View Single Post

Gyallarhorn's Avatar


Gyallarhorn
12.30.2011 , 02:32 PM | #15
Quote: Originally Posted by Nyessa View Post
Lieber Ersteller,ich muss dir da leider widersprechen.
Sicherlich ist die Story einer der großen Bestandteile des Spiels,keine Frage. Jedoch darf sie nicht der Hauptbestandteil sein und ich finde das erklärt sich von selbst.
Denn wie andere schon sagten,was kommt dann? Story mag nen schöner Nebeneffekt sein,aber auch eben nur ein Nebeneffekt. Ein MMO wie SWTOR lebt von der Langzeitmotivation der Spieler. Und diese wird man unter Garantie nicht mit ner tollen Story aufrechterhalten.
Wenn ich Story will,dann les ich nen Buch. Klar,im Spiel interagier ich mit der Story etc,das ist schon etwas anderes.
Mich persönlich nervt es z.B. jetzt schon an mit den Sequenzen. Jede Quest besteht aus etlichen Sequenzen,die ich nun schon seid ner Weile einfach überspringe. Weniger hätts hier durchaus auch getan,ERHEBLICH weniger. Wichtige Quests (wie z.B. die Klassenquests und Gruppen-/Instanzquests) mit den Sequenzen zu versehen hätts in meinen Augen auch getan. Die freiwerdenden Ressourcen hätten sie da besser in Performance investieren können
Warum darf die Story nicht der Hauptbetandteil sein? Weil ein MMO in der Regel anders funktioniert? Die Langzeitmotivation kann sehr wohl die durch die Story aufrecht erhalten werden. Der einzige Grund warum das bei Single-Player-Games nicht der Fall ist, ist der dass man da in der Regel keinen Content dazu patcht. Allerdings gibt es andere Möglichkeiten. Nehmen wir Halo mal als Beispiel. Ich hab' die Nachfolger vor allem gekauft weil ich wissen wollte wie's weitergeht. Wenn BioWare als Storycontent dazupatcht funktioniert das genauso. Und NEIN! ich rede hier nicht nur von zusätzlichen Zwischensequenzen oder Dialogen, sondern davon dass es auch mit PvE-Content verknüpft wird. Trotzdem wird für viele eher das Fortsetzen der Story die Motivation zum Zahlen der monatlichen Gebühren sein. Und wenn du ein Buch ließt wenn du Story willst geb' ich dir 'n Tipp... kauf' dir 'n Buch und spiel' Counter-Strike, und kein STORYDRIVEN beworbenes MMO...

Quote: Originally Posted by Nyessa View Post
Versteh mich nicht falsch, bisher mag ich SWTOR gern. Es gibt erheblichen Verbesserungsbedarf (wie z.B. einen DR auf die ganzen Stuns/CCs im PvP,es nervt wie Sau das der weder bei Schaden bricht und man permanent von 100% auf 0 geht ohne auch nur eine Taste drücken zu können...Kein wunder das bestimmte Klassen doch erheblich gehäuft im PvP anzutreffen sind^^).
Es gibt die "Entschlossenheitsleiste". Dass die noch nicht das allheilmittel ist, ist klar.
Aber du solltest bestenfalls einen Stun im 1vs1 abkriegen. Den zweiten kannst du dann mit deiner "Insignie" auflösen. Wenn natürlich 4 Sniper/Gunslinger innerhalb der Stunzeit auf dich ballern bist du selbstverständlich im Stun hops gegangen. Da heilt auch nix mehr gegen.

Quote: Originally Posted by Nyessa View Post
Story ja,Sequenzen ja (aber bitte nicht bei jeder noch so unwichtigen Quest...),aber bitte beides nur als Bonus,nicht als Hauptbestandteil des Spiels.
Und nochmal... es wurde mit "STORYDRIVEN" beworben. Jetzt zu sagen dass es so nicht sein sollte... ähh... ja... Das ist als würdest du einem Kaffeemaschinenhersteller sagen sein Gerät sollte doch Kaffee nur als Nebensache ausspucken weil die meisten Menschen doch eh viel lieber Bier trinken...