View Single Post

IronBanshee's Avatar


IronBanshee
07.14.2019 , 03:52 AM | #1
Herzlich Willkommen bei:

UNEASY, des Wahnsinns fette Beute

2.0



Ein Spieler der auf Gildensuche ist stellt sich immer mehrere Fragen, darunter immer die einfachste nämlich: In welche Gilde passe ich rein?
In dieser Frage stecken alle möglichen Kriterien die das eigene Leben betreffen.

- Wie häufig kommt man dazu zu spielen
- Wie kommunikativ ist derjenige
- Brauche ich Hilfe um das Spiel zu verstehen
- Hat eine Gilde Verständnis dafür das ich berufstätig bin und Familie habe?

Da das Leben noch weitaus komplexer und vielfältiger sein kann, führe ich hier nur ein paar wenige Kriterien auf. Allerdings glaube ich auch das sich viele Spieler schon da oben wiedererkennen.
Wir möchten nun hiermit den vielen unentschlossenen Spielern eine kleine Entscheidungshilfe zukommen lassen indem ich hier uns, die Gilde UNEASY, vorstelle mit unserer Geschichte und unserer Philosophie.
Viel Spass beim Lesen.


Die Anfänge

Meine Frau und ich begannen SWTOR zu spielen, kurz nachdem es veröffentlicht wurde. Im Laufe der Jahre machten wir die verschiedenen Veränderungen mit, die auch SWTOR durchgemacht hat. Wie viele andere Spieler auch wechselten wir von Server zu Server, von Gilde zu Gilde. So wie die Server nach und nach dicht gemacht wurden, so kamen und gingen auch die verschiedenen Gilden. Jedesmal blieb dann der fade Geschmack übrig sich engagiert zu haben für nichts und wieder nichts. Nach einer längeren Pause beschlossen wir nicht einfach wieder eine neue Gilde zu suchen. Zusammen mit einem befreundeten Paar gründeten wir UNEASY, des Wahnsinns fette Beute.
Die Idee war es anfangs eine Gilde zu gründen die auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten war. Da auch wir uns im Laufe der Jahre weiterentwickelt hatten, machten wir uns daran ein Konzept für berufstätige Familienmenschen zu erarbeiten die wir nunmal sind.

Dreh- und Angelpunkt unserer Philosophie ist und wird immer bleiben:

Die Zwanglosigkeit

Genau darum dreht sich fast unser komplettes Gildenmiteinander. Wie oft mussten wir in der Vergangenheit erleben das gewisse Zwänge nötig waren um einer Gilde beitreten zu können. Melde dich auf Website A an, registriere dich auf Seite B, trage dich im Planer C ein, sei zu bestimmten Uhrzeiten online und so weiter und so fort. Dies gibt es bei uns nicht. Das einzige wo bei uns eine Registrierung nötig ist, ist auf dem TS-server und bei Interesse in unserem WA-chat.
Eine Anwesenheitspflicht gibt es nicht, lediglich die Information über einen festen Raidtermin, das ist derzeit der Sonntag ab 20 Uhr.

Die zweite feste Säule unserer Gildenphilosophie ist:

Be UNEASY/ Machs dir nicht zu einfach

Wer kennt das nicht: Man joint einer Randomgroup und freut sich auf einen schönen Flashpoint. Kurz nach Beginn muss man erkennen das man das Pech hat das der Rest der Gruppe scheinbar ganz dringend mal aufs Klo muss. Zumindest könnte man das denken wenn man sich die Geschwindigkeit ansieht mit der gewisse Zeitgenossen einen Flashpoint rushen. Meist kommt dann noch das vorrausgesetzte Wissen das jeder um jede Abkürzung Bescheid wissen muss.
Auch das gibt es bei uns nur in sehr abgeschwächter Form. Natürlich lassen auch wir Gegner stehn die nicht unbedingt für das weiterkommen erforderlich sind. Aber in Anbetracht dessen das es für jeden Mob Punkte gibt nehmen wir alles mit was Sinn ergibt.

Die dritte Säule der Gildenphilosophie ist die:

Hilfsbereitschaft

Wir haben alle mal klein angefangen. Neulinge sind bei uns herzlich willkommen und können auch gerne an die Hand genommen werden sofern sie das möchten.

Die vierte und letzte Säule unserer Gildenphilosophie ist der:

Humor, zuweilen tief und schwarz

Wir nehmen uns selbst nicht wirklich ernst, sieht man ja wohl am Zusatz: "des Wahnsinns fette Beute". Unser Humor zeigt viele Facetten, einige davon auch unter die Gürtellinie. Das muss jedem klar sein.


Die Zeit nach der Gründung

Nachdem nun unsere Philosophie stand wurde uns langsam klar das da draussen vielleicht noch mehr Spieler existieren auf die diese Kriterien zutreffen und wir begannen damit Mitglieder zu werben. Unsere Anzahl begann zu wachsen aber auch gleichzeitig zu schwanken. Viele Leute kamen und gingen aber den grössten Einbruch erlebten wir Anfang dieses Jahres. Ich bin nicht sicher woher das rührt, eventuell Enttäuschung über 6.0? Oder einfach nur das Leben, das hin und wieder die Eigenschaft hat dazwischen zu grätschen?

Die Suche/UNEASY 2.0

Nun beginnen wir also von vorne damit, unsere Reihen zu verstärken. Wir sind auf der Suche nach zuverlässigen Mitspielern mit denen man nicht nur den Content bestreiten kann. Wir suchen Menschen mit denen man spielen, lachen, weinen oder auch ausflippen kann. Kurz ausgedrückt soll unsere Gilde freundschaftliche Charakterzüge tragen.
So wie schauts aus? Hast du dich vielleicht wiedererkannt? Findest du das interessant was du gerade gelesen hast?
Dann hab ich hier nochmal eine kleine Checklist für dich:

- Ü20 solltest du sein
- TS3 solltest du besitzen und bereit sein es zu benutzen
- Spielzeiten abends ab 20 Uhr
- Bereitschaft sich den Content zu erarbeiten
- Zuverlässigkeit (einmal getroffene Zusagen
sollten auch eingehalten werden)
- Humor, gaaaanz viel Humor

Im Gegenzug bieten wir dir das:

- Zwanglosigkeit
- Eine erwachsene Gemeinschaft von derzeit 10 spielbegeisterten Menschen unterschiedlicher Aktivität
- TS3 server
- Whatsapp Gruppe für Raidabsprachen (Teilnahme freiwillig)
- Spielzeiten ab 20 Uhr mit Ausnahmen
- Erklärbären für fast alle Spielinhalte
- Ausbaufähiges Gildenschiff
- Humor, gaaaanz viel Humor


Die Gildenleitung und ihre Stellvertreter erwarten eure Bewerbungen, entweder übers Forum oder ingame über folgende Charactere:

Leitung:
- Basheeba
- Kelphos
- Sharataya

Stellvertretende Leitung:
- Torjal
- Zuulataar
- Aelsbeth
With great power comes great responsibillity!