Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Warum können Jedi/Sith nicht fliegen wie Superman?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > STAR WARS-Diskussion
Warum können Jedi/Sith nicht fliegen wie Superman?

iCookin's Avatar


iCookin
04.18.2012 , 09:53 AM | #1
Die Jedi können per Telekinetik (Macht) Dinge schweben lassen (zb. Luke der sein Raumschiff aus dem Moor holt)

Also könnten sie sich mit der Macht ja im Prinzip selbst hochheben und dann durch die Lüfte fliegen.
Mir ist klar das man sich dagegen entschieden hat weil es dann wie ein Superman verschnitt aussehen würde, aber mich würde mal Interessieren was die offizielle erklärung dazu ist bzw. ob es überhaupt eine gibt weil nach den momentanen Regeln (von denen ich zumindest weiß) wäre es ja ohne Probleme möglich.

Isem's Avatar


Isem
04.18.2012 , 10:19 AM | #2
Meine Antwort, du kannst auch andere Sachen anheben aber dich selbst nicht. Die Macht hat die gleiche Physik Engine :b
Wer ist der wahre Tor? Der Tor selbst oder der jenige der dem Tor folgt?

Damaho's Avatar


Damaho
04.18.2012 , 10:36 AM | #3
Ich würde mal pauschal nein sagen. Es ist ja schon etwas anderes etwas hochzuheben oder mich selbst hochzuheben. Und je schwerer das Objekt ist, umso mehr Konzentration benötigt der Jedi/Sith um den Gegenstand mit der Macht zu heben. Luke hat ja nun auch nicht das Raumschiff mit Leichtigkeit aus dem Sumpf gezogen.
Nun wäre dann sich selbst heben schwierig aber mit ausreichender Verständnis der Macht und natürlich ausreichender Machtbegabung meiner Meinung nach möglich, es ist aber denke ich doch sehr schwierig sich zu konzentrieren sich zu bewegen während man sich selbst dadurch bewegt.
Dann kommt hinzu das man sich ja recht schnell bewegen müsste damit sich das fliegen lohnen würde. Die meisten Objekte die mithilfe der Macht schnell "fliegen" sind ja meist von den Jedi/Sith geworfen. Sich selbst zu werfen und dann mit Hilfe der Macht wieder aufzufangen und erneut zu werfen halte ich für extrem schwierig. Sich mit der Macht kontinuierlich zu schieben und dabei in der Luft zu halten ebenso. Zu mal ich es mir auch sehr schwierig vorstelle sich selbst mit der Macht zu bewegen.
Ich würde sagen es wäre die Mühe einfach nicht wert. Du wärst zu schnell ausgepowert und wenn mitten im Flug was schief gehen würde, wäre das auch nicht schön für dich.

Ravenloft_SdN's Avatar


Ravenloft_SdN
04.18.2012 , 10:39 AM | #4
Ich denke mal, die Macht-Telekinese bedarf eines Fixpunktes, den der eigene Körper darstellt. Also einen ruhenden Pol von dem aus eine Art Hebelgesetz ausgeht, welches die Macht nutzt. Will man sich nun selbst bewegen fehlt der Fixpunkt und der Hebel greift ins Leere.

SmokeDopeStuff's Avatar


SmokeDopeStuff
04.18.2012 , 11:16 AM | #5
Ganz einfach. Damit du was zu fragen hast !
]

Darthtomeus's Avatar


Darthtomeus
04.18.2012 , 12:15 PM | #6
Ist das gleiche wie ohne macht ,du kannst dinge hocheben aber dich selbst ja nicht
Kopfgeldjäger dein Freund und helfer -Wenn der Preis stimmt

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.19.2012 , 01:14 AM | #7
Quote: Originally Posted by Ravenloft_SdN View Post
Ich denke mal, die Macht-Telekinese bedarf eines Fixpunktes, den der eigene Körper darstellt. Also einen ruhenden Pol von dem aus eine Art Hebelgesetz ausgeht, welches die Macht nutzt. Will man sich nun selbst bewegen fehlt der Fixpunkt und der Hebel greift ins Leere.
*Akte X Musik*

http://i420.photobucket.com/albums/p...x-Maw_kyle.jpg

GenKotaro's Avatar


GenKotaro
04.19.2012 , 02:07 AM | #8
Würde auch sagen das es sehr viel Konzentration braucht um etwas schweben zu lassen... Wenn man jetzt bedenkt das man das auf sich selbst anwendet funktioniert das kurz (weite Sprünge, Schub nach vorne) aber nicht sehr lange, du müsstest dich auf mehrere Dinge konzentrieren. Wo "fliege" ich hin, halte ich das Gleichgewicht und natürlich noch die ständige Konzentration darauf in der Luft zu bleiben, dann kommen noch äußere Einflüsse dazu denn man will ja nicht mit Vögeln kollidieren ^^

Urobe's Avatar


Urobe
04.19.2012 , 02:18 AM | #9
Weil sie ihre Unterhosen nicht über der Hose tragen.
Quote: Originally Posted by lionelll View Post
man loggt ein und landet auf nem wow server
Das Qwain Vermächtnis
Cor-tol Qwain - Jedi-Hüter | Urobe Qwain - Revolverheld | Yageen Qwain - Kommando

Lord_Asator's Avatar


Lord_Asator
04.19.2012 , 02:31 AM | #10
Durch Konzentration ist es möglich sich selbst in die Luft zu heben und schweben zu lassen. Da dies aber enorme Konentration benötigt und auch nicht ewig funktioniert kann man nicht fliegen. Levitation über einen kurzen Zeitraum ist möglich. Bewegung während der Levitation jedoch nicht.

In KoToR I müsste man sehen wie der Protagonist der Geschichte auf Dantooine während des UNterrichts schwebt. Aber wirklich nur durch enorme Konzetration. Fliegen benötigt auch eine gewisse Aktion um in Bewegung zu kommen. Würde also ein anderer Jedi mit Machtschub den meditierenden Jedi wegstoßen ohne das dieser seine Konzetration vernachlässigt (was unmöglich ist) könnte man fliegen.
Ansonsten bleibt wohl nur der Darth Thanaton Trick auf Corellia. Machtsturm + Machtsprung ergeben dann kurze Flugeinlage.
I love the Empire, because the Empire loves me!!