Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wie kann ich die Ehe mit einem Gefährten beenden (mich scheiden lassen)?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Wie kann ich die Ehe mit einem Gefährten beenden (mich scheiden lassen)?

Thyreen's Avatar


Thyreen
04.15.2012 , 07:42 AM | #1
Moin,
wie im Titel schon steht, würde ich gerne wissen wie ich die Ehe mit einem Gefährten beenden kann? Gibt es einen bestimmten Befehl oder muss man nur irgendwo drauf klicken?

Vielen Dank im Voraus.
Schweigen ist so ein ergiebiges Thema, dass man stundenlang darüber reden könnte.

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.15.2012 , 07:45 AM | #2
Meinst du das Ernst?

Wird die abgeschlossene Gefährtenquestreihe überhaupt irgendwo angezeigt?

Thyreen's Avatar


Thyreen
04.15.2012 , 10:19 AM | #3
Ja, das ist mein Ernst.
Der Gefährte (Torian) meiner Söldnerin hat ihr einen Heiratsantrag gemacht, den sie angenommen hat. Danach hat er sie geküsst und irgendwas von Kindern (die es wohl leider nicht geben wird) geplappert. Jetzt sind alle "Flirt-Optionen" bei den anderen Gefährten weg.
Also möchte ich die Ehe beenden (was ja laut BW möglich sein soll, allerdings steht nirgends wie es geht), um weiterhin "flirten" zu können.

Der Abschluß einer "Gefährten-Questreihe" wird im Vermächtnis angezeigt.
Schweigen ist so ein ergiebiges Thema, dass man stundenlang darüber reden könnte.

Olgrov's Avatar


Olgrov
04.15.2012 , 10:31 AM | #4
Es gibt eine Flirt-Funktion? Wie aktiviert man die denn?

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.15.2012 , 10:41 AM | #5
Quote: Originally Posted by Thyreen View Post
Jetzt sind alle "Flirt-Optionen" bei den anderen Gefährten weg.
Irgendwie logisch oder?

Die Gefährtenquests kannst du dir einfach bei youtube ansehen.

http://www.youtube.com/watch?v=3LF98mA08-s

Antiochia's Avatar


Antiochia
04.15.2012 , 10:58 AM | #6
Also ich war mit meinem Malavai schon liiert und hätte dennoch fröhlich mit Pierce weiterflirten können? (Auswahl war zumindest vorhanden.)