Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

grad mal wieder eingeloggt.........

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
grad mal wieder eingeloggt.........

Tharrn's Avatar


Tharrn
01.17.2012 , 06:14 AM | #41
Quote: Originally Posted by Faowen View Post
Na toll... Nun hab ich wieder Bock auf EVE bekommen...
Seit ich ein paar Dreadnoughts dadurch verloren habe, dass die Ruskies einfach ein paar Stunden vor uns einloggen und das jeweilige System lahmlegen konnten und so eigentlich ausgeglichenen Kämpfen aus dem Weg gegangen wurde - ne, danke. Ist ne ganze Weile her, aber das hat's mir echt verhagelt. Wenn metagaming > skill passe ich mal.


Und an den OP: Cool story bro!
(█████████████████████████████████╠╣███▢███╠)

Kaptain_Kabul's Avatar


Kaptain_Kabul
01.17.2012 , 06:29 AM | #42
Quote: Originally Posted by Tharrn View Post
Seit ich ein paar Dreadnoughts dadurch verloren habe, dass die Ruskies einfach ein paar Stunden vor uns einloggen und das jeweilige System lahmlegen konnten und so eigentlich ausgeglichenen Kämpfen aus dem Weg gegangen wurde - ne, danke. Ist ne ganze Weile her, aber das hat's mir echt verhagelt. Wenn metagaming > skill passe ich mal.


Und an den OP: Cool story bro!
Teurer Spass! Mein Beileid. Einen Dread zu verlieren ist ja schon ärgerlich. Aber mehrere...

Aber ich verstehs, wenn jemand nach so einem derben finanziellen Rückschlag erstmal aufhört.

Is ja Vergleichbar als würde hier jemand sein Full-Equip Battlemastergear in Rauch aufgehen sehen... Da würden die ganzen Roxxors hier den Ragequit machen.

Rogerius's Avatar


Rogerius
01.17.2012 , 06:30 AM | #43
Immens amüsant wie manche Leute auf Teufel komm raus die Leute, welche sich _zurecht_ über den aktuell miserablen (bzw. wohl auch in Zukunft nur noch eingeschränkt verbesserungsfähigen) Zustand des Spiels auslassen, als "low-bob-wow-wischi-waschi-pandabär-lorofl-kiddy" darstellen.

Es wurde schon oft gesagt, angesichts meiner aktuellen Erfahrungen vor allem im PvP-Bereich von SWToR, möchte ich es gerne noch einmal wiederholen (vielleicht versteht es dann auch der letzte "Rosarotebrille-hört-auf-mein-Spiel-schlecht-zu-reden-Träger")

90% der Leute die hier Threads über eurer Meinung nach "mimimi ich brauche Aufmerksamkeit"-Themen erstellen ärgern sich über ein und dasselbe Problem: Die Technik die hinter SWToR steht.

Diese ist, vorsichtig ausgedrückt, sowas von altbacken oder kurz: Müll!

Die wenigsten ärgern sich über Content, bunte Rüstungen, üppigere Oberweite, bunteres Gras oder was weiß ich denn sondern über:

-Spiel entscheidene Bugs (Hello@BountyHunter) en masse
-eine veraltete und schlecht optimierte Grafikengine
-ein absolut grauenhaftes Combat-System (es ist mmn einfach nur eine Frechheit mit solch einem System Spieler gegen Spieler Kämpfe zu implementieren, geschweige denn es zu bewerben.)
-ein Interface das vielleicht für ein Singleplayer Spiel noch gerade so ausreichend ist.
Jeder der es allerdings über Level 30 hinaus geschafft hat und in der Lage ist mehr als 2 Tasten zeitnah hintereinander zu drücken wird schnell feststellen was an diesem GUI nicht stimmt.
-nach 4 Wochen bereits eine nicht unerhebliche Anzahl an Exploits und "Tricks" um sich,gerade im PvP, Vorteile zu verschaffen.
Das sind alles Dinge die sich nicht oder nur mit ordentlich Aufwand (a la wir Programmieren mal eben ein komplett neues Interface) ändern lassen.

Dazu kommen dann solche Sachen an denen man ganz klar erkennt das hier entweder so gut wie keine, oder eben viel zu wenig Zeit investiert wurde diese ordentlich auszuarbeiten.
-Seien es die Berufe (Biochem ftw)
-das Item-System (bestes Beispiel: PvP-Tokens die Slot abhängig sind und nur komplett zufällig erworben werden können sowie dazu auch noch doppelt auftauchen obwohl man selbiges Item bereits besitzt)
-Verbugtes Endgame (Operations)
-vollkommen überdimensionierte Fähigkeiten (Qualität statt Quantität, sollten einige vielleicht mal Googlen).
-leere Planeten: Wie lange man teilweise suchen muss für eine Helden-Quest ist, angesichts der Tatsache das wir uns immer noch in der haupt Levelphase befinden, lächerlich. Man hat über weite Strecken das Gefühl ein Singleplayer-Spiel mit integriertem Chat zu spielen.
-open World? > siehe oben
-Abwechslungsreiche/kreative Quests abseits der jeweiligen Storyquestline der Klassen,wo sind sie?

Alle dem steht nur EIN EINZIGES Feature gegenüber:
Voll vertonte Quests, von denen alle nicht zur Klassenquest gehörenden spästestens beim zweiten Char mit der Leertaste ins nichts geleitet werden > Singleplayer spiel anyone?

Kurz noch etwas bevor nun gleich wieder die "Alles wird gut"-Fraktion das Steuer übernimmt:
Ich selbst habe ebenfalls lange Zeit WoW gespielt (Classic bis WotlK), kurz bei Aion reingeschaut und bin, nach 1 1/2 Jahren MMO-Absitenz, bei SWToR gelandet.

Allerdings wird sich diese Abenteuer nach Ablauf der GameCard (die ich leider in einem Anfall von verfrühtem Optimismus bereits eingelöst habe).erstmal erledigt haben.

SWToR hatte viel Potenziel: Leider wurde (aus Gründen über die man gerne spekulieren mag) vieles "vergessen" bzw. nur halb oder garnicht implementiert.
Und das obwohl man mehr als genug Vorbilder zur Verfügung hatte die es, sei es von Anfang an oder über die Jahre hinweg, besser gemacht haben

(Das Argument: "SWToR ist erst einen Monat alt, warte ab" ist angesichts der Tatsache das Features fehlen die bereits seit spätestens 2004 "Standard" sind, einfach nur lächerlich).

Grüße

Tharrn's Avatar


Tharrn
01.17.2012 , 06:39 AM | #44
Quote: Originally Posted by Kaptain_Kabul View Post
Teurer Spass! Mein Beileid. Einen Dread zu verlieren ist ja schon ärgerlich. Aber mehrere...
Na ja, kann man ja versichern und als T2 BPO Inhaber war ich nie arm. Ich find es eher ätzend, wenn eine Community es sogar noch cool findet und feiert, wenn Schwächen im System immer und immer wieder ausgenutzt werden, weil es nicht darum geht sich zu messen, sondern um jeden Preis zu gewinnen. Und jedesmal blau machen wenn ein System vulnerable war nur um direkt nach Server down da zu sein und ne Chance zu haben die warp-ins zu laden, war mir dann auch ne Nummer zu krass. Leben > Spiel.

Egal, Amarr victor auch ohne mich :P
(█████████████████████████████████╠╣███▢███╠)

Berongar's Avatar


Berongar
01.17.2012 , 06:40 AM | #45
Quote: Originally Posted by Jinzah View Post
@Beronghar,

wenn du etwas ehrlich zu dir selbst wärst, dann würdest du einsehen das man nicht alles damit abtun kann das man WoW Fast Food Kost gewöhnt ist. Sicher mag WoW gerne als Beispiel dafür dienen wie es mal war und wie man es nicht haben möchte.....nur SWTOR hat einige gravierende Fehler die einfach schon im Vorfeld hätten erkannt werden müssen.
Manch MMO hat dafür diverse Standarts gesetzt, die SWToR leider nicht übernommen,verfeinert und eventuell neu "erfunden" hat.

Und daran stossen sich die Kritiker.....man hat einfach eine Menge Potential nicht umgesetzt....und ganz ehrlich ich sehe atm keine Möglichkeit wie man das noch gerade bügeln will,ohne ein komplett neues Spiel auf den Markt zu werfen.
Natürlich tue ich nicht alles mit der Erklärung ab, die Beschwerden kämen nur von WoW-Kiddies-Seite. Das Spiel hat im Moment auch noch einige technische Fehler, die wirklich dringend behoben werden sollten. Und auch sicher ist, dass viele davon mit Sicherheit schon im Vorfeld bekannt waren und, dem Release-Termin geschuldet, einfach ignoriert worden sind.
Diese Fehler sollten jetzt eben ausgemerzt werden, anstatt schon neue Inhalte -und damit verbunden ja neue potenzielle Fehlerquellen- zu implementieren.
Das war alles, was ich gesagt habe.
Ein komplett neues Produkt ist mit Sicherheit nicht nötig, aber vielleicht eine kurzfristige Verlagerung der Prioritäten.
Und das überhastete Einbauen neuer Inhalte ist nun mal ein WoW-typisches Phänomen. Und dort ist das wiederum die Schuld der WoW-Kiddis^^

Ich sehe natürlich auch den Handlungsbedarf an allen Ecken und Enden, aber ich sehe das eben einfach nicht so verbissen, wie viele andere. Kommt Zeit, kommt Rat.
Quote: Originally Posted by Leonalis View Post
Auch das leben hat viele Bugs.

moncherie's Avatar


moncherie
01.17.2012 , 06:48 AM | #46
Quote: Originally Posted by Puenktchen View Post
Was soll man jetzt zu solchen Threads noch groß Antworten. Reisende soll man nicht aufhalten.

Aber trotzdem. Jeder, der auch nur annähernd realistisch denkt sollte sich eingestehen können, dass der direkte Vergleich mit World of Warcraft hinten und vorne nicht, bzw. nur im ganz groben möglich ist. WoW hatte mittlerweile viele Jahe Zeit zu reifen und perfektioniert zu werden (ja, die perfekte Gelddruckmaschine. Viel Geld aus wenig Aufwand, sieht man ja am Content seit Wotlk).

Man sollte sich auch eingestehen können, das es schon allein BETRIEBSWIRTSCHAFTLICH nicht möglich ist in der Entwicklung eines MMO's ein Spiel mit so ausgereiften Mechaniken zu produzieren. Es geht einfach nicht. Ein MMO zu entwickeln kostet Geld, einen ganzen Haufen Geld. Und irgendwann ist einfach ein Punkt erreicht, an dem man das Teil releasen muss, da man sonst wirklichen einen utopischen Erfolg mit dem Teil landen muss, damit man daraus noch in passabler Zeit einen Gewinn erzielen kann. Sorry, aber vergesst bei dem ganzen drum herum nicht die Aspekte wie unsere Wirtschaft, Aktionäre, etc.

Man kann zwar nicht leugnen, das gewisse Dinge einfach fail by design (PvP Belohnungssystem, um ein Beispiel passend zum Forum zu nennen) sind, manche Mechaniken schrott sind, die engine ziemlich schlecht ist.

Man sollte für sich selbst klären ob man gewillt ist, diese Fehler auszusitzen oder nicht. Und wenn man schon was posten muss, dann doch bitte sachlich&konstruktiv und nicht als einzigen großen Flamepost.

Wer über fehlenden oder schlechten Endcontent meckert, soll das bitte tun, allerdings nicht vergessen, dass Bioware ein MMO mit Storyfokus erschaffen hat. Das bedeutet: Der hauptcontent des Spiels liegt atm. im Bereich von 1-50. Das wurde von Anfang an gesagt und damit wurde auch beworben. Hier liegt kein Fehler auf Seiten der Entwickler. Einzig und allein ein Fehler bei den Erwartungen der Spieler.

Und um meinen üblichen Querschläger zu bringen. Denkt bitte mal daran, wie WoW zum Release ausgesehen hat..

PvP kam nachträglich (BG's erst recht und da zu allererst nur 1 --> Warsong)
Raids gab es lange Zeit nur in Form von MC und Onyxia
Bugs gab es auch sehr viele, manche auch sehr lange (hello @Hexenmeister pets&Mounts)
Oder mein Lieblingsthema (hello @ Lagdormu 2006) --> Die Server waren mal einige Wochen einfach mal ab 7/8 Ubhr nicht mehr da.

Also bitte. Fasst euch mal an den Kopf. Benutzt euer Gehirn und seht ein, dass MMO's IMMER beim Kunden reifen werden. Seht ein, das Bioware tatsächlich mit dem Storycontent will, dass man erstmal die Characterstories von 2-3 Chars erlebt, damit sie Zeit haben den Endcontent fertig zu stellen.
Junge du Sprichst mir aus der Seele

Kaptain_Kabul's Avatar


Kaptain_Kabul
01.17.2012 , 06:59 AM | #47
Quote: Originally Posted by Tharrn View Post
Na ja, kann man ja versichern und als T2 BPO Inhaber war ich nie arm. Ich find es eher ätzend, wenn eine Community es sogar noch cool findet und feiert, wenn Schwächen im System immer und immer wieder ausgenutzt werden, weil es nicht darum geht sich zu messen, sondern um jeden Preis zu gewinnen. Und jedesmal blau machen wenn ein System vulnerable war nur um direkt nach Server down da zu sein und ne Chance zu haben die warp-ins zu laden, war mir dann auch ne Nummer zu krass. Leben > Spiel.

Egal, Amarr victor auch ohne mich :P
Schon richtig. Aber EvE gerade wenns um Allianzkram geht ist nunmal so.

Die meisten EvE Imperien starben nicht auf dem Schlachtfeld sondern durch die Hand von Maulwürfen oder Überläufern.

Allianzen sind schon zussammengebrochen weil ihnen das Geld ausging, weil ihnen die T2 Märkte durch geschicktes agieren zusammengebrochen sind.

EvE-PvP läuft halt in mehreren Dimensionen und das internationale Corps aufnehmen, um das Zeitmanagment zu schlagen, gehört dazu auch irgendwie. Du musst dich mit den Russen irgendwie arrangieren auch wenn du weisst das dir diese Corps 100% irgendwann in den Rücken fallen.

Deswegen hab ich mich bei diesem ganzen Metagame rausgehalten, irgendwann mich mit meiner Corp im WH-Space abgesetzt und dort gemütlich meinen eigenen Mondbasis besiedelt, weit weg von all dem 0.0 und High-Sec Trubel.