Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

ILUM - Können wir endlich "Krieg" spielen :-)

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
ILUM - Können wir endlich "Krieg" spielen :-)

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 08:30 AM | #121
Quote: Originally Posted by Aazhard View Post
Das größte Problem an der ganzen Open-PVP-Geschichte ist und bleibt die Spielerschaft. Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht warum non-PVP'ler auf nen PVP-Server gehen und sich drüber aufregen wenn jemand tatsächlich PVP machen will. Das selbe Problem gabs auch schon in WAR vorher. Da standen die leute auch zu 80% afk rum und haben nur auf den richtigen Moment gewartet die Standarten zu werfen um zu leechen. Ich weiß garnicht wie es so weit kommen konnte. Als ich damals DAoC gespielt habe war die Spielermentalität eine ganz andere. Man hat sich für eine Seite entschieden und für die hat man gekämpft. Nach dem Einloggen war die erste Aktion ein Blick auf die Warmap, und wehe den Grünen und Blauen sie haben unser schönes rot besudelt.. Da gabs einen Aufschrei und die Leute haben sich die Keeps zurückgeholt und Hibgard zusätzlich Bluten lassen. Wozu? Aus Spaß, aus Verbundenheit, vor allem aber einfach weil sichs so gehört wenn man PVP macht. Rot ist tot lautet die Devise und das sollte hier nicht anders sein. Wir hatten keine Belohnungen nötig, wir hatten einfach Spaß am Spiel. Das beste wäre vielleicht diese bescheuerten Dailies ganz raus zu nehmen, ein paar Basen rein zu klatschen die man erobern kann und alles ohne Belohnung. Lediglich Marken für Kills wären vielleicht noch annehmbar. Zumindest würde sich das PVP-Gebiet dann auf die Spieler beschränken die PVP machen wollen. Und jetzt zerreist mich in der Luft weil ich sage dass es für reines PVP nichts mehr geben sollte..
Das war aber eine andere Zeit und Spielermentalität. Ist auch keine "Heulerei", dass früher alles besser war, aber WoW hat viel geprägt und verändert. Überhaupt, dass Internet wurde der breiteren Masse zugänglich, MMOs sowieso.

DAoC war zu Anfangszeiten natürlich toll. Und wenn Deine Gilde ein Keep hatte, hattest Du bei INC ja direkt eine Message im Chat. Sogar das ganze Reich, bei Relikten war es natürlich noch übler. Da kamen sogar die Low-Level-Spieler an, um zu "verteidigen" Das wird aber heute in keinem Spiel mehr passieren. Da sich MMOs dahingehend angepasst haben, dass Du vieles alleine erreichen kannst. Das ist einerseits auch schön, und der Gruppenzwang in MMOs früher war öfter Frust, gerade beim Leveln, wenn Dich niemand mitnahm. Er hatte aber die Vorteile der Verbundenheit.

Später gab es auch in DAoC Absprachen, geheime RP-Farmtreffen, die natürlich trotzdem noch sofort zerschlagen wurden, falls sie auffielen. Aber auch dort gab es Veränderungen.

Aazhard's Avatar


Aazhard
01.13.2012 , 08:47 AM | #122
Sicher, ganz meine Meinung. Ich weiß dass sich die Mentalität hier in meinen Augen eher zum schlechten gewandelt hat. Aber mal Hand aufs Herz. Diese ganze Solo-Nummer in MMO's ist doch fehl am Platz, oder nicht? Das sagt einem doch schon der Name ansich. Warum die Spieler nicht dazu "zwingen" sich zu gruppieren? Früher war der Anreiz sich Gruppen und Gilden zu suchen doch ein viel größerer, einfach weil es notwendig war. Und es war gut so. Einzelgänger haben in MMO's finde ich auch nichts verloren. Und wenn die Spieler keine Lust haben aus freien Zügen PVP zu betreiben, dann könnte man doch auch Abhilfe schaffen in dem man Basen einrichtet und entsprechend mit globalen Quests verknüpft. Ich finde Leage of Legends hat mit Dominion einen guten Ansatz geliefert. Imps kriegen die Quest Stützpunkt A einzunehmen, gleichzeitig erhält die Republik den Auftrag selben zu verteidigen. Für erfolg gibts Marken, für Miserfolg nichts. Nichts deshalb, weil sich die Leute dann vielleicht anstrengen siegreich aus der Schlacht zu gehen. Ich kann leider nicht so gut mit reden wie es z zt tatsächlich auf Ilum abläuft, da ich alles an Informationen nur aus dem Forum und hörensagen hab. Aber scheinbar erfüllt der PVP-Aspekt nicht seinen Zweck.. Eine Lösung sollte her den Spielern das pure PVP OHNE PVE zu versüßen.

Amortis's Avatar


Amortis
01.13.2012 , 09:15 AM | #123
Was in Ilum einfach fehlt sind richtige Keeps mit NPCs und Boss drinne. Klingt zwar wieder stark nach PvE, aber so würde vermieden werden das einzelne Leute was switchen. Sowas sollte nur mit einen Schlachtzug möglich sein. Ist nur meine Meinung.

Was auch fehlt sind Quests: Töte 20 Reps/Imps für Credits und Auszeichnungen etc.pp
Hydrogenfluorid - Im Zweifel immer stürmen! -TOFN

Aazhard's Avatar


Aazhard
01.13.2012 , 09:32 AM | #124
Quote: Originally Posted by Amortis View Post
Was auch fehlt sind Quests: Töte 20 Reps/Imps für Credits und Auszeichnungen etc.pp
Mit sowas muss man vorsichtig sein. Das kann auch leicht zu übergroßem gezerge führen, sodass die unterbevölkerte Seite schnell die Lust verliert. Und dann stehen die Imps vor leeren Keeps. Ansonsten stimme ich zu, große Basen die man erst langwierig öffnen muss mit entsprechenden Verteidigungsanlagen. Am Ende wartet ein Keeplord der den Angriff belohnt. Wichtig wäre aber dennoch, dass man auch als Verteidiger belohnt wird, sonst gehen wieder alle absichtlich leere Keeps raiden. Die Verteidigung muss stehen für einen ordentlichen PVP-Kampf. Vielleicht sollte ein Countdown laufen wenn der Angriff abgewehrt wurde. Etwa von fünf Minuten und danach gibts für die Verteidiger ne kleine Belohnung. Ab wann der Angriff als abgewehrt gilt, überliese ich BW. Sollen die sich mit Algorithmen und so nem Rotz abkotzen xD

Kharr - Marauder - Pius Dea

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 09:39 AM | #125
Aazhard, ich stimme Dir auch zu. Es sollte das Gruppenspiel mehr gefördert werden, aber es kann und wird nie wieder so werden, wie früher. Ein Mittelweg wäre toll. Leveln von mir aus alleine, aber etwas langsamer als in Gruppe. Früher wars ja so: Leveln solo - unmöglich. Das muss heute nicht mehr sein. Ich meine, ich erinnere mich an Zeiten, als ich abends mit meinem Infiltrator eingeloggt bin in DAoC, Hausgobo / Baumgruppe (später Avalon City) 4 Stunden gesucht. Nichts gefunden, ausgeloggt. Du warst halt machtlos, und es war auch mit Frust verbunden. Ein Mittelweg muss her, dass man eben trotzdem solo vorran kommt mit kleineren Erfolgserlebnissen beim Leveln, aber sieht: Hey, in der Gruppe bringt mir das aber schon noch einiges mehr. Im PvP muss es ähnlich laufen.

Aber: Bevor das Geschehen kann, muss ein Umdenken stattfinden. Du sagst, Du warst noch nicht in Illum. Hier ist eben die Mentalität, dass die Spieler denken, sie wären schneller, wenn sie ihre Daily mit Absprachen machen. Das stimmt aber nicht, bzw. macht bei uns auf dem Server maximal eine Zeitersparnis von 5 Minuten. Ich logge abends ein, fliege direkt nach Illum und habe die Daily sehr fix fertig, auf "normalem" Wege, ohne dass ich Gegner in Ruhe lasse. Und selbst wenn ich dabei sterbe, na und. Die Wege sind doch nicht lang, mich störts nicht, an der Base zu landen.

Du wirst das Problem nicht allein mit Keeps lösen können, denn so, wie das in den Köpfen mittlerweile gewachsen ist (Diskussionsresistenz kommt nochmals dazu) wird es dann ablaufen: Hey, das Keep bringt uns nen Bonus, wir sprechen uns mal kurz mit dem Gegner im TS ab, dass wir das für 2h ohne Gegenwehr holen, danach könnt ihrs dann wieder für 2h haben. Und das ist nicht übertrieben. Bei uns auf dem Server gibt es schon Absprachen, wenn der Patch mit den Kill-Zielen in Illum kommt: "Aja, wir killen Euch, ihr dann uns, passt".

Du siehst

Fenlan's Avatar


Fenlan
01.13.2012 , 09:47 AM | #126
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Du wirst das Problem nicht allein mit Keeps lösen können, denn so, wie das in den Köpfen mittlerweile gewachsen ist (Diskussionsresistenz kommt nochmals dazu) wird es dann ablaufen: Hey, das Keep bringt uns nen Bonus, wir sprechen uns mal kurz mit dem Gegner im TS ab, dass wir das für 2h ohne Gegenwehr holen, danach könnt ihrs dann wieder für 2h haben. Und das ist nicht übertrieben. Bei uns auf dem Server gibt es schon Absprachen, wenn der Patch mit den Kill-Zielen in Illum kommt: "Aja, wir killen Euch, ihr dann uns, passt".
Du siehst
Da werd ich bald mein bestes tun um das zu verhindern

Aazhard's Avatar


Aazhard
01.13.2012 , 09:48 AM | #127
Ja, finde ich schrecklich und furchtbar zugleich. Typisch faul, anders kann ich's nicht sagen. Bloß nichts dafür tun um belohnt zu werden. Ich betreibe PVP weil ich Spaß dran hab, <insertrandomenemyfractionhere> zu zerlegen. Sicher, so ganz ohne würd ichs auch nicht machen. Wenigstens für Abzeichen oder weiß der Geier, aber ich zahl doch nicht monatlich Kohle um mich mit dem erklärten Feind kurz zu schließen und sich aus dem Weg zu gehen. Schon gar nicht auf dem Planeten der ausdrücklich dafür vorhanden ist.. Was in den Köpfen der Leute vorgeht, ich weiß ja nicht.

Kharr - Marauder - Pius Dea

roestzwiebel's Avatar


roestzwiebel
01.13.2012 , 09:58 AM | #128
Wir unterbinden das schon seit einiger Zeit fleißig Witzig nur: Man kassiert Flames vom Feind UND aus den eigenen Reihen Wobei man merkt, dass bei den Imps auf unserem Server eher die jüngere Fraktion vertreten ist, denn die sind, sagen wir mal.. etwas kreativer in Ihren Schimpfwörtern Ist die Frage, ob der /s Chat fraktionsübergreifend ist, einen Fluch oder Segen darstellt.

Das beste war: Ein Mate greift einen Spieler an, er ist auf 20%, rennt in seine Base, castet dort in Sicherheit der Kanonen fleißig weiter und brüllt im Yell: "Ey, Du Gimpo! Lass den Scheiß!". Gut, der Flame war noch harmlos, aber die Situationskomik, die man hier nicht wiedergeben kann, war einfach toll.

Köstlich, deswegen wird Open-PvP in Illum auch weiter betrieben

GumJabbar's Avatar


GumJabbar
01.13.2012 , 11:35 AM | #129
Quote: Originally Posted by roestzwiebel View Post
Bei uns auf dem Server gibt es schon Absprachen, wenn der Patch mit den Kill-Zielen in Illum kommt: "Aja, wir killen Euch, ihr dann uns, passt".

Du siehst
Leider kostet sterben nix... Rüstung geht nich kaput... Erfahrungspunkte gehen nicht verloren...
Wir Leben halt im Zeitalter der WeicheierMMOs und ich finds Schade, das kein Hersteller solcher Spiele den Mut hat, hier mal wieder ein Schritt Richtung "Hardcore" zu gehen...

Wie viele von den Superhelden hier wohl ganz kleinlaut werden würden, wenn sie damit rechnen müssten, dass beim nächsten Mal, wo sie auf dem Boden liegen, plötzlich ein Rüstungsteil für die Ewigkeit im Nirvana verschwindet....
...oder sie es einfach ausgezogen bekommen, weil sie durch die letzte Niederlage plötzlich den dementsprechenden Rang verloren haben um es überhaupt tragen zu dürfen...
Quote: Originally Posted by Voorog View Post
Das größere Problem sehe ich darin, dass sich für jeden noch so hirnreduzierten Thread eine Riege williger Affen findet, die weiterhin darauf antworten.