Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

[Meinungsumfrage] Was bedeutet "PvP" für dich?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
[Meinungsumfrage] Was bedeutet "PvP" für dich?

Bezar's Avatar


Bezar
02.20.2012 , 11:47 AM | #1
WICHTIG!

Dies ist eine reine Meinungsumfrage und keine Diskussion, über die Meinung, anderer Mitspieler.

Wenn ihr einen Beitrag verfasst, antwortet also bitte nur auf die Fragen, Danke.
Wenn ihr eure Meinung ändert, dann könnt ihr euren Beitrag "bearbeiten", somit kommt pro Spieler nur ein Beitrag in diesen Tread.


Was bedeutet "PvP" für dich?

Also für mich ist PvP unter anderem, wenn sich 2 Spieler, unter gleichen Voraussetzungen, duellieren. Das heisst gleichstufiges Equipment und dasselbe Level. Die Skillung und die Spielweise, sind natürlich jedem selbst überlassen.
Zudem verstehe ich unter PvP, wenn sich 2 Teams, die sich untereinander absprechen, bekämpfen. Natürlich auch hier unter gleichen Voraussetzungen, wie die Anzahl der Spieler, dasselbe Level und gleichwertiges Equipment.

Allerdings, je mehr Spieler aufeinander treffen, desto weniger hat es für mich mit PvP zu tun, da es dann einfach unübersichtlich wird. Eine Schlacht ist nunmal kein PvP.



Wo hört bei dir "PvP" auf?

Für mich ist es kein PvP mehr, wenn Spieler schwächere angreifen oder gar in einer Gruppe auf andere Spieler losgehen.
Auch empfinde ich es nicht als faires PvP, wenn abgesprochene Teams auf Randoms treffen, da dort nicht dieselben Voraussetzungen gelten. Meistens besteht auch noch ein grosser Equipmentunterschied, der es gänzlich unfair macht.



Was bedeutet Skill für dich?

Skill... *Talent für PvP*... Das sieht man meiner Meinung nach erst dann, wenn 2 Spieler / Teams aufeinander treffen, die sich als ebenbürtig betrachten.
Jeder hat seinen eigenen Erzfeind.

Wenn ein Spieler einen anderen haushoch besiegt, ist dieser in meinen Augen zwar besser als sein Gegner, aber mehr nicht.
Es kommt halt immer auf die Spielweise, der Spieler an. So kann ein Anfänger vielleicht einen "guten" Spieler besiegen, obwohl er gegen alle anderen Verliert und das nur aufgrund der Spielweise.





Offtopic:

Ab un zu Frage ich mich, warum die Spieleentwickler niemals solche Umfragen für die Spieler erstellen, um zu erfahren, was diese wünschen.
Comey Soldat Fieser Kämpfer Lvl 50
Scaret Soldat Gefechtssanitäter Lvl 50
Server: Exis Station / Gilde: Bufu ( 10/10 Normal; 6/10 Hardmode )

Macimodo's Avatar


Macimodo
02.20.2012 , 12:03 PM | #2
Was bedeutet "PvP" für dich?

Spieler kämpfen gegen Spieler um sich gegeneinander zu behaupten und zu schauen wer besser ist. Auch hin und wieder mal einen lowie klatschen gehört dazu, schliesslich müssen die auch wissen wo sie stehn

Wo hört bei dir "PvP" auf?

Wenn es ans ganken und SpawnCampen geht. Das hat nichts mehr mit PvP zu tun sondern dient lediglich dem zerstören des Spielspasses des anderen Mitspielers. Wenn man einen Lowie in offener Welt killt weiss man das dieser sich an ort und stelle wieder beleben kann. Das ist kein Grund da zu warten. Er wird sich sicher nicht mit euch anlegen wollen. Also fährt man weiter.

Was bedeutet Skill für dich?

Skill ist nicht mehr als das berechnen von allen eventuallitäten wie der Gegner reagieren könnte um gezielt auf diese Situation einzugehen. Um so gekönnt seinen Feind in Grund und Boden zu stampfen.
Wenn's mal wieder nicht so läuft wie man's gerne hätte...
----> http://www.youtube.com/watch?v=s4vG9Kh7JGo <----

Kaptain_Kabul's Avatar


Kaptain_Kabul
02.20.2012 , 12:11 PM | #3
Was bedeutet "PvP" für dich?

Jedwede Aktion des Spielers die gegen mich und meine Spielziele gerichtet sind.
Sei es durch das direkte angreifen, durch das manipulieren der öffentlichen Meinung, das manipulieren des Marktes oder das zerschlagen meiner Bündnisse durch Verrat.

Sei es durch Spionage, Diebstahl oder das gewaltsame Einnehmen von Gebiet mit dem Ziel mich aus meiner Position zu drängen und selbst eine bessere Position einzunehmen.

Das ist sehr allgemein!
Aber ich habe vorher EvE gespielt somit ist PvP etwas wesentlich globaleres für mich als schnell mit dem "Licht"schwert aufeinander einhacken. Nicht das aueinander einhacken etwas schlechtes wäre, es bildet nur nicht den gesamten Spielraum für PvP innerhalb einiger MMOS.

Wo hört bei dir "PvP" auf?

PvP hört auf wenn jemand illegale Modifikationen seines Spielclients vornimmt oder serverseitig in die Software eingreift.
Wenn jemand Spielmechaniken ausnutzt das klar ist das diese als "Exploit" anzusehen sind.
Wenn jemand gegen die Spielregeln eklatant verstößt.
Wenn jemand mich Reallife bedroht.

Alles andere sei es Diebstahl, Verrat, Betrug, Rufmord oder auch einfach nur standard Charakter gegen Charakter ist Fairgame. (Wenn dies ingame gestattet ist natürlich nur, nicht jedes Spiel erlaubt innerhalbs eines Regelwerks Diebstahl oder Rufmord)

Was bedeutet Skill für dich?

Jemand hat Skill wenn er eine Schlacht nur beginnt wenn er weiß das er gewinnt und alles dafür getan hat diese zu Gewinnen. (im Rahmen der Spielmechanik und der Regeln)
Derjenige der jeden Schritt seines Gegners vorausgesehen hat und im Vorfeld schon unmöglich macht oder zeitnah verhindert.

Sei es im Gruppenspiel oder Solo.

Puhlat's Avatar


Puhlat
02.20.2012 , 12:26 PM | #4
Quote: Originally Posted by Bezar View Post

Was bedeutet "PvP" für dich?

Spieler gegen Spieler Aktionen unter gleichen, oder zumindest ähnlichen Vorraussetzungen im Optimalfall. Aber auch das GELEGENTLICHE killen von schwächeren/wenigeren und das gekillt werden von stärkeren/mehreren. Ärgert halt so schön und man sinnt auf Rache und motiviert sich zu verstärken ;D


Wo hört bei dir "PvP" auf?

Dauerhaftes Ganken
Premades gegen Randoms
Rumgezerge (wobei ichs als Ausnahme noch hinnehmen kann)
Cheatbobs



Was bedeutet Skill für dich?

Spielverständnis
Charakterverständnis
Gruppentauglichkeit



mein Senf ;D

yapigia's Avatar


yapigia
02.20.2012 , 12:36 PM | #5
Was bedeutet "PvP" für dich?

für mich bedeutet PvP "Spieler gegen Spieler" in einer offenen Spielwelt.
(Zergen, Adden, Leechen, Stalken gehört auch zum PvP)


Wo hört bei dir "PvP" auf?

in BG's und wenn PvP in Verbindung mit wiederholbaren Quests betrieben wird



Was bedeutet Skill für dich?

Alle Klassen perfekt kennen, Gegner einschätzen können und sich an unvorhersehbare Situationen sehr schnell anpassen können.

Caphalorn's Avatar


Caphalorn
02.20.2012 , 12:59 PM | #6
Was bedeutet "PvP" für dich?

Kick, weil ichl lieber gegen menschliche gesteuerte Gegneravatare spiele als gegen immer wieder gleich agierende "KI"-Avatare. Aber, wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich für RvR entscheiden.

Wo hört bei dir "PvP" auf?

Komische Frage, wenn es gegen KI-gesteuerte Avatare geht?

Was ich schlecht im Zusammenhang mit PvP finde ist/sind:

- PVP Belohnungen (Rüstungsset, Waffen und andere Ausstattung)
- Instanziertes PvP (Zum Beispiel Wargames/Warzones) ich würde mich über "Perma-BG" sehr freuen, wie damals die "Level-BG" in DaoC, wo man Türme, Festungen und so weiter erobern und verteidigen konnte. Hat man gejoined war man drin, bis man geleaved hat, nicht automatisch nach 15 Minuten oder xyz Punkten. Das war übrigens ganz super geeignet um die gegnerischen Klassen kennen zu lernen.
- PVE-Quests, für die es RP/Tapferkeit, Marken oder sonstwas gibt.
- PVE "Gegner" in PvP/RvR Zonen/Gebieten.
- Spezielle PvP/PvE Stats die nur im PvP oder nur im PvE einen Sinn ergeben, mein Char ist ein ganzheitlicher Char.

Was bedeutet Skill für dich?

Kenntnis der eigenen Klasse, Kenntnis der Gegnerklassen und die daraus folgende erfolgreiche Anwendung der (Klassen)eigenen Fähigkeiten auch gegen vermeintlich unschlagbare Gegner.

Um es kurz zu machen, für mich ist der Spieler "skillig" der auch mit einer angeblichen UP-Klasse einen Imba-Klassenspieler besiegen kann.
Sieg ist Tradition
Roughnecks R.I.P.
Ti'Rion - Rattataki Gelehrter Level 20 (Stand 10.02.2013
Abwesend bis Anfang März 2013 wegen Umzug

Punchlol's Avatar


Punchlol
02.20.2012 , 02:25 PM | #7
Was bedeutet "PvP" für dich?

Für mich alles PVP wo kein geskripteter Gegner gegen mich in direktem Wettbewerb spielt. Sei es durch die Fraktionen vorgegebenes RvR / PVP, Duelle oder auch Ganks, Gruppen Geplänkel, Arenen, Scenarien oder anderweitiger Mini-Hames, etc.

Gutes PVP ist für mich, mich mit ebenbürtigen Spielern in irgendeiner Form zu Messen. Idealerweise sollte es hierbei bis auf das spielerische Können keine weiteren Vorteile in Form von Level, Gear, übetriebenes RNG und übermächtigen-Langzeit-CDs geben.

Das Ziel (aka. Regelwerk) des jeweiligen PVP sollte aber schon im weitesten Sinne etwas damit zu tun haben, dass man seine Ingame Skills nutzen muss um den Gegner entweder zu töten oder bei etwas (was auch immer) zu behindern.

Gute PVP Spiele erkennt man daran das sie über die Zeit (=Erfahrung) nicht öder bzw. simpeler werden, sondern immer komplexer und es niemals eine 100% bei der eigenen Leistung gibt (=Tiefe Strategien bzw. Taktiken und komplexes Micro-Management).

Idealerweise sollte das PVP Spiele eine schiere Anzahl an Spielern haben und das Spielsystem eine Ladder ähnliche Matchmaking-Funktion besitzen, so dass eine ausgiebige Evolution der Spieltiefe durch eine Selektion der jeweils besten Spielern erfolgen kann.

Auf der anderen Seite mag ich es aber auch ab und zu vollkommen s.toned vor meinem PC zu hocken und stumpf iwelche Typen zu kaputt zu Moschen - ist halt stark Tagesform abhängig das Ganze...

Wo hört bei dir "PvP" auf?

PVP hört bei mir erst auf, wenn "ausschließlich" eine KI zum Einsatz kommt. Ansonsten ist bei mir alles ersteinmal PVP wo mindestens zwei Spieler gegeneinander antreten.

Was bedeutet Skill für dich?

Für mich bedeutet dieses Wort nicht besonders viel, da es in den heutigen Tagen ein Buzzwort für alles mögliche geworden ist und es am meisten von Leuten (aka. Scrubs) in den Mund genommen wird, die ihn nicht wirklich besitzen.

Um mich abzugrenzen verwende daher lieber den Begriff "Respekt". Und diesen verdienen sich bei mir all die jenigen die "wiederhohlt" eine "herausragende Leistung" hingelegt haben. Bewerten tue ich das entweder über mein Bauchgefühl (e.g. Der Typ macht Druck bzw. erfüllt seine Aufgabe gut) oder halt mit messbaren Ergebnissen (e.g. Playin to Win).

Ajo, dufte Typen erhalten zwar auch meinen Respekt, aber das ist eine anderer Form....

-Punch