Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP - Anpassungen / Träume und Wünsche

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP - Anpassungen / Träume und Wünsche

Yamatho's Avatar


Yamatho
01.12.2012 , 05:12 AM | #1
PVP – System (Meine Verbesserungvorschläge / Wünsche)

Vorbild DAoC

- Rp – System = Reichspunkte / pro Kill /Einnahme von Planeten/Standpunkten
- Kauf von Fähigkeiten für Reichspunkte passive und aktive Fähigkeiten
- Kauf durch Aufstieg im Reichsrang (wie Talentbaum Verteilung von Talentpunkten, also einen 4. Talentbaum erschaffen)
- Open PVP – Zone mit einer neutralen NPC – Fraktion die beeinflussbar ist von jedem Reich
- Verschiedene Stand/Kampf-Punkte (Basen, planetarische Anlagen, orbitale Anlagen, Kreuzer, mehr Raumkampf und Auszeichnungen, einmalige Ausrüstungen etc.) inkl. SZENARIO
- Reichsboni
- Levelboni
- Craftinganpassung passende Rüstungen/Waffen/Schmuck etc. für PVP und PVE sinnvoll nutzbar.

PR – System = Reichpunkte / pro Kill

Also wie schon gesagt, ist hier DAoC das große Vorbild und der ein, oder andere Entwickler der wohl an DAoC rumgeschraubt hat, wurde ja laut verschiedenen jetzt unbenannten Artikeln von Bioware verpflicht. Also könnte man doch die guten PvP Variante / Ansätze von DAoC auch übernehmen, wenn es sich technisch umsetzen lässt. Was ich damit meine ist, der Langzeit-spiel-spass kam auch durch das RP – System das man für einen Kill Reichspunkte bekommen hat, für die man später ein Up bekommen hat, also zum Beispiel pro Kill (zu Anfang) 300 RP´s und man startet mit Reichsrang 1L1 für das erste kleine Up hat man sage und schreibe 25 RP´s benötigt und hatte den ersten zu verteilenden Punkt dies wurde natürlich im Verlauf gesteigert (Reichsrang 11l0 waren ungefähr 6,4 Millionen RP´s). Nun der Zug ist ja quasi hier schon abgefahren, da schon viele durch das PvP einen Rang über Level 30 (3L0) haben und somit die Punkte nachträglich geschenkt bekommen müssten. (Was natürlich auch kein Problem wäre, wenn man einen neuen 4. Talentbaum only für PvP einführt, dazu später mehr) Also mehr Kills = Mehr zu verteilende Talentpunkte = noch besser und stärker = noch größere Herausforderung evtl. 1 vs 2 erfolgreich zu bestreiten usw…

Kauf von Fähigkeiten für Reichspunkte

Nun da gäbe es die Variante passive Fähigkeiten: (2 Punkte pro Skill)
- Stärke
- Ausdauer
- List
- Willenskraft
- Erhöhung von der Kritchance
- Erhöhung Wogenwertschance
- Verbesserte Schnelligkeit
- Erhöhte Regenaration
- Usw….

Dann gibt es noch die aktiven Fähigkeiten (5 Punkte pro Skill)

- Reinigung von CC´s und Dot´s (1. Stufe nach 3 sek. Usen der Fähigkeit cooldown 15 min
o 2. Stufe direkt cooldown 15 min
o 3. Stufe direkt cooldwon 10 min)
- Manaburst ( 1. Stufe 20 %, 2. Stufe 45 % und 3. Stufe 60 % der Mana)
- Selfheal (1. Stufe 20 %, 2. Stufe 45 % und 3. Stufe 60 % der Trefferpunkte)
- Meele Absorb für die Gruppe (1. Stufe 20 %, 2. Stufe 45 % und 3. Stufe 60 % des Schadens)
- Range Absorb für die Gruppe (1. Stufe 20 %, 2. Stufe 45 % und 3. Stufe 60 % des Schadens)
- Erhöhung der Resistenz gegen eine Bestimmte Schadensart (1. Stufe 20 %, 2. Stufe 45 % und 3. Stufe 60 % des Schadens)
- Sprint (Stufe 1 10 % auf normalen Speed, Stufe2 25 % auf normalen Speed und Stufe 3 35 % auf normalen Speed für jeweils 10 sek. Cooldown 10 min)
- Healhot (30 % auf 15 sek verteilt)
- Manahot (30 % auf 15 sek verteilt)
- Usw… das kann man ja ausbauen, ich denke man hat Verstanden wie ich das meine

Kauf durch Aufstieg im Reichsrang

Hier war das System bei DAoC wie folgt, man ist zum Klassen-Trainer gerannt und hat die Fähigkeiten gekauft, genauso gut kann man aber einen 4. Talentbaum einführen und die Talente hier rüber verteilen lassen. Sicher muss man alles Klassenbezogen machen, also ein Krieger = Stärke und Ausdauer und einem Fernkämpfer List + Ausdauer + Schnelligkeit usw… Die Staffelung der Punkte muss mal richtig durchdacht werden, da hab ich mir jetzt keine großen Gedanken drüber gemacht. Da aber schon einige wohl einen Tapferkeitsrang über 30 erreicht haben, würde es wohl eher Sinn machen in 10er (Rang) schritten die Punkte zu verteilen. Das heißt ab Rang 10 hab ich 2 Punkte zu verteilen. Wenn man jetzt noch durch Kill´s Tapferkeitspunkte generiert werden, dann sollte man da auch vorwärts kommen. Und es hätte auch einen Sinn für die Tapferkeitspunkte und man farmt nicht nur die Equip sondern auch Punkte um das Equip Pech auszugleichen.

Open PVP – Zone mit neutralen NPC –
Fraktionen die beeinflussbar sind vom jeweiligen Reich

Bei DAoC gab es 3 Fraktionen was das PvP einmalig macht, denn hier können sich sogar „inoffiziell“ 2 Reiche zusammen tun um das 3. Starke, oder auch schwache Reich anzugreifen und seine Burgen/Stützpunkte zurück zu erobern. (Diese standen für Portpunkte/Realmbonusse usw.)
Bei SW;TOR wäre es wohl nur möglich noch eine Neutrale von der KI gesteuerte Fraktion einzubauen, die sagen wir mal durch diplomatische Fähigkeiten beeinflussbar (ob wirklich durch die Diplomatie Skills des Craftingsberuf, oder durch eine Quest der Spieler beeinträchtigt wird). Also sagen wir mal, das Imperium Herrscht und metzelt alles nieder, ein paar Jedi´s machen dann zusammen die Mehrspieler Quest und besiegen dadurch auf einem Planeten ein Mega – Monster und damit hat man dann genug diplomatische Hilfe geleistet, das die neutralen die jeweilige Seite unterstützen (das aber nur begrenzt z.b. defft den Punkt, oder greift diesen Punkt an). Das wiederrum bekommt das Imperium mit und greift bei der Quest ein und untergräbt die Bemühungen das Monster zu besiegen, dann nimmt sich ein Jedi-Botschafter, der rein zufällig Diplomatie 400 hat der Dinge an und dessen Gefährte bereits die erforderliche Quest erfolgreich abgeschlossen hat und die Tochter vom König ICH-HELF-EUCH-GERN-WEIL-IHR-MEINE-TOCHTER-GERETTET-HABT dieses überzeugen kann mit in den Krieg zu ziehen. So nun hat man die Gunst des „neutralen“ Helfers. Da dies ja kein dauerhafter Zustand ist, sollte nach 30 min Ingame die Möglichkeit bestehen das diese Quest auch vom Imperium durchführbar ist, oder von der Republik wiederholbar, um somit die Gunst der neutralen zu erhalten. So könnte man eine fortführende Quest daraus machen über mehrere Stufen…Verträge abschließen und bei Vertragsbruch /friendly fire OFF ups hab gerade ausversehen einen neutralen Frachter abegeknallt, oh ich hab auch gerade was neutrales ausversehen Zerstört, schließlich verliert man wieder die Gunst… Also hätte man verschiedene Punkte um die man Kämpft/Belohnungen bekommt und Berufe einen zusätzlichen Sinn hätten. Oder man failt bei der Quest, oder bei der Diplomatie und die neutralen entscheiden sich auf Grund der fail´s neutral zu bleiben.

Anderes Szenario die neutralen sind schon zulange neutral weil seit Tagen nicht von einer Seite überzeugt worden, also greifen sie Random in das Spielgeschehen ein und greifen eine der beiden Seiten mit einer 10 minütigen Vorankündigung an… Was durch Diplomatie, oder Quest abgewendet werden könnte.


Verschiedene Stand/Kampf-Punkte

Ja hier würde man quasi eine Ganze Kartenzone nehmen, wie die von Ilum. Das könnte man ja erweitern. Also mit sagen wir z.b. 3 Planeten, 1 neutraler (Ilum), 1 Repu und 1 Imp Planet. Nun jeder Planet hat dann noch eine Orbitalstation und auf dem Planeten dann noch einen Schildgenerator und noch einen Palast zu erobern… Dann kann man im All noch ein paar Zerstörer und Raumkämpfe inszenieren, diese auch eroberbar machen und womit vielleicht schon die Nachhut abgefangen werden könnte. Man hat einen Startpunkt auf der Map, welcher nur in Selbstmordkommandos angreifbar ist. Von Dort aus sollte man wenn man die Planeten besitzt Porten können. Nun dann könnte man vielleicht Gruppenweise in einen Flieger und die Kanonen und vielleicht den Maschinenraum besetzen (DMG und Heal) und damit dem Raumkampf evtl noch eine weitere Option bieten. Damit ergeben sich auch wieder unzählige Varitonen des PvP und Belohnungen…
Der Aufbau bei der Einnahme eines Planeten wäre wie folgt:

- Durchbruch der feindlichen Kampfschiffbarriere
- Einnehmen der Orbitalen Station zwecks Aussenkontrolle und Abfangen von Nachschub
- Angriff des planitarischen Schildgenerator um in den Palast eindringen zu können für Bonus und Port bzw. es möglich zu machen das jeder diesen Planet anfliegen kann, sprich man braucht ein „Sonderkommando“ mit einem Hacker, einem Agenten um überhaupt den Bunker einnehmen zu können, dieser Teil wäre instanziert und genauso könnten 8 deffer der Repu rein. Ansonsten wird der Schildgenerator von NPC höheren Levels bewacht usw…. Da gibt es unzählige Möglichkeiten, dann auch jede Klasse von mit ihren eigenen Fähigkeit nutzbar zu machen, so das jede Klasse nutzbar, nein sogar must have ist, also wird keine Klasse aussterben.
- Dann die Schlacht um den Palast, der Feind hat dann sein Abkommen mit dem neutralen getroffen und kurz vor dem Eindringen in den Palast kommen die neutralen und wehren den Angriff ab und es beginnt von vorne… Also Endlose taktische Möglichkeiten mit Dutzend verschiedener Varianten zur Belohnungen und Reichsbelustigung.

HIER MAL EIN SZENARIO
(Aus Sicht eines Imperium Spielers)

Man startet (Sternenkarte unbekannten Region (Ilum Raum-Map)) auf der rechten Seite der Karte, auf einer Raumstation (die auch Angreifbar ist, aber übermächtig ausgerüstet). Von hier aus fliegt man in seinem "sicheren" (tja leider hat ein Tarnfähiges Flugobjekt sich an der neutralen Flotte vorbei geschmuggelt und greift den vermeidlich sicheren Pilot an und entert sein Schiff, leider waren die Angreifer 4 Repu´s, nach dem Wipe repswaned man auf der Stati, schnappt sich seine Gildenkollege und nimmt die Suche nach dem Peiniger auf) Bereich zu einem Asteroidengürtel, der der einzige Zugang zu einem neutralen größeren Bereich ist. Dort im Eingang/Zugang liegt eine Flotte von neutralen Raumschiffen die den Weg "versperrt", diese Flotte greift Imp´s und Repu´s ohne Vorwarnung an, jedoch ist diese Raumflotte einnehmbar und Flag-bar. Also befiehlt der Kampfgruppenleiter, das man die neutrale Flotte vereinnahmt um eine zusätzliche Absicherung des eigenen Raums zu haben.

Nun geht es weiter zum neutralen Planeten, dort kann man Auftanken und Schiffe neu bewaffnen/AfK gehen, oder ausloggen, eben ein neutraler Ort. Gegebenfalls auch in dafür vorgesehenen Orten PvP betreiben. Hier ist dann auch der neutrale "König", dieser König hat zur Republik sowie auch zum Imperium jeweils einen Botschafter ausgesandt. (bei dem man deren Hilfe beantragen kann, also die Quest, oder die Minigames absolviert)...

Nun nach dem Auftanken gehts weiter, zum Eingang des republikanischen Reiches, dort am Eingang die neutrale (oder Repu, je nach wie fleißig die Repu-PvPler zuvor waren) Flotte zerlegt und auf in die Zone des Repu-planeten. Hier wird dann ein Großkampf vom Kampfgruppenleiter und seinen CO´s geleitet. Erst zerschießt man die feindliche Flotte, dann wird ein Enterkommando (8 Spieler in die Schild-Instanz, gegen Spieler und deren NPC - Wachen) zusammengestellt (hier sollte ein Hacker dabei sein, der den PC sowie die Türen hacken kann (ansonsten dauert der Spass länger, wenn man alles Kaputt machen muss), vielleicht noch eine Tarnklasse um Bomben hinter den feindlichen Truppen zu legen um einen Überraschungseffekt zu haben, gegenüber NPC und Spieler), welches zum orbitalen Schild reist um diesen einzunehmen, das die Truppen auch auf dem Planet laden können um den Tronsaal einzunehmen. Derweil wird die orbital - Station von den anderen Imps eingenommen und verteidigt, gegen die anrollenden Verstärkungseinheiten der Repu.

Zeitgleich:

Stellt die Repu fest, das Sie angeriffen wird, dies wird durch Bereichsmeldungen in allen Bereichen auch PVE kund getan. (2x innerhalb von 3 Minuten, nicht das es zu penetrant wird) Nun stellt man fest, das man aber Unterzahl ist, demnach entstehen 2 Wege, die Quest machen um die Bereitschaft der neutralen zu erlagen, oder 2 Diplomaten losschicken die in einem Minigame den Botschafter überzeugen, sein Volk zur Unterstützung los zu schicken. (Derweil porten, oder Fliegen soviele Repus wie möglich zum Tronsal, oder der Orbitalanlage um diese zu deffen) Gelingt es die neutralen für sich zu gewinnen, hat man mehrere Möglichkeiten des einsatzes der NPC Einheiten, also Angriffs, oder Verteidigungsziele zu erklären. (Defft den Schildbunker, defft den orbitalen Ring, oder den Tronsaal, Angriff auf die Feindliche Basis um von dem geschehen hier abzulenken, die Haupttruppen tun dies und kleine Truppen sorgen auf der Ganzen Karte für geplänkel, so das jeder Spieler seine Art des Spielen sich aussuchen kann). Sollten die neutralen mehrere Stunden nicht beeinflusst werden, wählt die KI per Zufallssystem einfach eine Seite und greift die andere an, es gibt eine Vorwarnphase, in dieser hat man wieder Zeit, ne Quest, oder ein Minigame zu machen, um die neutralen von dem Angriff abzuhalten.

Das Imperium unterbindet die Questgruppe in einer Instanz und stellt seiner Seits eine Anfrage an den Botschafter der neutralen auf Ihrem Planeten. Persönlich, nicht über Holofrequenz.

So entsteht ein Schlagabtausch, man benötigt einen guten Kampfgruppenleiter, der alles koordiniert, Taktik kommt ins Game und man kann vielleicht obwohl in der Mann-stärke unterlegen, doch Siegen. Wenn man seine Truppen an den entscheidenden Punkten einsetzt und Zeit gewinnt.

Nach Sieg, oder Niederlage, werden die Herausragenden Spieler (der Kampfgruppenleiter, der beste Heiler und er Stärkste DD (im Bereich des Tronsaal-fights kann man ähnlich wie bei den BG´s ja ein Berechnungssystem mitlaufen lassen) in einer Videosequenz vom Imperator/Meister Joda, wem auch immer, geehrt und bekommen eine kleine finanzielle und Reichspunkte Belohnung, vielleicht auch Titel)


Reichsboni

Nach einnehmen des Planeten bekommt das Reich einen Bonus auf die RP´s auf den Schaden, oder auf Leveln.

Levelboni

Das Leveln im PvP Gebiet gibt einen riesen EXP – Bonus, weshalb lowies kommen und wieder eine RP Möglichkeit bieten und einen neuen Reiz für beide Seiten setzen.

Craftiganpassung für passende Rüstungen/Waffen/Schmuck etc für PVP

Also das man wirklich eine passen Rüstung craften kann, mit entsprechenden Skill´s und vielleicht sogar Resis´s auf der Rüstung. Das man nicht nur weiter in Richtung MAX DMG und MAX TP geht, sondern noch einen Abzug vom erlittenen Schaden bekommt, so dass es evtl. auch wieder Sinn macht Rüstungen und deren Erweiterungen zu fertigen. Dafür müsste man jedoch ein Cap für die jeweiligen Stats einfügen, das man bist Stärke xy geht und dann Ausdauer bis xy capt und danach die Resistenzen, die nur von einem Spieler hergestellt werden können und die Rüstungen mit dem freien Slot, oder Slots auch nur von einem Spieler… Das gleiche System bei den Waffen. Dann kann man sich einen Ausrüstungplaner aneignen und sich ausrechnen was man am besten mit was kombiniert. Und die Idee der Artefakt-Waffen/Rüstungen/Schmuck fand ich bei DAoC super, das man diese auch Leveln muss um weitere Fähigkeiten freizuschalten. Um diese dann mit der Ausrüstung zu kombinieren und abzustimmen… Und wieder hat man einen neuen Anreiz, der mich bei DAoC 10 Jahre lang gefesselt hat und erst SW;TOR schafft es ein ähnliches Gefühl zu vermitteln, jedoch muss noch einiges getan werden…

Naja das wären meine Gedanken, sicher nicht ausgereift, aber ich werde ja auch nicht Bezahlt um mir diese zu machen, ICH BEZAHLE DAS ICH SIE GENIEßEN DARF.
Ich weiß ist viel Stuff, aber ich würde mich sehr über diese Art von PvP sehr freuen und ich denke, mal von außen betrachtet scheint es doch theoretisch umsetzbar… Ich hoffe die Flames werden nicht so stark ausfallen und es wird von verantwortlichen Leuten gelesen und teilweise umgesetzt.

Ich behalte mir mal vor, das ich den Wall of Text noch bissl nachkorrigiere (zwecks Kramatik und Räschtschreihbung)
Death is in my blood... Fate has brought me here
I hope for nothing, I fear nothing
________________________________________
Marodeur Darth Naico

Hell_Bovine's Avatar


Hell_Bovine
01.12.2012 , 05:27 AM | #2
warum will jeder das spiel ändern und eine kopie von daoc,wow,war,aion machen?

Yamatho's Avatar


Yamatho
01.12.2012 , 05:29 AM | #3
nur ein Gedanke des Zusammenschluß der besten Ideen, um einen langen Spielspass zu garantieren... Aber war nur ein Gedanke.
Death is in my blood... Fate has brought me here
I hope for nothing, I fear nothing
________________________________________
Marodeur Darth Naico

Konfutzia's Avatar


Konfutzia
01.12.2012 , 05:41 AM | #4
also klingt alles ganz nett aber ich bin dagegen irgendwelche systeme einfach aus anderen spielen 1:1 zu kopieren.

(ohne flame oder es böse zu meinen) aber wenn daoc so ein endlos geiles system hat, warum spielst du es dann nicht mehr?
R.I.P. my little orange friend
.
the orange pixel memorial - r.i.p. Fred
The Restoration Zone oldboysalliance.at Multigaming Clan

Vlisson's Avatar


Vlisson
01.12.2012 , 05:44 AM | #5
Quote: Originally Posted by Konfutzia View Post
also klingt alles ganz nett aber ich bin dagegen irgendwelche systeme einfach aus anderen spielen 1:1 zu kopieren.

(ohne flame oder es böse zu meinen) aber wenn daoc so ein endlos geiles system hat, warum spielst du es dann nicht mehr?
alte grafik, zulange gespielt, freunde haben aufgehört... gibt mehr Gründe sicher ^^

Da jedes MMO nix neues bietet und vogelwild alles zusammenklaut und bisserl verändert, dürfen sie schon gute Features weiter klauen!

Wäre jetzt was anderes, wenn jedes MMO einzigartig wäre mit einzigartigen, nie dagewesenen Features (das einzige neue bei SWTOR sind die Lichtschwerter, die Vollvertonung gabs schon bei DCUO ^^)

Yamatho's Avatar


Yamatho
01.12.2012 , 05:47 AM | #6
Quote: Originally Posted by Konfutzia View Post
also klingt alles ganz nett aber ich bin dagegen irgendwelche systeme einfach aus anderen spielen 1:1 zu kopieren.

(ohne flame oder es böse zu meinen) aber wenn daoc so ein endlos geiles system hat, warum spielst du es dann nicht mehr?
Nun es ist ja keine 1:1 Kopie, sicher abgekupfert

Und ja, nach 10 Jahren ist auch das geilste Endgame fad. + die angeführten Punkte meines Vorposter.

Ich will ja nix komplett neues, sondern nur eine Erweiterung... und das sind nur Anregungen.
Death is in my blood... Fate has brought me here
I hope for nothing, I fear nothing
________________________________________
Marodeur Darth Naico

Lynxxxxx's Avatar


Lynxxxxx
01.12.2012 , 06:01 AM | #7
Quote: Originally Posted by Hell_Bovine View Post
warum will jeder das spiel ändern und eine kopie von daoc,wow,war,aion machen?
Weil SWTOR PVP schei*e ist! Es ist sogar schlechter als das von WOW und das mag etwas heißen. Ist doch traurig das ich 13€ monatlich bezahle und es nicht möglich ist ein anständiges Pvp Spiel am aben zu zocken.

Netcode, Grafikengine, Ballance und Gameplay ist PvP bezifisch der größte Müll.

Das was am meisten Spass noch macht ist oPvP weil es da wurscht ist ob man Zergt oder nicht. Aber auf dem Schlachtfeld muss man Assozial für die Medalien Kämpfen, deine Fähigkeiten brauchen gefühlte Sekunde bis zur Aktivierung. Es geht hier jetzt nichtmal um die Ballance, darüber kann ich mir leider nicht einmal ein Urteil erlauben wen ich wollte, weil die anderen Punkte derart das Gameplay stören.

Daher kann ich es ihr nicht verübeln, das sie es ändern möchte. Das mag eigentlich jeder der bisl Ahnung von guten PvP hat. Sie macht zumindest äußertst Konstruktive Vorschläge, was mir mitlerweile aufgrund des Frustes einfach nur noch schwer fällt. Für mich macht SWTOR nur noch beim PvE spass. Aber das SWTOR alleine von PvE content only leben kann bezweifle ich. Denn das würde für mich bedeuten das Spiel wird nur bei Addons gekauft und gleich wieder gekündigt wen der content druch ist. Das PvP reicht nicht ansatztweise an das "Kickende" gefühl eines guten BF3 matches ran. Man logt nur ein und ist entweder gelangweilt oder generft. Manchmal auch beides gleichzeitig. Dafür bezahlt aber keiner langfristig Geld.





mfg lynx

Konfutzia's Avatar


Konfutzia
01.12.2012 , 06:13 AM | #8
Quote: Originally Posted by Lynxxxxx View Post
Weil SWTOR PVP schei*e ist! Es ist sogar schlechter als das von WOW und das mag etwas heißen. Ist doch traurig das ich 13€ monatlich bezahle und es nicht möglich ist ein anständiges Pvp Spiel am aben zu zocken.

Netcode, Grafikengine, Ballance und Gameplay ist PvP bezifisch der größte Müll.

Das was am meisten Spass noch macht ist oPvP weil es da wurscht ist ob man Zergt oder nicht. Aber auf dem Schlachtfeld muss man Assozial für die Medalien Kämpfen, deine Fähigkeiten brauchen gefühlte Sekunde bis zur Aktivierung. Es geht hier jetzt nichtmal um die Ballance, darüber kann ich mir leider nicht einmal ein Urteil erlauben wen ich wollte, weil die anderen Punkte derart das Gameplay stören.

Daher kann ich es ihr nicht verübeln, das sie es ändern möchte. Das mag eigentlich jeder der bisl Ahnung von guten PvP hat.
mfg lynx
naja also ich finde ja dass das swtor pvp mehr spaß macht als das von wow. Und was würde das auch heissen sollen dass ein spiel dass es seit 7 jahren gibt !noch! besseres pvp hat als ein spiel dass es noch nichtmal 7 wochen gibts? find ich nach so kurzer zeit noch nicht wirklich aussagekräftig.
und wieso kannst du am abend nicht anständiges pvp zocken? also bei mir funktioniert das eigentl ganz gut.

hach das gute alte balance mal wieder welche klasse is denn schon wieder op? ich find ja des balance atm ziemlich gelungen.
was machst du denn schönes im oPvP? in ilum stehn und die basen hin und her tappen oder suchst du dir iwo 1on1?
man muss assozial kämpfen für medaillen?das musst du mir nochmal erklären wie du das meinst

ahjo d.h. jeder der das system nicht 100% ändern will hat keine ahnung vom pvp? gut dass wir dass jetzt wissen dann können wir hier im forum schonmal schaun wer von pvp ne ahnung hat und wer nicht und wer nichts ändern will bekommt am besten gleich keine schreibrechte mehr im pvp forum da er ja eh keine ahnung von pvp hat...... NOT

aber bild dir ruhig weiter was ein....
R.I.P. my little orange friend
.
the orange pixel memorial - r.i.p. Fred
The Restoration Zone oldboysalliance.at Multigaming Clan

Yamatho's Avatar


Yamatho
01.12.2012 , 06:16 AM | #9
Quote: Originally Posted by Konfutzia View Post
naja also ich finde ja dass das swtor pvp mehr spaß macht als das von wow. Und was würde das auch heissen sollen dass ein spiel dass es seit 7 jahren gibt !noch! besseres pvp hat als ein spiel dass es noch nichtmal 7 wochen gibts? find ich nach so kurzer zeit noch nicht wirklich aussagekräftig.
und wieso kannst du am abend nicht anständiges pvp zocken? also bei mir funktioniert das eigentl ganz gut.

hach das gute alte balance mal wieder welche klasse is denn schon wieder op? ich find ja des balance atm ziemlich gelungen.
was machst du denn schönes im oPvP? in ilum stehn und die basen hin und her tappen oder suchst du dir iwo 1on1?
man muss assozial kämpfen für medaillen?das musst du mir nochmal erklären wie du das meinst

ahjo d.h. jeder der das system nicht 100% ändern will hat keine ahnung vom pvp? gut dass wir dass jetzt wissen dann können wir hier im forum schonmal schaun wer von pvp ne ahnung hat und wer nicht und wer nichts ändern will bekommt am besten gleich keine schreibrechte mehr im pvp forum da er ja eh keine ahnung von pvp hat...... NOT

aber bild dir ruhig weiter was ein....
Beruhigt Euch, das ist nur ein Vorschlagsthread mit Ideen und keine Angriffsstrategie um den Feind zu vernichten. Ich will ja nicht das alt bekannte zerstören, sondern erweitern, für den der MEHR VERLANGT und nach mehr suchtet.
Death is in my blood... Fate has brought me here
I hope for nothing, I fear nothing
________________________________________
Marodeur Darth Naico

Elelin's Avatar


Elelin
01.12.2012 , 06:41 AM | #10
naja als alter daoc hase kann ich die von dir genannten ideen nur unterstützen! ich, und ich denke ein großteil meiner gilde, würden sofort nen jahresabo abschliessen, wenn die änderungen genau so kämen