Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Spiel zu ende auf Taris

First BioWare Post First BioWare Post

mcurb's Avatar


mcurb
12.16.2011 , 09:47 AM | #1
Habe das bereits in den Englischen Foren geposted allerdings obwohl das auch viele andere haben scheint das nicht genug Aufmerksamkeit zu generieren.

Bis gestern Abend lief das Spiel mehr oder weniger problemlos. Gestern hab ich es bis Taris geschafft und angefangen zu Questen. Ging auch recht gut so bis einfach von jetzt auf plötzlich das Spiel anfing zu ruckeln. Nicht nur bisschen sondern jedesmal wenn ich eine Quest abschloss oder eine Quest geupdated wurde oder wenn ich die Karte aufmachen wollte oder wenn ich Taxi benutzen wollte. In jedem dieser Fälle dauerte es zwischen 1-4 Sekunden bis es weiter ging. Weiters passierte es einige male dass beim Benutzen des Taxis oder beim Betreten eines neuen Gebietes sich das Game aufhing. Windows Task Manger zeigt in beiden Fällen den Rucklern und beim Aufhängen dass CPU benutzung fällt Arbeitsspeicher benutzung, vor allem bei den freezes, aber dramatisch steigt. Naja wiedem auch sein nen Neustart der Anwendung behob das Problem gestern noch.

Heute nachdem Server wieder on waren ging das gleiche wieder los ausser das ich nach dem Betreten eines Questhubs zur Questabgabe wieder nen freeze abbekam und nun darin feststecke.

Ich kann den Charakter also gar nicht mehr spielen. Launcher funzt, Charakterbildschirm funzt, Play knopf drücken funzt... danach kommt Ladebildschirm und schon da beginnt der Arbeitspeicher verbrauch dramatisch zu steigen. Dann seh ich meinen Char in der Welt stehen ist aber alles eingefroren... Arbeitsspeicher verbrauch steigt weiter bis die Anwendung crasht.

Sry für den Aufsatz wollt nur mal Schildern was scheinbar vielen auf Taris wiederfährt.
I am that which grips the heart in fright,
Harkens night and silences the light.

Sijun's Avatar


Sijun
12.16.2011 , 10:59 AM | #2
Ich hatte dasselbe Problem, hab Taris die Klassen Quest auf Republik-Seite alle gemacht sowie die Bonus-Reihe angefangen und im Verlauf dann zum "Kanner Außenposten" gekommen. Da man ja die Taxi's und Bindungspunkte möglichst alle haben will, bin ich da zum Speeder und genau DA ist mir dann der Client komplett verreckt!

Ich konnte das Taxi noch freischalten, danach war es bei niedrigster Grafikauflösung, ohne Bloom etc. so gut wie nicht spielbar. Ich hab dann mehrfach ein- und ausgeloggt und dann einmal das UI aus- und wieder angeschaltet.

Ergebnis danach war, dass ich dieselben Probleme mit der Map und den Mission-Updates hatte.

Taris war dann komplett unspielbar, bei vielen Bindungspunkten kam ein "NULL:MapID" Fehler in der Anzeige! Sobald ich mich diesen Punkten genähert hab, kam es teilweise meistens zum Client-Crash.

Mit Abflug nach Nar Shaddaa lief es dann aber wieder, d.h. das Problem war bisher nur auf Taris!

Gilden-Mitglied bei uns hat genau dasselbe Problem!
Member of Tidal Guards of Alderaan [TGA]
Alissha - Jedi Consular @ Darth Traya
Sijun - Smuggler @ Darth Traya

stukka's Avatar


stukka
12.16.2011 , 11:12 AM | #3
klingt derb nach speicherleak,..durch programmierbugs füllt sich der speicher immmer mehr bis nix mehr geht.
Das es sowas nach dem ganzen geteste und der sogenannten QA trotzdem gibt,..naja wundert mich nich mehr. Siehe Black Talon
"Das Gute ist ein Wunder, das immer wieder möglich, das Böse eine Tatsache, die immer vorhanden ist"

Mandiaru's Avatar


Mandiaru
12.16.2011 , 11:20 AM | #4 Click here to go to the next staff post in this thread. Next  
Hallo zusammen,

Wir würden dich, mcurb, bitten mit einem anderen Charakter ein In-Game Ticket zu eröffnen und das Problem noch einmal zu beschreiben und deinen Charakter zumindest in eine Region versetzen zu lassen, in der du dich bewegen kannst.

Natürlich möchten wir alle anderen, deren Charakter aufgrund des ''Taris-Problems'' feststeckt oder in einer eingefrorenen Umgebung ''festhängt'' ebenfalls ans Herz legen ein In-Game Ticket zu eröffnet, um mit dem Charakter von den betroffenen Arealen weg zu kommen.

Alternativ könnt ihr auch das In-Game Kommando /stuck ausprobieren. Bitte beachtet dass euer Charakter durch diesen Befehl stirbt. Allerdings habt ihr dadurch die Möglichkeit euch am naheliegensten Med-Center wiederbeleben zu lassen (sofern sich die Performance dort bessert).

Solltet ihr ein Ticket öffnen, gebt bitte die betroffenen Regions-Koordinaten im Ticket an. Diese findet ihr wenn ihr die Weltkarte öffnet und mit der Maus über das betroffene Gebiet fahrt.

Vielen Dank für eure Mitarbeit.
Mandiaru | BioWare Customer Service – Forum Support

mcurb's Avatar


mcurb
12.16.2011 , 11:34 AM | #5
Erstmal vielen dank für die Aufmerksamkeit in den englischen Foren werden wir ignoriert. Hab mit dem betroffenen Charakter schon im Charakterbildschirm nen Ticket geschrieben.

Das mit den Map Koordinaten würde sicher gehen wenn ich meine Maus bewegen könnte oder die Map überhaupt aufmachen könnte.

Ich werde das mit dem /stuck mal versuchen allerdings habe ich noch 350 Leute vor mir in der Schlange und maximal 10 sekunden ingame zeit bevor ich gekickt werde und da das Spiel ja nicht reagiert kann sein das ich nichmal in der Lage bin das /stuck einzugeben.
I am that which grips the heart in fright,
Harkens night and silences the light.

mcurb's Avatar


mcurb
12.16.2011 , 02:24 PM | #6
kurzes Update: Nachdem ich 3 mal in folge in der Warteschleife warten durfte konnte ich jetzt endlich kurz ins game rein. Leider muss ich vermelden das der /stuck Befehl rein gar nichts bewirkt.

Wie bereits gesagt kann ich meinen Charakter problemlos im Charaktermenü auswählen. Danach jedoch steigt bereits beim Ladebildschirm der Arbeitspeicherverbrauch ins unendliche.
Gewöhnlich hat die Anwendung etwa 1,5 Gb Speicher belegt jetzt allerdings ist der Speicherverbrauch bereits bei 2,5 Gb angekommen bevor ich meinen Charakter im Spiel zu Gesicht bekomme. Bin ich dann ingame habe ich alle 5 Sekunden 1 Frame und habe maximal 20 Sekunden Zeit irgenwas zu versuchen bevor der Speicherverbrauch so hoch ist das das Spiel abstürzt.

Ich kann also weiterhin rein gar nichts mit dem Charakter machen in den ich bereits viele Stunden investiert habe. Es ist auch recht enttäuschend das dieses Problem scheinbar nicht allzu grosse Aufmerksamkeit erhält obwohl, auch in den englischen Foren, sich viele Spieler davon betroffen sehen.
I am that which grips the heart in fright,
Harkens night and silences the light.

dashrelaxxx's Avatar


dashrelaxxx
12.16.2011 , 04:20 PM | #7
Gleiches Problem auch bei mir, habe auf dem Planeten Taris nach ca. 5 Minuten starken Lag, der sich im Endstadium als Absturz des Spieles auswirkt. Wird sozusagen immer schlimmer. Von über 100 fps gehts dann auf 0,3 runter...dann verarbschiedet sich das Spiel.

Ist aber nur auf Taris der Fall. Coruscant und Tython ohne Probleme.

Daten:
- Intel i7 2670 Quadcore
- Nvidia Geforce 570 GTX M mit 1,5 DDR-5 Ram
- RAM 8 GB
- Windows 7 Home Premium 64bit

Danke für einen Tip im Voraus.
Gruss

Conveeyor's Avatar


Conveeyor
12.16.2011 , 04:44 PM | #8 This is the last staff post in this thread.  
Danke für Eure Rückmeldung - bitte gebt immer den Server an, auf welchem Ihr ein Problem erfahrt, damit wir dies schneller weiterleiten können.

Vielen Dank.

Conveeyor | BioWare Customer Service - Forum Support

mcurb's Avatar


mcurb
12.16.2011 , 04:55 PM | #9
Server: Darth Traya, german pvp

Ort: Taris, Koordinaten hab ich keine weil ich keine Möglichkeit hab an die map zu kommen.
Das einzige das ich sagen kann ist ich hab alle Klassenquests fertig und schon mehr als 2/3 der andern auch. Das Problem trat auch nicht sofort nach der Ankunft auf Taris auf sondern erst als ich Quests rund um "The sinking city/Imperial occupation grounds" (hab englischen client) angefangen habe.

Ich bin halbwegs sicher das es da etwa mit den lags angefangen hat. Sorry das ich nicht genauer kommentieren kann aber ich habe das Problem Gestern noch nicht so ernst genommen. Ernst wurde es erst als ich meinen 60 Stunden Charakter heute nicht mehr spielen konnte
I am that which grips the heart in fright,
Harkens night and silences the light.

mcurb's Avatar


mcurb
12.16.2011 , 05:55 PM | #10
Update: Habe dieses Thema wie bereits erwähnt auch in den englischen foren angesprochen und auch dort gibt es etliche Fälle die dasselbe Problem haben. Dort hat auch jemand vorgeschlagen ich sollte mit dem Charakter versuchen wieder aus der Zone herauszulaufen in der diese Speicherüberlasstung auftritt.
Dies stellte sich durch die Natur des Fehlers ( nach dem Ladebildschirm hatte ich ein maximum von 20 Skeunden bis zum crash und in diesen 20 Sekunden bestenfalls 5 Frames) als beträchtliche herausforderung darstellte. Glücklicherweise scheinen diese Speicherfresser ingame örtlich begrenzt zu sein und somit konnte ich nun nach fast 12 Stunden festzustecken meinen Charakter zur Seite drehen und die 10 Schritte rauslaufen. Ich benutzte darauf sofort meinen "Emergency fleet pass" um von diesem Planeten wegzukommen und es scheint alles wieder normal zu laufen. Speichernutzung ist zurück auf 1,2Gb mein Charakter steht in seinem Raumschiff und tanzt allerdings werde ich mich hüten je wieder Fuss auf den Planeten Taris zu setzen bis nicht von offizieller Seite dagegen was getan wurde.

Dass ich nach je 2 mal crashen jedesmal wieder ganz ans Ende der Warteliste des Servers zurückgesetzt wurde tat das seinige zu der langen Dauer des Unterfangens.

Das Problem ist weiterhin bestehend und sollte möglichst bald Untersucht und behoben werden. Allerding wer in der Lage ist seinen Charakter auch nur Zentimeterweise zu bewegen der sollte versuchen wieder auf gleichem weg da raus zu marschieren. Viel Glück ich geh jetzt zocken.
I am that which grips the heart in fright,
Harkens night and silences the light.