Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Artillerist vs Angriffsspezialist ... DPS?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Soldat > Kommando
Artillerist vs Angriffsspezialist ... DPS?

Pywll's Avatar


Pywll
03.14.2012 , 07:30 PM | #31
Hab da mal ein paar Fragen dazu.

1.) Es gibt unterschiedliche Meinungen was die Rüstungsreduzierung betrifft. Die einen sagen es gilt für den ganzen Raid, die anderen sagen es gilt nur für sich selbst. Was stimmt nun?

2.) Sollte es für alle gelten ist die Frage was nun stackt und was nicht. 2 Kommando wird vom logischen nicht stacken. Wenn aber nun unterschiedliche Quellen der Rüstungsreduzierung da sind, stacken die oder nicht?

3.) Ich gehe nun wieder davon aus, dass alle Spieler im Raid von Garvitationsstrudel profitieren können. Wenn wir nun 2 Kommandos im Raid haben, wäre es dann nicht sinnvoller, wenn der 2. Kommando Angriffsspeziallist skillt? Dürfte doch dann für den Gesamtschaden der Gruppe besser sein.

LG Pywll
Bal kote, darasuum kote.
Jorso’ran kando a tome.
Sa kyr'am nau tracyn kad, Vode an.

discbox's Avatar


discbox
03.15.2012 , 02:16 AM | #32
Quote: Originally Posted by Pywll View Post
1.) Es gibt unterschiedliche Meinungen was die Rüstungsreduzierung betrifft. Die einen sagen es gilt für den ganzen Raid, die anderen sagen es gilt nur für sich selbst. Was stimmt nun?
Das würde mich auch brennend interessieren!

Wallahan's Avatar


Wallahan
03.15.2012 , 05:02 AM | #33
Quote: Originally Posted by Pywll View Post

3.) Ich gehe nun wieder davon aus, dass alle Spieler im Raid von Garvitationsstrudel profitieren können. Wenn wir nun 2 Kommandos im Raid haben, wäre es dann nicht sinnvoller, wenn der 2. Kommando Angriffsspeziallist skillt? Dürfte doch dann für den Gesamtschaden der Gruppe besser sein.

LG Pywll
Warum? Welchen Buff bringt die Angriffsspezi-Skillung?

Was ich übrigens 100% bestätigen kann, je mehr Artilleristen im Raid, desto höher der Schaden vom Abrißgeschoß. Der Bonus durch Grav-Strudel endet nicht bei 25%. Anders kann ich mir jedenfalls die Schadenszahlen nicht erklären.

Pywll's Avatar


Pywll
03.15.2012 , 09:34 AM | #34
Ich meinte nicht, dass der Spezialist einen Buff für die Gruppe bringt, sondern dass er ja dann auch in Genuss der Rüstungsreduzierung kommt. Damit fährt er ja dann deutlich mehr Dmg. Allerdings wenn die Stacks alle zusammen zählen für das Abrissgeschoss, wird dies ja extrem IMBA. Kann mir nicht vorstellen, das dies so gewollt ist. Dann wäre es ja besser, wir haben nur noch Ari als DD dabei. Also Hüter als Tank + 2 Gelehrte als Heiler + 1 Schmuggler wegen Buff und Rest Kommandos.
Bal kote, darasuum kote.
Jorso’ran kando a tome.
Sa kyr'am nau tracyn kad, Vode an.

LeyWuLong's Avatar


LeyWuLong
03.23.2012 , 02:14 AM | #35
Das würd ich auch gern wissen hehe
That's it!

AndiF's Avatar


AndiF
04.09.2012 , 07:48 PM | #36
Ich vermute, dass die Stacks zusammen zählen (habe bei einigen Kämpfen festgestellt, dass Abrissgeschoss deutlich mehr schaden macht als es sollte ohne Stacks, obwohl nur mein Ari Kumpane Gravs geschossen hat).
Und mit 2 Ari geht Muni an sich nie aus, wenn man 2 Gravgeschoss (warten bis der zweite Ari seinen ersten gesetzt hat, direkt nach seinem eigenen ersten, ganz leicht Zeitversetzt), Automatik, Abrissgeschoss, Effektivschuss nacheinander setzt und dann von vorn wiederholt.
Das ist Dauerburst und wirkt Wunder bei fast jedem Gegner.
...ich leide nicht unter Realitätsverlust...ich geniesse ihn...

Eorlinforth's Avatar


Eorlinforth
04.10.2012 , 11:45 AM | #37
Also ich Spiel jetzt schon eine ganze weile mit dem Kommando und hatte vor kurzem auch mal Angriffsspezialist geskillt.

Der Baum Angriffsspezialist ist für PVP sehr gut weil man sehr beweglich ist und nicht immer rumsteht und gravi spamt.

Aber was den dmg angeht ist Artillerist definitiv besser. Ich hab das bemerkt als ich für den HM raid die Kammer vor Soa gemacht habe. Dort sind ja die Bosse mit den 100k leben und als ich dann fü den raid mal Angriffsspezialist geskillt war hab ich direkt bemerkt wie lang es im vergleich zu sonst dauert.

Also im PVP kommt man mit Angriffsspezialist von dmg eigentlich gleich hoch wie Artillerist aber es macht eben mehr spass :-)

Im PVE definitiv Artillerist!!

Caphalorn's Avatar


Caphalorn
04.11.2012 , 01:55 AM | #38
Ich speqqe regelmäßig, unregelmäßíg um, meine Erfahrung: In Spitzen ist der Artillerist erste Wahl, der Baselinedamage des Angriffsspezialisten ist aber deutlich höher, obwohl ich derzeit Artilleristenspecc fahre, glaube ich, das der Angriffsspezialist, im Gruppen-PvP, die bessere Wahl ist, allein wegen seiner etwas höheren Beweglichkeit.

Ist aber alles irgendwie Geschmackssache.
Sieg ist Tradition
Roughnecks R.I.P.
Ti'Rion - Rattataki Gelehrter Level 20 (Stand 10.02.2013
Abwesend bis Anfang März 2013 wegen Umzug

XElementalX's Avatar


XElementalX
04.11.2012 , 04:08 AM | #39
Quote: Originally Posted by Caphalorn View Post
Ich speqqe regelmäßig, unregelmäßíg um, meine Erfahrung: In Spitzen ist der Artillerist erste Wahl, der Baselinedamage des Angriffsspezialisten ist aber deutlich höher, obwohl ich derzeit Artilleristenspecc fahre, glaube ich, das der Angriffsspezialist, im Gruppen-PvP, die bessere Wahl ist, allein wegen seiner etwas höheren Beweglichkeit.

Ist aber alles irgendwie Geschmackssache.
Das hat wenig mit "Geschmackssache" zu tun, mehr mit dem Gegnerumfeld.

Random-PvP mit mehrheitlich planlos zergenden Spielern ist in SWTor gegenwärtig noch der Normalfall. Aber nur in so einem Umfeld kann man sich in die Pampa stellen und für längere Zeit bewegungslos Schaden in den Gegner pumpen wie es der Artillerist tun muss.

Fakt:
Der Artillerist verwendet hauptsächlich Angriffe mit Castzeit. Das sind seine Hauptwaffen ohne die er absolut nicht einsatzfähig ist.

Folge:
Das bedeutet nicht nur, dass er auf der Stelle stehen muss um Schaden zu machen.

Es bedeutet auch, dass seine Angriffe durch Interrupts gestört und durch gegnersiche Angriffe verzögert werden. Talente reduzieren die Verzögerungen nur um 75 %. Combat Shield als 11er Talent im Heilbaum ist der einzige 100 % Schutz (macht aber nicht komplett immun gegen CC) und kostet unter anderem das 31er Talent im Arti-Baum.

Was bedeutet: Er verliert nicht nur massiv Schaden, wenn es sich bewegen muss - er verliert auch ein nennenswertes Maß an DPS wenn nur auf ihn eingeprügelt wird.

Ein organisiertes PvP-Team das mit den Stärken und Schwächen der Gegnerklassen grob vertraut ist, wird deshalb keine Probleme haben, einen Arti mit 2 Leuten schnell und chancenlos wegzufocussen. Mehrere Gegner bedeuten auch wieder deutlich mehr Verzögerungen durch eingehenden Schaden pro Zeiteinheit (siehe oben).

Genau solche Standardtaktiken sind im bisherigen Random PvP seltener, da spontanes oder per Chat koordiniertes Zusammenspiel (vor allem effektives Focus Fire) sehr viele Spieler bereits überfordert.

Fazit: Man müsste einen Arti im *Team*-PvP ungefähr mit dem gleichen Aufwand abschirmen und schützen wie einen Heiler damit er seinen Schaden machen kann. Dafür ist aber weder seine dps noch sein burst-Schaden noch seine utility-skills überragend genug.

Dazu kommt noch, dass mit 1.2. Kompetenz erneut geändert wird und so die bisherigen Vorteile der Verwendung von PvE-Setteilen und v.a. dem 2er Setbonus geringer werden.

(Die Auswirkungen der Nerfs von Schadensfähigkeiten in den Bäumen von Arti und Angriffsspezi möchte ich noch nicht bewerten. Ich gehe bis auf weiteres davon aus, dass sie im Vergleich zueinander ungefähr neutral sein könnten.)
Now playing:
Revolverheld John <Das Wayne-Vermächtnis>
Sithdartha <Das Gautama-Vermächtnis>

Shalaom's Avatar


Shalaom
04.11.2012 , 09:48 AM | #40
Quote: Originally Posted by XElementalX View Post
Fazit: Man müsste einen Arti im *Team*-PvP ungefähr mit dem gleichen Aufwand abschirmen und schützen wie einen Heiler damit er seinen Schaden machen kann. Dafür ist aber weder seine dps noch sein burst-Schaden noch seine utility-skills überragend genug.
Wenn nicht der Kommando-Ari eine so hohe DPS fährt das es lohnt in abzusichern, wer dann? o_O

Mal ehrlich ... es gibt nicht mehr wirklich viel in SWTOR was an den Dmg-Output eines Aris ran kommt.

Quote:
(Die Auswirkungen der Nerfs von Schadensfähigkeiten in den Bäumen von Arti und Angriffsspezi möchte ich noch nicht bewerten. Ich gehe bis auf weiteres davon aus, dass sie im Vergleich zueinander ungefähr neutral sein könnten.)
Du kannst mal bis auf weiteres davon ausgehen das sich die Änderungen beim Ari mit einer Erhöhung der DPS im PVE-Bereich auswirken werden. Im PVP wird sein Dmg-Output auch steigen aber dann mit höherer Anfälligkeit für Interrupts da sich so wie es aussieht die Rota für Max-Dmg-Output in Richtung weniger Grav-Rounds dafür (viel) mehr Full-Auto verändern wird.

Gruß

Rainer
Entspanntes Spiel für reifere Menschen:
Die Freigeister [Vanjervalis Chain/ Republik]