Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Leveln mit PvP


BikeAddict's Avatar


BikeAddict
02.20.2012 , 06:27 AM | #1
Dieser Beitrag soll sich einzig dem Leveln durch PvP widmen. Ich bitte um Erfahrungsberichte, Schwierigkeiten und Probleme.

Ich selbst habe einen Revolverhelden auf einem RP-PvE Server, der zwar noch nicht Level 50 ist, allerdings bis auf die Klassenaufgaben bisher ausschließlich durch PvP gelevelt hat. Datacrons hole ich mir immer erst, wenn ich schnell durch die jeweiligen Gebiete komme.
Derzeit hänge ich bei Stufe Level 34 rum und habe jeweils 1000 Marken, habe bereits alle interessanten PvP-Waffen bis Stufe 50 gekauft und auch die 40ger Ausrüstung. Im Moment weiß ich nicht so recht, was ich mit meinen Marken machen soll und investiere sie in Kisten, deren Inhalt ich sammle, bzw. den Schrott verkaufe.


Zusammenfassung der Pros und Kontras aus allen Beiträgen:
Pro:
- mit Level 50 ist man auch Rang 50
- man hat mit 50 schon die ersten PvP-Gegenstände, allerdings nur sehr wenige
- man beherscht seine Klasse im PvP
- Gefährten sind immer frei für Crewskills
- Credits sind in Ordnung
- mehr Spaß als 50-PvP
- größere Chancengleicht als bei 50 PvP

Kontra:
- sehr langwierig
- sehr wenig XP ab Stufe 30 (ca. 20-25 BGs pro Level)
- zwischenzeitlich zu viele unnutzbare PvP-Marken
- schlechte Vorbereitung auf Stufe 50 PvP
- keine PvP-Gegenstände für 50 kaufbar
- Tapferkeit = Level (Tapferkeit deutlich schneller als XP, dadurch überlevelt man)
- wenig Abwechslung
- zu wenige PvP-Items für 10-49
- Ausrüstung muss größtenteils über Credits gekauft werden
- geringe Grenze von 1000 Marken
- schlecht ausgerüstete Gefährten
- Helle/Dunkle Punkte nur durch Diplomatie
- Zuneigung für Begleiter nur durch Geschenke

Welche Forderungen lassen sich daraus ableiten:
1. mehr XP ab Stufe 30 für PvP
2. Tapferkeits-Levelcap entfernen
3. höhere Nutzbarkeit der PvP-Marken bis Stufe 50

Was haltet ihr vom Leveln mit PvP? Habt ihr Tipps? Erfahrungen?

Ardanas's Avatar


Ardanas
02.20.2012 , 06:39 AM | #2
Ich halte gar nichts davon, weil du mit den Marken nicht viel anfangen kannst. Ich spiele auch viele Quests und hatte dennoch rechtzeitig die jeweiligen Sets und 1000/1000 Marken - einzig sinnvolle Investition wären Stims und Medipacks auf Lager zu legen, weil man die ab 50 nicht mehr bei der Daily bekommt und normale Medis zu schwach sind. Hauptproblem ist aber, dass es einfach viel länger dauert und man wohl Probleme haben wird die Berufe zu skillen, weil man nicht viel unterwegs ist.

Außerdem braucht man auch einen Server mit ausreichend PvP-Spielern, damit die WZ zügig aufgehen und als Imp heißt es eigentlich "leveln via Huttenball".

Rufrang 50 ist sicherlich ein Vorteil, aber wie wichtig ist er? Für T1 braucht man keinen und für T2 glaube ich auch nicht - falls doch maximal 50 und den hat man schnell. T3 ist ewige Farmerei und von den Stats her nicht wirklich so viel besser.

Eine Mischung aus PvE und PvP ist meiner Meinung nach in jeder Hinsicht besser und schneller, einzig beim Rufrang hinkt man zwangsläufig ein paar Level hinterher.

Ilanaya's Avatar


Ilanaya
02.20.2012 , 06:40 AM | #3
Ich habe meinen Hauptchar nicht komplett durch PvP gelevelt, die Kriegsgebiete finde ich sehr nett, aber nach ein paar Stunden habe ich dann doch oft den Weg wieder zur Klassenquest gesucht, bin aber auch auf nem RP-PvE-Server, da ist nichts mit PvP in Levelgebieten.

Prinzipiell geht das Leveln durch PvP-Kriegsgebiete <25-30 sehr zügig, aber spätestens ab 30 sinkt die XP Ausbeute im Vergleich zu den niedrigeren Level.

Für mich war das Leveln eine runde Mischung aus Kriegsgebieten, Klassenquest, manchmal die Planetenquest und zwischendurch Weltraummissionen. Und hatte dann trotzdem schon Tapferkeitsrang 42 als ich 50 wurde.

Kisten für 50 sammeln ist sinnvoll, ansonsten doch eher den Schwerpunkt darauf legen, was Spaß macht. Aber nur wegen Tapferkeitsrang farmen PvP machen, ne, das lohnt nicht.

yapigia's Avatar


yapigia
02.20.2012 , 06:44 AM | #4
Kontra:

- mit 50 hat man kein Bock mehr auf PvP da man die 3 BG's nicht mehr sehen kann und 50er meist nur wegen Items spielen und BG's meist eine Leave&Join&Leave Party sind.

- sehr oft sehr unausgeglichen, z.B. der eine Team kann 5-6 lvl40+ mit Heiler haben und die Gegner haben 6 lvl10-30 ohne Heiler




Pro:

lvl10-49 PvP spielen die Spieler meistens um Spass zu haben und nicht wegen Items/Quests. Viel angenehmer als lvl50er PVP.

Viel bessere Stimmung!!! Spieler nicht so schlecht gelaunt!!!

Keine überpowerte Rüstungen.

moncherie's Avatar


moncherie
02.20.2012 , 06:47 AM | #5
Ich persönlich spiele beim Lvln sehr viel PvP aber ausschließlich wäre mir das zu langwierig bzw zu öde.
Ich sag die Mischung machts und die Marken für nichts rauszublasen ist auch zu schade

yapigia's Avatar


yapigia
02.20.2012 , 06:51 AM | #6
Quote: Originally Posted by moncherie View Post
Ich persönlich spiele beim Lvln sehr viel PvP aber ausschließlich wäre mir das zu langwierig bzw zu öde.
Ich sag die Mischung machts und die Marken für nichts rauszublasen ist auch zu schade
Man spielt um Spass zu haben und nicht für Marken.

Und ausserdem kannst dir Stims kaufen, die sher nützlich sind, im -49 Bg wie auch im 50er.

chipss's Avatar


chipss
02.20.2012 , 06:52 AM | #7
Das deckt sich ziemlich mit meinen Erfahrungen.
Etwas was mich auch immer gestört hat, waren die fehlenden "PvP" Items. Man kriegt ein Set ab lv 20 und eins ab lv 40. Dazwischen gibts nichts, was vorallem bezüglich der Marken, die man nicht sinnvoll investieren kann, etwas nachdenklich stimmt. Gäbe es alle 5 Level ein entsprechendes Set, wäre die Ausrüstung uptodate und und das Markenproblem etwas entschärft.

Die Obergrenze von 1000 Marken ist so oder so ein Dorn im Auge. Ich kann mir gut vorstellen, dass man von allen Markentypen max. 1000 haben kann. Nur ist es ein Unterschied, ob man pro "Intervall" eine oder 100 kriegt und damit die Rüstungsteile im ein- oder hunderstelligen Bereich kosten.

Was ich auch nicht ganz verstehe (aber das hat nur indirekt mit dem Leveln zu tun) ist, dass man sich PvM Ausrüstung T2 innert 1-2 Wochen zusammenfarmen kann, während man für die niedrigste PvP Ausrüstung deutlich länger Zeit benötigt. Nicht falsch verstehen, es muss nicht schneller gehen, aber gesundes Verhältnis sollte schon vorhanden sein. Speziell mit Blick darauf, dass man nicht mehr als eine PvP Kiste besitzen kann und damit die Marken gar nicht sinnvoll einsetzen kann. Nicht mal die Implantate und Ohrstöpsel kann man kaufen, solange man nicht 50 ist. Ich kenne sonst keine Items in SW, die solchen Beschränkungen unterliegen. Das wäre ja ansich auch kein Problem, da man auch PvM Items erst mit 50 sammeln kann. Nur eben, wie oben beschrieben, hat man die selbst mit Hero Instanzen innert 2 Wochen zusammen.

Die Menge an Xp die man kriegt ist ok. Allerdings ist PvP Leveln wirklich nur etwas für Freaks. Wer es schafft von 20 bis 50 quasi nur durch PvP und Klassenquests zu leveln, hat verdammt harte Nerven. Man muss sicher mit 20 Runden PvP pro Level rechnen. Die XP die eine Runde gibt, liegt vielleicht in der Höhe von 2 Sidequests, die man bekanntlich gestapelt machen kann. Also wie gesagt, nur etwas für Leute, die es lieben sich stundenlang, jeden Tag, immer mit den selben 3 (wenn es gut läuft) BGs zu beschäftigen.

Geld kriegt man sicher auch ganz gut. Man muss allerdings bedenken, dass die Credits in Ausrüstung investiert werden müssen und ins Ausbauen der Crewfähigkeiten. Im Gegensatz zum PvM leveln kriegt man natürlich die Ressourcen nicht grössteteils kostenlos.

Also wie gesagt, wers probieren will, es ist möglich. Aber es braucht verdammt viel Zähigkeit.

Citinetty's Avatar


Citinetty
02.20.2012 , 06:54 AM | #8
hmmm bin atm level 34 mit PVP Rang 33.........spiele also seit Level 10 sehr viel PVP und hab auch hauptsächlich dadurch gelevelt.

Problem Nr. 1: man überlevelt schnell mal extrem. Ich mache atm nur noch die Klassenquests und selbst die sind bestenfalls noch hellgrün.

Problem Nr.2: viele Marken. O.k. Level 40 PVP Rüssi hab ich auch komplett schon, 1 Streitertasche, dazu 800 Söldnermarken auf der Halde und noch zig KG-Auszeichnungen obendrauf.

Ich schaffe mir da immer die Kompetenzaufputscher + medpacks an, davon kann man nie genug haben.

Ansonsten ists im Prinzip recht nice, weil man auch schön Credits bekommt und somit viel Craften kann. Ohne PVP hätte ich jedenfalls meinen Beruf Waffenbau noch nicht bei 300. Dadurch kann ich mir atm ganz gute lila Waffen für mein level bauen. Meine aktuelle Waffe ist z.b. deutlich besser als die 34er PVP-Waffe. Zusätzlich kann ich für Elara z.b. noch lila Blaster bauen was ihre Heilung noch besser macht.

Bis auf den Punkt mit dem Überleveln sehe ich wenig Nachteile. Wer lieber PVP macht als PVE (so wie ich) kommt auf seine Kosten. Glaube aber das man ab Level 30 mit reinem PVP nicht mehr schnell genug levelt sondern die Quests + Raumkampfmissis zusätzlich braucht um weiter in halbwegs angenehmen Tempo zu leveln.

Abends kann ich bei 3-4 Stunden Spielzeit einfach nicht 25 BGs durchhämmern. Und selbst dann müsste ich ja im Schnitt noch 10k XP mitnehmen um 1 level aufzusteigen und mehr.

BikeAddict's Avatar


BikeAddict
02.20.2012 , 06:57 AM | #9
Quote: Originally Posted by chipss View Post
Das deckt sich ziemlich mit meinen Erfahrungen.
Etwas was mich auch immer gestört hat, waren die fehlenden "PvP" Items. [...] . Aber es braucht verdammt viel Zähigkeit.
Ich kann diesen kompletten Beitrag unterschreiben... und ja es ist schon sehr öde und so langsam verliere ich die Zähigkeit mit PvP zu leveln.

20 BG ist auch sehr realistisch pro Level. Dabei ist es auch egal, ob man gewinnt oder verliert.
Eigentlich hatte ich gehofft, dass mir das frühe Level durch PvP mehr Vorteile im Endgame PvP bringt, leider ist dies aber nicht der Fall.

yapigia's Avatar


yapigia
02.20.2012 , 07:04 AM | #10
ich hab neben BG's immer nur Klassenquests + Bonus Quests (die 3 Auszeichungen geben) + Eliten Quests gemacht.

Das hat perfekt bis zu lvl50 gepasst, hat Spass gemacht und hatte immer einigermassen gute Ausrüstung.


Aber dann mit lvl50 kein Bock mehr gehabt die 3 BG's zu chainen wegen Daily/Weekly Pvp Quest. Einfach zu monoton und das macht daann viel weniger Spass als am Anfang