Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Überarbeitung des Deserteur-Debuffs?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Überarbeitung des Deserteur-Debuffs?

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.05.2012 , 05:41 AM | #1
Hallöchen,

ein Thema, das ich bereits in der Beta angeschnitten hatte *räusper*...der Deserteur-Debuff in den Kriegsgebieten.
Ich verstehe ihn nicht, ich sehe in der derzeitigen Form keinen Sinn dahinter, was war die Intention? Folgend eine kurze Übersicht über grundlegende Designmängel beim Debuff.

1. Der Debuff wirkt auch in den Wiederbelebungszonen, sobald man sich nach dem Tod freilässt (sobald man stirbt, bekommt man ihn übrigens auch). So weit, so ungut. Man ird also schon automatisch der Desertation beshculdigt, wenn man nach dem Tod auf das runterfahren der Schilde wartet. Damit könnte man ja noch leben, verschwindet der Debuff doch immerhin, wenn man diese Zonen verlässt (oder weit entfernt davon...siehe Grube und Bürgerkrieg).
Doch, nun der Haken an der Sache. Angenommen, man betritt ein bereits laufendes Kriegsgebiet. Wir erinnern uns: der Debuff tickt, sobald man im Wiederbelebungsraum ist. Dazu zählt auch das Eingangsgebiet. Wir erinenrn uns weiterhin, dass man schon im Gebiet (und sichtbar) ist, während der Ladebildschirm noch bei ca. 50% hängt...man kann sogar schon Spielgeräusche hören.
Dann ist der Ladebildschirm weg, man kann endlich loslegen und sieht: einen Deserterudebuff mit nichtmal 30 Sekunden. In diesem Zeitfenster hat man also Zeit, sich zu sammeln und durch die Startzone zur Wiederbelebungszone (Huttenball) zu laufen oder mit dem Gleiter zu fliegen (Alderaan & Voidstar). Doch dann...oh Schreck: ein Schild beim Wiederbelebungsraum, welcher frishc erneuert wurde...und man darf 30 Sekunden warten und wird Opfer des Debuffs.
Und was dann? Man landet zur Fähre nach Hutta/Korriban/Ord Mantell/Tython. Sonst nix. Man darf sofort wieder ins Kriegsgebiet. Einzige Strafe...man landet sprichwürtlich am Arsch der Welt.

Daher meine große Bitte: ändert diesen Debuff:

1. Kein Debuff während des Ladens der Zone.
2. Kein sofortiger Debuff nach der Wiederbelebung
3. Debuff wärend Untätigkeit außerhalb der Verteidigungszonen (da man sonst afk ind er Ecke stehen kann)
4. Nach Ablauf der Debuffzeit bitte Rückkehr zum letzten Standort.
5. Richtige Strafe für den Debuff (z.B. 30min kein kriegsgebiet mehr betreten oder nächstes Kriegsgebiet mit weniger Belohnungen).
6. Möglichkeit, Mitspieler als Deserteur zu markieren (wird aktriv nach Untätigkeit)

Dann wäre der Debuff durchaus sinnvoll. Kurz gesagt: auch wenn ihr es sonst nicht tun solltest, richttet euch beim Deserteurdebuff bitte nach den Mechaniken der Konkurrenz, denn dort funktioniert es prima.

Aber in seiner derzeitigen Form ist der Deserteurdebuff zumindest für mich nur eine Quelle des Ärgers.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.06.2012 , 06:21 AM | #2
Kann doch nicht sein, dass ich der Einzige bin, dem es so geht und den das schon seit der Beta stört...
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Sugandhalaya's Avatar


Sugandhalaya
01.07.2012 , 01:13 PM | #3
Hmmm in den PTR-Patchnotes zu 1.1 steht nix dazu. Wäre interessant zu wissen, ob das Ganze (inklusive dem Quark mit den Fähren nach Korriban/Hutta/Tython/Ord Mantell) so gewollt ist oder nicht und ob man sich dieses Umstandes, den es in der Beta schon gab und der dort schon bemangelt urde, überhaupt bewusst ist.
You will condemn, I'll convert.
You will preach, I will pervert.

Teloin's Avatar


Teloin
01.07.2012 , 01:23 PM | #4
Also das die Leute, wenn sie das BG vorzeitig verlassen einen gescheiten Debuff, von mir aus eine Stunde, bekommen - voll dafür. Es ist zwar manchmal frustrierend, wenn man als kleienr gegen nen voll equipten T2 50er spielt, aber trotzdem haben es die restlichen auch nicht leichter und geben erst recht ihr bestes.

Ilsurion's Avatar


Ilsurion
01.07.2012 , 04:38 PM | #5
Kann das was der Threadersteller sagt, so nur unterschreiben. Hatte z. B. gestern das Problem, sterbe in Voidstar ... release ... Schild vor dem Ausgang ... tippe fix im Chat, schnell zur linken Tür .... flusch offenes Schild übersehen ... neues Schild .... fliege aus dem Szenario

Was ich auch extrem Nervig finde, sind z. B. die Spawnpunkte in Void-Star .... wenns dumm läuft spawns da nach einem Tod weit ab vom Geschehen.

Generell bin ich der Meinung, dass die Schilde vor dem Spawnzonen im laufenden Spiel entfernt gehören. Evtl. ein kurzer Statdebuff (30 sek verminderter Schaden/Heilung z. B.) wie auch in anderen Spielen bekannt.

Ein Quitter-Debuff für das Verlassen einer Kriegszone ist auch dringend notwendig ... er sollte aber erst eingeführt werden, wenn A) das Problem mit den Schilden in vor den Respawnzonen verbessert ist und B) die Schlachtfelder der 50er und lower-Levels getrennt wurden.

Teldaril's Avatar


Teldaril
02.15.2012 , 05:53 PM | #6
Ha, es gibt tatsächlich einen Thread zu dem Thema.

Mir ist es nun ein paar Mal passiert, dass ich in ein laufendes Huttenball gekommen bin, ans Tor renne und nurnoch drauf warten kann, dass ich rausfliege. Eine nervende Kleinigkeit. Sollte es mal so sein, dass man als Deserteur noch einen Debuff hinterherbekommt (wie zB 30 min Schlachtfeldverbot), dann wird es zu einem ernsten Problem.

Also, die Idee hinter dem Teil ist mir zwar bewusst, aber wenn man nichtmal genug Zeit bekommt um die Deserteurzone zu verlassen ist das Ganze kontraproduktiv.
TANKING: A PRIMER by Gankstah et al
Tanking stat spreadsheet online by LagunaD et al