffällt ist, dass du umgeskillt hast. Trägst du noch das alte DD equip? Die Statverteilung ist ja unterschiedlich (mehr Ausdauer, weniger List und die für Heiler nutzlose Präzision).
Hast du dein Kampfmeister/Kriegsheld Ausrüstung schon bzgl. Crit/Woge (~300+/~250+) optimiert oder stecken die Standard Mods in den Slots?

Bei Fokus von 2 oder mehr Gegner auf einen Mitspieler kann ich diesen nicht immer am Leben erhalten. Teilweise stehen Sie dann auch gleich noch mit im AOE rum und die Lebensleiste rutsch schneller in den Keller als gegengeheilt werden kann. Gerade Inqi oder Botschafter (Tank AC ausgenommen) sind kaum alleine zu retten, ich denke aber nicht das dies dein Job sein sollte.

Was meine Vorredner geschrieben haben möchte ich zum teil einschränken. Es ist meines Erachtens nicht immer ratsam 2 Stacks von dem single HoT zu verteilen. Kommst du z.B. aus dem Spawn und es stehen nur noch 1-2 am jeweiligen Punkt, wobei einer <30% ist, ist er wahrscheinlich tot bevor der HoT seine Wirkung entfaltet. In dem Fall ist der Instant mit Rückerstattung die bessere Wahl, konnte so öfters schon Spieler retten. Spamm deinen Instant bis seine HP über 30% ist, nutzt einen GCD für einen HoT (single wenn du volle Hp hast oder ggf. AoE HoT wenn mehrere drum rumstehen bzw. du ebenso Heilung benötigst) . Wenn er weiter unter Fokus steht immer wieder den Instant spammen, und dabei versuchen wieder einen HoT reinzuquetschen.
Wenn du deinen großen Heal (sollte geskillt und mit ausreichender Schnelligkeit ca 1.7-1.8s Castzeit haben) ansetzt ist Erfahrungswert der in den BGs gesammelt werden muss. Equip dich mit Power und Crit/Surge Relikten und nutzt Sie häufig, dein großer Heal macht dann ~4.5k bis ~5.5k (spammbar, 2s Castzeit ohne Schnelligkeit. - da hechelt dir der Hexer mit seinem 2.5s großen Heal hinterher).

Da du kein Schild hast wie der Hexer oder einen großen Instant wie der Söldner (21s CD...) bist du entweder auf die Mitarbeit des Feindes (mittelmäßige DD bzw. 3 Fulltanks gerieren sich als DD etc) oder auf die Verfügbarkeit und das Nutzen von den Defensivfähigkeiten (100% Tech/Force Immunität ftw) deines Heilziels angewiesen.

Ich bin auch der Meinung, dass 2 gute DDs einen feindlichen DD mit nur einem Heiler im Rücken in annehmbarer Zeit zerlegen können sollten.

PS: Bin Schurken-Heiler, deswegen fehlen mir die Begriffe

AlphaRot's Avatar


AlphaRot
05.16.2012 , 05:05 PM | #12
Quote: Originally Posted by Graziell View Post
Was meine Vorredner geschrieben haben möchte ich zum teil einschränken. Es ist meines Erachtens nicht immer ratsam 2 Stacks von dem single HoT zu verteilen. Kommst du z.B. aus dem Spawn und es stehen nur noch 1-2 am jeweiligen Punkt, wobei einer <30% ist, ist er wahrscheinlich tot bevor der HoT seine Wirkung entfaltet. In dem Fall ist der Instant mit Rückerstattung die bessere Wahl, konnte so öfters schon Spieler retten. Spamm deinen Instant bis seine HP über 30% ist, nutzt einen GCD für einen HoT (single wenn du volle Hp hast oder ggf. AoE HoT wenn mehrere drum rumstehen bzw. du ebenso Heilung benötigst) .
Du kommst also aus dem Spawn mit nem instant Oberhand/ Taktischer Vorteil? Das möchte ich sehn.
Und die Situation die du da beschrieben hast ist ja wohl sehr speziell.
Ich hab ihm nur eine allgemeine Priorität gesagt.

In der von dir beschriebenen Situation ist dein Vorgehen natürlich richtig, wenn man die Oberhand/ Taktischer Vorteil parat hat.
Attanatho
Heal-Operative
<Das Bladeswinger-Vermächtnis>
Totgesagt

Graziell's Avatar


Graziell
05.17.2012 , 02:38 AM | #13
Quote: Originally Posted by AlphaRot View Post
Du kommst also aus dem Spawn mit nem instant Oberhand/ Taktischer Vorteil? Das möchte ich sehn.
Wenn du direkt aus dem Spawn rennen kannst (Alderan oder Glück) kannst du 1-2 HoTs casten, bis du am Zerg angekommen bist, da solltest du dann auch TA haben. Ansonsten hast du genug zeit 2-3 deiner großen Heals zu spammen+HoTs+ schnell noch ooc Regeneration.

Ich sehe jedoch oft bei anderen Schurkenheilern bzw. Agenten (dann mit meinem tanksin), dass eben kein Stack aufgebaut wird, und nur ruhig am Spawn gestanden wird bis er aufgeht.

Systea's Avatar


Systea
05.17.2012 , 04:27 AM | #14
Wenn 2 Gute dds auf einen weniger guten einkloppen kannst du nicht Gegenheilen. Sagen wir mal du bist ein Glückskind und heilst mit deinem normalen Heal immer 5k (krit) die 2 dds machen in den knapp 2 sec aber genausviel oder mehr Schaden. Solltest du jetzt 6-7k heilen können? Nur weil dein dd keine Kompetenz hat? Ab 30% kannst du ihn kostenlos heilen. Wenn er nur dasteht und sich von hinten verkloppen lässt ohne seine Defenceskills zu zünden. Kannst du dort auch wenig machen. Zum Taktischen Vorteil:

Gewöhne dir einfach in jedem Kriegsgebiet an: Nach dem wiederbeleben (also schon beim schwarzen Bildschrim) auf die Sonde zu drücken. und dann Losfliegen/Laufen. Oft (fast immer) hat man dann am Kampfgebiet einen Taktischen Vorteil, der einen schneller heilen lässt. Wenn man dort erst anfangen würde, sterben 1-2 Leute vorher (meine Erfahrung)
Server: Darth Revan Mask... ist nicht leer^^