Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Zukunftsaussichten im PvP Balancing

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Zukunftsaussichten im PvP Balancing

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
02.14.2012 , 11:36 PM | #11
Quote: Originally Posted by Voydwalker View Post
Daher die Frage was Bioware vor hat?
Es geht mir nicht darum ob und wie ballanced das Spiel zur Zeit ist, sonder eher mit Blick auf die Zukunft.
Ich selber und wahrscheinlich auch BW kann jetzt noch nicht sagen, der Hexer oder was auch immer ist OP.
Die Frage ist aber wie wird BW drauf reagieren, wenn sich doch herrausstellt das Klasse x zu stark ist oder zu viele mechaniken hat dass zuviele Klassen bei gleichem Skill und Gear keine Chance haben, wenn beide Fehlerfrei spielen?
Gegenfrage...
Hast du dir im Charfenster mal deine Werte angeschaut?
Was steht da bei "Mindestschaden" und Was bei "Maxschaden"
Gerade bei hohen Chars stehen da zwei Werte die sich, je nach Klasse, um mehr als 1000 unterscheiden...
Selbst wenn ZWEI Spieler die selbe Klasse absolut gleich geskillt, komplett identisch ausgestattet spielen würden...
...somit ABSOLUT identische Werte hätten...
...und beide auch noch gleich gut spielen können...
Würde es immer noch vom "GLÜCK" abhängen, wer von beiden gewinnt!

Das ist etwas dass alle, die ständig nach Balance schreien, irgendwie nicht kapieren wollen...
MMOs sind eine Umsetzung von Pen&Paper Rollenspielen, bei denen man WÜRFELT...
Und kein Mensch der Welt kann wirklich so würfeln, das exakt das dabei heraus kommt, was man haben will!

Wer wirklich 100% gleiche Chancen haben will, der muss Egoshooter spielen, in denen man
a) Nicht levelt und somit auch keinerlei Werte verstellen kann
b) keine verschiedenen Ausrüstungen oder Waffen benutzen kann
c) Jeder exact den gleichen Damage fährt und exact die gleichen Fähigkeiten benutzen kann, die KEINEN Mindest/Maxwert besitzen sondern nur einen Einzigen Wert

Erst DANN entscheidet wirklich ausschließlich Spielerskill!

Gerade in einem MMO, in dem es verschiedene Klassen mit verschiedenen Ausrüstungen, verschiedenen Leveln und verschiedenen PvP Rängen, sowie zig anderen Items gibt, die alle irgendwelche Mindest/Max Werte besitzen... ist es UNMÖGLICH, ein sauberes Balancing hinzubekommen.
Wer das nicht rafft, ist in einem MMO einfach an der falschen Stelle und sollte lieber Ego Shooter ala Counterstrike spielen!
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.

Vatok's Avatar


Vatok
02.14.2012 , 11:42 PM | #12
Und genau da gehen unsere Meinungen auseinander.
Ich denke eben nicht,dass man anhand einer gespielten Klasse ein pauschales Urteil für alle anderen Klassen fällen kann.
Das kannst du vielleicht Objektiv für diese eine Klasse,ok....aber nicht für die anderen sieben die du nicht gespielt hast.

Wie gesagt,frag mal einen Scharfschützen was er von Hexern hält.Der nimmt sie auseinander,dass eim ganz übel wird^^
Er hat den ersten 3(?) Angriffen gegenüber eine Schadensreduzierung,ist nach verlassen der Deckung bis zu 20 Sekund stunimmun (wenn es geskillt wurde)und das wichtigste,was uns Hexern das genickt bricht,er kann nicht beim casten unterbrochen werden was meiner Meinung nach so ziemlich die größte stärke ist ABER es ist ok,jeder hat seine Antiklasse und ich hab es akzeptiert,dass ich gegen ein Scharfschützen in der Regel chancenlos bin.
Egal welches Schema ich spiele

Ein Hexer wie ich ihn habe z.B. braucht Zeit um Schaden zu machen und diese Zeit muss ich mir erstmal hart erkämpfen.
ich bin auf Blitzschlag geskillt und die meisten Zauber die Schaden machen muss ich casten was leichter gesagt als getan ist,das kannst du mir glauben

Was ich im Grunde sagen will ist,man sollte einfach vorsichtig mit seinen Aussagen umgehen,vorallem wenn es um pauschalisierungen geht.
Nicht nur,dass man damit anderen auf die Füße treten könnte sondern es könnte sich auch als falsch herausstellen.
Und ich habe bewußt "könnte" gesagt denn auch ich habe nicht jede Klasse gespielt und kann daher auch nicht jede Klasse beurteilen
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.

Zylan Victus - Wahnsinn(iger) Sith-Hexer/Exar Kun

Voydwalker's Avatar


Voydwalker
02.16.2012 , 11:24 AM | #13
Quote: Originally Posted by GumJabbar View Post
Gegenfrage...
Hast du dir im Charfenster mal deine Werte angeschaut?
Was steht da bei "Mindestschaden" und Was bei "Maxschaden"
Gerade bei hohen Chars stehen da zwei Werte die sich, je nach Klasse, um mehr als 1000 unterscheiden...
Selbst wenn ZWEI Spieler die selbe Klasse absolut gleich geskillt, komplett identisch ausgestattet spielen würden...
...somit ABSOLUT identische Werte hätten...
...und beide auch noch gleich gut spielen können...
Würde es immer noch vom "GLÜCK" abhängen, wer von beiden gewinnt!

Das ist etwas dass alle, die ständig nach Balance schreien, irgendwie nicht kapieren wollen...
MMOs sind eine Umsetzung von Pen&Paper Rollenspielen, bei denen man WÜRFELT...
Und kein Mensch der Welt kann wirklich so würfeln, das exakt das dabei heraus kommt, was man haben will!

Wer wirklich 100% gleiche Chancen haben will, der muss Egoshooter spielen, in denen man
a) Nicht levelt und somit auch keinerlei Werte verstellen kann
b) keine verschiedenen Ausrüstungen oder Waffen benutzen kann
c) Jeder exact den gleichen Damage fährt und exact die gleichen Fähigkeiten benutzen kann, die KEINEN Mindest/Maxwert besitzen sondern nur einen Einzigen Wert

Erst DANN entscheidet wirklich ausschließlich Spielerskill!

Gerade in einem MMO, in dem es verschiedene Klassen mit verschiedenen Ausrüstungen, verschiedenen Leveln und verschiedenen PvP Rängen, sowie zig anderen Items gibt, die alle irgendwelche Mindest/Max Werte besitzen... ist es UNMÖGLICH, ein sauberes Balancing hinzubekommen.
Wer das nicht rafft, ist in einem MMO einfach an der falschen Stelle und sollte lieber Ego Shooter ala Counterstrike spielen!
Ja das ist der Glücksfaktor im Spiel. Das hat aber nichts mit Ballancing zu tun.

Im PvP entscheidet eher der sinnvolle Einsatz von CC und CC-Brechern den Ausgang des Kampfes. Jemand der "Würfel-Glück" hat wird torztdem nicht gegen einen Gegner gewinnen der seine CCs besser einstetzt.

Das ist auch vom Spielspass her etwas ganz anderes.
Wenn du z.B. ein Duell wegen "Würfel-Glück" verlierst, fühlt sich das Duell immer noch ballanced an und macht auch als Verlierer Spass.
Im nächsten Duell kann es dann z.B. auch wieder ganz anders aussehen.
Das ist ballanced.

Ist aber eine Klasse aufgrund mehr oder besserer CCs oder CC-Brecher im Vorteil, so geht der Spielspass dabei einfach verloren. Der unterlegen Klasse macht es keinen Spass gegen die OP Klasse zu spielen, da du nur gewinnen kannst, wenn der andere alles auf CD hat oder der andere Fehler macht.
Du kannst also nicht wirklich den Kampf beeinflussen, sondern musst hoffen dass der andere Fehler macht.
Für die OP Klasse wird es auch schnell langweilig, weil sie vorher schon weiss dass sie kaum verlieren kann.

Das ein MMORPG nicht 100% ballenced sein kann ohne homogen zu wirken, ist mir klar.
Aber es sollte zumindest so weit ausgeglichen sein, dass es keine OP Klassen gibt, die vielleicht nur 1 anti Klasse haben und dann 8 andere Klassen im Schlaf killen.

BobaFurz's Avatar


BobaFurz
02.16.2012 , 02:06 PM | #14
Mir kommt es vor als hätten sie bei der ganzen Klassen balance das Gruppen pvp weniger brücksichtigt. Denn hier finde ich herrscht einfach wirklich eine Unausgewogenheit.

Ob wir nun über das Design einzelner BG´s sprechen, die Möglichkeiten und Vorteile einzelner Klassen hier z.B. Säure, Feuer, Brücken sowie schnelles rennen usw reden,
oder über die fehlenden DR (dminishing returns) im Gruppen pvp und den übertrieben massiven CC.

Die Klassen mögen vielleicht ausgewogen sein, aber dass können wir überhaupt gar nicht genau sagen ohne combat log und ohne dass Spieler vermehrt wirklich 1v1 organisieren, also sprich duelle mit gleicher Ausrüstung. Ich habe da auch meine Zweifel, denn wahrscheinlich würden manche große Augen nach einer combat log Aufzeichnung bekommen deshalb gibts diese Option auch erst gar nicht, sondern erst etwaige patches dagegen. Es werden sicherlich noch mehr patches bezüglich des pvp kommen, da bin ich mir sicher. Ein Combat log sollte eigentlich mittlerweile Standard sein in mmorpgs mit pvp Inhalt, selbst einfachere gehaltene f2p Spiele bieten das an.
STAR WARS
RETURN OF TEH HUTTBALL

Xesaa's Avatar


Xesaa
02.16.2012 , 02:31 PM | #15
Nein, PvP ist nicht unausgeglichen. Dafür, das SWTOR erst 2 Monate auf dem Markt ist, ist es sogar das balancede Spiel zum Release.

Auch im Gruppen PvP ist es extrem gut ausgeglichen. Natürlich hat hier jede Klasse andere Vor- und Nachteile und vor allem jeweils diverse Aufgaben, für die sie eher gut oder schlecht geeignet ist.

Statt über das Balancing zu heulen solltet ihr euch lieber erstmal an die eigene Nase fassen.

Typisches Spielerverhalten bei einer Niederlage:

Ich habe verloren wegen ...

... Gegnerklasse OP
... Enviroment unausgeglichen und benachteiligt mich
... Gegnerischem Equip im Vergleich zu meinem
... Lags
... Imba in allen seinen Formen
... Mondzirkulation
... Wetter
... Baum

Aber NIRGENDS in dieser Tabelle kommt mal vor, das der Gegner einfach besser gespielt hat. Tja, jeder ist eben der Hengst. Der Beste. Der Größte. Der Tollste. Oder redet sich zumindest ein, es zu sein.

Fasst euch an die eigene Nase und verschont dieses Forum mit euren Tränen, die nicht mehr aussagen als "Bioware ich bin zu schlecht, macht das ich nicht mehr verliere".

Kaidu's Avatar


Kaidu
02.16.2012 , 03:11 PM | #16
Quote: Originally Posted by Xesaa View Post
Nein, PvP ist nicht unausgeglichen. Dafür, das SWTOR erst 2 Monate auf dem Markt ist, ist es sogar das balancede Spiel zum Release.

Auch im Gruppen PvP ist es extrem gut ausgeglichen. Natürlich hat hier jede Klasse andere Vor- und Nachteile und vor allem jeweils diverse Aufgaben, für die sie eher gut oder schlecht geeignet ist.

Statt über das Balancing zu heulen solltet ihr euch lieber erstmal an die eigene Nase fassen.

Typisches Spielerverhalten bei einer Niederlage:

Ich habe verloren wegen ...

... Gegnerklasse OP
... Enviroment unausgeglichen und benachteiligt mich
... Gegnerischem Equip im Vergleich zu meinem
... Lags
... Imba in allen seinen Formen
... Mondzirkulation
... Wetter
... Baum

Aber NIRGENDS in dieser Tabelle kommt mal vor, das der Gegner einfach besser gespielt hat. Tja, jeder ist eben der Hengst. Der Beste. Der Größte. Der Tollste. Oder redet sich zumindest ein, es zu sein.

Fasst euch an die eigene Nase und verschont dieses Forum mit euren Tränen, die nicht mehr aussagen als "Bioware ich bin zu schlecht, macht das ich nicht mehr verliere".
Wenns nur so wäre.

Und die lame Ausrede, Swtor ist erst seit 2 Monaten raus...sagst du in 10 monaten auch Swtor ist ja erst seit einem Jahr raus?

Und die Balance im Vergleich zu anderen Spielen bei Release ist sehr mies. Also zeigt das nicht gerade viel Pvp bzw MMO Kenntnis deinerseits.

Gruppen Pvp ist ok, aber kommt drauf an, was für eine Gruppe man hat. Es gibt immer noch zu starke Klassen, und da kann ich mir noch so an die Nase fassen, ich kann ja nichts dafür. Wenn du eine Op Klasse spielst, versteh ich es natürlich, das für dich die Welt ok ist.

Wenns ein spannender Kampf ist und ich verliere, dann und nur dann suche ich die Fehler bei mir. Wenn ich instant umkippe, wenn der schwächer equipte Gegner weniger Dmg frisst usw, ist das nun mal etwas, wofür kein Spieler was kann.

Kaidu's Avatar


Kaidu
02.16.2012 , 03:15 PM | #17
Quote: Originally Posted by GumJabbar View Post
Gegenfrage...
Hast du dir im Charfenster mal deine Werte angeschaut?
Was steht da bei "Mindestschaden" und Was bei "Maxschaden"
Gerade bei hohen Chars stehen da zwei Werte die sich, je nach Klasse, um mehr als 1000 unterscheiden...
Selbst wenn ZWEI Spieler die selbe Klasse absolut gleich geskillt, komplett identisch ausgestattet spielen würden...
...somit ABSOLUT identische Werte hätten...
...und beide auch noch gleich gut spielen können...
Würde es immer noch vom "GLÜCK" abhängen, wer von beiden gewinnt!

Das ist etwas dass alle, die ständig nach Balance schreien, irgendwie nicht kapieren wollen...
MMOs sind eine Umsetzung von Pen&Paper Rollenspielen, bei denen man WÜRFELT...
Und kein Mensch der Welt kann wirklich so würfeln, das exakt das dabei heraus kommt, was man haben will!

Wer wirklich 100% gleiche Chancen haben will, der muss Egoshooter spielen, in denen man
a) Nicht levelt und somit auch keinerlei Werte verstellen kann
b) keine verschiedenen Ausrüstungen oder Waffen benutzen kann
c) Jeder exact den gleichen Damage fährt und exact die gleichen Fähigkeiten benutzen kann, die KEINEN Mindest/Maxwert besitzen sondern nur einen Einzigen Wert

Erst DANN entscheidet wirklich ausschließlich Spielerskill!

Gerade in einem MMO, in dem es verschiedene Klassen mit verschiedenen Ausrüstungen, verschiedenen Leveln und verschiedenen PvP Rängen, sowie zig anderen Items gibt, die alle irgendwelche Mindest/Max Werte besitzen... ist es UNMÖGLICH, ein sauberes Balancing hinzubekommen.
Wer das nicht rafft, ist in einem MMO einfach an der falschen Stelle und sollte lieber Ego Shooter ala Counterstrike spielen!
Was hat das mit Glück zu tun, wenn ich Instant umkippe?

Was hat Glück damit zu tun, das ich mit sehr gutem Gear einen schwächer equipten bzw. einen ähnlich equipten kein Dmg mache?

Glück ist für den Sieg extrem minimal entscheidend. Wenn zb ein CC resistet wird das ist viel Glück haben, einen Stoss beim Huttenball resisten das ist Glück, nichts anderes.

Ardanas's Avatar


Ardanas
02.16.2012 , 04:35 PM | #18
An sich finde ich das Spiel auch recht gut gebalanced, aber der Bereich CC ist für mich eine Baustelle. Dass manche Klassen mehr davon haben als andere, ist ok, wir wollen schließlich keinen Einheitsbrei an Klassen, die Art des CCs ist es aber nicht. Es gibt viel zuviel Mezz in dem Spiel und das sogar als Massenangriff.

Ich bin generell kein großer Fan von Slow oder Stuns. In gewissen Ausmaß sind die natürlich notwendig, aber ich kann es nicht leiden, wenn man Spieler quasi zum Zusehen verdonnert. Davon weniger, dafür ein paar Kicks o.ä. mehr würde mir sehr gefallen.

Die CC Immunität ist meiner Meinung nach auch nicht gut gelöst, da sie viel zu schnell abbaut. Ich hatte schon Matches, wo ich aus der Wartezone kam, 1-2 Stuns, tot. Wieder raus und wieder das gleiche - am laufenden Band. Da vergeht der Spaß am Spielen. Von mir aus kann sich die Immunität langsamer aufbauen, aber sie sollte auf jeden Fall deutlich länger anhalten.

Narishi's Avatar


Narishi
02.16.2012 , 04:59 PM | #19
im groben ist swtor gut gebalanced... immer wieder die leute: mimimi ich verliere immer gegen meine counterklasse im 1vs1...

schurken nerf war gerechtfertig.. schurken, die ihre klassen spielen KÖNNEN, machen immer noch sehr guten brust schaden.


aber es gibt immer noch das problem, dass das schleudern vom sage eine längere animationszeit hat als vom inqui...

ich glaube das, dass nicht der einzige fall ist.
ingame: narishma

zergen bedeutet nicht vorhanden skill auszugleichen

Voydwalker's Avatar


Voydwalker
02.16.2012 , 10:15 PM | #20
Quote: Originally Posted by Narishi View Post
im groben ist swtor gut gebalanced... immer wieder die leute: mimimi ich verliere immer gegen meine counterklasse im 1vs1...

schurken nerf war gerechtfertig.. schurken, die ihre klassen spielen KÖNNEN, machen immer noch sehr guten brust schaden.


aber es gibt immer noch das problem, dass das schleudern vom sage eine längere animationszeit hat als vom inqui...

ich glaube das, dass nicht der einzige fall ist.
@ Xesaa und Narishi

Vielleicht solltet ihr den Thread erst mal aufmerksam lesen, bevor ihr postet. Denn nur weil was mit PvP Ballance im Titel steht, heisst das nicht das es ein Heulthread ist. Es hat hier auch noch keine geheult über eine andere Klasse oder über die imballance in SWTOR.

Es geht um die Frage wie Bioware in Zukunft ballancen will.

Ich frag mich aber wie die Experten hier immer behaupten das Spiel wäre ballanced.
Zum einen fehlen da tatsächlich erstmal auführliche 1on1 vergleiche zum anderen ein Combat Log. Mit Combat Log würden sich einige Fragen ob sie in der Warzone AFK waren, während sie ohne denke sie hätten die Warzone total gerockt.
Zum anderen wird sich mit Sicherheit noch einiges ändern. Buffs werden für die eine Klasse kommen und Nerfs für die andere.

Ferner ist es nach recht kurzer Zeit nach dem Release wirklich schwer eine kompetente Aussage zu treffen. Denn zu einem guten PvPler gehört nicht nur dass er seine Klasse spielen kann, sonder auch dass er die Fähigkeiten der anderen kennt und erkennt wann der Gegner was macht. Beides braucht halt seine Zeit und mangels Duellen und Combat Logs muss ich sagen, dass ich auf lvl 49 dass noch nicht für alle Klassen sagen kann.


Wer aber im Moment glaubt, dass SWTOR wäre ballanced, der spielt entweder genau die FOTM Klasse oder meint Warzone Kills abstauben hätte was mit Skill und Ballance zu tun.

Bioware verbietet nicht umsonst Addons und verzichten auf ein Combat Log.
Glaube alleine mit einem Combat Log, wäre das Geschreie bzgl Ballance wesentlich höher.