Thread: Benehmen im PvP
View Single Post

FlorianWolf's Avatar


FlorianWolf
06.09.2014 , 11:54 PM | #3
Der Unterschied ist: Im PVE wirst man nicht mitgenommen oder gekickt, wenn das eigene Spiel zu schlecht ist. Im Gegensatz zu den PVE'lern haben die PVP'ler solche Möglichkeiten nicht, sondern sind wehrlos. Da man nicht zu acht listen kann, ist das Argument mit dem Spielen in Gruppe auch nicht passend. Ohne die Kickmöglichkeiten etc. sind die PVE'ler auch nicht anders.
Nichtsdestotrotz hast du recht, dass derartiges Verhalten unmöglich ist. Neben der menschlichen Komponente ist es natürlich auch Dummheit, denn die Gemeinde ist viel zu klein, als dass sie es sich leisten könnte, Spieler zu vergraulen. Such dir eine Gruppe, die dir weiterhilft. Wenn es nicht Erfahrung, Tipps usw, sondern tatsächlich Reflexe sind, die fehlen, dann spiele eben eine Rolle, wo das nicht ganz so wichtig ist, also etwa nicht Deffer (wenn du zu langsam ansagst, wobei man selbst das vorbereiten kann, indem man von Anfang an die Ansage im Chat vorbereitet und nicht erst tippt, wenn wer kommt) oder Heiler. Wenn du als DD im Zerg meinetwegen den Fokuswechsel nicht schnell genug hinbekommst, ist das vielleicht nicht top, aber die Gruppe wird daran nicht scheitern. Ggf liegt es auch an der jeweiligen Serverkultur. Wenn ich mal "fremdgehe" schüttele ich auch manchmal nur mit dem Kopf, wenn ich den fremden Chat lese.

Darüber hinaus gibt es aber auch Fälle völlig lernresistenter Spieler, die monatelang immer die gleichen Fehler machen, die 50 mal darauf hingewiesen worden sind, was sie anders machen müssen, dazu aber nur eine L.m.a.A.-Einstellung zeigen. Dass die Gemeinde dann mit dem Stinkefinger antwortet, ist nachvollziehbar. In manchen Fällen überlegt man dann schon mal, ob es Sabotage ist, besonders wenn im Gegnerteam Leute aus der gleichen Gilde oder der imperialen/republikanischen Partnergilde sind, gerade wenn die jeweiligen Spieler an sich ganz gut sind. Dass es dann im Chat hoch hergeht ist klar. Ein Beispiel dafür sind Incansagen nicht wenn Gegner kommen, sondern man bereits tot ist. Dann kommt als Antwort, man müsse bis dahin ja kämpfen. Meine besten Freunde sind diejenigen, die Geschütze/Türme einnehmen und sie dann ungeschützt stehen lassen, um zu zergen. Ich flame dann zwar nicht, ärgere mich aber so, dass ich ggf. aufhöre zu listen (oder logge um), wenn uhrzeitbedingt die Chance hoch ist, wieder in die gleiche Gruppe zu kommen.
Flotho Piewo / Sage | Parh'tem Guardian / Vanjervalis Chain
Telorá Piewo / Operative | Niim'dao Mercenary / Vanjervalis Chain