Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Das Symbol des Imperiums


ThrillInstructor's Avatar


ThrillInstructor
01.11.2012 , 01:43 PM | #11
Naja, ich denke ja, dass es ziemlich Wurscht ist, was man zu dem Thema sagt, weil die Symbolik aufgrund der Designentscheidungen quer durch die diversen Veröffentlichungen zum SW-Universum sowieso total vergnaddelt ist.
Wenn man das irgendwie retten will: Wir reden hier über SEHR lange Zeiträume. Vom aktuellen Spiel bis zu den Filmen vergehen Zeiträume, die auf unsere Welt übertragen den Zeitraum von den ersten ägyptischen Dynastien bis zur Neuzeit umfassen. Da bleibt mehr als genug Zeit, um Symbole entsprechend umzudeuten. Nehmen wir mal das Römische Imperium. Nach dessen Fall haben sich auch die ehemaligen Gegner (die germanischen Invasoren) nicht einkriegen können, um deren Symbolik und Machtanspruch zu übernehmen. Es hieß dann Heiliges Römisches Reich und Deutsche Nation. Fünfhundert Jahre zuvor hätte ein römischer Legionär ob eines solchen Begriffes nur verständnislos mit dem Kopf geschüttelt.
"Game not broken! Is feature!"

Scort_'s Avatar


Scort_
01.12.2012 , 06:32 PM | #12
Das mit dem Symbol ist wahrscheinlich einfach weil man dachte "Genau so hat es Wiedererkennungswert".

Der Krieg ist übrigens nicht offen, die Sith werden verlieren, irgendwo hab ich gelesen und auch eine gute Freundin die praktisch das SW Universum auswendigkennt meinte die Republik hatte bis zur Reformierung von Palpatin durchgehend bestanden.

Bedeutet, sie wurde nicht besiegt was im Umkehrverschluss bedeutet das Imperium hat den Krieg verloren.

Zertheron's Avatar


Zertheron
01.13.2012 , 01:39 PM | #13
Quote: Originally Posted by Sylvett View Post
Es steht ja offenbar noch offen wer den Krieg letztendlich gewinnt (falls nicht wäre das nun sinnlos, aber ich mag mich auch nicht wirklich zuspoilern), aaaber:
Das Symbol des Imperiums zur Zeit von The old Republic ähnelt stark dem des Galaktischen Imperiums unter Palpatine bzw. der Neuen Republik. Ist es also schon im Voraus ersichtlich, dass die Republik den ''kalten'' Krieg gewinnt und das Symbol übernimmt? Oder gewinnt das Imperium und führt dieses Symbol weiterhin und wird erst nach mehreren tausend Jahren selber zu einer Republik?
Mich würde eure Meinung dazu interessieren.
Ganz einfach .. weil die meisten Spieler eben dieses Zeichen für das Imperium aus den Filmen kennen, hat es Bioware auch für das Spiel verwendet.

Einen anderen Hintergrund hat es nicht.

Alreven's Avatar


Alreven
01.25.2012 , 06:44 AM | #14
[QUOTE=Umbaldor;1422363
- Darth Plaquies der ehemalige Imperator wurde vom Schüler Darth Sidious ermordet
[/QUOTE]

Darth Plagueis war niemals Imperator.

http://www.jedipedia.net/wiki/Plagueis

sondern der

http://www.jedipedia.net/wiki/Vitiate

Vanoro's Avatar


Vanoro
01.27.2012 , 01:51 AM | #15
Quote: Originally Posted by Scort_ View Post
Das mit dem Symbol ist wahrscheinlich einfach weil man dachte "Genau so hat es Wiedererkennungswert".

Der Krieg ist übrigens nicht offen, die Sith werden verlieren, irgendwo hab ich gelesen und auch eine gute Freundin die praktisch das SW Universum auswendigkennt meinte die Republik hatte bis zur Reformierung von Palpatin durchgehend bestanden.

Bedeutet, sie wurde nicht besiegt was im Umkehrverschluss bedeutet das Imperium hat den Krieg verloren.
Nur weil die Republik bis zu den Filmen bestand hat heißt das nicht das dass Imperium den Krieg verliert

Desweiteren bestand die Regel der Zwei nicht Tausende von Jahren, sondern rund 1000 Jahre isn unterschied von ein paar Tausend xD

und dann bleibt noch zu erwähnen das es zur Zeit Darth Banes kein wirkliches Sith-Imperium mehr gegeben hat sondern nur noch einen Stark veränderten Sith-Orden der hauptsächlich Krieg mit dem Jedi-Orden bestritt. Auch das ein kleiner aber feiner Unterschied.

Wäre es zu Zeiten als Bane die Sith (nur die Machtsensitiven) auslöschte ein Ganzes Imperium gewesen wäre es wohl nich so leicht gewesen.
Darth Sidious konnte auch nicht die ganze Republik Vernichten also übernahm er sie einfach

Insa's Avatar


Insa
01.27.2012 , 02:38 AM | #16
Quote: Originally Posted by Vanoro View Post
Nur weil die Republik bis zu den Filmen bestand hat heißt das nicht das dass Imperium den Krieg verliert

[...]

und dann bleibt noch zu erwähnen das es zur Zeit Darth Banes kein wirkliches Sith-Imperium mehr gegeben hat sondern nur noch einen Stark veränderten Sith-Orden der hauptsächlich Krieg mit dem Jedi-Orden bestritt.
Du sagst doch selbst, dass das Sith-Imperium aus dem Spiel irgendwann "verschwunden" sein muss. Gut, sie müssen nicht den Krieg verloren haben, sie könnten auch einfach weggegangen sein.

Es ist auf jeden Fall so, dass die Republik vom Spiel bis zu den Filmen durchgehend bestand, was schonmal nahelegt, dass die Republik auf keinen Fall verloren hat, sonst würde sie ja nicht mehr existieren. Weiterhin ist das Imerperium aus dem Spiel (nicht die Sith als solche) irgendwann verschwunden.

Sagen wir also das Imerperium hat den Krieg nicht unbedingt verloren, aber hat auf keinen Fall gewonnen.
May the force be with you.

Starocotes's Avatar


Starocotes
01.27.2012 , 02:51 AM | #17
Ich lese gerade Knight Errant von John Jackson Miller und da kann man sich sehr gut ausmahlen was mit dem Imperium passiert ist.

Spoiler

Husidusidu's Avatar


Husidusidu
01.27.2012 , 05:10 AM | #18
Quote: Originally Posted by TiGeReXe View Post
Stimmt so nicht ganz, die heute Flagge (schwarz/rot/gold) war schon Die Deutschland Flagge bevor der eine kleine Ösi Kerl eine andere Flagge benutz hat.
Nein das war die Flagge zu Zeiten der Weimarer Republik und der Revolutionen im 19ten Jahrhundert, die danach wieder Schwarz Weiß Rote Flagge, welche schon während des Kaiserreichs benutzt wurde (Nur das sie ab dann Reichsflagge hieß), welche dann wiederrum 1943 zur Hakenkreuzfahne, ebenfalls mit den Farben Rot Weiß Schwarz wurde.

Wenn Klugscheißen dann aber bitte richtig :>

Baerschke's Avatar


Baerschke
01.27.2012 , 02:19 PM | #19
Quote: Originally Posted by Husidusidu View Post
Nein das war die Flagge zu Zeiten der Weimarer Republik und der Revolutionen im 19ten Jahrhundert, die danach wieder Schwarz Weiß Rote Flagge, welche schon während des Kaiserreichs benutzt wurde (Nur das sie ab dann Reichsflagge hieß), welche dann wiederrum 1943 zur Hakenkreuzfahne, ebenfalls mit den Farben Rot Weiß Schwarz wurde.

Wenn Klugscheißen dann aber bitte richtig :>
Oh, ich will auch klugscheißen:

Schwarz-weiß-rot ist die Flagge des Norddeutschen Bundes, sie besteht aus dem schwarz-weiß Preußens und dem weiß-rot, dass an die Hansestädte erinnern soll. Der Norddeutsche Bund wurde 1866 gegründet und ist mit dem Inkrafttreten der Verfassung am 1.7.1867 zu unserem heutigen deutschen Nationalstaat geworden, dem 1871 die süddeutschen Staaten beitraten (außer Österreich). Dann hieß dieser Staat sehr kurz Deutscher Bund und dann Deutsches Reich. Nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg wurde das schwarz-rot-gold der 1848er Revolution/Nationalversammlung zu den Nationalfarben, welche auf die Burschenschaften zurückgehen, welche wiederrum an die Farben des Lützoschen Freikorps aus den Befreiungskriegen gegen Napoleon zurück greifen, bzw. auf die Wappenfarben des 1806 untergegangenen Heiligen Römischen Reiches. Nachdem der Österreicher die Macht übernahm änderten sich die Farben abermals. Als die Verantwortung für Deutschland als ganzes auf die vier Besatzungsmächte überging (das Reich wurde nicht aufgelöst oder annektiert) wählten beide Teilstaaten wieder schwarz-rot-gold, dies blieb auch so, nachdem die Länder der sowjetischen Besatzungszone dem Geltungsbereich des Grundgesetzes beitraten und die Verantwortung für Deutschland als ganzes wieder in deutsche Hände gelegt wurde, die Bundesrepublik Deutschland 1990/91 souverän wurde.

Und um irgendwie den Schwenk zum eigentlichen Thema zu finden:
So wie die Bundesrepublik kein neuer Staat ist, der 1949, oder 1990 entstand, sonder völkerrechtlich gesehen der gleiche Staat, der seit 1867 besteht, so ist das Galaktische Imperium von Imperator Palpatine keine Neugründung, sondern die umgestaltete Galaktische Republik. Und wie beim deutschen Nationalstaat kann man sich sicher auch hier streiten, wann genau die Konföderation zur Föderation wurde, bzw. zum Zentralstaat. Das das Symbol des palpatinischen Imperiums das gleiche wie das der Republik ist, liegt also daran, dass es eigentlich der gleiche Staat ist. Die Neue Republik und später die Galaktische Allianz haben als Neugründungen auch jeweils neue Wappen/Symbole.

Warum das Sith-Imperium ein Wappen hat, dass aussieht wie das Wappen der Republik? Ich würde vermuten (wenn wir mal Designfragen von SWTOR außen vor lassen), dass es ähnlich ist wie mit den Wappentieren bei uns: Der Adler war Wappentier in Rom (sowohl im Imperium, als auch im Heiligen Reich) und hat so seinen Weg bis in unsere Flagge gefunden (über gewisse brandenburgisch-preußische Wege). Ebenso haben viele andere Staaten auf Erden den Adler im Wappen, sowohl solche, die von Rom inspiriert sind, wie die USA, Deutschland etc., als auch solche in anderen Kulturkreisen. Der Adler symbolisiert etwas. So ähnlich wird es wohl mit dem Symbol sein, dass Imperium und Republik im Wappen tragen. Es wird für etwas stehen, dass für die Wesen im Star Wars Universum selbstverständlich für Stärke und Würde steht, wie bei uns der Adler.

Gewuerzwiesel's Avatar


Gewuerzwiesel
01.27.2012 , 02:24 PM | #20
Quote: Originally Posted by Husidusidu View Post
Nein das war die Flagge zu Zeiten der Weimarer Republik und der Revolutionen im 19ten Jahrhundert, die danach wieder Schwarz Weiß Rote Flagge, welche schon während des Kaiserreichs benutzt wurde (Nur das sie ab dann Reichsflagge hieß), welche dann wiederrum 1943 zur Hakenkreuzfahne, ebenfalls mit den Farben Rot Weiß Schwarz wurde.

Wenn Klugscheißen dann aber bitte richtig :>

Dann Scheisse Ich mal ne Runde klüger als Du ;oP

Die Schwarz Rot Goldene Fahne war schon im 19 Jhd. als "Nationalflagge" festgelegt (Ende 1848), nämlich beim "Deutschen Bund", als "Gegenentwurf" sozusagen gab es beim "Norddeutschen Bund" die Schwarz Weiß Rote Fahne. Ab 1871 wurde im "Deutschen Reich" dann die Schwarz Weiß Rote Fahne eingeführt.

Keine Ahnung wie Du auf 1943 als Jahr kommst, als die Hakenkreuzflagge offiziell zur Nationalflagge wurde. Korrekt ist das 1933 die Hakenkreuzfahne gleichberechtigt mit der Flagge des deutschen Reiches offiziell bestätigt wurde. Ab 1935 wurde dann die Hakenkreuzfahne alleine als Nationalflagge gehisst, welches sich auf das "Reichsflaggengesetz" zurückführen lässt.

VG Euer Geschichtswiesel

Edith sagt: Verflucht...Hätte auch mein Hirn ausschalten sollen und stumpf aus dem Netz Copy-Pasten sollen! *grmpf*
"Frieden durch überlegene Feuerkraft!"