Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Heiler Stats und Modifikationen

Barathold's Avatar


Barathold
12.27.2011 , 09:30 AM | #1
Grüße liebe heilenden Saboteur Kollegen,

… 6 Stunden Wartunsarbeiten zwischen 11 und 17 Uhr an einem Urlaubstag – Zeit was im Forum zu schreiben

Ich hab meinen Saboteur jetzt auf Level 44 als Heiler gelevelt und bin eigentlich über die Auszeichnungs-Marken der Planeten, Missions-Belohnungen und meinen Cybertech Beruf ständig dabei mein mittlerweile komplett orangenes Ausrüstungsset von den Stats her mit Mods zu verbessern.

Und dabei steht man immer wieder vor folgenden Entscheidungen bei der Wahl der richtigen Modifikationen:

- lieber mehr Angriffskraft
- lieber mehr kritische Trefferchance
- lieber mehr Wogenwertung
- lieber mehr Schnelligkeitswertung
- lieber mehr Präszisionswertung

Ich hab mir dazu jetzt folgende Gedanken gemacht und wär mal gespannt, wie ihr das seht?

Präzisionswertung:

Braucht man gar nicht. Alles was über 100% geht verringert die Widerstandskraft des Ziels. Wir heilen unsere Gruppenmitglieder und die Widerstandskraft betrifft nur das Austeilen von Schaden. Kann uns daher egal sein.


Schnelligkeitswert:

Die einzigen Heil-Fähigkeiten die davon profitieren sind Diagnose-Scan und Kolto-Injektion. Unsere anderen Heil Fähigkeiten werden aber immer „Sofort“ gewirkt. Nehme den Stat gerne mit (z.B. anstatt Präszisionswertung), wenn er auf dem Mod dabei ist, aber ich glaube aktuell nicht, dass es sich lohnt den Wert bewusst zu stacken.

Wobei ich sagen muss in manchen H4s oder FPs kommt so dermaßen stark Damage rein (insbesondere wenn man in Sachen CC schlecht aufgestellt ist), dass ich mit den HoTs echt alt aussehe und mir manchmal bei Kolto-Injektion jeden Geschwindigkeitsvorteil wünsche den ich bekommen kann.


Angriffskraft vs. Kritische Trefferchance:

Das ist die Entscheidung, die man am häufigsten treffen muss. Nimmt man lieber Angriffskraft oder mehr Kritische Trefferwertung. Kurz dazu:

Angriffskraft skaliert mit unserer Bonusheilung. Wenn ich meine aktuellen Werte auf Level 44 nehme, skaliert das zu 17%.

100 Angriffskraft = 17 Punkte mehr Bonusheilung

Bei der kritischen Trefferwertung ist es auf meinem Level aktuell wie folgt:

23 Kritische Trefferwertung = 1% mehr Crit

(ich weiß aktuell nicht, ob sich an den Verhältnissen etwas mit dem Level ändert)

Ich bin hier noch immer unentschlossen, wie man sich genau entscheiden sollte. Ich habe lange Zeit alles auf Angriffskraft modifziert und bin jetzt mal dazu umgeschwenkt voll auf Crit zu gehen und mir einfach anzuschauen, wie es sich jeweils heilt.

Gerade in den Situation wo wirklich massiv Damage auf den Tank einprügelt und wo ich eh keine andere Chance habe als auch Kolto-Injektionen stark zu Nutzen um ihn am Leben zu erhalten (während natürlich zwei Kolto-Sonden auf ihm aktiv sind) bin ich über jeden Crit mehr als dankbar, da er einem den Vorsprung verschafft den man braucht um wieder etwas Luft zu holen.

Gefühlt ist es für mich beim Heilen halt im Moment so, dass die zusätzliche Angriffskraft über die Mods nur sehr kosmetische Verändungen herbeiführt, ich meine Crit-Chance aber ganz nett nach oben Schrauben kann.

23 Angriffskraft = 3,22 mehr Bonusheilung
23 Kritische Trefferwertung = 1% mehr Crit


Jetzt hat man bei der Wahl der Items selten die Situation, dass die Werte sich vom Niveau her so gleichen und man diese direkte so wie hier gegeneinander aufwiegen kann.

Werde hier auf Level 50 einfach noch mal den Taschenrechner anschmeißen und dann mal ausrechnen, was über einen längeren typischen konstanten Kampfverlauf statistisch gesehen mehr bringt.

Dass die meisten Heiler der Meinung sind, dass sie lieber mehr konstant höhere Heilwerte haben, als von der Crit Wahrscheinlichkeit abhängig zu sein ist mir im Übrigen klar Nichts desto trotz wüsste ich gerne was die Zahlen und Wahrscheinlichkeiten mir sagen xD

Entscheidend wird schlussendlich auch sein, wie sich die Verhältnisse und Wahlmöglichkeiten auf den Items und Mods am Ende auf Level 50 darstellen.


Wogenwertung:

Naja – und wenn man dann mehr auf Crit gehen sollte, dann nimmt man auch gerne die Wogenwertung mit – insbesondere wenn man sie anstatt Präszision oder Schnelligkeit bekommen kann, da die Wogenwertung die Höhe der Crits steigert.

Der Basis-Multiplikator für die Crits ist 50% und Wogenwertung kommt dann oben drauf gepackt.

Bei mir stellt sich das im Moment wie folgt dar:

ca. 4,7 Wogenertung = 1% mehr Crit-Multiplikator

Also mit z.B. 47 Wogenwertung auf den Items hat man statt 50% dann 60% als Multiplikator für die Crits.


Sonstiges:

Dass List unser primärer und wichtigste Wert ist, brauch man glaube ich nicht zu erwähnen. Ich entscheide mich bei den Mods dabei auch immer für das mit dem höchsten List Wert. (was dann häufig zu Ungunsten von Ausdauer ausfällt)

Tech-Stärke hab ich mehr oder weniger unterschlagen. Da hat man aber selten wirkliche Wahlmöglichkeiten, sondern das schwingt immer so mit und skaliert genauso wie Angriffskraft im gleichen Verhältnis auf Bonusheilung.

Soweit – das sind meine Gedanken / Erfahrungen zu dem Thema aktuell. Würde mich über Feedback sehr freuen und allen Flamern sei gesagt: ich stehe aktuell ganz gut in der Gunst des Imperators … also seht euch vor

xanue's Avatar


xanue
12.27.2011 , 10:02 AM | #2
Also ich bin jetzt seit paar Tagen 50 und habe auch schon das eine oder andere Hero bzw Raid equip und muss sagen, dass ich atm mein Hauptaugenmerk auf krit lege. Bin jetzt bei 34,9% und es erleichtert das heilen im Raid doch um einiges. dazu passend wäre dann logischerweise Wogenwert mitzunehmen wo er drauf is wo ich jetzt bei 70% bin. Ich kritte lieber einmal alle 3 Skills(grob gesagt gefühlt alle 2) anstatt mit jedem Heal bissl mehr zu heilen.

Vor allem kommen mir einige Hero fp Bosse deutlich schwerer vor als Raid Bosse und da sind Hohe Heil Krits von 5k + einfach gold wert.

Wenn wer andere Erfahrungen mit Angriffskraft oder Schnelligkeit hat immer her damit



EDIT sagt: den HoT nutzt ab 50 eher selten für Tanks nutz ich Ihn fast gar nicht nur mal auf nen Party/raidmitglied. Tanks heil ich Fast nur mit dem großen Heal (Name gerad vergessen) und dem Instant. Und wenn du auf 1 2 Spielern hots laufen hast, gibts au immer genug Taktische Vorteile um deinen Instant fast zu spammen.

AlphaRot's Avatar


AlphaRot
12.27.2011 , 03:00 PM | #3
Also ich bin mit meinem Sabo-heal zwar erst auf lvl 27 aber ich konnte schon beobachten, dass crit wohl mein bester sekundärstat ist. (Wogenwert konnte ich noch nicht testen, da ich bisher kein eq oder mods bekommen habe wo das drauf ist.)
Ein kleines Besispiel: Ich habe das letztens mal getestet und meine Kolt-injektion hat so durchschnittlich mit 600-700 geheilt, wenns gekrittet ist ist die heilung auch gerne mal auf 1000 bist 1100 hochgegegangen. Dabei ist zu beachsten, dass ich atm mit etwa 27% crit rumlaufe und mit 50% kritischem multiplikator.

Apropos: kann man den Kritischen Multiplikator noch erhöhen oder sit das ein fester wert?

xanue's Avatar


xanue
12.29.2011 , 05:34 PM | #4
Wogenwert erhöht deine Krits. bin mittlerweile bei 5400er krits angekommen und muss sagen ich bleibe bei krit + wogenwert skaliert einfach zu gut.
Haste bin ich bis jetzt nicht wirklich überzeugt von hab das Trinket aus der Entermannschaft hc mit use: haste 300 und das verkürzt mein großen heal gerade mal um 0,2 sekunden. Fals an der Skalierung was geändert wird könnte man es sich überlegen aber auch nur wenn unsere Hots schneller ticken.

Goloan's Avatar


Goloan
01.02.2012 , 05:23 AM | #5
Hab ich das richtig verstanden:

Formel für heals: (Basisheal der Fähigkeit + Bonusheal (basierend auf Willenskraft und Angriffskraft)) + Krit heal

oder ist der Bonusheal exklusiv, also Basisheal + Bonusheal + Kritheal auf Basisheal gerechnet.

Bsp. Heal macht 1000 HP, Bonusheilung ist 500, also kommen 1500er heals rein.

Wenn ich nun ein Kritheal hab bei 60% Bonus, sind das dann 2100er (1000+500+600 (60% vom Basisheal)) heals oder 2400er ((1000+500)+900 (60% von 1500)?

Schugger's Avatar


Schugger
01.06.2012 , 06:28 AM | #6
Quote: Originally Posted by Barathold View Post

100 Angriffskraft = 17 Punkte mehr Bonusheilung

Bei der kritischen Trefferwertung ist es auf meinem Level aktuell wie folgt:

23 Kritische Trefferwertung = 1% mehr Crit

23 Angriffskraft = 3,22 mehr Bonusheilung
23 Kritische Trefferwertung = 1% mehr Crit


Wogenwertung:

ca. 4,7 Wogenertung = 1% mehr Crit-Multiplikator


Davon ausgehend das deine werte Richtung sind, kannst du dir ja ausrechnen was sich eher lohnt, Angriffskraft oder Critchance

Nimmst du eine Basisheilung von 1000 und einmal eine Aufwertung von 100 Angriffskraft, was nach deiner Liste mit einen Bonus 17 Punkten auf die Grundheilung auswirkt.
Basisheilung also 1017 Lebenspunkte.
Gehen wir mal als Agent von einer Basiscritchance von 25% aus, dann machst du bei 100 Heilungen:
  • 75 x 1017 Punkte und
  • 25 x 1525,5 Punkte (1017 x 1,5, weil Krit)
Macht bei 100 Heilungen im schnitt 114.125 Lebenspunkte.

Setzt du die 100 punkte statt in Angriffskraft in deinen Critwert, so erreichst du nach deinen Angaben einen Bonus auf deine Critchance con 4,34 auf deine Critchance. Mit deinem Agenten hast du also nun einen Critchance von Basis 25% plus 4,34% also 29,34%.
Bei 100 Heilungen mit dem Basiswert von 1000 machst du :[LIST]
  • 70,66 x 1000 Punkte und
  • 29,34 x 1500 Punkte
Insgesamt also 114670 Punkte (aufgerundet).
In absoluten Zahlen also ein leichter Vorteil für die Critchance, der mir allerdings fast unerheblich erscheint.

Wie sieht es aus wenn man die 100 Punkte in den Wogenwert statt in Angriffskraft oder Critchance setzt?
Ausgehend vom Zahlenwerk des TEs erreicht man durch 100 Punkte im wogenwert eine saftige Aufwertung von 21,27% auf den Basismodifikator für das Kritten von 50%, aslo bei einem Krit einen gediegenen Bonus von 71,27%. B
Bei einer Basisheilung von 1000 Lebenspunkten und 100 durchgeführten Heilungen mit einer Basiskritchance von 25%:
  • 75 x 1000 Punkte und
  • 25 x 1710 (Krit mit erhöhtem Wogenwert)
macht das im Schnitt einen Heilungsoutput von 117750 Punkten bei 100 durchgeführten Heilungen.
Immer davon ausgehend das die Zahlen des TE stimmen.

Also Surge / Wogenwert for ftw?

Alternativ müsste man mal schauen wie es aussieht, wenn man die 100 Punkte Verbessrung in das Basisattribut "List" stecken würde. Dieses beeinfusst ja sowohl die Basisheilung als auch die Chance auf einen kritischen Treffer.
Quote: Originally Posted by agO_ony View Post
...Bei mir hat es geholfen zu sterben dann gings wieder...
"Pop! Stolizei!"
"Stei! Polizop"
"Verdammt. Jetzt sind sie weggelaufen..."