View Single Post

Angramm's Avatar


Angramm
01.21.2012 , 07:26 AM | #18
Quote: Originally Posted by lokozar View Post
@Leygo

Was du praktisch sagst ist, ignoriert die Definsivwerte weitestgehend und geht auf Offensivwerte als Tank. Das macht doch keinen Sinn. Wozu wären die Defensivwerte denn dann in der jetzigen Form da? Und ich möchte nochmal hervorheben, dass man recht viel von denen Sammeln muss, um auf gute Werte zu kommen.
Nö, das interpretierst du so. Er sagt nicht, dass man als Tank auf Def-Stats weitgehend verzichten soll. Er sagt, und da stimme ich ihm uneingeschränkt zu, das man ab einem gewissen Itemstand besser auf Offensivstats gehen sollte - dazu gehört eben auch, dass man vorher ein ordentliches Def-Equip gesammelt hat.
Warum? Das hat er auch erklärt, da man immer mehr Punkte braucht, um z.B. 1% Verteidigung zu erhalten. Wir sprechen hier nicht von einem frischen Level 50 Tank, dieser wird nicht die Werte haben, von denen er sprach.


Man muss die Klasse und das PvE-Design verstehen und sich nicht nur stumpf auf "Ich bin Tank, da zählen nur Def-Stats" versteifen.
Man kann natürlich blind weiter sammeln und für seine Itempunkte 1% Verteidigung holen, oder aber 4% Crit nehmen. Ich brauche als Tank nicht noch mehr HP, noch mehr Verteidigung, noch mehr Schild und Absorb, da dies der Gruppe/Raid absolut nichts bringt! Die meisten Hardmode-Tanks (FP und Ops) sterben nicht, weil ihre Werte zu schlecht sind oder der Heiler sie nicht heilen könnte, sondern (von den ganzen Bugs abgesehen) daran, dass der Boss in Enrage geht und die Gruppe/den Raid niederstreckt.

Jetzt hat man als Tank die Wahl. Pusht man für sein Ego weiter stupide gewisse Def-Werte die bereits exorbitant hohe Kosten im Vergleich zum Nutzen haben, oder aber man sorgt dafür dass Gegner schneller liegen und man die Spott-Taste seltener benutzen muss.
Auf der einen Seite haben wir also einen Tank, dessen Verbesserung für den Raid oder die Gruppe keinen Nutzen hat (da er vorher schon locker zu heilen war). Auf der anderen Seite einen Tank, der noch immer sehr ordentliche Def-Stats hat, aber mehr Schaden macht, mehr Aggro erzeugt (die DDs so eher loslegen können) und die Encounter insgesamt deutlich eher liegen.


Wie gesagt, es geht hier nicht um frische Lvl 50 Tanks. Diese sollen auch in erster Linie auf Ausdauer und Def-Stats gehen und wenn sie mit DDs auf ihrem Itemstand zocken, ist das mit der Aggro auch nicht so ein großes Problem.

Der Tipp mit den Offensivwerten geht an Tanks, die schon ein ordentliches Equip haben, und gut bis sehr gut zu heilen sind. Mehr Schaden und Aggro hilft in dieser Situation einfach mehr.
Schattenbund Aurora
<Wir sind die Jedi, die sich an vorderster Front der Dunkelheit stellen>
Webseite | Der Rollenspiel-Index | RP-Spielhilfe zum Jedi-Schatten
Rollenspieler auf "Vanjervalis Chain"