Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

immer mehr Leute hören auf

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
immer mehr Leute hören auf

LordiMordi's Avatar


LordiMordi
02.13.2012 , 08:31 AM | #181
Hm also im letzten Gelben dazu wurde gesagt dass dort auch alle Freimonate mit einberechnet sind. Demnach wissen die anscheinend selber nicht wie ihre Zahlen zustande kommen..?
Erinnerung an mich selbst:"Hey, it's EA!"

Andaleth's Avatar


Andaleth
02.13.2012 , 08:34 AM | #182
Quote: Originally Posted by LordiMordi View Post
Hm also im letzten Gelben dazu wurde gesagt dass dort auch alle Freimonate mit einberechnet sind. Demnach wissen die anscheinend selber nicht wie ihre Zahlen zustande kommen..?
Nun bald ist der Monat ja um, dann werden uns bestimmt wieder so tolle 'belegte' Fakten vorgelegt.

ManePaleon's Avatar


ManePaleon
02.13.2012 , 09:05 AM | #183
Ach mal ehrlich die Leute die jedes mal sagen das Spiel geht unter, habe ich in jeden neuen und alten MMO erlebt. Ich erinnere mich da an Threads im alten Lotro Forum.....meine ganze Gilde hat das Spiel schon verlassen etc.....


Und das Spiel ist immer noch da.... Das bedeutet für mich recht einfach, das ich auf diese Leute nichts gebe. Nur Zahlen die irgend wo bestätigt sind, aber die kann ja nie jemand liefern. Hier sieht es schon anders aus.

Letzter Stand 1,7 Millionen, wer was anders sagt, fakten sonst ruhe

LordiMordi's Avatar


LordiMordi
02.13.2012 , 09:24 AM | #184
Merk mal dass deine 1.7 Mio keine Fakten zum Thema sind. Ausser dass EA es geschafft hat 1,7 Mio Spiele zu verkaufen. Man man man...

Die definition von tot ist halt auch verschieden. Für mich ist ein MMO nicht lebendig wenn es nur verschlimmbessert wird und mit einer Minimalzahl von Spielern dahindümpelt. Da fehlen mir dann persönlich im Spielbetrieb 1-2 Ms vom MMORPG. Ist halt geschmackssache, für Leute die auch mit 30-50 Mann auf der Flotte, einem FP alle paar Tage (ausser man hat eine noch halbwegs große Gilde) und 10 Mann pro Questgebiet glücklich sind ists bestimmt in 3 jahren immer noch toll...wenn zuvor angesprochene 20 Bugs + die andren zig endlich mal bereinigt wurden.

Mal ganz davon ab dass ein Spiel Geld zum weiterentwickeln braucht, und wenn kein Geld rein kommt, wird wenig entwickelt. Jaaa, gut, hier wird auch mit viel Geld wenig entwickelt^^

Aber nuja - zahlt weiter für eure persönliche Beta solangs spaß macht

Das Unverständnis über Leute denen das Spiel nicht gefällt so daß man sich über diese beschweren muss kann ich aber nicht nachvollziehen. Spielts und seid glücklich! Wenn ihr mit den o.g. "Massen" auf nem Server glücklich seid bekräftigt doch am besten noch die blöden Flamer und unwissenden Unzufriedenen! Ist doch nur gut für euch wenn die weg sind..?

Ich kann noch nicht mal nachvollziehen dass man Sätze wie "Bestes PvP wo gibt" "Superlaunch" und ähnliches ernsthaft in den Mund nimmt wenn man schon mehr als 1 1/2 MMOs gespielt hat.
Ist für mich persönlich so wie die Vorzüge eines Arschtritts für das Ziel des selbigen zu erörtern.

Bei Rift lag ich zumindest nach 4 Monaten mit der Prognose 1/3 der Spieler innerhalb eines 3/4 Jahres nicht sehr verkehrt...was wirklich schade war da sie eine super Plattform einfach nur überhastet kaputtgepatcht haben.
Erinnerung an mich selbst:"Hey, it's EA!"

hockstar's Avatar


hockstar
02.17.2012 , 10:12 AM | #185
Also ich persönlich habe heute mein abo gekündigt ich zahle nicht mehr fürs langweilige rumstehn auf der flotte (spieler zahlen auf gnawers roost morgens 5-10 mittags 20-30 abends 80-130 leute) und selbst wenn man raidet und wir machen an 2 abenden alles im nightmare clear hatt man danach nix mehr zu tun und das pvp no comment bei gefühlten 90% imp spielern nur huttenball wirds fix langweilig es fehlen einfach viele elemnte wie zb sinnvolles crafting auf lvl 50 is ja ausser bio nix mehr brauchbar im moment und die 15 mins daylis machen halten einen auch nicht bei laune ansonsten sieht man ja auch nix mehr von den planeten da die inis ja auch alle nur von der flotte zu erreichen sind naja man hätte es wissen müssen das wenn ea daran beteiligt ist es nach hinten los geht

_Flin_'s Avatar


_Flin_
02.17.2012 , 10:35 AM | #186
Also bei mir läuft das Abo Mitte April aus. Da mir das Spiel sehr gefallen hat, habe ich mir 3 monate gegönnt (bzw. BW das gegönnt).

Inzwischen schauts eher mau aus. PvP ist nett, Hardmode Dungeons machen auch Spass. Nur der ganz große Reiz mag sich nicht einstellen.

Auch und vor allem der Customer Service, insbesondere in Bezug auf die fps Problematik, ist hier ein Problem. Dazu kommt allgemein ein zu überschaubares und eintöniges Endgame.

Vor allem auch ein zu leichtes. Es gibt keinerlei Reiz, keinerlei Herausforderung.

So im Sinne von (sorry für den Vergleich) Blackwing Lair bei WoW. Da sind wir reingegangen, zu 40st, und haben aufs Maul bekommen. Immer und immer wieder. 2-3 Monate, bis wir das clear hatten. Ok, das war mit 40 Leuten, ok, damals waren die Spieler allgemein nicht so erfahren und gut im Zocken.

Aber gibt es sowas hier? Also wenn ich im Easy mode in einer PUG am ersten Abend durch den Eternity Vault renne... dann stimmt doch was nicht. Und das einzige, woran man scheitert, die Bugs sind.

EDIT: Ich hoffe allerdings auf Patch 1.2. Da ändert sich ja einiges. Von PvP bis Crafting.

Discredit's Avatar


Discredit
02.17.2012 , 10:36 AM | #187
Es gibt noch Punkte o.O

Takkumy's Avatar


Takkumy
02.17.2012 , 12:16 PM | #188
Quote: Originally Posted by ManePaleon View Post
Ach mal ehrlich die Leute die jedes mal sagen das Spiel geht unter, habe ich in jeden neuen und alten MMO erlebt. Ich erinnere mich da an Threads im alten Lotro Forum.....meine ganze Gilde hat das Spiel schon verlassen etc.....


Und das Spiel ist immer noch da.... Das bedeutet für mich recht einfach, das ich auf diese Leute nichts gebe. Nur Zahlen die irgend wo bestätigt sind, aber die kann ja nie jemand liefern. Hier sieht es schon anders aus.

Letzter Stand 1,7 Millionen, wer was anders sagt, fakten sonst ruhe
Tabula Rasa. Klasse Spiel, viel Potenzial. Interessantes SiFi-Setting, gute Grafik, geniale PvE-Darstellung.
Spiel gibts nicht mehr.
Fans von Richard Garriott und der Ultima-Reihe haben, wie hir einige Fanboys, gerne gegen die "Unwürdigen" Spieler gehetzt (Dann geh doch, und? kündige halt) und am Ende reichten Spielerzahlen nemmer. Sehr schade. Wirklich schade.
Natürlich hat auch der Entwickler dran Schuld gehabt. Aber er wurde ja durch Hardcorefans unterstützt. ( http://de.wikipedia.org/wiki/Tabula_...mputerspiel%29 )

Nun, was passiert, wenn man hir dem Spiel das "Star-Wars" weg nimmt?
- 0815-Quests mit sich immer wiederhohlenden "Bonusquests" aka Bonusgrinden
- Ein extrem alt-aussehendes grafikgerüst, da sieht Rift ja 5 Jahre moderner aus.
- Kein "Wir" Gefühl durch den Weltaufbau.
Man könnte natürlich die Kritiken, die natürlch oft Übertrieben Dargestellt werden Ignorieren. Aber wem hilft das?
Wem hilft es, wenn der Großteil zu WoW/Rift und Co zurück geht?
Hilft es BW, wenn sie bald 50% der Server schließen müssen?
Sind sich hir einige eigentlich bewusst, was es für Auswirkungen hat, wenn man auf einmal ne große Mengen an Server abschalten muss?

Also bitte, das sofortige niedermachen jeglicher Kritik ist genau so lächerlich, wie das übertriebene Totsagen. Aber man darf keine Leute vergraulen, nur weil sie Kritik üben.
Denn zZ haben viele MMO´s einfach mehr zu bieten als Vollvertohnung.