Please upgrade your browser for the best possible experience.

Chrome Firefox Internet Explorer
×

Berufe Nutzlos für andere


Vithgam's Avatar


Vithgam
01.03.2012 , 12:28 PM | #31
Das High-Raid Teile besser sind wie das gecraftete Zeug find ich ok.
Wenn man das gecraftete wenigstens brauchen würde um die High-Raid zu bestehen.

Aber dem scheint ja nicht so zu sein...

Ich hab Cybertech und hab jetzt sicherlich schon einige tausend Credits investiert um Mods zu basteln die ich wieder zerstören muss um das epische Rezept für EINS dieser Mods zu bekommen.

Dann durchstreife ich Belsavis und entdecke den "Missions-Auszeichnungs-Händler"....

Ehrlich gesgat fühlte ich mich in den Arsch getreten und habe erstmal ausgeloggt.

Cybertech werde ich verlernen...
Die Bomben mit ihren insgesamt 5 Aktionsleistenslots (die man kaum mehr über hat) und geteilten 5 (FÜNF) Minuten Abklingzeit können sie sich gerne selber legen...
Da ist das "Dauerstim" tatsächlich mehr wert...

Schade -.-

Lanaaron's Avatar


Lanaaron
01.04.2012 , 01:31 AM | #32
also ich würd ja keinen beruf verlernen. dadurch das es keine levelbegrenzung gibt gibts nen twink wenn ich irgendwas anderes machen will. ich würde das an eurer stelle auch mal anfangen.

dieses levelunabhängige/schnelle/billige leveln des berufes verführt einen sehr zum umsteigen. da das ganze systhem aber noch im aufbau steckt würde ich damit einfach vorsichtig sein. jetzt steigst von cybertech auf blabla um nur um dann in nem monat wieder auf cybertech zu gehen wegen igrend nem teil^^

das selbe gilt für das ganze gebundene zeugs. irgendwann ists dann doch nicht mehr an den beruf+char gebunden und man ärgert sich.

also bevor ich irgendwas wieder verlerne lieber nen twink erstellen.

wenn ich jetzt nochmal anfangen würde wär meine berufswahl für den ersten char ganz klar. plündern/biosammeln/hacken ...somit kann ich meine folgenden chars dann immer schön mit rohstoffen versorgen. bis jetzt ists wirklich noch ne totgeburt weils wurst ist. verbrauchsgüter sind das einzige die zur zeit wirklich kohle sparen und was bringen aber das wird sich sicherlich bald ändern. wenn man dann 3 chars mit verschiedenen berufen auf max hat statt einen bei dem man 3 mal berufe gewechselt hat ist man sicherlich im vorteil

Amayon's Avatar


Amayon
01.04.2012 , 04:35 AM | #33
ich bin auch ein wenig enttäuscht von den berufen in sw:tor. zumindest was die qualität der herstellbaren items und deren möglichkeit der vermarktung angeht.
in finanzieller hinsicht brauche ich mir jedoch keine sorgen machen, denn alleine durch die solo dailys auf belsavis und ilum kommen inklusive loot (graues, grünes, blaues u.s.w) täglich etwa 300k und mehr rein. zudem erhält man für die beiden helden 2+ dailys noch eine 50er lila verbesserung und eine 50er lila modifikation. derart ausgestattet gibt es im ah im grunde nichts für mich, was sich lohnen würde zu kaufen. somit kann ich meine gefährten noch austatten und für die tagesauszeichnungen gibt es auch nochmal brauchbare items. die credits werden kaum weniger und ich muss mich schon arg anstrengen mehr als 100k täglich auszugeben. hier muss sich keiner wegen seiner credits sorgen machen und das ganze hat noch einen mehr als positiven nebeneffekt:

Goldseller werden hier keine Chance haben!

denke das ganze berufssystem und die bop/boe geschichte sind deswegen von bioware bewußt so gemacht. alles andere öffnet den sellern tür und tor.

Ulrik's Avatar


Ulrik
01.04.2012 , 08:05 AM | #34
Immer wieder hört man abwarten.. wird bald alles gut... blah blah blah!

Abwarten höre ich seit über 3 Jahren und gebracht hat es nichts!
Aufgrund von Aussagen der Designer wurde "spekuliert" wie was ungefähr aussehen wird und es wurde "abwarten" gerufen!
Kurz vor dem Release sollten wir im Forum nur so mit Infos bombardiert werden... aufgrund der Aussagen der Entwickler konnte man aber leicht "sehen", dass das ein "Notlüge" war. Auch hier riefen die Leute wieder Abwarten!
Es gab Diskussionen zu dem Thema, als die ersten Infos und sehr vage gehaltenen Aussagen der Entwickler kamen, wo eben genau die heutige Situation vorhergesagt wurde und es wurde "abwarten" gerufen!
Egal wo ich mich im Spiel befinde wird "ABWARTEN" gerufen!

Wie lange denn noch?
Wie lange braucht man, um zu erkennen, und zwar vor einem Release, dass dieses System so für den Arsch ist!?
Andere keine 5 Minuten!
Aber man sollte ja erst mal die Veröffentlichung "abwarten"!
Nun ist das Spiel einen Monat draußen und es heißt wieder mal abwarten!
Abwarten, dass die Tagesquests auch mit den deutschen Client funktionieren... wozu europäische Betatests.. da kann es kaum Problem geben.. lol, was für Torfnasen!
Abwarten, dass das Klassenquests auch mit den deutschen Client funktionieren... s.o.
Abwarten, dass das PvP Lag/Animations Problem behoben wird..... die amis können schon testen, wie die Weltmeister könne die das..
Abwarten, dass MEHRERE 100 Spieler sich in der gleichen Zone aufhalten können.... was, du sagst es gibt Performance Probleme.. wart doch mal ab...
Abwarten, dass nur die Startgebiete instanziert werden.... man BW selbser sagt das nur die Startgebiete instanziert werden und dann sollen selbst in den Startgebieten mehrere 100 Leute in einer Instanz spielen können, danach gibt es keine Instanzen mehr... lol was für Torfnasen!
Abwarten, dass es endlich Highres Texturen geben wird... da gibt es ein Hirez Paket.. lol was für Torfnasen.
Abwarten, dass Anti Alaising mal funktioniert.... abwarten, das wird zum Release aktiviert.. lächerliche Fanatiker!
Abwarten, dass das Crafting mal wirklich Sinn ergibt... woher willst Du wissen, dass das so kommt, du hast ja keine Ahnung.. lol was für Torfnasen!

Abwarten, abwarten, abwarten, abwarten....... BLAH!

Wie wäre es mal zur Abwechslung, wenn BW endlich Lösungen bietet, als nur großen Töne zu spucken?
Hätte das Spiel nicht seine Story, würde doch kaum noch jemand dieses Spiel spielen....!
Mal Hand aufs Herz.... wer würde, wenn das Spiel nicht STAR WARS im Titel und diese geile Story hätte, SWTOR mehr als 3 Monate zocken?

Das Spiel hat so viele Baustellen und NEIN, was andere Spiele vor JAHREN mal falsch gemacht haben, kann sich SWTOR JETZT nicht mehr leisten, denn die Fehler wurden schon gemacht und sind nur noch auf Dummheit/Unfähigkeit zu beziehen.
Das in SWTOR teilweise die gleichen Fehler gemacht werden, wie sie schon vor Jahren in anderen Spielen behoben wurden, ist einfach nur noch traurig und zeugt von Inkompetenz!

Wenn BW nicht EXTREM SCHNELL handelt, dann wird in 3 Monaten, wenn die Story für viele erlebt wurde, eine Massenflucht in alte MMORPGs einsetzen, wo die hier immer noch falschen Sachen, dort funktionieren!
PvP ohne Animationsnachteile und 2 Sekunden Lags...
Crafting, dass zumindest während des Levelns einen Sinn hat....
Tag- und Nachtzyklen....
Schwimmen....
Lebendige und UNTERSCHIEDLICHE Welten was Flora und Fauna betrifft...
etc.

Noch ein bischen länger "abwarten" und es ist hier bald ganz schnell vorbei....!
Und an die Leute die rufen werden "...ja, dann geht doch...!" sei gesagt, dass selbe Spiel hatten wir auch mit Warhammer online... was die für Augen gemacht haben als die Leute wirklich alle gegangen sind... mit solchen "Wünschen", sollte man sehr, sehr vorsichtig sein!
Der Jedi, die Jedi (weiblich), die Jedi (Plural).
Es ist nicht damit zu rechnen in einem MMORPG multiplayer konforme Spielinhalte vorzufinden... ECHT JETZT

CaleJared's Avatar


CaleJared
01.04.2012 , 08:13 AM | #35
Mit Kunstfertigkeit hab ich da wohl noch Glück gehabt, finde es aber definitiv sehr schade das so viele epische 50er items bop sind. Fand handeln und auch shoppen im AH immer spassig in anderen MMO's hoffe da ändert bioware noch etwas und fügt noch mehr BOE Rezepte/Items nach.

Gamblex's Avatar


Gamblex
01.04.2012 , 08:21 AM | #36
Boah eh... wieviel Leute haben eigentlich schon Jahrelange MMO-Erfahrung ??? Und ich meine verschiedene !

Das hier war einer der besten Starts den ich je mitgemacht habe !!! Andere Spiele haben nach 4-5 JAHREN imemr noch Bugs die unverzeihlich sind und die Leute das trotzdem akzeptieren !

Lasst den Leuten verdammt noch mal bisschen Zeit.... das ist kein Pillepalle Solospiel das man in 5 Stunden durchgezockt hat und dann zur Seite legt...

Ein MMO ist auf JAHRE ausgelegt... mit allen stärken und schwächen. Wen man ein MMO beginnt sollte man mit Bugs, anfänglichen Balanceproblemen usw usw einfach rechnen !!!

Und wenn einer die Geduld nicht aufbringt dann soll er 6 Monate warten und hier nicht rummeckern !

Zeig mir einer ein perfektes MMO... nicht mal WoW nach all den Jahren ist Bugfrei ....

So, sorry

Ich poste nicht viel aber das ist ja nicht zum aushalten das gemecker hier

DANKE BW ZU DIESEM JETZT SCHON GENIALEN MMO