Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PVP und das CE-Mini-Dingsbums ...

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PVP und das CE-Mini-Dingsbums ...

SVBR's Avatar


SVBR
12.16.2011 , 04:16 PM | #1
Ich dachte diese Gegenstände bringen keinen Vorteil ?
Wenn aber einige das dabei haben wird man von dem Dingen unterbrochen und man hat auch ein verwirrendes Ziel mehr bei den Gegnern.
Meiner Meinung nach sollte man die genau wie Begleiter im PVP nicht rufen dürfen.

Wie sieht denn dazu die "gelbe" Meinung aus ?

Danke und nichts für Ungut ;-)

Curil's Avatar


Curil
12.16.2011 , 05:08 PM | #2
Quote: Originally Posted by SVBR View Post
Ich dachte diese Gegenstände bringen keinen Vorteil ?
Wenn aber einige das dabei haben wird man von dem Dingen unterbrochen und man hat auch ein verwirrendes Ziel mehr bei den Gegnern.
Sicher? Kann ich absolut nicht bestetigen. Abgesehn davon haben einige Klassen Unterbrecherskills. Ohne ein Combatlog bzw. irgend einen Beweiß lässt sich das aber leider nich so schnell ausfindig machen ob es an dem kleinen Begleiterdroiden liegt.
Server: Sith Triumpherate
"Alle umlegen, soll Gott sie aussortieren!"

Felisto's Avatar


Felisto
12.16.2011 , 07:22 PM | #3
Wenn ich als Heiler schnell die befreundeten Ziele durchschalten muss, dann nervt das Ding einfach nur. Aber dass es aktiv eingreift, bezweifel ich.

Lingual's Avatar


Lingual
12.17.2011 , 07:15 AM | #4
Ich bezweifel stark, dass die Mausdroiden aktiv am Kampf teilnehmen. Was ich aber bestätigen kann, ist, dass die Viecher mit TAB ins Target genommen werden können, was ziemlich enervierend ist, wenn man z.B. einen Gegner am tappen hindern will und gezwungen ist, ihn manuell ins Target zu nehmen. Das kostet definitiv mehr Zeit und beeinflusst das Spielgeschehen!
Wenn das so bleibt, wird das vermutlich zur Folge haben, dass JEDER mit einem Mausdroiden PvP machen wird. Das kann nicht Sinn der Sache sein.

Bitte stellt ab, dass Pets per TAB angewählt werden können!

Lidasel's Avatar


Lidasel
12.17.2011 , 07:49 AM | #5
Quote:
Das kostet definitiv mehr Zeit und beeinflusst das Spielgeschehen!
Wenn das so bleibt, wird das vermutlich zur Folge haben, dass JEDER mit einem Mausdroiden PvP machen wird. Das kann nicht Sinn der Sache sein.
=>
Quote: Originally Posted by Felisto View Post
Wenn ich als Heiler schnell die befreundeten Ziele durchschalten muss, dann nervt das Ding einfach nur. Aber dass es aktiv eingreift, bezweifel ich.
Scheint nicht nur positiv für die Spieler zu sein.
Dennoch /sign, sollten nicht über Tab anwählbar sein.
Oder Tab wählt nur noch gegnerische/freundliche Spieler an und nicht mehr NPCs oder minions.
Quote: Originally Posted by battlebug View Post
can you make sword in box light sword so sword come out when opened? then if sword is back after sword, use light saber on box, and saber will be boxed after sword is out.

Aknaroug's Avatar


Aknaroug
12.17.2011 , 08:19 AM | #6
Soweit ich mich entsinne, kann man irgendwo in den Einstellungen das Markieren von NPC's deaktivieren.
Naroug Al'harrim - Die Schatten der Dunkelheit auf Vanjervalis Chain
"Die Wahrheit ist ein tiefes, finsteres Loch, in das man keine Freunde stößt."

Lingual's Avatar


Lingual
12.17.2011 , 09:04 AM | #7
Quote: Originally Posted by Aknaroug View Post
Soweit ich mich entsinne, kann man irgendwo in den Einstellungen das Markieren von NPC's deaktivieren.
Jedesmal vor und nach BGs die Einstellungen zu verändern, ist imho keine Lösung. Mal davon ab definieren sich NPCs meiner Auffassung nach nicht dadurch, dass sie nach dem Anwählen *piep* machen und sonst nichts, sondern dadurch, dass man mit ihnen in irgendeiner Form interagieren kann.

So oder so: es gibt spieltechnisch, egal ob PvP oder PvE, schlichtweg keinen plausiblen Grund, warum passive Einheiten überhaupt per Tabulator anwählbar sind.

Es ist, wie oben beschrieben, gerade als Heiler nicht nur völlig sinnlos, dass die Mausdroiden per Tabulator anwählbar sind, sondern in manchen Situationen ein Nachteil, der den Spielverlauf negativ beeinflussen kann.

Es wäre nicht mal begrüßenswert, wenn die Droiden zerstörbar wären, da so immer noch die Heiler durch die "freundlich gesinnten" Droiden tabben müssen. Das stört auch die DDs und Tanks allerspätestens dann, wenn ein Heal nicht durchkommt, weil der Heiler versehentlich einen Mausdroiden im Target hatte.

SVBR's Avatar


SVBR
12.17.2011 , 09:51 AM | #8
Hi,

also aktiv glaube ich jetzt auch weniger.
Aber ich denke im PVP haben die nichts verloren, da ich als Heiler damit Probleme habe beim Durchschalten aber die DamageDealer denke ich genauso.

LG

Altbau's Avatar


Altbau
12.17.2011 , 11:07 AM | #9
der mausdroide macht aktiv garnix, null nada.... im bg hab ich ihn nur draußen weil es ein tabziel mehr ist für den gegner. über sinn und unsinn lässt sich nun streiten. imho sollten haustiere auch geblockt werden genau wie die gefährten...
Hamachi - Team iNFLiCT