Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Klassenspezialisierung wieso nicht änderbar?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Klassenspezialisierung wieso nicht änderbar?

ExXoN-VaLdEz's Avatar


ExXoN-VaLdEz
12.15.2011 , 02:43 PM | #1
Hallo lieber Community,

ich frage mich: wieso kann man später nicht die Klassenspezialisierung ändern ( zB von Hexer zum Attentäter wechseln beim Inquisitor )?

Ich persönlich finde das sehr sehr schade. Klar muss man sich Gedanken machen über seinen Charakter aber mal ehrlich - so viel Infos gibt uns der Text Ingame nun auch nicht wenn man wählen soll und Eindrücke kann man ja erst sammeln wenn man dann wirklich mit der Spezialisierung spielt.

Wenn man mit Level 15 oder 20 merkt " verdammt, hätte ich doch lieber XXX gewählt " ist es zu spät.

Klar kann man neu anfangen aber wenn man 10 Stunden und mehr mit dem Char schon verbracht hat ist das auch einfacher gesagt als getan.

Wenn Bioware sich vor einem ständigen hin und her fürchtet dann könnte sie ja was einbauen wie " nur 1x pro Monat möglich " oder " kostet XXXX Credits ".

Ich hoffe sehr das es irgendwann möglich sein wird seine Spezialisierung zu ändern.

Wie seht ihr das?

Gruss

RobotUnixorn's Avatar


RobotUnixorn
12.15.2011 , 02:46 PM | #2
DU musst es so sehen, früher hat man seinen Charakter gelebt.

Wenn man mit ihm durch dick und dünn geht und net einfach nur *klick* PvE, *klick* PvP, *klick* Was weiß ich, macht dann baut man eine Beziehung zu ihm auf und hat imho ein intensiveres Gameplay.

JPryde's Avatar


JPryde
12.15.2011 , 02:50 PM | #3
Grade weil der Spielstil von den beiden Klassen einer Hauptklasse so verschieden sind, ist es eben nicht möglich, zu wechseln.

Wenn ich nen 50er Jedi Hüter vor mir sehe, dann erwarte ich, das der seinen Hüter kennt und will nicht befürchten, das der vor 10 Minuten noch gar kein Hüter war und deshalb die Hälfte seiner Skills noch nie gesehen geschweige denn benutzt hat.

Der Wechsel von einer Spezialisierung zur anderen ist vergleichbar als würde man in einem anderen Spiel von Paladin zu Schwertmeister wechseln, was auch nirgendwo geht.

ExXoN-VaLdEz's Avatar


ExXoN-VaLdEz
12.15.2011 , 02:55 PM | #4
Keine Sorge, ich bin auf einem RP Server und klicke mich nicht durch.

Ich kann aber auch ein " intensives " Erlebnis haben wenn man seine Spezialisierung ändert.
RP-Technich seh ich da sowieso kein Problem. Wieso sollte ein PowerTech nicht zum Söldner werden können?

Wenns danach geht dürfte man mMn auch nicht seine Talente zurück setzten dürfen und zB von einem DD zu einem Heiler wechseln können

Isrem's Avatar


Isrem
12.15.2011 , 03:07 PM | #5
Quote: Originally Posted by JPryde View Post
Grade weil der Spielstil von den beiden Klassen einer Hauptklasse so verschieden sind, ist es eben nicht möglich, zu wechseln.

Wenn ich nen 50er Jedi Hüter vor mir sehe, dann erwarte ich, das der seinen Hüter kennt und will nicht befürchten, das der vor 10 Minuten noch gar kein Hüter war und deshalb die Hälfte seiner Skills noch nie gesehen geschweige denn benutzt hat.

Der Wechsel von einer Spezialisierung zur anderen ist vergleichbar als würde man in einem anderen Spiel von Paladin zu Schwertmeister wechseln, was auch nirgendwo geht.
Ja, schöner ist das auf jeden Fall wenn der Mitspieler seine Skills beherrscht. Aber wenn jemand lieber switchen möchte statt einen neuen Char hochzuspielen kann ich das durchaus verstehen.

Dass es kein anderes Spiel gibt bei dem das Umswitchen in der Rollenspezialisierung möglich wäre stimmt so übrigens nicht. Es geht hier nicht um Klassenwechsel (Soldat -> Jedi), sondern um den Wechsel der Spezialisierung. Sowohl WoW als auch Rift bieten dies an, um nur zwei aktuelle Beispiele zu nennen.

Telno's Avatar


Telno
12.15.2011 , 03:09 PM | #6
Quote: Originally Posted by ExXoN-VaLdEz View Post
Hallo lieber Community,

ich frage mich: wieso kann man später nicht die Klassenspezialisierung ändern ( zB von Hexer zum Attentäter wechseln beim Inquisitor )?

Ich persönlich finde das sehr sehr schade. Klar muss man sich Gedanken machen über seinen Charakter aber mal ehrlich - so viel Infos gibt uns der Text Ingame nun auch nicht wenn man wählen soll und Eindrücke kann man ja erst sammeln wenn man dann wirklich mit der Spezialisierung spielt.

Wenn man mit Level 15 oder 20 merkt " verdammt, hätte ich doch lieber XXX gewählt " ist es zu spät.

Klar kann man neu anfangen aber wenn man 10 Stunden und mehr mit dem Char schon verbracht hat ist das auch einfacher gesagt als getan.

Wenn Bioware sich vor einem ständigen hin und her fürchtet dann könnte sie ja was einbauen wie " nur 1x pro Monat möglich " oder " kostet XXXX Credits ".

Ich hoffe sehr das es irgendwann möglich sein wird seine Spezialisierung zu ändern.

Wie seht ihr das?

Gruss
Es geht nicht weil es schlicht nicht vorgesehen ist. Punkt. Da brauch man auch nicht drüber zu diuskutieren. Wenn Du irgendwann merkst das Dir der Char nicht passt, kommst Du wohl oder übel nicht drumherum einen neuen Char anzufangen. Zwar blöd, aber nicht zu ändern.

Pokerface's Avatar


Pokerface
12.15.2011 , 03:39 PM | #7
Quote: Originally Posted by ExXoN-VaLdEz View Post
Hallo lieber Community,

ich frage mich: wieso kann man später nicht die Klassenspezialisierung ändern ( zB von Hexer zum Attentäter wechseln beim Inquisitor )?

Ich persönlich finde das sehr sehr schade. Klar muss man sich Gedanken machen über seinen Charakter aber mal ehrlich - so viel Infos gibt uns der Text Ingame nun auch nicht wenn man wählen soll und Eindrücke kann man ja erst sammeln wenn man dann wirklich mit der Spezialisierung spielt.

Wenn man mit Level 15 oder 20 merkt " verdammt, hätte ich doch lieber XXX gewählt " ist es zu spät.

Klar kann man neu anfangen aber wenn man 10 Stunden und mehr mit dem Char schon verbracht hat ist das auch einfacher gesagt als getan.

Wenn Bioware sich vor einem ständigen hin und her fürchtet dann könnte sie ja was einbauen wie " nur 1x pro Monat möglich " oder " kostet XXXX Credits ".

Ich hoffe sehr das es irgendwann möglich sein wird seine Spezialisierung zu ändern.

Wie seht ihr das?

Gruss
Willkommen bei den BioWare Games! => Entscheidungen und Konsequenzen mein Lieber! Take it or leave it!
Das Glück bevorzugt den der vorbereitet ist

Chilly's Avatar


Chilly
12.15.2011 , 09:34 PM | #8
Es gibt KEINEN Grund warum sowas von BioWare unterbunden werden sollte, denn allen drüfte klar sein das es ziemlich langweilig ist die Story der selben Klasse nochmal komplett durchspielen zu müssen nur um die andere AC kennenzulernen. Definitiv nicht Spielerfreundlich und gehört aufjedenfall diskutiert.
Niveau sieht nur von unten wie Arroganz aus!

Servana's Avatar


Servana
12.15.2011 , 09:42 PM | #9
Ich bin sogar froh das es nicht möglich ist, weil es eine komplett andere Spielausrichtung ist. Das wäre das gleiche als würdest du aus einen Magier einen Schurken machen wollen... sowas ist einfach no go.

Und wo bietet WoW sowas an? Wenn ich mir einen Priester erstelle kann ich mich doch auch nicht eben so mit 85 umscheiden das ich jetzt lieber ein Schurke sein möchte.

Pendark's Avatar


Pendark
12.15.2011 , 09:45 PM | #10
Quote: Originally Posted by Chilly View Post
Es gibt KEINEN Grund warum sowas von BioWare unterbunden werden sollte, denn allen drüfte klar sein das es ziemlich langweilig ist die Story der selben Klasse nochmal komplett durchspielen zu müssen nur um die andere AC kennenzulernen. Definitiv nicht Spielerfreundlich und gehört aufjedenfall diskutiert.
Nein, weil es nicht die selbe Story ist.

Oh, und ich finde es sehr spielerfreundlich, dass ich meinen Attentäter selber leveln darf, wenn ich ihn kennenlernen will, anstatt per Knopfdruck vom Hexer zum Attentäter zu werden. Ich spiele nämlich gerne, anstatt Zahlen und Daten herumzuschubsen.