Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Machtgeister - Warum Anakin?


Arlathan's Avatar


Arlathan
03.05.2012 , 11:47 AM | #1
Da ja gestern Episode 3 im TV lief stellte ich mir nachher die Frage wie Anakin eigentlich nach seinem Tode zu einem Machtgeist werden konnte.

In Ep.3 erklärt Yoda ganz zum Schluss, dass er Obi Wan quasi "Hausaufgaben" mitgibt, weil Qui-Gon Yoda scheinbar gezeigt/erklärt hätte, wie dies möglich ist.

Jetzt war zu diesem Zeitpunkt Anakin bereits der dunklen Seite verfallen und weder Yoda noch Obi Wan haben ihm dies je gezeigt - woher wusste Anakin wie er zu einem Machtgeist werden konnte?

Reicht als Erklärung einfach, dass er ja der "Auserwählte" war und somit ein sehr mächtiger Jedi/Sith war? Dies wäre für mich eher eine billige Ausrede, gäbe mit Sicherheit dann noch ein paar andere Jedi/Sith, die auch zu Machtgeistern wurden.

oder

Es gibt ja den ein oder anderen Sith, der auch als Machtgeist wieder erschienen ist Ajunta Pall o. Marka Ragnos und Anakin hatte als Sith die Technik erlernt zum Machtgeist zu werden....aber warum wurde der Imperator kein Machtgeist (ist mir zumindest nicht bekannt, dass es so wäre).

oder

Alle Jedi/Sith werden zu Machtgeistern, nur scheren die meisten sich einen feuchten Furz um die Lebenden .

ElSchlachto's Avatar


ElSchlachto
03.05.2012 , 12:33 PM | #2
Das Anakin in Episode 3 zu einem Machtgeist wurde halte ich für ein Gerücht.....zumal er nicht tot ist^^

Donnerrabe's Avatar


Donnerrabe
03.05.2012 , 12:40 PM | #3
Der Imperator WURDE zu einem Geister. Nach seinem Tod auf dem 2 Todesstern ist sein Geist zu den Klonanlagen von Byss "geflogen" und hat sich in einem Klon von Palpatin eingenistet.
Richtig vernichtet wurde Palpatin erst als dieser versuchte den Sohn von Han und Leia zu übernehmen. Dabei hat ihr ein im sterbenliegender Mann (weiß den namen nicht) in seinem Körper aufgenommen.

edit sagt: Doch! "Anakin" ist in Ep3 gestorben und zu Darth Vader geworden.
Ich bin nicht hier um zu gewinnen. Ich bin hier um zu spielen.

Arlathan's Avatar


Arlathan
03.06.2012 , 02:33 PM | #4
Quote: Originally Posted by ElSchlachto View Post
Das Anakin in Episode 3 zu einem Machtgeist wurde halte ich für ein Gerücht.....zumal er nicht tot ist^^
Schreib ich ja auch gar nicht, dass er da gestorben ist oder zu einem Machtgeist geworden ist. Ich schreibe lediglich, dass mir nach Ep.3 der Gedanke gekommen ist.
Naja Lesen....
Es geht darum, dass am Ende von Ep.3 Yoda Obi Wan erklärt wie es geht und Anakin ja von beiden nicht darin unterrichtet wurde ein Machtgeist zu werden.

Quote: Originally Posted by Donnerrabe View Post
Der Imperator WURDE zu einem Geister. Nach seinem Tod auf dem 2 Todesstern ist sein Geist zu den Klonanlagen von Byss "geflogen" und hat sich in einem Klon von Palpatin eingenistet.
OK also könnte er quasi vom Imp. unterrichtet worden sein.

Paktaii's Avatar


Paktaii
03.06.2012 , 05:01 PM | #5
Als Macht-Geist wird eine stark machtsensitive Person bezeichnet, die nach ihrem körperlichen Tod als eine Art Geist weiterexistiert. Dabei kann die Person ihre Stimme in die Köpfe lebender Individuen projizieren und/oder sich als schimmernde Erscheinung der Macht zu erkennen geben.

Jedipedia


Hoffe dass dir das weiterhilft

Leonalis's Avatar


Leonalis
03.07.2012 , 03:35 AM | #6
Quote: Originally Posted by Arlathan View Post
OK also könnte er quasi vom Imp. unterrichtet worden sein.
Also nach dem Kampf gegen Obi-Wann würde ich mich ja auch fragen wohin der ist. Somit konnte er es auch danach von seinem Meister lernen dadurch das er es hinterfragte

ikmam's Avatar


ikmam
03.07.2012 , 09:14 AM | #7
yoda verschwand
obi wan verschwand
darth vader verbrannt (mal wieder)

wirds wohl durch zufall rausgefunden haben.

SkyVega's Avatar


SkyVega
03.07.2012 , 04:34 PM | #8
Laut Episode II hatte Anakin eine Verbindung zu Qui-Gon Jin, der ja wie in Epsiode III erwähnt wird zurückkam (der alte Freund den Yoda erwähnte). In Episode I sieht man auch das sich Qui Gon auf den Tot vorbereitet. 2 Schläge vor seinem Tod liegt dieser sozusagen schon für alle erkennbar in der Luft. Einfach mal beobachten.

Was Anakin/Vader betrifft, ist er für mich schon ausreichend stark genug in Epsiode IV-VI, das er 1 und 1 zusammenzählen kann. Da er sich ja ähnlich wie Qui Gon in Episode 1 auf den Tod vorbereitet. Beiden hat es vorher niemand gezeigt.

Fotomoloman's Avatar


Fotomoloman
03.08.2012 , 10:51 PM | #9
hat yoda dem alten ben nicht lediglich gezeigt wie man mit den machtgeistern kommunizieren kann? das ist ja etwas anderes. als lebendes wesen mit einem machtgeist kontakt aufzunehmen mag vielleicht viel schwieriger sein als sich als ohnehin schon verschiedener geist den lebenden zu präsentieren. in sofern brauchte es anakin vielleicht nicht wirklich erlernen, bzw. brauchte nicht wirklich training, da er ja sowieso mächtig war und sich ja somit leicht mit der macht vereinen konnte usw. .

discbox's Avatar


discbox
03.09.2012 , 08:34 AM | #10
Qui-Gon hat es erlernt -> an Obi-Wan und Joda weitergegeben.

Anakin/Vader wird Schüler von Sidious, dieser hat das wissen eines der mächtigsten Sith. Vielleicht ist das ganze einfach der dunklen Seite ebenfalls bekannt. So dass Vader/Anakin von Sidious dieses Wissen hat.

Die Frage ist eher, warum Palpatine nicht auch da rumsteht!