Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

PvP Händler in Kaas City

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > PvP
PvP Händler in Kaas City

Prinzram's Avatar


Prinzram
01.08.2012 , 06:36 AM | #1
Ich suche den Händler der bis zuletzt auf Dromund Kaas in Kaas City "Blaues PvP Gear lvl 50" für Kriegsgebietauszeichnungen verkauft hatt. Dieser stand immer neben meinem Trainer und verkauft seit dem letzten Patch nur noch das lvl 20er und 40er Zeug.
Der Kundendienst im Spiel konnte mir auch nicht werter helfen und bat mich im Spiel andere Spieler zu fagen oder im Forum zu suchen.
Habe die Befürchtung das es diese Ausrüstung nicht mehr gibt, wobei sich ein Freund von mir bereits 2 Teile gekauft hat bevor der händler verschwand.
Ich danke schon einmal für eure Antworten

Prinzram's Avatar


Prinzram
01.08.2012 , 10:02 AM | #2
Keiner ne Idee?

Dragnet's Avatar


Dragnet
01.08.2012 , 11:23 AM | #3
Ich glaube auch das der weg ist, warum auch immer. Hab den dort auch nicht mehr gesehen, hatte schon gedacht in leide an Gedächtsnisverlust weil ich mir ziemlich sicher war das der da stand. Keine Ahnung was das soll den rauszubauen.

Prinzram's Avatar


Prinzram
01.08.2012 , 03:10 PM | #4
Ich fasse zusammen:
Es gab 3 Wochen lang ein Blaues PvP Set für Level 50 für ca. 500 Kriegsgebietabzeichen pro Teil zu kaufen.
Der Verkaufer dafür stand in Kaas City im selben Raum wie der Klassenfertigkeitenlehrer.
Laut der letzten Patchnotes:
PvP-Händler auf den Hauptplaneten verkaufen jetzt die richtigen PvP-Gegenstände.
Und wo ist jetzt der Händler mit dem "Falschen PvP Gegenstände?
Ich kenne Leute die diese Setteile tragen und desswegen im PvP Vorteile gegenüber den Leuten haben die nun auf das sparen der Streitermarken angewiesen sind.
Bioware kann doch nicht einfach komplette Sets aus dem Spiel nehmen ohne dazu was zu sagen.
Selbst ein GM (ja es gibt sie wirklich, und sind auch sehr freundlich) konnten mir nicht weiterhelfen.

Prinzram's Avatar


Prinzram
01.09.2012 , 01:06 AM | #5
Oder mal anders gefragt, kennt (außer uns beiden) hier jemand das Set was gemeint ist?

sharzul's Avatar


sharzul
01.09.2012 , 05:57 AM | #6
ja dutzende andere kennen es auch. war etwas unbekannter nur. aber war ne alternative wenn man die marken mit 1000/1000 vor lvl 50 voll waren und man die tasche schon hatte

keiner weiß was, auch nicht im englischen forum. ich schätze es wurde einfach heimlich entfernt. aber nur der verkäufer, die teile gibt es noch wenn sie sich vor dem patch kaufte

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.09.2012 , 06:21 AM | #7
Bevor ich wusste, wie es mit den Streiter-Taschen funktioniert, habe ich mir dort 3 blaue PvP Items gekauft und mich im nachhinein schwarz geägert. Die PvP-Händler in Kass City haben nur für Verwirrung gesorgt, daher ist es richtig, dass sie nun raus sind.

Das blaue PvP-Set hatte keine Existenzberechtigung, weil man, wenn man alles richtig macht, sofort 6 Streiter-Taschen aufmachen kann sobald man 50 wird und dann durch die Tages- und Wochenquests nochmal 8 kriegt, also 14 Streiter-Taschen am ersten Tag bekommt. 3-4 Items sollten da schon drin sein. Alle weiteren Kriegsgebiet-Auszeichnungen will man dann in weitere Streiter-Taschen investieren, da selbst die Items, die man sich so mit der Zeit durch Befehlshaber-Auszeichnugnen kaufen kann, im PvP viel besser sind als das blaue PvP-Set.

Auch wenn es richtig war, finde ich es ganz und gar nicht gut, wie das Belohnungs-System im PvP funktioniert. Sie hätten lieber die Händler in der Flotte und die Streiter-Taschen entfernen sollen ^^ Dann würden jetzt die meisten noch mit blauem PvP-Gear rumlaufen und würden daher die Kriegsgebiete nicht so dominieren.
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

superchiller's Avatar


superchiller
01.09.2012 , 06:33 AM | #8
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Bevor ich wusste, wie es mit den Streiter-Taschen funktioniert, habe ich mir dort 3 blaue PvP Items gekauft und mich im nachhinein schwarz geägert. Die PvP-Händler in Kass City haben nur für Verwirrung gesorgt, daher ist es richtig, dass sie nun raus sind.

Das blaue PvP-Set hatte keine Existenzberechtigung, weil man, wenn man alles richtig macht, sofort 6 Streiter-Taschen aufmachen kann sobald man 50 wird und dann durch die Tages- und Wochenquests nochmal 8 kriegt, also 14 Streiter-Taschen am ersten Tag bekommt. 3-4 Items sollten da schon drin sein. Alle weiteren Kriegsgebiet-Auszeichnungen will man dann in weitere Streiter-Taschen investieren, da selbst die Items, die man sich so mit der Zeit durch Befehlshaber-Auszeichnugnen kaufen kann, im PvP viel besser sind als das blaue PvP-Set.

Auch wenn es richtig war, finde ich es ganz und gar nicht gut, wie das Belohnungs-System im PvP funktioniert. Sie hätten lieber die Händler in der Flotte und die Streiter-Taschen entfernen sollen ^^ Dann würden jetzt die meisten noch mit blauem PvP-Gear rumlaufen und würden daher die Kriegsgebiete nicht so dominieren.
träum weiter...
gefühlte 100 taschen (dailies + weeklies + 3-5 taschen für 200/200 am tag) -> 3 streiter teile -.-
reward system suxx...

Kelremar's Avatar


Kelremar
01.09.2012 , 07:13 AM | #9
Natürlich ist es scheiße Hab auch nichts anderes behauptet. Ich habe nur gesagt, dass bei dem aktuellen System das blaue PvP-Set unnütz war. Es war einfach eine Verschwendung seine Kriegsgebiet-Auszeichnungen dafür auszugeben.

Man MUSS mit den Taschen sein Glück probieren, wenn man das beste PvP-Gear haben will, da kann man am besten gleich sofort mit anfangen. Denn in den Warzones biste kein Stück besser mit dem blauem PvP-Gear als mit dem blauen Questgear.

btw: Bei 100 Taschen und nur 3 Teilen hättest du 294 Befehlshaber-Auszeichnungen, mit denen du dir einige PvP Items kaufen kannst
So ignoriert man Hohlnüsse. Damit sich Trolling nicht mehr lohnt, ihr Fleischsäcke!

superchiller's Avatar


superchiller
01.09.2012 , 07:17 AM | #10
Quote: Originally Posted by Kelremar View Post
Natürlich ist es scheiße Hab auch nichts anderes behauptet. Ich habe nur gesagt, dass bei dem aktuellen System das blaue PvP-Set unnütz war. Es war einfach eine Verschwendung seine Kriegsgebiet-Auszeichnungen dafür auszugeben.

Man MUSS mit den Taschen sein Glück probieren, wenn man das beste PvP-Gear haben will, da kann man am besten gleich sofort mit anfangen. Denn in den Warzones biste kein Stück besser mit dem blauem PvP-Gear als mit dem blauen Questgear.

btw: Bei 100 Taschen und nur 3 Teilen hättest du 294 Befehlshaber-Auszeichnungen, mit denen du dir einige PvP Items kaufen kannst
nicht ganz.
habe knapp 100 auszeichnungen, da ich zb allein die Armschienen schon 6 mal habe.

weiters kaufe ich mir die teile dann, wenn ich mir alle leisten kann.
denn so wie das für mich aussieht geht mein glück soweit, dass ich sobalt ich mir ein item für auszeichnungen kauf, ich es in der nächsten tasche 4 free hab -> verschwendung...

das blaue pvp zeug war halt nur zum kaufen beim lvln, wenn man 1000/1000 hatte...
das habe ich damals auch gemacht, was mir den einstieg ins 50er pvp versüßte -> man merkt auch die wenige kompetenz, die auf den items war...