Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Killtrading... eine Schande!

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
Killtrading... eine Schande!

Trysh's Avatar


Trysh
02.07.2012 , 08:17 AM | #71
Quote: Originally Posted by Selekoros View Post
Zitat von Selekoros
Ich verstehe die ganze Aufregung nicht.

Killtrade beschreibt doch nur das man sich gegenseitig tötet, ohne das einer der beiden Parteien sich dabei wehrt. Meiner Meinung nach ist das vollkommen ok. Jeder hilft jeden, auch wenn es im "Geschichtlichen Sinne" nicht gerade optimal ist, wenn die Republik dem Imperium hilft ( oder auch anders rum ).

Ich frage mich vielmehr ob die Leute, welche hier einen riesen Aufriss deswegen machen tatsächlich benachteiligt werden ( ihr könntet das ebenso machen! ) oder ob es hier um die Angst vor dem Verlust des virtuellen E-Peen geht.

In SW: Tor ist es zum Glück so, dass man fürs Traden "nur" seinen PvP Rang erhöht. Das erlaubt einem etwas schneller als jemand, der dies nicht betreibt entsprechende Ausrüctung zu bekommen. Allerdings muss auch diese Person hinterher noch die Marken "farmen" um von seinem PvP Rang zu profitieren.

Fassen wir also zusammen:
- Es besteht kein direkter Vorteil für diese Spieler
- Jedem ist die Teilnahme möglich
- Die Spielmechanik wird weder ausgenutzt noch umgangen
- Wir sprechen hier von miiinnnnniiiimalen verbesserungen von T2 auf T3....

Zum Schluß sei gesagt, das so ein wirklich lohnender Killtrade einiges an Aufwand bedeutet. Dann brauch man locker mal 20+ Leute auf beiden Seiten des Spiels. Dazu kommt, dass das ganze im Endeffekt beiden Seiten etwas bringt bzgl. des PvP Rankings - sprich im BG treffen sich die Leute wieder, hauen sich auf die Mütze und neimand ist mehr im Vorteil, da ja vorher alle profitiert haben.

Bevor ich nun endgültig schließe, möchte ich noch einem Argument vorbeugen: "Es ist unehrenhaft" - liebe Leute, wenn wir Menschen dafür geschaffen worden wären ehrenhaft zu handeln, dann gäbe es keine Kriege, kein Leid.... Ich denke ihr merkt selber das wir da stundenlang disskutieren können und trotzdem an dem Punkt einen ankommen: So sind wir nunmal

In diesem Sinne, geniesst das Spiel und lasst jeden das Spiel so spielen wie er es für richtig hält und in sich innerhalb der Regeln befindet.




doch das ist absolut meine Meinung dazu und sollte ich irgendwann einmal einen "Gottmode Button" in meinen Skills vorfinden, dann würde ich ihn auch nutzen. Was mir das Spiel gibt, wird auch genutzt.

Ich weis ja nicht was ihr macht, wenn ihr 10 Euro auf der Straße findet, aber ich behalte sie, denn von einem "danke" des Verlierers habe ich nichts.
Selten soviel Dummfug gelesen und es mag sein dass ich hier einem Troll aufsitze, dem nur daran gelegen ist zu provozieren. Ich will es dennoch nicht einfach so stehen lassen.

Wie Du weisst gibt es verschiedene Server-Varianten.
BG’s sind auf allen Servern vorhanden und damit kein Unterschied. PvP Server unterscheiden sich von PvE Server dadurch, dass es hier Open-PvP geben kann und soll.
Diese Art des PvP’s bedeutet aber nicht ein Absprechen der Parteien -
dies entspricht in keinster Weise dem Gedanken hinter einem Open PvP Server.
Derzeit lässt sich auf Ilum hervorragend Open PvP betreiben, wie wir nun schon seit einigen Tagen bewiesen haben. Eine reine Übermacht auf einer Seite bedeutet nichts, wenn man sich innerhalb der Fraktion abspricht und strategisch vorgeht.
Jemand der aber nicht auf Open PvP steht und lieber Absprachen mit der gegnerischen Fraktion betreibt um so Punkte zu farmen versaut das Spiel für alle Open PvP’ler. Es stellt sich die Frage warum so jemand einen Open PvP Server gewählt hat und keinen PvE Server auf dem er weiterhin BG’s bestreiten kann???!

Du erzählst weiterhin, der Vorteil wäre marginal. Wenn jemand also auf Ilum innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden seinen Rang 60 machen kann um auf diese Weise sofort das derzeit höchste Gear abgreifen zu können, ist das kein Vorteil gegenüber Leuten die dafür DEUTLICH länger brauchen wenn sie keine Absprachen treffen?? Wir sprechen hier nicht von T2 auf T3 sondern von NIX auf T3!!!
Ihr nutzt hier die Spielemechanik aus, um Euch einen Vorteil zu verschaffen und Dein Argument es wäre ja nicht schlimm weil es jeder nutzen kann hinkt, das erkennst Du hoffentlich selbst?!

Von dem Vorteil abgesehen wiederspricht Eure Handlungsweise aber komplett dem Sinn hinter einem PvP Server.
Ich habe gestern versucht eine OP dazu zu bewegen sich taktisch gegen einen IMP Zerg zu widersetzen. Stattdessen wurden plötzlich Stimmen laut, sich doch besser hinzustellen und „vernünftig“ zu traden. Als ich einen der Rädelsführer, dann aus der Op geworfen habe, wurde ich zugeflamed. Leute Ihr spielt auf dem falschen Server wenn Ihr kein Open PvP spielen wollt.
Hier geht es nicht darum Leute so spielen zu lassen wie sie es wollen. Diese Entscheidung kann jeder bei der Serverauswahl treffen!

Das Problem ist, dass hier ein grundsätzliches Unverständnis für Open PvP herrscht. Daher ist meine gesamte Schreiberei und Argumentation vermutlich für die Katz‘ denn Ihr (die Killtrader) versteht einfach nicht was Open PvP ist und habt kein Spass daran. Das ist durchaus gar nicht böse gemeint sondern fusst Eurerseits vermutlich auf Unwissenheit und Desinteresse.

Überdenkt bitte was Ihr im Endgame spielen wollt und macht Euch einen neuen Char auf einem entsprechenden Server.

Trysh aka Pagan

-Balrok-'s Avatar


-Balrok-
02.07.2012 , 08:19 AM | #72
Zum Glück braucht ihr euch darüber keine Gedanken mehr zu machen, denn wenn keine Kills mehr für die Quest zählen und ihr keine Erfahrungspunkte mehr bekommt werdet ihr nun genötigt einmal in den Freitod zu springen um kurz darauf (je nachdem wie brav ihr zum PvP Gott wart) einige Kills/Tapferkeit angerechnet bekommt - oder ob ihr nochmals in den Freitod springen müsst.

10x Ave Maria war gestern! Killtrading 2.0 - Mythic Strikes Back.
Jedi Wächter - The Restoration Zone
Droogs - www.droogs-clan.com - Join or Die

Foren PvP since Patch 1.1

Hadrians's Avatar


Hadrians
02.07.2012 , 08:31 AM | #73
Für alle die vernünftiges Pvp betreiben möchten, tut es mir echt leid

@ Trysh du bist echt ne arme Sau und ich kann das nach vollziehen :-)

als " Kt leiter " ist man immer der Dumme und da kannst du nur hart durchgreifen, wem das nicht passt der kann ja gehen.

( Als einer der Server Raidleader von Drakenwald von meiner " Prime-Time" weiss ich das nur zugut :-) mich haben eine Menge nicht gemocht aber eine Menge Leute waren auch froh das sie jmd. hatten der diesen undankbaren Job gemacht hat ( und wer mal 500 Ordies gemanaged hat weiss wovon ich spreche nur haben die wenigsten diese Erfahrung gemacht)

Kann dir nur empfehlen, jedem aus dem Raid zu kicken der nicht damit einverstanden ist,
vernünftiges Opvp zu betreiben.

Klingt vllt. hart aber die einzige Möglichkeit, nach einer Zeit wirst du auch wenn nur von den Leuten angesprochen die ernsthaftes Pvp betreiben wollen und möchten.

Fast jeder Mensch benötigt Führung und ist froh wenn jmd. ihn führt


Ausnahmen bestätigen die Regel

TalamonX's Avatar


TalamonX
02.07.2012 , 10:15 AM | #74
Echt cooles Video, so hat Open PvP auszusehen. Sammelt euch Leute und macht es dem Video gleich.

Vjelas's Avatar


Vjelas
02.07.2012 , 10:55 AM | #75
Quote: Originally Posted by Selekoros View Post
Zitat von Selekoros
...



...
doch das ist absolut meine Meinung dazu und sollte ich irgendwann einmal einen "Gottmode Button" in meinen Skills vorfinden, dann würde ich ihn auch nutzen. Was mir das Spiel gibt, wird auch genutzt.

Ich weis ja nicht was ihr macht, wenn ihr 10 Euro auf der Straße findet, aber ich behalte sie, denn von einem "danke" des Verlierers habe ich nichts.

Ganz davon abgesehen, daß deine Einstellung total für die Tonne ist, hast du auch nicht kapiert, daß Killtrading sehr wohl einen entscheidenden Vorteil für diese Exploiter bringt.

Und zwar können sie so ihre Daily und Weekly Quests viel einfacher abschliessen, was ihnen sehr viel einfacher als allen anderen Taschen bringt und somit auch besseres Gear.