Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Klassen Mission: Jedi Ritter Finale T7

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Jedi-Ritter
Klassen Mission: Jedi Ritter Finale T7

xophry's Avatar


xophry
04.15.2012 , 10:36 PM | #11
Also ich war frisch lvl 50 und mein T7 hatte lvl 35 Equip - ich hab die Endquest locker allein geschafft und ich bin kein Super-Spieler. Wenn man den Fokus beim Endkampf nicht verliert, ist alles kein Problem.

Thrakius's Avatar


Thrakius
04.21.2012 , 03:55 AM | #12
bevor man den turm zum imp hochgeht

ist doch da so ein kleiner platz mit violetten leuchtenden streifen auf dem boden...

und links und rechts davon insgesamt 6 säulen mit symbolen drauf

versucht die symbole so einzustellen das auf dem boden das violette imperiale zeichen bildet

dann erscheint ein altar mit dem man T7 zumindest in grün ausrüsten kann


und markiert euch den richtigen imperator mit zeichen überm kopf..damit oihr den nicht aus den augen verliert im kampf

Norjena's Avatar


Norjena
04.21.2012 , 09:12 AM | #13
Ah wurde diese Kiste endlich gefixt? Bei mir war so noch nicht zu öffnen....
Jedes Mal wenn jemand stirbt, und ich bins nicht, steigen meine Überlebenschancen.

serjem's Avatar


serjem
04.23.2012 , 07:27 AM | #14
Quote: Originally Posted by Norjena View Post
Ah wurde diese Kiste endlich gefixt? Bei mir war so noch nicht zu öffnen....
Konnte auch früher geöffnet werden. Mission verlassen (z.B. Teleport in die Flotte) und dann zurückgehen. Ist etwas tricky, aber wenn man weiß...

Übrigens: ich habe blaue Equipment für meinen Droid im Handelsmarkt gekauft. Dies macht die letzte Mission etwas leichter und man ist nicht von der o.g. Kiste abhängig (dort liegen grüne Sachen).

Davado's Avatar


Davado
04.23.2012 , 08:09 AM | #15
ich war auf 50 normales questgear!! fand es ehrlich nicht soooo schwer!!!

1 wars aber absolut EPIIIIIIIIIIIIIC!!!!!!!!!!!!!!!!
SWTOR ist SWTOR und wird auch immer SWTOR bleiben!

Crimsonraziel's Avatar


Crimsonraziel
05.02.2012 , 07:10 AM | #16
Ehrlich gesagt gefiel es mir das Finale so wie es war.
Ich habe mit T7 bis einschließlich Alderaan gequestet. Direkt nach Alderaan hab ich den Turbo reingehauen und habe ausschließlich Klassenquests gemacht bis ich Lord Scourge bekam. Ok, dem entsprechend Stand ich auch im Finale des Kapitel 2 da. Nur unter zünden sämtlicher CDs hab ich einen Elitegegner überhaupt besiegen können. Nach dem Lord Scourge sich zu mir gesellte bin ich wieder zurück gegangen und habe da weiter gemacht, wo ich vorher aufgehört hatte.

Und genau auf dem Stand war mein T7 beim Imperator imemr noch. Alderaan Questgear. Mit einem T7 der keine 10 Sekunden überlebt war schon der Weg bis hin zum Imperator eine Qual. Der Kampf selbst war für mich der Härteste in ganz SWTOR den ich je allein bestritten hab. (Hab damals das "Rätsel" aus purer neugier, und warten auf CDs nebenher gelöst und hatte mich damals schon geärgert, dass die Truhe nicht auf ging.) Obwohl der Imperator T7 in der Luft zerriss wie Papier hab ich ihn im dritten Anlauf besiegen können.

Boah war das ein Brocken.
Jetzt, über 4 Monate später, vermisse ich ihn Inzwischen würde T7 ihn fast allein besiegen können.

Fazit: Als blau-orange gekleideter 50er mit dauertotem T7 ist der Imperator zwar sehr schwer aber nicht unmöglich. Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen. Hinterher ist man stolz drauf.
Neuer Anzug: 200.000 Credits, Eigener TIE-Fighter: 1.500.000 Credits
Todesstern zur Unterdrückung der Galaxis: 900.000.000.000 Credits
Die Senatorin schwängern und abhauen: Unbezahlbar...
Es gibt eben Dinge, die kann man nicht kaufen...