Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Saboteur oder Attentäter...

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Saboteur oder Attentäter...

Geshepard's Avatar


Geshepard
02.21.2012 , 09:22 AM | #1
Hey Leute hab meinen 1. 50er und bin mit dem auch total zufrieden, wollte aber noch nen Twink auf nem PvP Server und ich bin mir ziemlich sicher das ich nen Stealthchar auf dmg spielen möchte.

Jedoch kann ich nicht einschätzen welche Klasse, welche vorzüge hat, in Sachen PvP Kompetenz.

Könnt ihr mir da weiterhelfen? Welche macht mehr DMG? Welche hat den besseren Stun? Oder hilft der Heal vom Saboteur im PvP auch weiter?

Vielen dank im vorraus.

mfg Geshepard

elektrofausT's Avatar


elektrofausT
02.21.2012 , 09:31 AM | #2
der saboteur ist im pvp ( vorallem wenn du bgs spielen willst) auf dmg nicht so gut wie andere dps klassen, da der sabo ausser stealth und burst nichts hat.
und da der burst recht stark generft wurde, hat der saboteur große probleme, ein ziel umzuhauen, dass sich bevor es stirbt die möglichkeit erarbeiten kann, irgendwie von dir wegzukommen.
nahezu jede klasse hat die möglichkeit, sich irgendwie aus dem kampfgeschehen zu retten, entweder mit wegspringen ( siehe kriegerklassen), wegrennen ( siehe inqui klassen) oder durch wegkicken ( BH, krieger und inqui klassen).

du hast zwar nen combat hide, der aber natürlich auch nen cd hat, der im vergleich zu den anderen klassen deutlich höher ist, um sich halt irgendwie aus nem kampf zu verkrümeln.

der burst ist sicher nice, wenn du aber auf gegner triffst, die deinen equipstand haben reicht das nicht, um sie in 3 sekunden umzumetzeln, dann ist dein burst raus und die gegner rennen weg, ccn dich bzw machen irgendwas, jedenfalls machst du dann keinen schaden mehr und darfst zusehen, wie der gegner abhaut, ohne dass du nen sprint oder fernkampfskill hast, der die gegner irgendwie bei dir hält.

also ich spiele keinen sabo und es gibt sicher auch sabos, die dieses problem lösen, aber skilltechnisch hast du gerade in bgs wie huttenball einfach große nachteile klassen gegenüber die größere entfernungen durch skills überbrücken können, denn das alles kann der sabo nicht.

der attentäter hat nen nicht so hohen burst, haut aber auf die zeit weg und auf single targets auch ganz netten schaden raus, weil viele normale hits standardmäßig mit 2k kritten.. und wenn man das öfters macht und dabei auf kritspitzen von bis zu teilweise 4k kommt, kriegt man den gegner auch mit 5 oder 6 schlägen down.

der vorteil neben dem combat hide ist halt, dass du auch nen sprint hast ( der übrigens im hide nutzbar ist) und du neben den nahkampfskills auch 1 oder 2 fernkampfskills hast, die zwar auch nur auf 10 meter gehen, was aber besser als 4 meter ist und die teilweise auch gut schaden machen können... gebufft geht eine attacke sogar auf 30 meter.

will sagen --> rennt ein gegner mit low hp vor dir weg, kannst du die fernkampfskills als finisher nutzen ( wenn es hp technisch reicht).
mit dem sabo bist du halt immer nur am hinterherlaufen, sobald der gegner den spiel rumdrehen kann und sich quasi frei bewegen kann und von dir wegkommt.

Geshepard's Avatar


Geshepard
02.21.2012 , 09:41 AM | #3
Klingt sehr plausibel... danke schonmal für die ausführliche Antwort so hab ich mir das erhoff

rainbow's Avatar


rainbow
02.21.2012 , 09:46 AM | #4
Quote: Originally Posted by elektrofausT View Post
und du neben den nahkampfskills auch 1 oder 2 fernkampfskills hast, die zwar auch nur auf 10 meter gehen, was aber besser als 4 meter ist und die teilweise auch gut schaden machen können... gebufft geht eine attacke sogar auf 30 meter.
Ich würde den Standard Angriff vom Sabo (30 m), die Granate (30 m), den Orbital Strike (30 m) sowie die Skills aus der Deckung (30 m) aber nicht unterschätzen.

Problem bei letzteren ist halt, dass man dummerweise genau so stationär wird, wie der Sniper... allerdings hab ich auch tatsächlich schon Leute mitm Standard Angriff umgeschossen... wenn der Crittet macht der durchaus auch mal > 1000 Schaden an nem Hexer.
Jar'Kai Sword:
Adwaennah - Sith Assassin
Evelynne - Operative
Adwaenyth - Jedi Sentinel

Geshepard's Avatar


Geshepard
02.21.2012 , 09:49 AM | #5
wobei das jetzt nicht all zu viel ist, mein revolverheld haut 3500 crits raus, ohne groß equiped zu sein... mit dem sniped shot versteht sich^^, ich muss auch sagen ich find den saboteur einfach zu cool von der spielweise her, das ich echt nicht weiß wen ich spielen soll, trotz der gelisteten fakten

rainbow's Avatar


rainbow
02.21.2012 , 09:50 AM | #6
Quote: Originally Posted by Geshepard View Post
wobei das jetzt nicht all zu viel ist, mein revolverheld haut 3500 crits raus, ohne groß equiped zu sein... mit dem sniped shot versteht sich^^, ich muss auch sagen ich find den saboteur einfach zu cool von der spielweise her, das ich echt nicht weiß wen ich spielen soll, trotz der gelisteten fakten
Naja, 1000 mitm Schuss der 30m Range hat und im Laufen verwendet werden kann ist schon ok. Sonst bräuchtest ja gar nix anderes mehr machen.

Snipe macht so ca. 2000-2200 bei mir wenns crittet, die explosive Probe macht etwa das selbe nochmal... Orbital Strike sind 3x 1500-2000 etwa - auch an sowas können Leute sterben.
Jar'Kai Sword:
Adwaennah - Sith Assassin
Evelynne - Operative
Adwaenyth - Jedi Sentinel

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
02.21.2012 , 09:52 AM | #7
Spiel doch einfach, was Dir Spaß macht und frag nicht nach, was gerade FOTM ist oder nicht Mit jeder Klasse kannst Du einiges "reißen", und gerade wenn es tatsächlich so ist, dass die eine ein etwas kniffligeres Gameplay hat, so ist das doch die Herausforderung meiner subjektiven Meinung nach.

Teste einfach mal beide an, dann wirst Du ja sehen, was Dir mehr liegt. In einem Forum wirst Du eh von tausend Leuten eine andere Meinung hören.

Razzjar's Avatar


Razzjar
02.21.2012 , 09:55 AM | #8
So von level 36 (ab da hast du deinen eigentlichen dmg skill) bis 49 macht der saboteur echt spaß.
"Antiquierte Waffen und Religionen können es nicht mit einer guten Laserkanone aufnehmen." - Han Solo

Lidasel's Avatar


Lidasel
02.21.2012 , 11:21 AM | #9
Quote: Originally Posted by rainbow View Post
Ich würde den Standard Angriff vom Sabo (30 m), die Granate (30 m), den Orbital Strike (30 m) sowie die Skills aus der Deckung (30 m) aber nicht unterschätzen.
Standart Angriff? 400 Schaden machts das...
Granate crittet für 1,5k maximal.
Orbital Strike musst du 3 Sekunden lang casten und das Teil hat danach auch nochmal nen Delay von 1-2 sekunden.
Die skills aus der Deckung machen dich bewegungsunfähig => Du setzt alles auf eine Karte.

Man hat auf Range schon ein paar möglichkeiten Schaden zu machen, der ist aber kaum ausreichend um irgendetwas zu finishen, was nicht mit 3% wegrennt.

Alle anderen Melees haben halt ne möglichkeit wieder an ihr Ziel heranzukommen, durch Sprint/Charge/Grip usw und können weiter ihren Schaden fahren, Scoundrels/Operatives halt nicht.
Quote: Originally Posted by battlebug View Post
can you make sword in box light sword so sword come out when opened? then if sword is back after sword, use light saber on box, and saber will be boxed after sword is out.

Piesor's Avatar


Piesor
02.22.2012 , 08:16 AM | #10
Ich spiele beides, allerdings nicht auf maxlvl. Den Assasin hatte ich mir aus Stylegründen zuerst erstellt, mich aber sehr schnell sattgesehen.
Der Sabo macht meiner Meinung nach wesentlich mehr Spass, du bist zusätzlich eher ein Exot, und die Messerei macht irgendwie Laune und wirkt für eine Stealthklasse irgendwie authentischer. Zudem gibts ein dickes + für die Storyline vom ImpAgent