Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Ingame Kundendienst

First BioWare Post First BioWare Post

Argondiablo's Avatar


Argondiablo
04.25.2012 , 07:22 AM | #1
Hallo Leute,

ich habe bereits seit 2 Wochen ein Ticket beim Kundendienst laufen.
Das Problem ist das sich eine Klassenquest nicht aktualisiert.
D.h. das Spiel geht nicht weiter. Andere Quests hab ich keine offen.
Zurückgesetzt und nochmal gespielt schon 3x.

Ich habe sofort eine Antwort bekommen das man mir nicht helfen
kann aber mein Problem weitergeleitet wird.

Dann habe ich bisher nichts mehr gehört.
Ich hab schon mal nachgefragt, aber auch keine Antwort bekommen.

Bin ich zu ungeduldig oder darf ich erwarten das ich innerhalb von 2 Wochen
Hilfe bekomme, oder was kann ich sonst noch tun? Gibt es ähnliche Erfahrungen?

Grüße

Disconector's Avatar


Disconector
04.25.2012 , 07:25 AM | #2
Dir bleibt nur das, das du dein Problem direkt im Forum postet und nicht via Ticket im Game.
Viele haben sich schon beschwert das die des nicht auf die Reihe bekommen im Spiel selbst.
Also hof f einfach mal das dir hier ein Gelber schreiben wird der dir sagt: '' Wir sind uns dessen Problem bewusst und arbeiten zurzeit an einer Lösung'' (oder so in der Art).

Also einfach abwarten

mfg

der_den's Avatar


der_den
04.25.2012 , 08:13 AM | #3
naja die gelben hier sind ja besser als die ingametypen, aber leider ham sie keine kompetenzen was "ingameprobleme" wie deins angeht.

und ich denke mal nicht, dass dir ne aussage von den gelben, dass dein ticket angekommen ist und bearbeitet wird, aber leider ohne zeitrahmen, und sie dir sonst nicht helfen können, weiterhilft... :P

Gatzoh's Avatar


Gatzoh
04.25.2012 , 08:25 AM | #4 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo Argondiablo,

in der Tat kann ich lediglich bestätigen was dir bereits bekannt ist. Dein Ticket befindet sich leider weiterhin in Bearbeitung und wir werden dich kontaktieren sobald uns eine Lösung vorliegt.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen weiterhin viel Spaß beim Spielen von Star Wars: The Old Republic.
Gatzoh | BioWare Customer Service - Forum Support

Argondiablo's Avatar


Argondiablo
04.25.2012 , 08:30 AM | #5
Danke für Eure Antwort,
wie ich jetzt gesehen habe bin ich wenigstens nicht allein.

Mit einem "gelben" hatte ich schon per pm Kontakt.
Das er mir nicht helfen kann und keinen Einfluss auf das
Ticketsystem hat wundert Euch sich nicht.

Nun werde ich mich wohl tatsächlich gedulden müssen
obwohl ich Supportanfragen bei anderen MMOS, die
keine monatlichen Gebühren kosten, wesentlich schneller
berabeitet und gelöst kenne.

Aber gut, Diablo 3 und Guild Wars 2 stehen schon in den Startlöchern.

Argondiablo's Avatar


Argondiablo
05.01.2012 , 02:06 AM | #6
3 Wochen sind vergangen, passiert ist genau ... nix !!!

JujuManiac's Avatar


JujuManiac
05.01.2012 , 02:48 AM | #7
Meine Frau hat zu einer verbuggten Klassenquest das erste Ticket Ende Dezember geschrieben und Ihr wurde beim vierten Ticket zum Thema nach weiteren 4 Wochen Wartezeit dann Anfang April geholfen. Die "Response Time" vom Kundendienst um eine Buggy Klassenquest-Quest abzuschließen, die den Fortschritt im Spiel verhindert (ja, und 8x resettet wurde und neu gemacht, nichts half) betrug also ca. 3,5 Monate.

Als man die verbuggte Quest schließlich abschloss (bis dahin hing meine Frau in Kapitel 1) kam auch noch der Hinweis, dass man dies ja nur Ausnahmsweise tue, weil es eine Klassenquest sei und das nicht die Regel wäre.

Der Ingame Support hier ist leider wirklich unter aller Kanone, solche Reaktionszeiten und solche Hilflosigkeit bei simpelsten Problemen, habe ich noch nie seit 15 Jahren in einem MMO erlebt. 3 von 4 Tickets bekommen ja nicht einmal eine Antwort, sondern werden mit dem Vermerk "Das haben wir aufgenommen." einfach geschlossen.

Nachtbestie's Avatar


Nachtbestie
05.01.2012 , 11:14 AM | #8
ich konkretisiere hier mal das ganze, im englischen Forum hatte einer das gleiche Problem:

http://www.swtor.com/community/showt...hlight=Cortess

Gibt es dazu immer noch keine Fehlerbehebung?

Quote:
Zitat:
Daniel Erickson: Das Priorisieren von Bugs ist sehr komplex, und kann für Spieler sehr frustrierend sein. Die Frage ist genauso komplex wie die Antwort, aber ich will gerne versuchen einen groben Überblick zu geben. Als erstes kommt alles was den „kritischen Weg“ einer Klassenstory blockiert. Wenn du hier nicht weiterkommst, bleibt das ganze Spiel für dich stehen, weshalb hier eine hohe Priorität liegt. Danach kommen Fragen wie: Wie viele Spieler sind betroffen, und welcher Schaden wird verursacht? Wenn die eine Hälfte der Spieler etwas irritiert ist, hat das eine geringere Priorität, als ein Problem dass unser Spiel für zehn Prozent der Spieler unspielbar macht. Und schließlich kommt die letzte Frage, die für Spieler die am schwersten nachzuvollziehende ist: Wie schwer ist es den Bug zu beheben? Es gibt Lösungen die auf den ersten Blick komplex wirken, aber in Wahrheit nur ein einfacher Eintrag in einer Datenbank sind. Dann gibt es Probleme die scheinbar leicht zu beheben sind, aber in Wirklichkeit eine monatelange Jagd nach der Ursache bedeuten können. Ich kann nur definitiv sagen, dass wir Bugs niemals ignorieren, oder sagen „Ach, das passt schon so“.
Ausschnitt/Zitat aus den Community-News Februar:
http://www.swtor.com/de/blog/communi....-februar-2012

Argondiablo's Avatar


Argondiablo
05.01.2012 , 12:40 PM | #9
Aha, dann sind die Probleme schon seit März bekannt.

Argondiablo's Avatar


Argondiablo
05.08.2012 , 01:54 AM | #10
1 Monat ist vergangen, keine Hilfe vom Support