Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Mission "ungerechte Justikare" (Rep Coruscant)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
Mission "ungerechte Justikare" (Rep Coruscant)
First BioWare Post First BioWare Post

Nebelgeist's Avatar


Nebelgeist
05.09.2012 , 10:28 AM | #1
Hallo lieber Support,
ich habe dazu ein Ticket erstellt, mit dem Hinweis dass ich nicht hören mlöchte dass das Problem sonstwohin weitergeleitet wurde und ich mir weitere Infos in irgendwelchen Patchnotes suchen soll. Antwort darauf folgt später.

Das Problem:
Man sammelt einen Gürtel, geht ins Hauptquartier der Justikare, zerstört einen Feldgenerator und redet dann mit dem Quest NPC, der davor hinter einem Kraftfeld stand.
Mit Ritter und Gelehrtem läßt sich das Kraftfeld aber nicht abschalten, beides selbst ausprobiert. Schmuggler funktionierte fehlerfrei.

In meinem Ticket wollte ich dass man mir den Questschritt freischaltet oder die Questbelohnung zukommen läßt, in anderen Spielen durchaus so schon geschehen.

Die Antwort auf mein Ticket kam perMail:
"Danke, dass Du uns bezüglich deine Schwierigkeiten auf der Ungerechte Justikare erneut kontaktiert hast.

Zum wiederholten Mal möchten wir höflich mitteilken, dass wir Deine Fehlermeldung tatsächlich an die entsprechende Abteilung weitergeleitet, die das Problem näher untersuchen wird. Leider können wir Dich nicht über weitere Neuigkeiten bezüglich des Problems informieren.

Wir empfehlen jedoch, zukünftige Patchnotizen auf ..."


Vielen Dank für die (nicht erfolgte) Hilfe!

Übrigens ist das keine nette Antwort. Sowas ziemt sich nicht für anständigen Support.
Meine Konsequenz: Der Account ist gekündigt, ich habe bisher niemals Beschwerden geäußert, aber irgendwann ist es genug. 39 Tage Restspielzeit, dann wird mich das Spiel lange nicht sehen, vielleicht ist es ja in einem Jahr spielbar.
viel Feind, viel Ehr!

Elte's Avatar


Elte
05.09.2012 , 11:01 AM | #2
Ich hätte dir auch so geantwortet...

Auß deren Antwort fasse ich den Entschluss zusammen das du sie ziemlich generft hast mit tickets.
Du hast wohl nicht nur 1-5 tickets geschrieben sondern mehrere.
Da ist doch klar das man deutlicher wird.Klar sie werden sich entschuldigen wenn du sie drauf ansprichst,aber auf deren schwarzenliste biste wohl trotzdem gelandet Gz dazu
Die Sith machen uns alle Blind

Nebelgeist's Avatar


Nebelgeist
05.09.2012 , 02:40 PM | #3
Das ist Unsinn. Ich habe zu dem Fehler genau 2 (zwei) Tickets erstellt. Das ist nicht nerven, zumal der Fehler tatsächlich auch zum zweiten Mal aufgetreten ist.
Das erste Ticket wurde aber mit ähnlicher Mail einfach nur gelöscht, und die Quest habe ich mit dem ersten Char immer noch unerledigt im Log. Das ist äußerst unbefriedigend und nunmal überhaupt nicht kundenfreundlich.

Der liebe CSR hat mein Ticket nicht richtig gelesen oder nicht verstanden worum es darin ging.
Um niemanden persönlich anzugreifen habe ich sogar den Namen des Mitarbeiters weggelassen.
Aber mit solchen Antworten und diesem Servicedenken verliert SW immer mehr Kunden.
Bei mir ist es jetzt zu spät, aber für noch ungekündigte Abos sollte man sich echt um besseren Service bemühen
viel Feind, viel Ehr!

Mandiaru's Avatar


Mandiaru
05.10.2012 , 01:32 AM | #4 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo Nebelgeist,

ich möchte mich vorweg einmal für die anscheinend tatsächlich etwas unglücklich gewählte Wortwahl in der Antwort auf deine Einsendung entschuldigen.

Dennoch, auch wenn die Ausdrucksweise nicht ganz adäquat gewesen zu sein scheint, so ist dein Report korrekt weitergeleitet worden (ebenso wie deine erste Einsendung), sodass die entsprechende Stelle diese Problematik nun genauer unter die Lupe nehmen und anschließend dementsprechend handeln kann.
Quote: Originally Posted by Nebelgeist
Der liebe CSR hat mein Ticket nicht richtig gelesen oder nicht verstanden worum es darin ging.
Um niemanden persönlich anzugreifen habe ich sogar den Namen des Mitarbeiters weggelassen.
Möglich ist natürlich beides, eventuell war es jedoch auch so, dass dir eben durch diese Phrase der bearbeitende Droide seine Aufmerksamkeit mitteilen wollte. Du schreibst in deinem Eingangsbeitrag:
Quote: Originally Posted by Nebelgeist
ich habe dazu ein Ticket erstellt, mit dem Hinweis dass ich nicht hören mlöchte dass das Problem sonstwohin weitergeleitet wurde und ich mir weitere Infos in irgendwelchen Patchnotes suchen soll.
Es mutet an, dass der Kommunikations-Chip des Droidens nicht ganz korrekt lief, die Intention allerdings die Richtige zu sein gewesen scheint.

Wie dem auch sei, bitte entschuldige noch einmal, solltest du dich durch die gewählte Ausdrucksweise gekränkt oder anderweitig angegriffen gefühlt haben (oder noch immer fühlen).

Vielen Dank für dein Verständnis, Nebelgeist.
Mandiaru | BioWare Customer Service – Forum Support

Nebelgeist's Avatar


Nebelgeist
05.10.2012 , 04:14 AM | #5
Hallo Mandiaru,

das Vorgehen, einen Fehler an "entsprechende zuständige Stellen" weiterzuleiten, mag generell richtig sein,
aber dadurch löst sich das bestehende Problem für den Ticketersteller nicht.
Wenn das die einzige Möglichkeit ist, wie ihr auf ein Ticket reagieren könnt, ist das schlechter Support.

Bugfixing ist wichtig, das verstehe ich, aber dem Kunden muß man in seiner aktuellen Situation helfen, und nicht auf unbestimmte Zeit vertrösten.
Bei mir war es zwar nur eine Nebenquest die die Charakterstory nicht beeinflußt, aber sie bleibt unerledigt.
Es ist nachprüfbar dass alle Questschritte erfüllt sind, und somit könnte man dem Char einfach den Questfortschritt zuschreiben damit er weiterquesten kann. Das wäre problemorientierte Hilfe zu einem akuten Problem.

Ich habe im Forum immer gelesen wie schlecht der Support ist, wie unglaublich viel genörgelt wird, nicht genug Endcontent, zu wenig zu tun, undsoweiter, war mir alles egal weil ich das spiel mochte.
Aber ihr ruiniert euch alles selbst. Überdenkt einfach mal was ihr tut und wie ihr es tut.
viel Feind, viel Ehr!

kicknemesis's Avatar


kicknemesis
05.10.2012 , 04:24 AM | #6
Es stimmt schon, wenn man bei LotrO (bspw.) irgendwo aufgrund eines Programmfehlers nicht weiterkommt, z.B. wenn in einer Ini ein Raum gesäubert werden muss um weiter zu kommen, der letzte Mob aber unangreifbar aufgrund eines Clipping-Fehlers in der Wand feststeckt, dann schreibt man ein Ticket und nach kurzer Zeit hat sich ein GM via IM mit einem in Verbindung gesetzt und nach kurzer Erläuterung der Sachlage den Mob einfach per Konsole gekillt. Das ist in der Tat zielführende Problemlösung, da hat der TE ganz recht! Und das ist auch primär.
(Selbst so erlebt, allerdings als LotrO hier in Europa noch von Codemasters gemanaged wurde. Wie es Turbine selbst inzwischen handhabt, weiß ich nicht).

Sekundär muss der Bug natürlich behoben werden (das Problem muss entsprechend weiter geleitet werden).

Es ist unverständlich, wieso die GMs in SW-ToR das nicht genauso hinbekommen.

Mandiaru's Avatar


Mandiaru
05.10.2012 , 04:28 AM | #7 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo noch einmal Nebelgeist,

vielen Dank für deine konstruktive Kritik und sachliche Meinung.

Leider können wir in solche Situationen nur bedingt über das Forum helfen, weshalb die Einsendung eines Tickets über das dafür zuständige In-Game Tool zumeist die beste Wahl ist.
Quote: Originally Posted by Nebelgeist
[...]
das Vorgehen, einen Fehler an "entsprechende zuständige Stellen" weiterzuleiten, mag generell richtig sein,
aber dadurch löst sich das bestehende Problem für den Ticketersteller nicht.
Oftmals müssen manche Aufgaben weitergeleitet werden, damit sich adäquat um eine bestimmte Problematik (und den Spieler, welcher von diesem Umstand geplagt wird) gekümmert werden kann. Nach der Untersuchung und überprüfung dieses Problems versuchen wir sowohl schnellstmöglichst, als auch bestmöglichst dem Spieler aus seiner prekären Situation zu helfen.

Wo wir bereits beim Thema ''Weiterleiten'' sind, ich verstehe deinen Einwand und deine Sichtweise der Situation und möchte dir versichern, dass ich diese Meinungen ebenfalls adäquat weiterleite.

In diesem Sinne: Vielen Dank.
Mandiaru | BioWare Customer Service – Forum Support

ProMolle's Avatar


ProMolle
08.30.2012 , 04:53 PM | #8
Wie schaut es den aus, der fehler besteht immer noch

http://img5.fotos-hochladen.net/uplo...yog12li3ae.jpg

Mundako's Avatar


Mundako
08.30.2012 , 06:11 PM | #9 This is the last staff post in this thread.  
Hallo ProMolle,

Ich hatte dir hier bereits auf deinen anderen Beitrag geantwortet. Daher verlinke ich hier einfach mal auf den anderen Thread.

Vielen Dank für dein Verständnis.
Mundako | Bioware Customer Service - Forum Support

Didson's Avatar


Didson
08.31.2012 , 06:22 AM | #10
hallo,
bin gerade an derselben stelle (als jedi-wächter). Feldgenerator zerstört, aber Kraftfeld löst sich nicht auf.. Gibt es mittlerweile eine Möglichkeit die Quest trotzdem zu lösen, oder sollte man das Ganze einfach ad acta legen?