View Single Post

Opaknack's Avatar


Opaknack
07.10.2014 , 05:14 PM | #3
Der Grund ist:
Die Spieler zu beschäftigen
Den Spielern eine Motivation geben, sich nach und nach zu verbessern.
Den Spielern die Genugtuung zu geben, wenn sie die Ausrüstung nach und nach um ein paar Punkte verbessert haben.
Wie in nahezu jedem Spiel dieser Art.

Welchen Wert hätte ein Spiel denn, in dem man die passende Ausrüstung einfach geschenkt bekommt?
Wie lange würde so ein Spiel gespielt werden?
Und wenn so was im PVP gemacht wird, dann doch auch noch gleich im PVE. Man wird 55, geht zum "Gearhändler" und holt sich das kostenlose 180er-Set für PVE. Das wäre doch toll nicht wahr? Und was macht man dann? Dumm rumstehen und das geschenkte und somit "wert"lose Equip Gassi führen?

Und außerdem kann sich jeder frische 55er ...
1.) ... über Planetenmarken eine passende Rüstung holen, mit der er im PVP anfangs schon mal nicht schlecht dasteht.
2.) ... innerhalb relativ kurzer Zeit ganz leicht das komplette Obroaner-PVP-Set holen.

Man muss nur ein kleines bisschen dafür machen und das nennt man ein Spiel spielen.

Geschenkte Sachen haben aber keinen Wert und ein Spiel, das den Spielern Sachen schenkt erst recht nicht.
"Wer schießen will soll schießen und nicht quatschen!"
VC Black Bantha Nurania, Carok, Arunya, Arunia T3M4 Versuchung Carok, Caroka, Aru TOFN Nu'ra
VC durchschnittlich Runo