View Single Post

YuseiMisugi's Avatar


YuseiMisugi
12.30.2011 , 04:30 AM | #1
Ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass Leute darüber meckern wie übel das PvP ist. Da gebe ich euch Recht, ich finde es auch unfair und unbalanciert.

Aber dennoch kann es doch nicht sein dass man das Spiel dafür als "scheiße" erachtet. Ganz ehrlich, was für Erfahrungen ihr auch habt mit anderen Games dieser Art, sei es WoW, Rift oder was auch immer. Diese Erfahrungen gehören auch zu diesen Spielen und nicht hierher!

Es hieß von Biowares Seite von Anfang an, dass die Story hier im Vordergrund steht und dass PvP nicht so ausgeprägt und durchgearbeitet sein wird, wie mancher vielleicht erwartet. Hierzu hofft Bioware auf die Erfahrungsberichte und Meinungen der Spieler um es laufend zu verbessern. Aber schon immer lag der Fokus auf der Story. Das ist der Hauptteil des Spiel.

Um das Spiel richtig genießen zu können und sich daran richtig zu erfreuen, muss man Star Wars und die Story schon mögen. Und ein wenig Informationen über das Star Wars Universum wären nicht schlecht. Es gibt eine Menge Leute, die SWToR spielen, weil sie Star Wars sehr mögen. Ich zum Beispiel habe noch nie ein MMOG gespielt und habe SWToR nur angefangen weil ich Star Wars großartig finde.

Wenn dann Leute anfangen SWToR zu spielen, nur um mal ein anderes vielversprechendes Game aus dem Genre auszuprobieren, von Star Wars aber nicht viel wissen, denen es nicht um die Story geht, sondern hauptsächlich um die PvP-Funktionen, Schlachten und PvP-Spiele zu erleben, der wird dann natürlich eher enttäuscht sein.

Denn um in SWToR den Freude zu haben, die das Spiel einem wirklich machen kann, dann sollte man sich schon auf die Story einlassen und lernen Star Wars zu mögen. Denn falls man SWToR nicht spielt, weil man Star Wars mag oder weil man zumindest das mit der Story sehr gut findet, dann ist man hier mehr oder weniger fehl am Platz.

Bioware und Lucasarts haben die größten Bemühungen in die Story des Spiels investiert. Die Liebe zum Detail erkennt man zweifelsohne, wenn man das Spiel länger spielt.

Darum Leute, wenn ihr von SWToR enttäuscht seid, dann überlegt euch mal was ihr von diesem Spiel erwartet habt und was es tatsächlich versprochen hat. Es sollte euch hauptsächlich um die Story gehen und PvP sollte für euch ein Nebenspaß sein, den man regelmäßig nebenher warnehmen kann, indem man auf das Symbol unten Rechts auf der Karte klickt.

Die meisten Leute, die ach so enttäuscht sind und wieder ihre Vergleiche ziehen, waren von Anfang an auf etwas aus, was von Bioware und Lucasarts niemals versprochen wurde. Dass eure Erwartungen zu hoch und falsch angesetzt waren, ist nicht die Schuld der Entwickler und macht SWToR nicht zu einem schlechten Spiel.

Für Leute wie mich, für die Star Wars etwas großartiges ist, ist dieses Spiel absolut Top. Es macht sehr großen Spaß es zu spielen, danke an Bioware und Lucasarts an dieser Stelle. Es ist gelungen, und all jene, welche das nicht so sehen, sollten sich mal mit Star Wars anfreunden, sich auf die Story einlassen und es dann vielleicht nochmal probieren.

Aber für uns Star Wars Fans ist dieses Spiel eine Riesensache, für die wir sehr dankbar sind. Das musste ich stellvertretend für alle Star Wars Fans aus Deutschland und der ganzen Welt einfach mal schreiben.