View Single Post

aTcCommando's Avatar


aTcCommando
02.23.2012 , 06:32 PM | #1
Jetzt ist es für mich an der Zeit mir ein wenig Luft zu machen.
Ich habe das Gefühl ich habe mir die ganze Sache lang genug angeschaut / angetan.
Ich spiele viel PVP in den BGs auf dem Server The Jedi Tower.
Neuerdings ist ein Sieg auf der Republikanerseite reine Glückssache.
In den letzten 3 Tagen habe ich eine sagenhafte Quote von 4:18, und dabei ist es
ganz gleich um welche Uhrzeit ich PVP spiele. Da ich Schicht arbeite sind dass ganz unterschiedliche Uhrzeiten, das geht so von 10 bis 13 Uhr, 23.30 bis 02.00 oder zwischen 15.00 und 19.00 Uhr. Das Imperium ist auf diesem Server dermassen in der Übermacht, dass es allen Ernstes nicht mehr lustig ist sich dort für ein BG anzumelden.

Ich möchte dazu sagen, dass ich keineswegs ständig gleich herumheule wenn ich verliere. Ich kann auch gut verlieren, dass ist alles kein Problem. Nur wenn ich tagelang nur noch verliere, dann stimmt auch was am System nicht. Ich muss mir dann auch mal die Frage stellen wie das in Zukunft aussehen soll. Entweder ich melde mich gar nicht mehr für PVP an (dann macht SWTOR weiterspielen weder Spass noch länger Sinn) oder ich melde mich munter weiter an, und lasse mich zur Belustigung des Imperiums weiter permanent abschlachten. (dann machts auch keinen Sinn mehr)

Gratulation an dieser Stelle an die Imperialen Spieler, ich möchte Eure Leistung keineswegs schmälern. Ihr spielt sehr stark und erfolgreich und seid auch sehr zahlreich.
Ich hoffe dass ich trotzdem statt Schmähung hier auch etwas Verständnis ernte.

Ein Spiel in dem man nahezu keine Chance mehr hat auf einen Sieg, dass macht auf Dauer niemandem Spass, ganz gleich bei welcher Fraktion er spielt.

Nach Rücksprache mit anderen Leidensgenossen heisst es, dass der Support angeblich das Problem mit der Begründung "Firmenpolitik" abwiegelt. Ob dass die Wahrheit ist, weisst ich nicht. Mich würde nur interessieren ob da irgendwas gemacht wird, oder ob dass hier jedem total egal ist, sag ich jetzt mal lapidar.

Wie gesagt, ein bisschen Stellungnahme wäre finde ich schon mal angebracht.
Ich bin auch keiner der gross droht und herumflamed, aber eins kann ich versichern, meine bezahlte Spielzeit läuft noch bis Mitte März, und wenn das Ganze ewig so weitergehen soll, dann bin ich zu dem Termin raus. Das ist dann meine Politik.

No more, no less.

Möge die Macht mit Euch sein, und jetzt könnt ihr alle in aller Ruhe auf mich eindreschen.

Wünsche eine Gute Nacht