Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Was ich bisher an den Hutten nicht ganz verstehe...

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Allgemeine Diskussionen
Was ich bisher an den Hutten nicht ganz verstehe...

Sarahlynn's Avatar


Sarahlynn
01.22.2012 , 06:16 AM | #1
Ja. Wie der Titel schon sagt:

Ich verstehe da so einiges nicht, was sich so um die Hutten dreht.

Also.. Hutten sind ja diese grosse, dicken, lahmen Schnecken, die meistens nur rumliegen oder grosse Worte rumposaunen.

..

Und naja.. Warum hören scheinbar alle auf diese Hutten, wenn sie irgendwo sind?

Ich meine, die sind so dick und lahm, die können doch eh nichts.. ?

Ich verstehe nicht, warum man sich von denen unterdrücken lässt.
Sarahlynn | Darth Revan's Mask
Mensch | Weiblich
Jedi-Hüterin | Verteidigung
Dunkel V | CE-Vip

Haustier's Avatar


Haustier
01.22.2012 , 06:19 AM | #2
Weil sie massig kohle haben und die leute kaufen die für sie den bedrohlichen teil erledigen

Dracarti's Avatar


Dracarti
01.22.2012 , 06:22 AM | #3
"Ihre ungewöhnlich dicke Haut gilt für viele Stoß- und Schusswaffen als undurchdringlich, weswegen es auch viel Kraft und Mühe kosten kann, einen Hutten auf diese Weise zu töten. Die amphibische Anatomie zwingt die Hutts dazu, sich kriechend fortzubewegen. Dadurch ist der Körper der Hutts so veranlagt, dass das Fleisch permanent Schleim und öligen Schweiß absondert. Unter der massiven Hautschicht sind zudem Muskeln und Schleimschichten angelagert, welche die inneren Organe schützen. Die Augen der Hutts werden von einer dünnen Membran geschützt und sind denen eines Reptils sehr ähnlich. Ihre Atemfunktion ist mit der eines Menschen vergleichbar, da sie Sauerstoff einatmen, der schließlich in Lungen verarbeitet wird. Sind die Hutts unter Wasser, versiegelt sich ihre Nase reflexartig. In ultraviolettem Licht können Hutts besonders gut sehen. Des Weiteren sind die Hutts Hermaphroditen, die sowohl weibliche als auch männliche Fortpflanzungsorgane besitzen. Hutts können bis zu 1000 Jahre alt werden und sind immun gegen Macht-Geistestricks."

Quelle:
http://www.jedipedia.de/wiki/Hutten

Undol's Avatar


Undol
01.22.2012 , 06:23 AM | #4
Das ist wie bei der Mafia.
Irgendwo sitzt ein alter Kerl der weder laufen noch Alleine atmen kann.
Aber wegen seinem Geld und seinen treuen gefolgsleuten werden sie gefürchtet.
Die Hutten sind die Mafiosi von Star Wars.

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
01.22.2012 , 06:25 AM | #5
Quote: Originally Posted by Sarahlynn View Post
Ja. Wie der Titel schon sagt:

Ich verstehe da so einiges nicht, was sich so um die Hutten dreht.

Also.. Hutten sind ja diese grosse, dicken, lahmen Schnecken, die meistens nur rumliegen oder grosse Worte rumposaunen.

..

Und naja.. Warum hören scheinbar alle auf diese Hutten, wenn sie irgendwo sind?

Ich meine, die sind so dick und lahm, die können doch eh nichts.. ?

Ich verstehe nicht, warum man sich von denen unterdrücken lässt.
Sie sind nahezu unverwundbar mit üblichen Waffen,und abgesehen davon so gut organisiert ,dass sie illegale Geschäfte kontrollieren. Zumindest auf Tatooine und Nar Shadar.

Sie kennen keine Moral oder Hemmschwellen,allerdings tun sie alles für Ihren Clan und haben viel Geld und somit entsprechenden Einfluss.

Sarahlynn's Avatar


Sarahlynn
01.22.2012 , 06:27 AM | #6
Ha!

Danke für eure Erläuterungen.

Spiele aktuell nämlich gerade mal einen Imperialen Agenten ein wenig an und fand es früher schon komisch, warum man auf diese Hutten hört.

Nun stellte sich diese Frage wieder bei Nem'ro

Danke Euch !
Sarahlynn | Darth Revan's Mask
Mensch | Weiblich
Jedi-Hüterin | Verteidigung
Dunkel V | CE-Vip

Nygotha's Avatar


Nygotha
01.22.2012 , 06:28 AM | #7
Dann erwürgt man ihn halt. Hat bei Leia auch geklappt.

Dracarti's Avatar


Dracarti
01.22.2012 , 06:30 AM | #8
Hier passt auch noch: „Die Feder ist mächtiger als das Schwert“!

Ist wie im richtigen Leben... Leader haben eine starke Persönlichkeit, haben Kommunikationstalent, können bei Bedarf über Leichen gehen und haben ein gutes Netzwerk mit Einfluss.

DarthBabbler's Avatar


DarthBabbler
01.22.2012 , 06:40 AM | #9
Quote:
Und naja.. Warum hören scheinbar alle auf diese Hutten, wenn sie irgendwo sind?

Ich meine, die sind so dick und lahm, die können doch eh nichts.. ?

Ich verstehe nicht, warum man sich von denen unterdrücken lässt.
Schau Dir doch mal die Diktatoren unserere realen Welt an, samt ihrer Untergebenen. Alles Luschen sondergleichen die nur so weit kommen weil sich keiner traut gegen sie aufzumucken.

Hitler hätte sogar von einer Frau in nem Boxkampf gebasht werden können.

Es gibt also nur 2 Gründe für einen Hutten zu arbeiten: Angst oder Profit.

KnightOfTython's Avatar


KnightOfTython
01.22.2012 , 06:48 AM | #10
Quote: Originally Posted by Dracarti View Post
Hier passt auch noch: „Die Feder ist mächtiger als das Schwert“!

Ist wie im richtigen Leben... Leader haben eine starke Persönlichkeit, haben Kommunikationstalent, können bei Bedarf über Leichen gehen und haben ein gutes Netzwerk mit Einfluss.
Das mit den Banken und Politikern geht noch 1-2 Jahre so weiter,und du wirst immer mehr Menschen haben,die sich mit Gewalt zu den Leadern vorkämpfen und dem ein Ende setzen.

Wollen wir es nicht hoffen,aber die Luft brennt bereits.

Was ich damit sagen will,Gewaltbereite Gruppierungen die ihre Interessen umsetzen wollen weil Ungerechtigkeit existiert,die gibt es in TOR genug.

Muss man sich nur mal näher mit den Republikkritikern aus den eigenen Reihen beschäftigen oder die Quests näher anschauen.