Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP - Warzone Queues


Donvito's Avatar


Donvito
12.14.2011 , 03:10 PM | #1
Hatte mich gefragt wie die Wartezeiten ausschauen im Allgemeinen ?
Also Republic sofort und Empire 5-10 min Wartezeit ?

Wäre für ein paar Antworten dankbar !

Shakkar's Avatar


Shakkar
12.14.2011 , 03:39 PM | #2
Quote: Originally Posted by Donvito View Post
Hatte mich gefragt wie die Wartezeiten ausschauen im Allgemeinen ?
Also Republic sofort und Empire 5-10 min Wartezeit ?

Wäre für ein paar Antworten dankbar !
ich kann dir als antwort nur sagen wie es auf den amerikanischen servern, auf denen ich war, aussgeschaut hat.
ich hatte meist chars auf beiden seiten und wollte das selber wissen.
meist war es so (amiserver) das die warzones bei der republic zumeist extrem schnell da waren ( oft bin ich aus dem bg raus, das nächste war schon wieder offen) und bei den imperialen schwankte es oft sehr stark ..manchmal nach ein paar minuten, einmal - war aber wirklich nur einmal - ging es erst nach ca. 45min auf.
ich hab zumeist, wenn ich gesehen habe - auf imperialer seite rührt sich nix und es steht ein ganzer pulk auf der sternenstation bei den pvp händlern herum - meinen char umgeloggt und konnte dann instant mit dem rep. char einsteigen.

meine beobachtung bei den 2 beta weekends, die ich auf den deutschen servern verbracht habe war eigentlich genau die gleiche..
hab am letzten we eigentlich alle 2 stunden einen wechsel gemacht weil ich sehen wollte ob und wie sich das verändert ( auf dem server, auf dem ich war, waren die imperialen in der überzahl) ...und es war eigentlich genau wie auf den us-servern.
republik instant - imperium 2 - 10min.

am anfang wirds sicherlich nicht schlimm sein, alle werden ein bisschen pvp machen und daher sehe ich in den ersten wochen kein problem - was danach ist wird sich zeigen.

prinzipiell ist die warterei bei den imps sicherlich länger als bei den reps
wielange wird sich zeigen ( vorallem wie das mit huttball funktionieren wird, da kann ja auch imp vs imp spielen - das entlastet ein wenig) ... aber immer nur huttball ist dann auch ein wenig ...naja..mühsam.

Crafti's Avatar


Crafti
12.14.2011 , 07:26 PM | #3
Quote: Originally Posted by Shakkar View Post
prinzipiell ist die warterei bei den imps sicherlich länger als bei den reps wielange wird sich zeigen ( vorallem wie das mit huttball funktionieren wird, da kann ja auch imp vs imp spielen - das entlastet ein wenig) ... aber immer nur huttball ist dann auch ein wenig ...naja..mühsam.
Hätte ich kein Problem mit.. Klar, ein bisschen Abwechslung nehme ich gerne mit - aber Huttball ist bisher mein absoluter Favorit und ich hätte nichts gegen einen Anteil 2x HB / 1x Random .

Da sollte halt ein cleveres Queue-System her.. Kommt es zu Wartezeiten auf der einen Seite und gibt es genügend Anmeldungen um ein Huttball voll zu machen und trotzdem noch genügend in der Queue zu lassen um ein weiteres mit den beiden unterschiedlichen Fraktionen voll zu machen, dann gogo.. ^^ Lieber so, als nur im Viertelstundentakt einen Invite zu bekommen..

Ach ja, übrigens würde ich Deine Beobachtung mit dem Umkehrschluss beurteilen.. Viele haben bewusst in der Beta die andere Fraktion gespielt, weil sie sich die Storyline zum "Release" nicht versauen wollten. Daher würde ich vermuten, der Anteil dürfte sich deutlich zur Republik verschoben haben, was für ausgeglichene Invitezeiten spricht.. Wenn nicht sogar den Imperialen kürzere Wartezeiten verschafft..
Das Gute hängt vom Blickwinkel des Betrachters ab.

Quote:
Innovation muss nicht gleich Revolution sein. Es darf auch Evolution sein.
Urheber ist mir leider nicht bekannt, aber eine Aussage, die einfach zitiert werden muss!

xandxor's Avatar


xandxor
12.15.2011 , 02:38 AM | #4
Quote: Originally Posted by Crafti View Post
Ach ja, übrigens würde ich Deine Beobachtung mit dem Umkehrschluss beurteilen.. Viele haben bewusst in der Beta die andere Fraktion gespielt, weil sie sich die Storyline zum "Release" nicht versauen wollten. Daher würde ich vermuten, der Anteil dürfte sich deutlich zur Republik verschoben haben, was für ausgeglichene Invitezeiten spricht.. Wenn nicht sogar den Imperialen kürzere Wartezeiten verschafft..
Laut ersten Berichten http://www.swtor.com/de/community/showthread.php?t=4270 ist das Imperium wohl in der Überzahl.

Kann sich aber sicher noch ändern.

Taulinchen's Avatar


Taulinchen
12.15.2011 , 05:11 AM | #5
Hallo ihr,
was meint ihr, wo ist man als PvP orientierter Spieler, der aber nicht auf Geganke steht, besser aufgehoben? PvE oder doch lieber ein Pvp ?
Meine Sorge ist, da die BG`s nur innerhalb der jeweiligen Server statt finden, also nicht aus Serverpools bestehen, dass auf einem PvE Server, sich einfach zu wenig Leute beider Seiten für ein BG anmelden.

Was meint ihr? Oder vielleicht einen RP PvP wählen, in der Hoffnung, dass hier wengier gegankt wird?

LG Taulinchen

Jokkl's Avatar


Jokkl
12.15.2011 , 06:46 AM | #6
das mit den servern ist auch so... zum glück. dafür nehme ich auch längere wartezeiten in kauf. stärkt die servercommunity und genau das brauchen mmos heutzutage wieder.

Taulinchen's Avatar


Taulinchen
12.15.2011 , 07:09 AM | #7
Da hast du recht, für die Com ist das auf jeden Fall schöner!

LG

Itsgoingdown's Avatar


Itsgoingdown
12.15.2011 , 07:52 AM | #8
Wollte eigentlich einen BH auf nem PVP server spielen.
Jetzt bin ich aber total versunsichert wegen dem hohen Imp anteil. Viell doch lieber Republik, aber dann hat man im Open PVP wieder gelitten, wenn da zuviel Imperium rumläuft.

Wobei ich Open PVP in WoW nur gemacht habe, wenn es irgendwelche Raids gab, wie z.B. Tarrens Mill. Frage ist ob es zu sowas überhaupt kommen wird in Star Wars. Auf geganke beim Leveln kann ich gerne verzichten.

Oh man, nachher kommt der Invite und ich weis weder ob PVE/PVP oder Imp/Rep

mufutiz's Avatar


mufutiz
12.15.2011 , 10:25 AM | #9
Quote: Originally Posted by Taulinchen View Post
Hallo ihr,
was meint ihr, wo ist man als PvP orientierter Spieler, der aber nicht auf Geganke steht, besser aufgehoben? PvE oder doch lieber ein Pvp ?
Meine Sorge ist, da die BG`s nur innerhalb der jeweiligen Server statt finden, also nicht aus Serverpools bestehen, dass auf einem PvE Server, sich einfach zu wenig Leute beider Seiten für ein BG anmelden.

Was meint ihr? Oder vielleicht einen RP PvP wählen, in der Hoffnung, dass hier wengier gegankt wird?

L
Wenn du nicht auf Ganken stehst gibt es eigentlich keinen Grund auf einem PvP Server zu spielen so wie es derzeit ausschaut.

Entweder du gankst die hilflosen, zahlenmässig stark unterlegenen Republikaner oder du gehörst zu ihnen und wirst vom Imperium gegankt wohin du auch gehst... Es ist echt schade, dass kaum ein MMO es schafft seine Fraktionen so zu gestalten, dass sie ungefähr gleich attraktiv auf die Spieler wirken.

Scheint mir auch nicht so. dass Bioware Boni für die unterlegene Seite plant, von daher dürfte das Ungleichgewicht nach und nach immer massiver werden...

goodeyedsnipah's Avatar


goodeyedsnipah
12.15.2011 , 10:32 AM | #10
Wenns möglich wäre... würde ich mit meinem BH überlaufen