Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Wäre ein Laserschwert herstellbar?


RandyTheSalo's Avatar


RandyTheSalo
04.12.2012 , 11:21 AM | #41
Kann man sich darauf einigen das man kein lichtschwert bauen kann? Man kann durchaus Licht so bündeln das es gefährlich wird, das wird bei lasern für zum beispiel Augenoperationen oder in der Industrie zum Stahl schneiden benutzt. Aber da man Licht nicht "Begrenzen" kann würde es immer unendlich lang sein und somit zum benutzen zu gefährlich oder unhandlich.

Milenia's Avatar


Milenia
04.12.2012 , 11:25 AM | #42
Es gibt zumindest Laser, die wie ein Laserschwert aussehen - Siehe Hier - Die Teile sind allerdings kein Spielzeug und gehören deffinitiv nur in erfahrene Hände.

Timo's Avatar


Timo
04.12.2012 , 05:55 PM | #43
Quote: Originally Posted by Milenia View Post
Es gibt zumindest Laser, die wie ein Laserschwert aussehen - Siehe Hier - Die Teile sind allerdings kein Spielzeug und gehören deffinitiv nur in erfahrene Hände.
Ich dachte grad ey bestimmt cool sowas zu haben. Und dan les ich weiter unten:

"Completely legal laser power - The 1000 mW output power of the blue laser beam is able to burn through balloons, plastic, and much more. In the U.S., it's totally legal to use a laser of any power for appropriate, non-commercial private use.*"

Gehts noch?

Noctis_Caelum's Avatar


Noctis_Caelum
04.13.2012 , 05:01 AM | #44
Quote: Originally Posted by Milenia View Post
Es gibt zumindest Laser, die wie ein Laserschwert aussehen - Siehe Hier - Die Teile sind allerdings kein Spielzeug und gehören deffinitiv nur in erfahrene Hände.
Sieht ganz schön beeindruckend aus. Das muss man schon sagen.

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.13.2012 , 05:05 AM | #45
Quote: Originally Posted by Milenia View Post
Es gibt zumindest Laser, die wie ein Laserschwert aussehen - Siehe Hier - Die Teile sind allerdings kein Spielzeug und gehören deffinitiv nur in erfahrene Hände.
Ein Laserpointer über 1W erscheint mir sowohl überflüssig als auch gefährlich

Ich frage mich ernsthaft, wer die Kunden sind .. ? Damit kann man jemanden die Augen ausbrennen.

Noctis_Caelum's Avatar


Noctis_Caelum
04.13.2012 , 05:41 AM | #46
Quote: Originally Posted by Zertheron View Post
Ein Laserpointer über 1W erscheint mir sowohl überflüssig als auch gefährlich

Ich frage mich ernsthaft, wer die Kunden sind .. ? Damit kann man jemanden die Augen ausbrennen.

Vielleicht haben die Kunden ja genau das vor?!

Spaß bei Seite... Ich denke mal das sind einfach "Spielereien" (Gefährlich dazu). Ich finde, sowas sollte gar nicht erst verkauft werden.

Fryaduel's Avatar


Fryaduel
04.13.2012 , 06:08 AM | #47
Quote: Originally Posted by IzunaUchiha View Post
Steve was du da uns vorgestellt hast sieht aber eher aus wie ein Teleskopschlagstock wo einfach nur nen brennendes gas raus kommt es ist nicht Möglich nen Lichtschwert zu kreirren was aus einem Puren strahl besteht alles nur fiktion.
Hmmm,

Hast du dir das Video eigentlich richtig angeschaut? Dort geht es zwar nicht um ein Schwert aus Laser, sondern aus Plasma, aber so wie es dargestellt ist, ist es theoretisch möglich, es so zu bauen. Und vor allem, das Ergebnis würde wie ein SW-Lichtschwert ausschauen, und die (meisten) Eigenschaften eines SW-Schwertes haben!

membarus's Avatar


membarus
04.15.2012 , 06:11 AM | #48
Quote: Originally Posted by Zertheron View Post
Problem Nr. 1 ist eigentlich die Energiequelle. Aber selbst wenn man eine Superbatterie erfinden würde, wäre es mit Licht (bzw ein Laser) logischerweise nicht möglich, eine definierte Länge zu erreichen.
Da muss ich wiedersprechen. Laser ist in der Länge "einstellbar", wird heutzutage u.a. in jedem DvD Laufwerk genutzt um mehrere Schichten zu beschreiben / lesen

Zertheron's Avatar


Zertheron
04.15.2012 , 06:13 AM | #49
Quote: Originally Posted by membarus View Post
Da muss ich wiedersprechen. Laser ist in der Länge "einstellbar", wird heutzutage u.a. in jedem DvD Laufwerk genutzt um mehrere Schichten zu beschreiben / lesen
Der Fokus bzw. Brennpunkt ist einstellbar, aber nicht die Länge an sich.

Szrail's Avatar


Szrail
04.18.2012 , 03:27 AM | #50
Ich denke in den nächsten 100 Jahren wohl kaum , ein Laserschwert bräuchte eine sehr kleine und starke Energiequelle ich vermute irgendwas mit Fusion oder Plasma vielleicht, naja ich bin kein Wissenschaftler. Vorstellbar wäre das diese Energiearten erst in einpaar Jahrzenten richtig erforscht sind. Die Lichtschwerter in Star Wars bestehen ja aus Energie Kristallen die sicherlich Synthetisiert wurden und gehört deffentive ins Reich der Sience Fiction genauso wie Überlichtgeschwindikeit.. In einer Dokumentaion hatte ein Wissenschaftler gemeint ,dass es 3 Artige Techologie Zivilisationen gibt.

Zivilisation:
Stufe 0: In dieser befinden wir uns ,wir nutzen fossile Brenstoffe und Atomkraft (1945 bis heute)
Stufe 1: Diese nutzt die gesamte Energie des eigenen Planeten, bsw Geothermal (Aus dem Erdkern in 500 bis
1000 Jahren)
Stufe2 : Nutzt Energie aus der Sonne, kann Überlichtgeschwindkeit Reisen antreten und erforscht das Weltall
(trifft auf die ZIvilisation von Star Trek zu in 1000 bis 5000 Jahren)
Stufe3 : Nutzt die Energie des Subraums etc. Überlichtgeschwindkeit Reisen möglich, besitzt ein
Imperium oder Sternenreich (trifft auf Star Wars zu in 5000 bis 10000 Jahren) .

(Ich glaube die Zahlen stimmen nicht ganz)
Aber selbst Jule Verne konnte sich nicht vorstellen das seine Technologien 60 bis 100 Jahre Später wahr wurden ,die er für Sience Fiction hielt..