Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Unterstützt die Rollenspielvorschläge! bitte

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community > Rollenspiel
Unterstützt die Rollenspielvorschläge! bitte

Mishari's Avatar


Mishari
02.10.2012 , 10:14 AM | #11
Quote: Originally Posted by Wylf View Post
Ich gebe dir recht, dass mein letzter Beitrag hier im Thread sinnfrei war. Ich bin mittlerweile auch der Meinung, dass ich den nicht hätte posten sollen. War eine recht impulsive Entscheidung und - wie die meisten impulsiven Entscheidungen - im Nachhinein eine Falsche.
Daher entschuldige ich mich hiermit für den von dir zitierten Beitrag.

Allerdings verstehe ich die Mehrzahl nicht ganz, da ich meine Beiträge für gewöhnlich doch für recht fundiert halte. Eventuell kannst du mir da erklären was genau du meinst? Gerne auch per PM, um hier nicht weiter vollzuspammen.

Noch einmal - Entschuldigung.
Du verstehst es aus gutem Grund nicht, denn ich habe mich falsch ausgedrückt. Es hätte "Beitrag" heissen sollen, da es sich nur auf einen Beitrag bezogen hat. Deine erste Rückmeldung war ja noch völlig im Rahmen.

Ich finde es erstaunlich, dass du dich entschuldigst und hätte eigentlich mit einem seitenlangen Gezicke gerechnet (an dem ich mich an erster Linie auch wohl mitbeteiligt hätte) - daher Respekt für die Einsicht und ich hätte meine Antwort auch etwas neutraler formulieren können, das tut mir ebenfalls Leid.

Habe leider nur den Eindruck, dass anstatt Dinge unterstützt werden, die meisten es einfach nur darauf anlegen irgendwie zu streiten und das nervt einfach. Das ist jetzt eine ganz allgemeine Aussage und bezieht sich nicht auf dich.

- - -

Ich habe einen weiteren Thread oben hinzugefügt, der sich speziell nur mit den Sprechblasen beschäftigt und auch einer der größten Threads in dem Vorschlägeforum ist, vielleicht interessiert es den ein oder Anderen.

JinnRadda's Avatar


JinnRadda
02.11.2012 , 06:39 PM | #12
Quote: Originally Posted by Mishari View Post
- http://www.swtor.com/de/community/sh...ad.php?t=41864 (spezieller Thread für Sprechblasen, Sprechanimation, Verkleinerung des Leseradius)
Cool, wusste ich gar nicht, dass es sowas gibt.

Hatte gerade auch etwas ähnliches gestartet: http://www.swtor.com/de/community/sh...d.php?t=293831

Sauwichtig.

THANKS TO BIOWARE FOR THIS EPIC GAME
Deutsches Bier für BioWare: http://www.swtor.com/de/community/sh...34#post2828634

Darth-Guruthos's Avatar


Darth-Guruthos
02.12.2012 , 07:25 PM | #13
Zwar schreiben die GMs oder besser Kundenservice-Mitarbeiter,dass unsere Vorschläge auch beachtetwerden, wenn nicht zu jedem eine Antwort erfolgt, aber das Gefühl bleibt, dass eben nur die Vorschläge und Kritiken aus dem US-Forum gelesen und beachtetwerden.
Hier greift man nur ein, Wenn es darum geht die Forenregeln zu beachten und Getrolle zu vermeiden, ein postives Gegenbeispiel, dass man auch die deutschen Kunden anhört kenne ich leider nicht.

Ergänzung:
Ich habe keine Problem damit, wenn BuoWare oder EA zugeben würden, dass sie weder die Mittel, noch die Zeit haben das deutsche Forum nach Kritik und Ideen zu durchforsten und diese dann zu übersetzen und umzusetzen.
Habe in der Vergangenheit ebenfalls Gebrauch vom US-Forum gemacht und werde das wohl auch wieder tun. Ein ehrliches Statement von Seiten der Betreiber wäre aber hilfreich, dass man weiß woran man an (deutscher) Kunde ist.

Malycus's Avatar


Malycus
02.13.2012 , 09:19 AM | #14
Quote: Originally Posted by Darth-Guruthos View Post
Zwar schreiben die GMs oder besser Kundenservice-Mitarbeiter,dass unsere Vorschläge auch beachtetwerden, wenn nicht zu jedem eine Antwort erfolgt, aber das Gefühl bleibt, dass eben nur die Vorschläge und Kritiken aus dem US-Forum gelesen und beachtetwerden.
Hier greift man nur ein, Wenn es darum geht die Forenregeln zu beachten und Getrolle zu vermeiden, ein postives Gegenbeispiel, dass man auch die deutschen Kunden anhört kenne ich leider nicht.

Ergänzung:
Ich habe keine Problem damit, wenn BuoWare oder EA zugeben würden, dass sie weder die Mittel, noch die Zeit haben das deutsche Forum nach Kritik und Ideen zu durchforsten und diese dann zu übersetzen und umzusetzen.
Habe in der Vergangenheit ebenfalls Gebrauch vom US-Forum gemacht und werde das wohl auch wieder tun. Ein ehrliches Statement von Seiten der Betreiber wäre aber hilfreich, dass man weiß woran man an (deutscher) Kunde ist.
Das Gegenteil wurde schon an einigen Stellen direkt von den "Damen und Herren in Gelb" (Die Könige in Gelb? Cthulhu?) kund getan.

Sie lesen es. Sie kommunizieren sogar.