Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Der “Was-möglich-ist-Planet” - ein Bauprojekt der Community

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
Der “Was-möglich-ist-Planet” - ein Bauprojekt der Community

Dracarti's Avatar


Dracarti
05.02.2012 , 02:57 AM | #11
Quote: Originally Posted by Indiabolis View Post
... Und dann das ganze 10x größer, da wirst du ja nie irgendjemanden zu Gesicht bekommen. ...
- Im Frühsommer kommt der kostenlose Charaktertransfer, wo es zunächst eine Konsolidierung der Server-Population gibt = generell mehr Spieler auf den entsprechenden Zielservern.
- Hat man einen Planeten, welcher die Spieler motiviert, dann kommen die Spieler auch zu dem Planeten und gammeln nicht auf der Flotte ab (es soll ja auch ein Endgamecontent-Planet sein). Bei dem Rakghoul-Event hatte man ja auch plötzlich >100 Spieler auf Tatooine, wo sonst vielleicht ~15-20 Spieler in der Primetime waren (Beispiel vom Server Darth Revan´s Mask).
- Ist es ein wirklich großer Planet, dann dauert der Entdeckungsprozess deutlich länger und erhöht die Langzeitmotivation. Der Ansatz liegt hier ja auch auf "schwer zugängliche Gebiete", d.h. es gibt teilweise Gebiete, welche Du als Einzelspieler garnicht entdecken kannst, da dich die Elite-Gegner in Stücke reißen würden. Du brauchst eine Gruppe, damit Du Entdeckungsfortschritte machen kannst.

Falloutboychris's Avatar


Falloutboychris
05.02.2012 , 08:12 AM | #12
Quote: Originally Posted by Limei View Post
Ein sehr interessanter Gedanke und super Ideen. Erinnert mich ein wenig an SWG wo die Planeten riesig waren ( 15x15 Km).

Hier ein Vorschlag von mir:

- Städtebau (housing)
- Tatooine: Kraytdrachen jagen für Titel
- Dathomir: Rancors jagen um spezielle Mats zu sammeln für die Berufe
Das mit dem Städte bau wäre ein genialer ansatz nur müsste es groß genug ausgelegt sein damit nur alle spieler zusammen was erreichen könnten. Also schon die gebiete für die späteren Städte zu "erschließen" nur mit genügend spieler und einsatz zu schaffen wäre.

Z.b von speziellen raids mit 8-32 spielern bis hin zu kleinen einzel oder h2 h4 quests.
Und natürlich genügend finanziellen mitteln. So ein Siedlungsprojekt will ja auch bezahlt werden

Sind auf einem Planeten genug gebiete besiedelt könnte man neue gebäude wie werften erichten in der man dann schiffe modifizieren kann oder gilden ihre eigenen Großkampfschiffe bauen können......

PvP würde dann auch mal sinn und mehr spaß machen wenn man das ganze in schlacht format bringt^^
Also erst die schlacht über dem planeten (Raumschlacht) gewinnt der angreifer diese kann er mit der Invasion beginnen. Gelingt die auch kann er beute in form von Credits oder Baupläne für neue gebäude schiffe waffen etc.
erbeuten.

Und das im SWtor universum^^ das wäre die erste collectors edition die ich mir für ein mmo kaufen würde

Klar wäre da viel "SimCity" enthalten aber dazu noch die normalen mmo inhalte und endlich wäre ein WoW killer geboren der den namen in der Hype phase wenigstens verdient hätte

Nadriano's Avatar


Nadriano
05.02.2012 , 11:53 AM | #13
Ich glaube Städte- bzw. Häuserbau ist ein wichtiges Element was viele Spieler interessieren würde.. aber ich weiss nicht wie schwer da die Umsetzung wäre und da würde sich dann natürlich ein Riesenplanet zu eignen!

Jagdfalke's Avatar


Jagdfalke
05.02.2012 , 02:48 PM | #14
Japp, toller Fred. Hast gut gemacht Arti. Wolltest du nicht eigentlich kürzer treten^^


Was ich mir wünschen würde:

Keine Schlauchlevel. Ich will eine offene Welt mit viel Kram den man entdecken kann. Zum Beispiel alte Tempel die ihre Geheimnisse haben, wunderschöne Wasserfälle, unheimliche Wälder, Dschungel mit bizarren Kreaturen.
Vorallem sollte es abwechslung geben. Vieleicht eine eher schöne Welt, die aber dafür eine häßliche, runtergekommene Stadt hat, voll mit düsteren Bars wo in verrauchten Räumen Sabacc gespielt wird und wo die Twi'leks noch weniger Stoff am Leib tragen.
Sprich, es soll nicht so einheitlich sein. Auch ein einzelner Planet kann abwechslungen bieten. Nicht jede Welt muss in jeder Zone gleich aussehen.

Efte's Avatar


Efte
05.02.2012 , 02:56 PM | #15
Ja, da sind einige interessante Aspekte dabei. Danke für die Inspirationen.

Was Planeten angeht, werden sicher noch einige im Laufe von SWTOR folgen. Zumindest hoffe ich das. Immerhin will ich auf Welten wie Yavin 4, Dantooine, Kashyyyk, Bespin, Naboo, Vjun, Rodia, Kamino, Trandosha, Endor, Ruusan, uva. umherspazieren.

Einige passen wohl nicht in die Zeit von SWTOR, aber da bin ich guter Dinge, dass die Quest-Designer eine Möglichkeit finden. Einige noch nicht vorhandenen Planten gehören einfach in ein SW-Spiel. Und wenn man Deine Vorschläge da noch mit einbauen könnte, wäre das sicher der Beginn einer interessanten Reise.
Efte - Schurke Efthe - Jedi-Hüter
Gilde: EPIC
www.projekt-epic.de

Dracarti's Avatar


Dracarti
05.03.2012 , 12:11 AM | #16
Quote: Originally Posted by Efte View Post
Ja, da sind einige interessante Aspekte dabei. Danke für die Inspirationen.

Was Planeten angeht, werden sicher noch einige im Laufe von SWTOR folgen. Zumindest hoffe ich das. Immerhin will ich auf Welten wie Yavin 4, Dantooine, Kashyyyk, Bespin, Naboo, Vjun, Rodia, Kamino, Trandosha, Endor, Ruusan, uva. umherspazieren.

Einige passen wohl nicht in die Zeit von SWTOR, aber da bin ich guter Dinge, dass die Quest-Designer eine Möglichkeit finden. Einige noch nicht vorhandenen Planten gehören einfach in ein SW-Spiel. Und wenn man Deine Vorschläge da noch mit einbauen könnte, wäre das sicher der Beginn einer interessanten Reise.
Feedback-Anfrage von James Ohlen: Mögliche weitere Planeten

Siehe:
http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=441855

mischamd's Avatar


mischamd
05.03.2012 , 12:58 AM | #17
sehr schöne ansätze.
- damit es auf dem planeten nicht langweilig wird, sollte es npc angriffe auf die stützpunkte geben, sei es von der gegnerischen fraktion oder von neutralen mob(dritte fraktion oder aus der tierwelt des planeten)

- bei angriffen sollte für jeden etwas von den gegnern droppen, der geholfen hat ihn zu bekämpfen und es sollte nicht unbedingt nötig sein für einen angriff in einer gruppe/operation zu sein

- ich würde mir höhlen, alte ruinen oder verlassene stützpunkte aus alten tagen wünschen, welche random dungeons alla diablo sind

- es sollte keine quests auf dem planeten geben! sonst gehen die leute nur auf den planeten um ihre quests zu machen und dann wieder abzuhauen ergo bringt es die stützpunkte nicht voran bzw is der planet bald wieder tot

- auch wenn es keine quests gibt, sollten die mobs besser dropchancen haben nicht viel aber etwas. an drops wäre auf jedenfall gute endgame ausrüstung und bessere rezepte als jetzt schön, beides sollte aber selten droppen sonst macht es keinen spass mehr

joar das is mir grad mal so spontan eingefallen

admiral_apfel's Avatar


admiral_apfel
05.03.2012 , 02:12 PM | #18
Klingt ja soweit gut aber wie soll das "casualfreundlich" funktionieren?
Kann man bei diesen Ideen auch mit, sagen wir ein bis zwei Spielstunden am Tag seinen Beitrag leisten und Erfolge verzeichnen?
Ich würde mir Questreihen wünschen, die mehr Abwechslung bieten, nicht das die jetzigen nur langweilig wären aber ein paar mehr bombastische Cutscenes, sowas wie Phasing oder eine Verbindung von Bodenmissionen mit Flugmissionen wäre mein Vorschlag für einen Planeten.

Kilruna's Avatar


Kilruna
05.03.2012 , 04:21 PM | #19
Was außerdem geil währe (in einer Gilden Stadt:

-GIlden können sich geschäfte Mieten in denen Spieler ganz normal sachen kaufen können (irgendwie cool oder?) Wie die Geschäfts Terminals aus Mass effect z.b.

-Spieler können sich Wohnungen Mieten (könnte man ganz einfach mit Phasen machen und z.b. zu STar wars Passend ein Extrem Hohen Wolkenkratzer nehmen) und diese auch mit allem möglichem müll Dekorieren (wie z.b. in HDRO

ne Arena in denen Pott rennen abgehalten werden können und andere Spieler wetten abschließen können (so kann man sich bspw. nen Namen auf nem Server machen )

Golumbum's Avatar


Golumbum
05.03.2012 , 04:48 PM | #20
Das housing interessiert mich sehr, 2 Vorschläge

1. Man kann die Häuser so stellen wie in hdro, da jeder Spieler seinen lieblingsplanet hat. Also kann man dort auch
das Haus haben, sowie nach dem Stil des planeten. Das heist aber auch mehr Arbeit für Bw aber man kann mehrere
Häuser besitzen, zu bekommen, würde ich eine quest vorschlagen. Dazu gehört aber auch ein gadet das zeigt in welchem Haus man bestimmte Gegenstände lagert.

2. Die meisten kennen das housing von elder scrolls, man kann einrichten wie man will, boah das wäre sowas von supir
Das heist aber auch man bekäme puppen die man mit Rüstungen etc. Ausstatten kann die man im Spiel
Schon erquestet hat. Wäre ne super Sache
HK-51: Meister. Sie scheinen einen endlosen Vorrat an organischen Unruhestifter zu löschen. Ich finde das erfreulich.