Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Vielleicht eine Verbesserung zu Ilum?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Vielleicht eine Verbesserung zu Ilum?

Milanor's Avatar


Milanor
02.15.2012 , 02:22 PM | #1
Wir alle wissen, was an Ilum schlecht ist und was uns daran stört.
Ich möchte keinen Whinethread erstellen und über das Spiel flamen, sondern lediglich einige Vorschläge für die Verbesserung zum PvP machen.

Dazu zähle ich die Problematik von Ilum auf und wie man sie vielleicht so verbessern könnte, dass es mehr Spaß, Sinn und Fairness auf Ilum gibt.

1) Zunächst haben wir das Problem der "Unterzahl"
--Auf vielen Servern ist es nun mal so, dass das Imperium die Überhand hat, weshalb sich viele Republikaner nicht nach Ilum trauen - was Ilum mit 2 Kisten die spawnen uninteressant, stressig und zum langweiligen Gefarme macht.

Lösung:
--Da die Server-Bevölkerung relativ schwer abgeändert werden kann - sollte die Fraktion die MOMENTAN auf Ilum in der unterzahl ist, einen Buff erhalten. Je nachdem wie viele Gegner vorhanden sind, sollte dieser sogar so massiv erhöht werden, dass man auch zu zweit gegen 20 Mann antreten kann.
-JEDOCH, sollte die Survivability favorisiert werden, als der Schaden drastisch zu maximieren. Denn Leute zu 1-hitten soll nicht der Sinn an der ganzen Sache sein.

[Die Spieler sollen lediglich genug aushalten um gegen 20 Mann anzukommen und signifikant genug Schaden austeilen, um nicht nur rumzustehen und 2-3 Leute zu erledigen sondern auch die Chance haben zu gewinnen] - Jedoch sollten AoE - Effekte nur halb verstärkt werden, damit das nicht zu einem AoE gespamme wird um die Gegner wegzuhauen.

-Die Heilung sollte auch nicht so extrem verstärkt werden, sonst geht man zu Zweit einfach NIE down!


2) Die "Eintönigkeit"

Wenn die Problematik mit den Spielern geregelt ist, sollten wir über die Eintönigkeit auf Ilum sprechen!
Ausser Kisten zu 20 Mann zu sammeln oder sich mit 20 Mann auf 2 Leute zu stürzen, ist nichts auf Ilum los.. Weshalb ich denke:

--Neben Daily und Weekly MUSS es auf alle Fälle mehr Dinge auf Ilum zu erledigen geben.
-Die Dailies und Weeklies sollten auf alle Fälle auch mit den zerstörbaren Vehiceln zu tun haben. Das heißt: Nicht nur Kisten farmen und Gegner töten, sondern zusätzlich Vehicle zu zerstören. Damit hätten diese auch einen Sinn - ausser den PvP-Buffs..
-Einige neue Features wie: Abschussserien (Ja, wie in CoD) wodurch man nach einer gewissen Zahl eine bestimmte Militärische Verstärkung bekommt.
Das müsste den "Kriegsplaneten" mehr "Leben" einhauchen.

Stellt euch ein Ilum vor:

-In dem man Flugzeuge steuern kann,
-Kampfläufer auch Schaden anrichten können,
-Granaten die ganze Gruppen ausseinander ziehen lassen, damit man diese besser stürmen kann.
-Raketenwerfer, die nach langer Castzeit massiven Schaden anrichten können, wenn man es nicht unterbricht.
-Minen die Gegner am vorrücken hindern.
-NPC Truppen, die nicht massiv stärker sind als Gegner sondern ein kleines HInderniss darstellen
-Raketenteppiche
-Flammenteppiche
-Gasgranaten und Chemieangriffe, die den Bildschirm des Gegners verändern.
(Verschwommener Bildschirm, Spieler haben rote Namen und sind angreifbar)
-Blendgranaten die den Bildschirm für kurze Zeit hell erleuchten und die Sicht stark behindern
-Ölspritzer die sich auf dem Bildschirm verteilen und die Sicht behindern.
-Schützengräben die dich vor einer Vielzahl von solchen Dingen schützen.
-Viele NPC die mit einem hit sterben, jedoch den aktuellen Schlachtverlauf anzeigen.
-Man SOLLTE einen Frontenkampf haben und nicht einfach am Gegner vorbei laufen können und 2 Zielpunkte später einnehmen.

Was soviel heißt wie: "Man muss den nächsten gegnerischen Punkt einnehmen, bevor man weitere einnehmen kann."
Warum?
So ist das Spielfeld auf dem gewaltigen Ilum eingekreist und man ist gezwungen eine Konfrontation ein zu gehen.
Zudem verstärkt es den Kriegs-Charakter.
Es gibt jedoch immer noch die Tunnel, die dann auch für einen Hinterhalt benutzt werden können.

Natürlich in einem Maße, das es nicht zu einem "Spawn-instantdie"-Szenario wird, sondern man soviele Features hat, dass es wie in einem Krieg zwischen Republik und Imperium aussieht.

Das sind meine Verbesserungsvorschläge um Ilum Interessanter zu gestalten.
Bossly Stinson, der Reine
Sith-Juggernaut
«Origin»
Hell V

Twealee's Avatar


Twealee
02.15.2012 , 02:27 PM | #2
[QUOTE]Lösung[
--Da die Server-Bevölkerung relativ schwer abgeändert werden kann - sollte die Fraktion die MOMENTAN auf Ilum in der unterzahl ist, einen Buff erhalten. Je nachdem wie viele Gegner vorhanden sind, sollte dieser sogar so massiv erhöht werden, dass man auch zu zweit gegen 20 Mann antreten kann./QUOTE]:


und genau an der Stelle hab ich aufgehört zu lesen.
weil bitte was soll das noch toppen?

Milanor's Avatar


Milanor
02.15.2012 , 02:31 PM | #3
Was willst du bitte sonst machen? ^^ es so belassen? Servermerge ist genauso schlecht zu bewerkstelligen, da auf allen Servern massiver Imperium-Überschuss besteht!

Dieser Buff wäre ja nur für Ilum und nicht für andere Warzones.
Wo liegt da denn bitte der Kritikpunkt?
Dieser Buff würde sich je nach Spielerzahl ausgleichen.
Je mehr Verbündete dazukommen, desto schwächer wird der Buff. Das ist doch logisch.. LOL

wenn man nur eine Person in der Unterzahl ist, ist der Buff so gering, dass er kaum bis gar nicht merkbar ist.
Bossly Stinson, der Reine
Sith-Juggernaut
«Origin»
Hell V

Kendoras's Avatar


Kendoras
02.15.2012 , 03:26 PM | #4
Zu Anfang würde es erstmal reichen die Kisten an jeden Spot zu haben. Dadurch verteilen sich die Gruppen und die Minderheiten (meist Reps) haben auch mal Chancen Schlachten zu gewinnen.
Auf Dauer muss Ilum von Grund auf neu designed werden, weil so wie es jetzt ist eignet es sich nur zum Tapferkeit farmen und erfüllen der Quests.
Sobald die Spieler aber ihr Kampfmeisterset voll haben wird das PvP uninteressant, weil dann gibts kein Ziel/Motivation mehr.
Was ich nicht verstehe das die nicht bei DAOC abgekupfert haben, angeblich haben die doch Leute von Mythic fürs PvP. Wahrscheinlich sind das aber nur welche die nur bei Warhammer PvP designed haben oder erst später eingestellt worden.

Husidusidu's Avatar


Husidusidu
02.15.2012 , 05:27 PM | #5
Habe mich schon viel über Ilum so wie es jetzt ist aufgeregt und wenn ich deine Umgestalltungsvorschläge sehe, so denke ich decken die sich dock ziemlich mit meinen.

Ilum würde, wenn es nach mir ginge so aussehen:

Imps spawnen an der Impbasis, Reps in der Repbasis

Diese Basen haben Fahrzeuge und auch Flugzeuge die man steuern kann. Desweiteren gibt es Abwehrkanonen usw.
Jede Basis kann eingenommen werden und bringt der kontrollierenden Partei einen Buff. Auf die Spieler und die Fahrzeuge.
In jeder Basis stehen Generatoren oder so ein Zeugs, welche sich besonders gut aus der Luft abschießen lassen. Ist ein Generator kaputt, kann er repariert werden. Das dauert. Die Basis verliert auch ihre Verteidigungsgeschütze und kann somit einfacher erobert werden. Dadurch werden Flugzeuge strategisch sehr wichtig, denn sie erleichtern das Baseneinehmen enorm.
Außerdem spawnen an jeder Basis NPC, welche auf die nächste Basis zulaufen um diese zu erobern (das ganze ist also einem AOS oder Dota in diesem Punkt recht ähnlich.)

Außerdem kann man sich an jeder Basis mit einem Spezialistenitem ausrüsten.
Zum Beispiel:
-Eine Hackerausrüstung um Fahrzeuge lahmzulegen, oder auch eigene Geschütze zu reparieren.
-Ein paar Sprenggranaten, zB gegen kleinere Fahrzeuge oder Gegnergruppen.
-Eine Pilotenausrüstung mit welcher man mehr Schaden in einem Fahrzeug macht

Alle diese Ausrüstungen sind mit Debuffs verbunden, damit ein Pilot zB auf Fahrzeuge angewiesen ist und nicht durch Gegnerhorden kloppen kann. Dadurch haben vor allem schlechter equippte Spieler einen Nutzen und es wird etwas besser gebalanct.

Je nachdem wie viele Spieler momentan für eine Fraktion kämpfen, passt sich die NPC Zahl an. Spielen 10 Imps gibt es halt 50 Npcs, spielen 20 nur 25. (Wie man das richtig balanct kann ich nicht sagen, soll nur ein Beispiel sein)

Die Daily erledigt man dann indem man eine gewisse Anzahl an Zielen erledigt, oder Ilum komplett einnimmt. (Eventuell 2 Dailys? So eine Schlacht kann ja länger dauern.)
Nach jeder Schlacht sind dann ein paar Minuten Pause und es geht wieder von Vorne los, jeder hat eine Basis und muss den Rest einnehmen.



Dadurch wird das SWTOR PvP wirklich mal innovativ, die Ilum Daily macht Spaß, ist eine Klasse momentan im totalen Überfluss vertreten, kann diese trotzdem eine andere komplett neue Rolle übernehmen. Außerdem haben auch frische 50er hier die Chance im Pvp etwas wichtiges zu tun, statt von Fullstreitern in 3 Sekunden zerlegt zu werden.

Loverulez's Avatar


Loverulez
02.15.2012 , 06:28 PM | #6
mehr tapferkeit für die fraktion mit wenigern aktiven spielern auf ilum, würde dazu führen, dass reps auch wieder einen sinn dahinter sehen wenn sie gerade einmal 4-5 imps wegholen bevor sie von 2-3 raids abgeschlachtet werden.

und falls die grp voller wird weil es doch wieder bisschen tapferkeit zu holen gibt wird die bonus tapferkeit eben gesenkt

diese idee von erhöten stats finde ich schrecklich...

ChillBongJin's Avatar


ChillBongJin
02.15.2012 , 06:38 PM | #7
soll bw es so wie in aion machen. die unterlegene fraktion bekommt einen dmg/def buff der je nach populationsverteilung (in aion durch eroberte forts) 5, 10, 15, 20, 25% mehr schaden und defence gibt. swtor ist ja ein tolles spiel, nur konstant easy mode für imp. und alles viel schwerer für die rep. kann auf dauer nich das wahre sein.
hier sieht man wie ein sniper seine erste waffe von seinen meistern überreicht bekommt, er scheint ein sith zu sein.