Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heilsaboteur oder Heilkommando standhafter im PVP?

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Charakterklassen > Rollen > Heiler
Heilsaboteur oder Heilkommando standhafter im PVP?

Gandhij's Avatar


Gandhij
01.06.2012 , 05:46 AM | #1
Hallo,

Da ich im Endgame gerne einiges an PVP spielen würde und dieses vor allem alsHeiler bestreiten möchte, frage ich mich, wer mehr aushält im PVP. Saboteur oder Kommando (Jedi oder Sith möchte ich nicht spielen)? Wer hält mehr Schaden aus bzw. hat die besseren Defensivskills. Von der Klassenbeschreibung her klingt der Heil-Kommando ja etwas wie der Paladin in WoW, gehe ich also recht in der Annahme, dass dieser im PVP schwieriger töten zu ist als ein Saboteur?

Edit: Mir ist klar, dass diese beiden Klassen auf verschiedenen Seiten spielen, letztendlich ist es für mich aber sekundär, auf welcher Seite ich spiele.
"Wer verallgemeinert ist ein Idiot!" (William Blake)

Abitor's Avatar


Abitor
01.06.2012 , 02:11 PM | #2
Kommander hält definitiv deutlich mehr aus als ein Schurke.

Der Vorteil des Schurkens wiederum ist, dass er sich tarnen und noch viel wichtiger per Vanish wieder verschwinden kann.

Wenns dir also darum geht viel DMG auszuhalten ->Kommander

Geht es dir darum auch mal weg zu kommen, wenn du zum Ziel wirst, dann Schurke

pryt's Avatar


pryt
01.06.2012 , 04:35 PM | #3
Kommando - Kopfgeldjäger / Saboteur - Schurke ... also Spiegelklassentechnisch. Beide Male hält jeweils der Kommando/Kopfgeldjäger mehr aus.

Daher erübrigt sich eigentlich deine Frage, weil Heavy Armor vs. Medium Armor = case closed. Wobei der Saboteur/Schurke den Vorteil haben -> Stealth, evtl. Dot heilen und dann KKThxBye.
... what is a drop of rain, compared to the storm? ... what is a thought, compared to the mind? ...
... our unity is full of wonder which your tiny individualism cannot even conceive ...

Gandhij's Avatar


Gandhij
01.06.2012 , 07:01 PM | #4
Quote: Originally Posted by pryt View Post
Kommando - Kopfgeldjäger / Saboteur - Schurke ... also Spiegelklassentechnisch. Beide Male hält jeweils der Kommando/Kopfgeldjäger mehr aus.

Daher erübrigt sich eigentlich deine Frage, weil Heavy Armor vs. Medium Armor = case closed. Wobei der Saboteur/Schurke den Vorteil haben -> Stealth, evtl. Dot heilen und dann KKThxBye.
Allerdings hat der Hexer z.B nur leichte Rüstung und hält durch entsprechende Skills auch ganz gut was aus. Insofern kann man diesbezüglich keinen kausalen Zusammenhang zur Rüstungsart herstellen, deswegen auch dieser Thread von mir.
"Wer verallgemeinert ist ein Idiot!" (William Blake)

dagampam's Avatar


dagampam
01.31.2012 , 11:59 AM | #5
na dann verrat mir mal, welche skills das sind, die uns hexer/gelehrte im pvp am leben halten?

ich bin immer, sobald ich von einem dd ordentlich genuked werde und er meine heals unterbricht und auch stunnt einfach tot ( bin komplett t2/t3 equippt).

aber gott haben die dd´s der imperialen seelig, da sie zum glück fast nie den heiler fokussen

Dilarn's Avatar


Dilarn
03.15.2012 , 09:12 AM | #6
Quote: Originally Posted by pryt View Post
Kommando - Kopfgeldjäger / Saboteur - Schurke ... also Spiegelklassentechnisch. Beide Male hält jeweils der Kommando/Kopfgeldjäger mehr aus.

Daher erübrigt sich eigentlich deine Frage, weil Heavy Armor vs. Medium Armor = case closed. Wobei der Saboteur/Schurke den Vorteil haben -> Stealth, evtl. Dot heilen und dann KKThxBye.
Sry ... aber ... BLÖDSINN

Der wertmäßige Unterschied zw. MIttlerer und Schwerer Rüstung beträgt ganz genau 5% Füüüünf!

Die STandhaftigkeit kommt durch defensive skills in den Bäumen (4% dmg verringerung im Heilbaum, 2% im DD baum usw ) zustande.

Die 5% Rüstung sind marginal und machen Schlicht NICHT den Unterschied zwischen mehr aushalten oder nicht. Zumindest nicht so das es sich merklich auswirken würde wenn Dir jemand im Rücken Rumpiekst. Dazu kommt, das die Schweren Rüstungsträger beide auch die Reaktiven Heilschilde haben, welche bei Schaden Automatisch Heilung auslösen.

KLar ist aber: Shwere Rüstungsträger = STandhafter Die Mittleren = MIt Abstand die Beweglichsten


Immer diese möchtegern Schwätzer mit Ihrem Halbwissen....und da wundert man sich dass Leute mit Snipern auf Dächern stehen und Wahllos Menschen Abknallen -,-*

Andreasus's Avatar


Andreasus
03.15.2012 , 09:23 AM | #7
Im englischen Forumsteil gab es ein Bericht ueber ein 3vs3 Tunier.

Das Fazit war, dass als einziger der Tropper bzw Merc als Heiler brauchbar war.
Hexer sind trotz guard und taunt umgekippt wie fliegen, Agenten ebenso. Einzig die schweren Ruessis konnten lange genug ueberleben um ihren Teams zu helfen.

Soviel zu den 5%
"No lesson is truly learned until it has been purchased with pain."
—Vergere

Thanks to GeorgZoeller

Mashar's Avatar


Mashar
03.15.2012 , 12:38 PM | #8
Hi Leute

Ich Spiel nen lvl 50 kommandoheiler und ehrlichgesagt find ich den kommando nicht grade sehr haltbar wie einige aussagen hier suggerieren... ein imp. agent oder bountyhunter die critten mich schonmal für 4500... kann mir irgendwie nicht vorstellen dass die nen jedi-heiler
oder schurkenheiler nur wegen ihrer geringerer rüstung jetzt für 5500 oder gar 6000 critten
Das Hauptproblem beim Kommando seh ich darin dass er so gut wie keine eigenen defensiv
möglichkeiten hat im vergleich zum anderen heilklassen (shield,speedbuff,vanish etc )
Hinzukommt das man kaum möglichkeiten hat nen gegner auf distanz zu halten und sich im laufen zu heilen... da sind die hots vom agent und jedi um längen besser als alles was der kommando hat... und wenn mir jetzt jemand mit dem knockback alle 30 sek kommt... super toll.. beinahe alle nahkampfklassen haben ne fähigkeit um dich zu slowen und sind in null kommanix wieder an dir dran mit pull oder machtsprung oder wie das heisst... meine zweitklasse is nen jedischatten auf tankskillung... da schaff ichs hin und wieder mal nen inqui-
oder bountyheiler solo zu töten... aber imp. agent... absolutes no go... klar werden jetzt einige sagen... ja toll..als tank isses auch nicht deine aufgabe heiler zu töten... aber wenn sich die situation halt ergibt tut man halt was möglich ist.. und mein empfinden isses halt dass die agent/schurkenheiler von allen heilerklassen am schwierigsten zu töten sind.

KathyaLex's Avatar


KathyaLex
03.15.2012 , 01:41 PM | #9
Quote: Originally Posted by Andreasus View Post
Im englischen Forumsteil gab es ein Bericht ueber ein 3vs3 Tunier.

Das Fazit war, dass als einziger der Tropper bzw Merc als Heiler brauchbar war.
Hexer sind trotz guard und taunt umgekippt wie fliegen, Agenten ebenso. Einzig die schweren Ruessis konnten lange genug ueberleben um ihren Teams zu helfen.

Soviel zu den 5%
Das liegt aber nicht an der rüstung sondern einfach daran, das nen kommando viele defence skills hat die ihm das ermöglichen.
(Spiele selber kommando) Die rüstung ist total unintresannt, gibt einfach genug talente und skills die einem Kommando einfach sehr robust machen und ihn auch zeitweise vor CC schützen.

Xanaramia's Avatar


Xanaramia
03.16.2012 , 12:55 AM | #10
Quote: Originally Posted by Mashar View Post
Hi Leute

Ich Spiel nen lvl 50 kommandoheiler und ehrlichgesagt find ich den kommando nicht grade sehr haltbar wie einige aussagen hier suggerieren... ein imp. agent oder bountyhunter die critten mich schonmal für 4500... kann mir irgendwie nicht vorstellen dass die nen jedi-heiler
oder schurkenheiler nur wegen ihrer geringerer rüstung jetzt für 5500 oder gar 6000 critten
Das Hauptproblem beim Kommando seh ich darin dass er so gut wie keine eigenen defensiv möglichkeiten hat im vergleich zum anderen heilklassen (shield,speedbuff,vanish etc )
Hinzukommt das man kaum möglichkeiten hat nen gegner auf distanz zu halten und sich im laufen zu heilen... da sind die hots vom agent und jedi um längen besser als alles was der kommando hat... und wenn mir jetzt jemand mit dem knockback alle 30 sek kommt... super toll.. beinahe alle nahkampfklassen haben ne fähigkeit um dich zu slowen und sind in null kommanix wieder an dir dran mit pull oder machtsprung oder wie das heisst... meine zweitklasse is nen jedischatten auf tankskillung... da schaff ichs hin und wieder mal nen inqui-
oder bountyheiler solo zu töten... aber imp. agent... absolutes no go... klar werden jetzt einige sagen... ja toll..als tank isses auch nicht deine aufgabe heiler zu töten... aber wenn sich die situation halt ergibt tut man halt was möglich ist.. und mein empfinden isses halt dass die agent/schurkenheiler von allen heilerklassen am schwierigsten zu töten sind.
Quote: Originally Posted by KathyaLex View Post
Das liegt aber nicht an der rüstung sondern einfach daran, das nen kommando viele defence skills hat die ihm das ermöglichen.
(Spiele selber kommando) Die rüstung ist total unintresannt, gibt einfach genug talente und skills die einem Kommando einfach sehr robust machen und ihn auch zeitweise vor CC schützen.
Hm ... ja wie jetzt?? Hat der Kommando jetzt viele oder so gut wie keine defensive Möglichkeiten? xD

LG
Mia
Server: Jen'Jidai
IA-Operative-Medicine