View Single Post

Zukof-Nesi's Avatar


Zukof-Nesi
06.10.2014 , 04:18 PM | #1
Der Titel klingt groß, das Anliegen ist es auch (wenn man bedenkt dass ich damit wahrscheinlich allein dastehe).

zur Story, meine alte SWG Gilde und ich kamen nach dem schutdown von "good old Galaxies" zu dem Entschluss, SWTOR zu unserem neuen Domizil zu erklären.
gesagt, getan,.... Char erstellt, (nach dem Vorbild des leider "verstorbenen")... 5 Tage vor dem Release mit dem leveln begonnen, alles lief bestens.

das Problem: nach den damaligen >Startschwierigkeiten< verließen immer mehr Spieler die Gilde, den Server und schließlich das Spiel selbst. Unsere ehemals mehr als 100 Spieler (oder zumindest Char ich war mir da nie so sicher) umfassende Gilde schrumpfte mit der Zeit auf weniger als 15 aktive Member zusammen.
letztendlich habe auch ich mir eine längere Pause gegönnt, und stellte nach meiner Rückkehr fest, dass nichts mehr so war, wie ich es verlassen hatte... (der Server war nicht mehr der selbe>> etliche wurden zusammengelegt, der Großteil meiner Chars war ?inaktiv?, und zu guter Letzt war mein Char auchnoch offizieller Gildenboss).

das Eigentliche: auch wenn die Meissten von euch jetzt denken,.. "na und, geh doch heulen" will ich meinen Vorschlag mal öffentlich machen. lange Rede kurzer Sinn ich spiele jetzt auf einem Deutschen Server, mein ehemaliger Main-char sitzt in Amerika^^ und ohne den macht das Spiel nur halb so viel Spaß (der junge hat noch Rüstungen und Baupläne, die es SO mittlerweile nicht mehr gibt) darum jetzt

der Vorschlag: ein transatlantischer Char- Transfer für einen angemessenen Preis (von star wars galaxies weiß ich noch einen Preis von 60 $ inklusive Inventar). Da es in meinen Augen nichts "Schlimmeres" sein kann als eine Char.- Kopie für den Testserver zu erstellen (und über den großen Teich zu senden) halte ich das Ganze für KEINE unmögliche Sache. Obwohl mir klar ist, dass ich mit diesem Problem in dieser Form ziemlich allein dastehe.