View Single Post

Vatok's Avatar


Vatok
01.19.2012 , 11:34 PM | #12
Quote: Originally Posted by _Fortuna_ View Post
bist du dir da ganz sicher?

der mensch an sich ist en überlebens künstler wie die ratten und karkalaken, er passte sich immer seiner umgebung an, erst duch sogenannte Soziale umstände hörte er teiwelise damit auf, was aber halt nicht auf alle zutrifft,


zudem is die technologische seite nur eine frage der zeit, die können heute schon künstliche sonnen erschaffen die eine energie liefern die jenseits von gut und böse ist, und das in einem kleinsten bruchteil einer sekunde,

daher kommt es nur drauf an wann einer drauf kommt wie man diese am besten umsetzen kann, das wir nicht mit benzi oder holzkohle im all rumtuckern können sollte jedem klar sein, daher abwarten was so kommt, würde mich nicht wundern wenn die jüngere generation von uns noch erleben darf, wie ein elitärer kreis der menschen da oben rumtuckern und morgens auf der erde aufwachen aufem mond frühstücken, zum mars hüpfen dort den 11 uhr termin warnehmen, und abend eine lady/typen in der disco auf der ramstation nähe jupiter klarmachen (da gibts nämlich kein rauchverbot )
Klar ist der Gedanke,dass es mal möglich ist schön aber leider nur ein Gedanke.

Das hat auch nix mit der technologischen Entwicklung zutun denn es gibt Dinge die einfach nicht möglich sind,egal welche Technik wir besitzen.

Ein Beispiel:

Um überhaupt unser Sonnensystem verlassen zu können,brauchen wir ein Raumschiff.
Da dieses Raumschiff bemannt sein muss,müssen wir eine künstliche schwerkraft erzeugen.Die einfachste und effektivste möglichkeit ist Rotation.Dabei darf es nicht zu schnell rotieren weil uns sonst schlecht wird^^
1 mal pro Minute um die eigene Achse,eher noch etwas langsamer,d.h. das Schiff müsste ca. 1,6 Kilometer im durchmesser haben.
Und da hörts schon auf.Die Erde hat nicht genug Ressourcen für so ein Raumschiff.

Dazu kommen dann noch Probleme mit der kosmischen Strahlung,Energiebedarf,Geschwindigkeit und vorallem die Argumentation.

Es ist politisch schwer zu rechtfertigen warum wir jemanden ins Weltall schicken,mit einem hunderte Milliarden euro teurem Raumschiff den wir niemals wieder sehen werden^^
Und in 50 oder 70 Jahren weiß doch niemand mehr wer und warum damals dieses Projekt genemigt wurde.
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.