Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

fps probleme trotz sehr gutem rechner

STAR WARS: The Old Republic > Deutsch (German) > Kundendienst
fps probleme trotz sehr gutem rechner

bait's Avatar


bait
01.03.2012 , 06:39 AM | #41
Ich halte mich mal geflissentlich aus dem Monolog in Richtung "DAU"- u. "Client"- Diskurs heraus und behaupte einfach mal, dass es sich aktuell, differenziert, um ein Zusammenspiel von Hardware-Abhängigkeiten u. Client-seitigen Diskrepanzen mit dem Netz-Code und der Speicherverwaltung handelt und appeliere an eure Geduld...

Sicher obliegt es dem Entwickler ein möglichst stabiles Produkt abzuliefern; gerade mit dem Hintergrund von Gewinn-Maximierung u. Absatzzahlen. Ein "flüssiges" Produkt verkauft sich natürlich auch besser. Dahin-gehend solltet ihr euch also keine Sorgen machen - es steht bestimmt keine Absicht o. Unfähigkeit dahinter - ich denke, dass es zunächst gilt, in den verschiedenen Arbeitskreisen im innerbetrieblichen Ablauf, Ressourcen zu verschieben u. Verwaltungs-technische Abläufe zu optimieren, um der angesprochenen Mängel Herr zu werden. Unter dem Strich muss man an dieser Stelle dem leitenden Produzenten leider unterstellen, dass er o. g. Ressourcen nicht richtig verwaltet - denn an professionellen Programmierern sollte es Bioware/Mythic sicherlich nicht mangeln.

Ich schweife ab...

Ohne Punkt u. Komma müssen wir mindestens bis nach dem ersten Inhalts-Update, welches es in diesem Monat geben soll, warten - vorher wird es wohl kaum Ressourcen geben um die Optimierung des Source-Codes anzugehen.

Nebenher... an den Beitrags-Ersteller ein kleiner Tipp, welcher vielleicht Dir u. auch anderen hier einen Nutzen bringt (OS: Windows 7):

1. strg+umschalt+esc
2. Reiter "Dienste" auswählen
3. haltet Ausschau nach dem Dienst "WMPNetworkSvc" Windwos Media Player-Netzwerkfreigabedienst
4. wenn vorhanden, klickt am unteren, rechten Rand des Fensters auf Dienste
5. sucht dort den o. g. Dienst, Rechtsklick, Eigenschaften auswählen
6. Starttyp Option "deaktiviert" auswählen
7. übernehmen, OK klicken.

Damit habt ihr den o. g. Dienst deaktiviert, welcher dafür bekannt ist den CPU- u. Speicher-Bedarf enorm zu beeinträchtigen.

Weiterführende Information zum Dienst

Es ist eine mögliche Lösung um ein Performance-Plus zu erhalten - bitte erwarten keinen wundersamen Leistungsschub.

An anderer Stelle in diesem Board gab es bereits andere mögliche Tipps zu Flaschenhälsen und anderen Problemen. Durchforstet einfach mal das Forum, um den Beitragserstellern auch den entsprechenden Tribut zu zollen.

Aber generell gilt - der einzige "wirkliche" Leistungsschub wird durch abschalten der Schatten erwirkt.

Gruß

Dardannath's Avatar


Dardannath
01.03.2012 , 01:02 PM | #42
Quote: Originally Posted by DonKoLLe View Post
Joa Danke, hoffe ich auch mal
Wäre zumindest mal ne gute Sache :P
hat es denn geklappt? :>

Grüße, Dard

DonKoLLe's Avatar


DonKoLLe
01.04.2012 , 05:02 AM | #43
Quote: Originally Posted by Dardannath View Post
hat es denn geklappt? :>

Grüße, Dard
Moin, habs gestern net mehr gebacken bekomm nen halbwegs sinnvollen Text zu schreiben, war dann doch etwas später.^^

Also, ich hab alle deine Tipps und was mir sonst noch so eingefallen ist ausprobiert und im Prinzip hat zumindest bei mir nix gebracht. Dann hat ich allerdings die Schnauze voll vom rumprobieren und hab mal gesucht nach allen möglichen Flaschenhälsen die das Spiel bzw eher die Engine mit sich bringt und bin da auf den Prozessor gestoßen.

Ich hab nen Q6600 4 x 2,4 GHz, nicht das dollste von allem, aber halt immer noch ein ganzes Stück über den Mindestanforderungen.

Also hab ich das Teil mal ne Runde auf 3 GHz Übertaktet (ACHTUNG! das bitte nur machen wenn man sich damit auskennt, ansonsten kanns sein das ihr euer System killt!) hat mich zwar ca. 2 Stunden gekostet das System dann sicher zum laufen zu bekommen ohne Bluescreens oder ähnliches.

Egal, aufjedenfall hab ich dann mal SWTOR angeschmissen und von vorherigen 40-45 FPS mit Einbrüchen auf teilweise nur 9 FPS in der Flotte z.B. mit Grafikeinstellung alles auf niedrig bei einer 1600x1050 Auflösung. (hatte dann ca. WOW Grafik... was wirklich nicht toll ist^^)
Nun, nach dem Übertakten des CPU fliegen die FPS jetzt bei rund 80-97 mit Einbrüchen auf ca. 45 runter, sprich weitaus Spielbarer, auch wenn man die Einbrüche noch sehr leicht merkt ist es bei weitem nicht mehr so schlimm wie vorher.

Ich für meinen Teil habe herausgefunden das wohl der CPU extrem stark von der Engine beansprucht wird (fragt mich nicht wieso) und dieser grad in Kombination mit halbwegs vernünftigen Grafikkarten wohl den Flaschenhals darstellen, dementsprechend okann ich jedem der schonmal Übertaktet hat, seinen CPU zu Übertakten wenn er ähnliche Probleme hat wie ich.

Und nur mal als Beispiel, ich hab mir direkt gestern Abend noch nen neuen CPU Kühler bestellt, weil meiner das net gebacken bekommt, achtet nach dem Übertakten unbedingt auf die Core Temperatur! sonst kanns schnell sehr teuer haben, wenn das Pech euch hold ist.^^

Und bitte, wenn ihrs noch net gemacht habt, versucht nach eurer Hardware zu googlen, teilweise gibt es Guides welche brauchbar sind, aber meist nur mit bestimmter Hardware optimal sind, also passt da auf^^

Naja, ich werd den Kühler wohl frühestens am Freitag kriegen, dann werd ich die CPU nochmal mit Benchmark reizen und auf die Temp achten, allerdings für SWTOR hats mehr als Wunder gewirkt.

Keine Garantie!^^

So far.

Tante Edit meint: Schorry für mein schlechtes Deutsch :/ häng auf der Arbeit und hab grad wenig Zeit^^

DonKoLLe's Avatar


DonKoLLe
01.04.2012 , 10:20 AM | #44
/push :>

Celticslayer's Avatar


Celticslayer
01.04.2012 , 11:10 AM | #45
Quote:
Also mir hat das hier geholfen:
http://ultimate-gaming.eu/?p=171#comment-57

temp ordner geleert, bei localappdata die beiden dateien ersetzt (nach anlegen eines backups) plus bei der SWTOR verknüpfung unter eigenschaften -> kompatibilität Visuelle designs und desktopgestaltung deaktiviert und bei als admin ausführen nen haken gesetzt.

hatte ne ganz fürchterliche fps (unspielbar). hatte JEDEN "fix" der im englischsprachigen und deutschen forum gepostet wurde ausprobiert und nichts hat gefruchtet.

dann stiess ich auf das hier, hat 2min gedauert inkl. dwnload und tadaa... auf einmal läuft es schön flüssig.

(mittlerweile hab ich eigentlich alles wieder hoch gestellt und die auflösung zurückgestellt und es läuft jetzt trotzdem immer noch flüssig... hat jemand agent mulders nummer?)

klingt komisch - is aber so!
wer mit seinem latein am ende ist und schon alles ausprobiert hat kann das ja mal probieren.