View Single Post

Khaleijo's Avatar


Khaleijo
07.13.2020 , 02:50 PM | #223
Zuerst mal Gratulation zum Ausgraben eines mehr als 6 Jahre alten Threads.

Zum Thema selbst:
Kommt halt drauf an wie das wirklich im Detail aussieht.
Ob die Gilden zum Bsp außerhalb des RP organisatorisch halt Zweige auf beiden Seiten haben, auch um die wesentlich geringere Spielerpopulation zumindest etwas zusammenzuhalten, oder ob tatsächlich übergreifend RP betrieben wird, also der Jedi plötzlich mit anstatt gegen den Sith. Man spielt ja mit dem aktuellen Charakter und nicht der RL Person hinter dem Monitor. Von daher sehe ich jetzt nicht das Problem, wenn Leute auf beiden Seiten aktiv sind solange das IC und OOC da halt nicht ineinander fließt.

Und strikt getrennt hat Bioware das nunmal auch nicht mehr, mit 3.0 Yavin und 4.0/5.0 die Allianz auf Odessen bringt die Spielstory beide Seiten gewissermaßen zusammen (nicht die ganze Fraktion aber dennoch vereinen sich eine ganze Reihe Vertreter beider Seiten unter der Führung des Spielercharakters gegen einen gemeinsamen Feind). Also wäre selbst ein gemeinsames RP jetzt nicht gerade absolut gegen den Spielcanon, das Spiel bietet da definitv Präzedenzfälle, auch wenn mit der letzten Erweiterung der Konflikt beider Seiten wieder mehr im Fokus steht
Nicht alle RP Projekte orientieren sich ja an dem exakten neuesten Jetzt der Spielstory, sondern können ja zum auch Bsp noch im Rahmen des Konfliktes mit Zakuul stehen, oder der Zusammenarbeit auf Yavin während der Revangeschichte.
Ob das dann dein Geschmack ist, ist natürlich eine andere Frage, aber die Fraktionen sind hier schon länger nicht mehr so scharf getrennt wie zu 1.0 Zeiten.

Eine Notiz am Rande, auch beim Crafting hat sich ne Menge geändert, zum Teil über die Zeit hin und wieder zurück, aber es ist defintiv anders als zu Beginn von SWTOR, auf den ersten Blick mag es gleich aussehen, aber da ist wieder die Sache mit dem Detail.
Freund werben, 7 Tage Probeabo: www.swtor.com/r/GJhHrY