Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

RIESIGE Ungleichheit: Spielerzahlen von Imps und Reps

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Community
RIESIGE Ungleichheit: Spielerzahlen von Imps und Reps

Janjay's Avatar


Janjay
02.06.2012 , 07:40 AM | #31
Es kam hier die Aussage, dass sich die meisten immer das nehmen, was die anderen auch
nehmen. Hm. Dann bin ich wohl abnormal ^^. Denn ich nehme immer das, was andere NICHT nehmen. Denn mal ganz ehrlich:
Wie ******* ist es denn, wenn jeder so rumläuft wie du.
Ich bin nicht umsonst Tank auf der republikanischen Seite.
Nehmt das, ihr Moechtgern-Phsychologen ^^

Lt. Jeyex, Stufe 30 Soldat-Frontkämpfer
The only good imperial is a dead imperial.

Starora's Avatar


Starora
02.07.2012 , 02:00 AM | #32
Phsychologen? ^^ wasn des? ^^

Ich steh einfach auf Böse sein
Böse sein und Republik passt einfach nich zusammen da wird man dann son möchtegern Anakin Skywalker und mal ehrlich......der stinkt ^^
Da lob ich mir Darth Maul der war wenigstens von grund auf durch und durch böse

Hab mir zwar nen Jedi gemacht aber ich find auch das Coruscant nervt total :/ find Dromund Kaas dagegen einfach hübscher und darum wird auch immer die Dunkle Seite bei mir zumindest die Oberhand gewinnen.

Aber alles in allem denk ich auch wenn die ersten vom Imperium die Nase voll haben werden sies mal bei der Republik versuchen und dann auch die Spielerzahlen da steigen.

Andosires's Avatar


Andosires
02.07.2012 , 02:10 AM | #33
Ich bin Heiler auf der Rep Seite. Ich finde eigentlich immer Gruppen, auch mit meinem Schmuggler Twink(DD).
Der Trick ist, ich bau sie mir selber.
Ich schreibe die Leute gezielt an, manche nervt es, anderen ist es egal und ein (gefühlt) großer Teil freud sich und sagt zu.
Gester Athiss ( Schmuggler + Heiler) gewesen und wir fanden einen Tank + DD innerhalb von 5-10 Minuten.
Dabei habe ich 2 Minuten gezielt Leute gefragt. Die ersten 5-8 Spammte ich den Allgemein Chat, darauf meldete sich ein DD, den Tank bekam ich dann via Who liste, es war ein Frontkämpfer der gerade auf Tatooine gequestet hat :-)

Gruß

Natürlich sind wir weniger, aber wie mein Typografie Dozent immer sagt, weniger ist oft mehr :-)
Heiler aus Leidenschaft-nach außen hin nüchtern, im Herzen verrückt nur so funktioniert das Ando!

Thaurial's Avatar


Thaurial
02.07.2012 , 02:38 AM | #34
Quote: Originally Posted by kingkabachaba View Post
Dummes Geschwätz. Man kann auch auf der Republik-Seite viele brutale und böse Aktionen in der Story durchführen.
DAS stimmt, aber ich hab jetzt angefangen einen Kommando hochzulevel, da fällt es mir wirklich schwer böse zu sein. Klar so soll es sein, aber wenn man die Wahl hat zwischen "ich verpetze die Gauner oder ich lasse die einfach weitergaunern" - Das ist nicht die Art von Böse die ich von der Imperialen Seite kenne. Ich hätte mir eher gewünscht: Ich verpetze niemanden, ich leg euch selbst um!

LordKroywen's Avatar


LordKroywen
02.07.2012 , 02:45 AM | #35
Moin,

mein Hexer nähert sich der 50 und da dachte ich mir doch mal, es wird Zeit die andere Seite anzugucken. Habe einen Jedi angefangen, gewählt hatte ich einen Server der damals keine Wartezeiten hatte.
Würde von BW ein Anreiz kommen auf einen unterbevölkerten Server zu wechseln, wäre ich dabei. Für mich wäre Credits+ oder Exp+, bis es sich einpendelt ein Anreiz oder halt ein Character Transfersystem.
Auch wenn mein Jedi derzeit noch klein ist und wohl auch nicht oft zum Einsatz kommt, hätte ich ohne Anreiz wenig gute Gründe auf einen anderen Server zu wechseln.

Thuralyon's Avatar


Thuralyon
02.07.2012 , 06:35 AM | #36
Eine Lösung wäre doch, auf Servern die Stark dazu neigen, eine Fraktion ab einem bestimmten Wert nicht mehr wählbar zu machen.

Sagen wir zum Beispeil ein realm hat 65% Imperium Spieler dann könnte man doch da eine Grenze ziehen.

Ich finde man sollte sich zumindest Gedanken drüber machen bevor es genauso ausartet wie in WOW.

MFG Thura
Er: Beißt du in das Eis?
Sie: Ja, lutschen dauert mir zu lange!
Er: Jetzt haste verkackt -.-

AlexChristo's Avatar


AlexChristo
02.07.2012 , 02:44 PM | #37
Hallo zusammen,

ich stelle mir gerade vor, wie Bioware am Anfang von SWTOR Beschränkungen aufgebaut hätte. . Inbesondere wenn ich mir diverse Threads angucke komme ich zum Schluss: Jemand hätte immer geschrien.

Wenn es Beschränkungen gegeben hätte: "Wie kann Bioware uns vorschreiben, was wir zu spielen haben?"

Jetzt kommen natürlich so Kommentare wie: "Wie kann Bioware zulassen, dass es ein Ungleichgewicht gibt?"

Im übrigen wäre es nicht die Frage der erschaffenen Charaktere auf beiden Seiten, sondern die Anzahl der Charaktere, die auch intensiv gespielt werden...

Ich weiß nicht einmal, ob dieses Problem des "Ungleichgewichts" auf alle Server zutrifft. Ich hatte bisher nie Probleme, eine Gruppe zu finden (Casus Fett).

Jeder imperialer Spieler hat die Möglichkeit, diesem Ungleichgewicht entgegenzutreten, indem er sich einen anderen Charakter macht.

Zu sagen, die Story /Ausrüstung/Begleiter/ Raumschiff auf Republikseite ist nicht so toll... das kann ich nicht so mittragen. Ich habe verschiedene Storys angefangen und bin der Meinung, alle haben ihren Reiz. Beispielsweise der Schmuggler, der rumflirten und sich an Frauen ranmachen kann. Der Soldat, der immer schön soldatisch: Ja Sir - sagt.

Tschüs
alex

Nelai's Avatar


Nelai
02.07.2012 , 03:02 PM | #38
Quote:
Der Mensch ist ein Herdentier und läuft der dicksten Herde nach.
Ganz ehrlich, ich denke nicht, dass diese Aussage auf ein MMO zutreffend ist. Gibt es zu wenige auf einer Seite, läuft dort einfach nichts. Warum sich also dort niederlassen, wenn da nichts zustande kommt?
Im RL könnte ich z.B. auch auf dem Land leben. Schön ruhig und in Frieden. In einem MMO dagegen, nehme ich viele lieber einen vollen Server. Ein MMO ohne andere Mitspieler macht nun mal einfach keinen Spaß.

Doraka's Avatar


Doraka
02.08.2012 , 12:33 AM | #39
Hatte mal überlegt einen Botschafter zuspielen aber vom aussehen her kommt er einfach nicht an den Inquisitor ran, denn dieser sieht stylicher besser aus und ist mehr nach meinen geschmack.
Dazu kommt noch dass mich das typische gute getue auf den zeiger geht auf der republik seite mich einfach deswegen abstösst Botschafter weiter zuspielen.
Davon aus ist der Inquisitor mit den fähigkeiten auch viel intressanter als der botschafter mit seinen stein gewerfe.


Jediritter wie schmuggler intressieren mich keinsten fall deswegen hab ich auch mal soldat probiert aber dieser find ich einfach nur lahm kommt an den kopfgeldjäger nicht ran, da zock ich lieber meinen zweit char den kopfgeldjäger weiter weil dieser mit seinen ganzen fähigkeiten viel intressanter sich bewegt als der soldat.


Man kann sagen was man will die Republik hat für die meisten einfach nur langweiligen Klassen.
Einige vom aussehen her, andere in der kampf animation her, und eben der story die einem ermüdet.

Klar geschmecker gehen da etwas ausseinander aber man sieht es ja die meisten scheinen Republik langweilig oder mies zufinden wieso sie doch lieber Imperium wählen.
Dazu kommt noch das das Imperium so wie es jetzt ist neues land ist und jetzt erst auch mehr intresse weckt als die Republik die in den filmen wie auch jetzt immer identisch ist und eben kennt.

Wäre Kopfgedljäger eine Freie klasse die sich die seiten aussuchen könnte würde ich gerne die Republik unterstützen aber so mit dem langweiligen soldaten geb ich mich nicht ab.

Goonstar's Avatar


Goonstar
02.08.2012 , 12:44 AM | #40
Ich hab n Tank auf Rep. Seite bis Lvl. 40 hochgespielt. Aber da ich auch gerne in Flashpoints gehe, musste ich mir was überlegen.. Mein Server ist ziemlich leer, auf Rep. Seite geht dann natürlich sowieso nichts. Hab mir dann auf dem Server einen Imp. Twink angelegt um zu schauen ob auf der Seite mehr los ist.. Naja, jetzt ist der Twink auf Lvl 31 und wird als Main weiter gespielt.. Ich hab auf Imp Seite bis jetzt immer innerhalb von 10-30 Min. eine Gruppe gefunden, egal ob für Missionen oder Flashpoints. Auf Rep. Seite hab ich teilweise nach 1-2 Std. Suche (auch wenn ich selbst ne Gruppe aufgemacht habe) gefrustet ausgeloggt.

An sich würde ich gerne weiter Rep. spielen, aber so bringt das nichts..

Ich persönlich würde mir einen (von mir aus sogar kostenpflichtig) Servertransfer wünschen..